HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

So faxen Sie mit einem HP Drucker oder Faxgerät

Verwenden Sie ein HP Faxgerät oder einen HP Drucker mit Faxfunktion, um Dokumente an ein anderes Faxgerät zu senden.

In den meisten Fällen erfordert das Faxen eine herkömmliche Festnetzleitung. Faxen wird als sicherer angesehen als das Senden von Dokumenten per E-Mail oder per Post.

Vorbereiten des Druckers für das Faxen über eine Festnetz-Telefonleitung

Verbinden Sie Ihren HP Drucker mit dem Festnetz und richten Sie dann die Fax-Einstellungen ein.

  1. Sie benötigen ein Telefonkabel. Achten Sie darauf, dass es sich um ein Zwei-Leiter-Kabel handelt, und nicht um ein Vier-Leiter-Kabel.

    Beispiel eines Zwei-Leiter-Telefonkabels
  2. Verbinden Sie das Telefonkabel mit der Telefonbuchse und der Buchse 1-LINE an der Rückseite des Druckers.

    Verbinden Sie das Telefonkabel mit der Telefonbuchse und der Buchse 1-LINE an der Rückseite des Druckers
  3. Wenn Sie einen Anrufbeantworter besitzen, verbinden Sie ein Telefonkabel mit dem Computer und mit dem Anschluss 2-EXT an der Rückseite des Druckers, damit Ihr Anrufbeantworter Anrufe ohne Geräusche aufzeichnen kann.

    Verbinden eines Telefonkabel mit der Buchse 2-EXT an der Rückseite des Druckers und dem Anrufbeantworter

    Nummer

    Beschreibung

    1

    Telefonbuchse

    2

    Zweiadriges Telefonkabel

    3

    Anrufbeantworter

    4

    Telefon mit Einzelleitung

  4. Richten Sie Faxeinstellungen und -voreinstellungen ein. Die HP Software enthält Tools mit Anleitungen für die Fax-Einrichtung. Sie können jedoch auch zu den Menüs Fax oder Einrichten auf dem Bedienfeld des Druckers wechseln, um Einstellungen zu ändern.

    • Faxkopfzeile: Geben Sie Text ein, den Empfänger am oberen Rand Ihrer Faxe sehen sollen. Eine typische Faxkopfzeile enthält Ihren Namen, den Namen Ihres Unternehmens und Ihre vollständige 10-stellige Faxnummer.

    • Antwortmodus/Autom. Antwort: Aktivieren Sie diese Funktion, wenn Sie möchten, dass das Faxgerät nach einer festgelegten Anzahl von Klingelzeichen Anrufe abruft und Faxe empfangen kann. Wenn diese Funktion deaktiviert ist, müssen Sie eingehende Faxe manuell über das Bedienfeld des Druckers annehmen.

    • Anzahl der Ruftöne vor dem Abnehmen: Wenn das Telefon klingelt, wartet der Drucker und zählt die Anzahl der Ruftöne, bevor er den Anruf annimmt.

      • Wenn die Telefonleitung auch für Sprachanrufe genutzt wird, stellen Sie die Anzahl der Ruftöne so ein, dass Ihnen genug Zeit bleibt, den Anruf anzunehmen, bevor der Drucker sie annimmt.

      • Falls die Telefonleitung mit einem Anrufbeantworter geteilt wird, stellen Sie zwei oder drei Klingelzeichen mehr ein als auf dem Anrufbeantworter, damit der Anrufbeantworter das Telefon vor dem Drucker beantwortet.

    • Ruftontyp: Verwenden Sie die Einstellung Alle Ruftöne für eine dedizierte Faxleitung oder wählen Sie Ruftonunterscheidung aus, wenn Sie ein spezielles Ruftonmuster für die Faxleitung einrichten.

    • Wähltyp: Passen Sie den Wähltyp an den analogen Telefondienst an, über den Sie verfügen: Ton- oder Impulswahl. Wenn die Wähltypen nicht übereinstimmen, kann der Drucker Ruftöne nicht erkennen und eingehende Anrufe nicht annehmen.

      Der aktuelle Branchenstandard ist in den meisten Regionen das Tonwahlverfahren. Bei Ihnen liegt möglicherweise der Wähltyp „Impulswahl“ vor, wenn Sie ein Telefon mit Wählscheibe verwenden. Wenn Sie sich bezüglich des Wähltyps nicht sicher sind, wenden Sie sich an Ihre Telefongesellschaft.

    • Faxlautstärke: Wählen Sie die Lautstärke so, dass Sie Töne hören, die während des Faxanrufs entstehen, etwa Freizeichen und Besetztzeichen. Stellen Sie die Lautstärke auf Aus, wenn Sie geräuschlos faxen möchten.

  5. Testen der Faxeinrichtung.

    • Führen Sie einen Fax-Test über das Bedienfeld des Druckers durch: Wählen Sie auf dem Bedienfeld des Druckers im Menü Faxen oder Einrichten die Option Faxtest ausführen oder Faxtestbericht aus. Es wird ein Bericht mit Testergebnissen und Anweisungen gedruckt, mit denen Sie Probleme beheben können.

    • Empfangen eines Testfaxes: Senden Sie ein einseitiges Schwarzweiß-Testfax an +1-888-HPFaxme (1-888-473-2963 U.S.). Der Dienst empfängt Faxe und sendet sie innerhalb von 5 bis 7 Minuten an die Nummer zurück, die in der Faxkopfzeile angegeben ist.

Senden eines Fax

Legen Sie ein Dokument in Ihren Drucker ein, wählen Sie die Nummer des empfangenden Faxgeräts auf dem Bedienfeld des Druckers und senden Sie dann das Fax.

  1. Wenn Sie wissen, dass der Empfänger zu Hause ist oder in einem Heimbüro arbeitet und die Telefonleitung gemeinsam mit dem Faxgerät verwendet, rufen Sie ihn an, um ihm mitzuteilen, dass Sie ein Fax senden.

  2. Legen Sie das Dokument ein, das Sie faxen möchten.

    • Scannerglas: Heben Sie die Scannerabdeckung an, legen Sie das Original mit der bedruckten Seite nach unten auf das Scannerglas, richten Sie es an der Führung auf dem Drucker aus und schließen Sie dann die Scannerabdeckung.

      Beispiele für die Ausrichtungsführungen auf dem Scannerglas
    • Automatische Dokumentenzuführung (ADF): Legen Sie ein ein- oder mehrseitiges Dokument in das Fach ein und richten Sie es an der Führung auf dem Fach aus. Bei den meisten Modellen wird das Dokument mit der bedruckten Seite nach oben und der oberen Kante eingelegt. Schieben Sie die Papierquerführungen nach innen, bis sie locker an den Papierkanten anliegen.

      Beispiel für die Führungen auf der automatischen Dokumentenzuführung
  3. Stellen Sie sicher, dass für Faxberichte, die möglicherweise gedruckt werden, unbedrucktes Papier im Zufuhrfach eingelegt ist.

  4. Wählen Sie auf dem Drucker die Nummer der empfangenen Faxnummer, einschließlich des Zugangscodes für die externe Leitung, der Landesvorwahl und der Ortsvorwahl. Wenn Sie eine Kurzwahlnummer verwenden, stellen Sie sicher, dass die gespeicherte Nummer zwischen den Nummern die erforderlichen Bindestriche aufweist.

  5. Drücken Sie die Taste Schwarz, Farbe oder Senden, um das Fax zu senden.

    • Wenn Sie ein Besetztzeichen hören, ist die Telefonleitung des empfangenden Faxgeräts besetzt. Versuchen Sie später erneut zu faxen.

    • Wenn der Anruf von einer Person angenommen wird, warten Sie, bis sie das Fax manuell annimmt, oder brechen Sie die Faxübertragung über das Bedienfeld ab, wenn Sie vermuten, dass Sie die falsche Telefonnummer gewählt haben.

    • Wenn Sie hochfrequente Töne hören, wird das Fax gesendet.

    Ein Faxbericht wird gedruckt.

  6. Lesen Sie den Fax-Bericht, um zu überprüfen, dass das Fax erfolgreich gesendet wurde oder erfahren Sie, wie Sie das Problem beheben, wenn ein Fehler aufgetreten ist.

Empfangen eines Fax

Empfangen Sie ein eingehendes Fax manuell, indem Sie auf die Taste Faxen am Drucker klicken. Andernfalls empfangen der Drucker oder das Faxgerät automatisch die eingehenden Faxe und druckt sie, leitet sie an eine E-Mail weiter oder speichert sie in einem Ordner auf Ihrem Computer.

Die folgenden Einstellungen befinden sich auf dem Bedienfeld des Druckers im Menü Faxen oder Einrichten oder in der HP Software.

  • Antwortmodus/Autom. Antwort: Aktivieren Sie diese Funktion, wenn Sie möchten, dass das Faxgerät nach einer festgelegten Anzahl von Klingelzeichen Anrufe abruft und Faxe empfangen kann. Wenn diese Funktion deaktiviert ist, müssen Sie eingehende Faxe manuell über das Bedienfeld des Druckers annehmen.

  • Anzahl der Ruftöne vor dem Abnehmen: Stellen Sie mehrere Ruftöne ein, damit das Telefon klingelt, bevor der Drucker den Anruf entgegennimmt. Falls die Telefonleitung für Ihre Sprachanrufe freigegeben ist, wählen Sie so viele Ruftöne aus, dass Sie Zeit für die Telefonannahme haben. Falls die Telefonleitung mit einem Anrufbeantworter geteilt wird, stellen Sie zwei oder drei Ruftöne mehr ein als auf dem Anrufbeantworter, damit der Anrufbeantworter das Telefon vor dem Drucker beantwortet.

  • Duplexfaxdruck: Je nach Druckermodell aktivieren Sie die Option für den beidseitigen Druck, um eingehende Faxe auf beiden Seiten des Papiers zu drucken.

  • Speichern Sie Faxe auf dem Computer oder in der E-Mail: Richten Sie HP Digital Fax über die HP Druckersoftware ein und speichern Sie eingehende Faxe in einem Ordner auf Ihrem Computer oder im Netzwerk oder leiten Sie sie an Ihren E-Mail-Posteingang weiter.

    Weitere Informationen zur Verwendung von Digital Fax finden Sie unter HP Drucker – Verwenden von HP Digital Fax zum Empfangen von Faxen auf einem Computer oder in einer E-Mail.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Haben Sie noch Fragen? Hier finden Sie weitere Antworten und Hilfestellung.

Was kann ich tun, wenn ich keine Faxe senden oder empfangen kann oder eine Fehlermeldung erhalte?

Die meisten Faxprobleme werden durch die Festnetzleitung (Telefonverbindung), inkompatible Telekommunikationsgeräten, schlechte Leitungsqualität und bestimmte Faxeinstellungen verursacht.

Der Faxbericht ermittelt Probleme mit dem Drucker, der Telefonverbindung oder den Faxeinstellungen. Sie können einen Fax-Bericht im Menü Fax oder Einrichtung auf dem Bedienfeld des Druckers drucken und dann nach HP Kundensupport Schritten suchen, um das Problem zu beheben.

Wenn der Drucker oder ein Faxprotokollbericht eine Textwarnmeldung oder einen 3-, 12- oder 15-stelligen numerischen Fehlercode anzeigt, suchen Sie nach dem Fehler und den Fehlerbehebungsschritten.

Kann ich faxen, wenn ich nur über einen Mobiltelefondienst verfüge (drahtloses Faxen)?

HP Faxgeräte und faxfähige Drucker benötigen einen herkömmlichen Festnetzanschluss. Möglicherweise können Sie mit dem entsprechenden Einrichtungs- und Geräteprogramm ein Fax mit VoIP und DSL senden. Mobilfunknetze unterstützen das Faxen vom Drucker derzeit nicht.

Um ein Fax von Ihrem mobilen Gerät zu senden, laden Sie die HP Smart App herunter und installieren von 123.hp.com Mobile Fax.

Wie kann ich mit meinem Computer Faxe senden und empfangen?

Verwenden Sie den mit dem HP Drucker oder -Faxgerät verbundenen Computer zum Senden und Empfangen von Faxen.

Senden und Empfangen von Faxe mit einem Windows-Computer

Senden Sie Faxe über das Menü „Dokument drucken“ oder mit HP Printer Assistant und empfangen Sie Faxe über HP Digital Fax.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass der Drucker an die Telefonleitung angeschlossen ist und Faxe senden und empfangen kann und dass der HP Treiber und die HP Software mit vollem Funktionsumfang auf dem Computer installiert sind. Rufen Sie 123.hp.com (in englischer Sprache) auf, wenn Sie die Software noch nicht installiert haben.

  • Senden Sie Faxe über das Menü „Drucken“ des Dokuments (Windows): Öffnen Sie das Dokument, das Sie faxen möchten, klicken Sie Datei > Drucken > Drucker, und wählen Sie den Drucker mit Fax im Namen aus (Beispiel: Fax – HP OfficeJet Pro 6970), und klicken Sie dann auf Drucken, um das Fenster Fax senden zu öffnen.

    Senden von Faxen über das Menü „Drucken“ des Dokument
  • Senden von Faxen mit HP Printer Assistant (Windows): Klicken Sie auf die Registerkarte Drucken, Scannen und Faxen und klicken Sie dann auf Fax > Fax senden, um das Fenster Fax senden zu öffnen, in dem Sie die Faxnummer eingeben und Änderungen an den Einstellungen und Voreinstellungen vornehmen.

    Senden eines Fax mit HP Printer Assistant
  • Speichern Sie Faxe auf dem Computer oder in der E-Mail: Richten Sie HP Digital Fax über die HP Druckersoftware ein und speichern Sie eingehende Faxe in einem Ordner auf Ihrem Computer oder im Netzwerk oder leiten Sie sie an Ihren E-Mail-Posteingang weiter.

    Weitere Informationen zur Verwendung von Digital Fax finden Sie unter HP Drucker – Verwenden von HP Digital Fax zum Empfangen von Faxen auf einem Computer oder in einer E-Mail.

Senden und empfangen Sie Faxe mit einem Mac-Computer

Senden Sie Faxe über das Menü „Dokument drucken“ und empfangen Sie Faxe über HP Digital Fax.

Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass der Drucker an die Telefonleitung angeschlossen ist und Faxe senden und empfangen kann und dass der HP Treiber und die HP Software mit vollem Funktionsumfang auf dem Computer installiert sind. Rufen Sie 123.hp.com (in englischer Sprache) auf, wenn Sie die Software noch nicht installiert haben.

  • Senden Sie Faxe über das Menü „Druckeinstellungen“ des Dokuments (Mac): Öffnen Sie das Dokument, das Sie faxen möchten, klicken Sie Datei > Drucken > Drucker, und wählen Sie dann den Drucker mit Fax im Namen aus (Beispiel: HP OfficeJet Pro 8600 [C4150D] (Fax)). Geben Sie die Faxnummer in das Feld An ein und klicken Sie dann auf das Drop-Down-Menü in der Mitte des Fensters, um auf zusätzliche Einstellungen zuzugreifen.

    Anmerkung:

    Wenn der Faxdrucker nicht aufgeführt ist, rufen Sie Apple-Menu > Systemeinstellungen > Printers und Scanners auf, klicken Sie auf das Pluszeichen, um den Drucker zum Mac hinzuzufügen, und kehren Sie dann zum Dokument zurück, um den Drucker auszuwählen.

    Senden eines Dokuments über das Menü „Druckeinstellungen“
  • Speichern Sie Faxe auf dem Computer oder in der E-Mail: Richten Sie HP Digital Fax über die HP Druckersoftware ein und speichern Sie eingehende Faxe in einem Ordner auf Ihrem Computer oder im Netzwerk oder leiten Sie sie an Ihren E-Mail-Posteingang weiter.

    Weitere Informationen zur Verwendung von Digital Fax finden Sie unter HP Drucker – Verwenden von HP Digital Fax zum Empfangen von Faxen auf einem Computer oder in einer E-Mail.

Kann ich ein Testfax senden oder empfangen?

Ja. Senden Sie ein Fax an HP und warten Sie dann, bis ein Fax zurückgesendet wird, um sicherzustellen, dass Sie Faxe senden und empfangen können.

  1. Erstellen Sie einen einseitigen Test für schwarz weiß-Faxe.

  2. Fügen Sie Ihre Faxnummer zur Faxkopfzeile hinzu. Der Dienst verwendet die Nummer in der Faxkopfzeile, um das Bestätigungsfax zu senden. Stellen Sie sicher, dass Ihre vollständige 10-stellige Faxnummer in der Kopfzeile steht und mit der Nummer der an das Faxgerät angeschlossenen Telefonleitung übereinstimmt.

  3. Unterbrechen oder deaktivieren Sie vorübergehend alle nicht kompatiblen Telefonleitungsdienste wie Voicemail, Anruf halten, Ablehnung anonymer Anrufe, Datenschutzverwaltung und Anruferkennung, die die eingehenden Faxe beeinträchtigen können. Durch das Drücken von *82 vor dem Wählen der Nummer des HP Fax Test Service wird die Rufnummernunterdrückung in den meisten Regionen deaktiviert. Wenden Sie sich an Ihre Telefongesellschaft, wenn einer dieser Dienste die Faxkommunikation unterbricht.

  4. Senden Sie ein Testfax an 1-888-HPFaxme (1-888-473-2963 in den USA).

  5. Warten Sie 5 bis 7 Minuten, bis der Dienst ein Fax zurückgesendet hat.

Wenn das Faxgerät nach zehn Minuten nicht eingeht, überprüfen Sie die Einstellungen und versuchen es erneut.

Kann ich über den DSL-Telefondienst faxen?

Wenn Sie für den Internetzugang ein DSL-/ADSL-Modem an die Telefonleitung angeschlossen haben, sollten Sie über die gleiche Telefonleitung faxen können.

Ein Microfilter, der mit demselben Telefonkabel verbunden ist, das mit dem Anschluss 1-Line am Drucker verbunden ist, verbessert den Faxempfang möglicherweise. Mikrofilter erhalten Sie bei Ihrem Internetdienstanbieter. Wenn das DSL-Modem an dieselbe Telefonleitung angeschlossen ist wie der Drucker, verwenden Sie einen Telefon-Splitter, um die beiden Geräte zu verbinden.

Verbinden einer Fax-Leitung mit einem SDL Microfilter

Nummer

Beschreibung

1

Telefonbuchse

2

DSL-/ADSL-Mikrofilter

3

Splitter für parallele Leitungen

4

DSL-/ADSL-Modem

Kann ich über den VoIP-Internettelefondienst faxen?

Möglicherweise, das ist abhängig von Ihrem Dienstanbieter und der Tonqualität des Telefonsystems.

Die Wahrscheinlichkeit, dass über das Internet Daten verloren gehen (verlorene Pakete), ist jedoch viel größer als bei einer Standardtelefonleitung. Damit Sie Faxe mit größter Wahrscheinlichkeit senden und empfangen können, sollten Sie den Fehlerkorrekturmodus (ECM) aktivieren und die langsamste Faxübertragungsgeschwindigkeit einstellen. Diese Faxeinstellungen können über das Bedienfeld des Druckers geändert werden.

Sie müssen über einen analogen Telefonadapter (ATA) verfügen, um das Faxgerät für VoIP einzurichten. Mit einem ATA können analoge Telefonsignale (wie Faxsignale) für digitale Systeme umgewandelt werden. Sie können einen ATA von einem Elektronik- oder Bürobedarfshändler erwerben.

Die Faxeinrichtung variiert je nach dem ATA und dem Breitbandmodem. Führen Sie die Schritte im ATA-Benutzerhandbuch aus, um die Hardware anzuschließen.

Verbinden eines Faxgeräts mit einem analogen Telefonadapter, um das Fax für VoIP einzurichten

Nummer

Beschreibung

1

Telefonbuchse

2

Breitbandmodem

3

Telefon

4

Analoger Telefonadapter

Wie ändere ich die Einstellungen für den Faxbestätigungsbericht?

Die Voreinstellungen für den Faxbestätigungsbericht befinden sich im Menü Faxen oder Einrichten auf dem Bedienfeld des Druckers.

Wo finde ich meinen Faxverlauf?

Sie können ein Fax-Transaktionsprotokoll über das Menü Fax oder Einrichtung auf dem Bedienfeld des Druckers drucken.

Wie kann ich ein Fax empfangen, wenn meine Voicemail-Dienst immer meine Anrufe annimmt?

Sie können Faxe nicht automatisch empfangen, wenn die Telefonleitung über einen Voicemail-Dienst verfügt.

Um Faxe empfangen zu können, müssen Sie den Anruf am Telefon annehmen und das Fax über das Bedienfeld des Druckers akzeptieren.

Anmerkung:

Wenn Sie vorhaben, viele Faxe zu empfangen, sollten Sie den Erwerb einer weiteren Telefonleitung ohne Voicemail erwägen.

Warum kann ich keine Farbfaxe senden?

Sie können nur dann ein Farbfax senden, wenn das Faxen in Farbe sowohl vom sendenden als auch vom empfangenden Faxgerät unterstützt wird.

Um ein Farbfax zu senden, drücken Sie nach dem Wählen der Faxnummer die Option „Farbe“ statt „Schwarz“.

Kann ich über eine Nebenstellenanlage faxen?

Wenn Sie sich in einem großen Unternehmen befinden, verwenden Sie möglicherweise eine Nebenstellenanlage (PBX; Private Branch Exchange).

Nebenstellenanlagen verfügen möglicherweise über viele lokale Leitungen innerhalb des Unternehmens, jedoch nur wenige gemeinsam genutzte externe Telefonleitungen. Sie benötigen einen Nebenstellenanlagenkonverter/-terminaladapter, um das Faxen für eine Nebenstellenanlage einzurichten.

Verbinden über ein PBX-Telefonsystem per Fax

Nummer

Beschreibung

1

Telefon

2

Terminaladapter

3

Telefonbuchse

  1. Stellen Sie sicher, dass der Nebenstellenanlagenkonverter/-terminaladapter auf den richtigen Schaltertyp für Ihr Land/Ihre Region eingestellt ist. Wenn Sie den Schaltertyp für Ihr Land/Ihre Region nicht kennen, kontaktieren Sie Ihre Telefongesellschaft vor Ort.

  2. Schließen Sie ein Ende des mit dem Drucker gelieferten Telefonkabels an den Anschluss 1-LINE an der Rückseite des Druckers an.

    Anmerkung:

    Möglicherweise müssen Sie das Telefonkabel an den mit dem Drucker gelieferten Adapter für Ihr Land/Ihre Region anschließen.

  3. Schließen Sie das andere Ende des mit dem Drucker gelieferten Telefonkabels an den Anschluss am Nebenstellenanlagenkonverter/-Terminaladapter an, der für die Telefon- und Faxverwendung vorgesehen ist.



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...