solution Contentsolution Content

HP LaserJet Enterprise, HP PageWide Enterprise – Installation eines Druckertreibers über ein Ethernet-Kabel (Windows)

Erfahren Sie, wie Sie die Druckersoftware auf einem Windows-Computer über ein verkabeltes Netzwerk (Ethernet) installieren.

Der HP Drucker muss vor der Installation der Druckersoftware eingerichtet werden. Wenn Sie den Drucker noch nicht eingerichtet haben, befolgen Sie zunächst die Anweisungen zum Einrichten der Druckerhardware, bevor Sie die Software installieren.

Anmerkung:

Wenn Sie vorhaben, den HP Smart Universal Printing Driver (SUPD) für Windows zu installieren, rufen Sie www.hp.com/go/smartupd auf.

Der SUPD eignet sich zur einfachen Verwaltung von Druckerumgebungen mit mehreren Druckern in einem Netzwerk. Der HP SUPD ist eine gute Wahl für Drucker mit reiner Druckfunktion, da dieser Treiber NUR die Druckfunktion unterstützt.

Erfahren Sie mehr über Software-Downloadoptionen

Lesen Sie die folgenden Informationen, um mehr über die Optionen zu erfahren, die zum Herunterladen von Software für Ihren HP Drucker verfügbar sind.

Software-Downloadoptionen

Downloadoption

Beschreibung

Seite zum Herunterladen von Software und Treiber

Die Seite „Downloads“ listet die Software-, Treiber- und Firmwareoptionen auf, die zum Herunterladen und Installieren verfügbar sind.

Diese Methode ist dann geeignet, wenn Sie eine Komplettlösung der Software oder nur einen Druckertreiber (über den Installationsassistenten des Druckers) installieren möchten.

HP Smart Universal Printing Driver (SUPD) (www.hp.com/go/smartupd)

Der SUPD ist zur einfachen Verwaltung von Druckerumgebungen mit mehreren Druckern in einem Netzwerk gedacht. Er bietet eine konsistente Schnittstelle für eine Vielzahl von HP Druckern, wodurch sich der Schulungs- und Supportbedarf verringert.

Zusätzliche Softwareinformationen

Die Software kann kostenlos von der HP Webseite heruntergeladen werden. Die zum Herunterladen verfügbare Software enthält die neuesten Versionen der druckerspezifischen Treiber, der Installationssoftware und anderer Verwaltungsprogramme.

Auf der HP Webseite steht die jeweils neueste verfügbare Softwareversion für Ihren Drucker zur Verfügung. HP aktualisiert oftmals Software und Treiber nach Markteinführung des Druckers.

Wenn Sie die neueste Firmware herunterladen, die für Ihren Drucker verfügbar ist, wird sichergestellt, dass Ihr Drucker auf dem neuesten Stand ist. Firmware-Updates bieten kleinere Korrekturen und Verbesserungen für den Drucker.

Erfahren Sie mehr über Druckertreiberoptionen

Bei einigen Druckermodellen stehen mehrere Druckertreiber zur Auswahl. In der folgenden Tabelle sind die Treibertypen (für Windows-Betriebssysteme) aufgeführt, die für Ihren Drucker verfügbar sein könnten.

Anmerkung:

Die verfügbaren Treibertypen hängen vom jeweiligen Druckermodell ab. Einige Druckermodelle verfügen nur über einen Treiber.

Druckertreiber-Optionen

Treiberart

Beschreibung

PCL6-Druckertreiber von HP

Der HP PCL 6-Druckertreiber ist der Standard-Druckertreiber. Der PCL 6-Druckertreiber von HP besitzt folgende Eigenschaften:

  • Empfohlen für alle Windows-Umgebungen und die meisten Druckanforderungen, unter anderem für allgemeine Büroanwendungen wie Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme

  • Bietet insgesamt die beste Geschwindigkeit, Druckqualität und Unterstützung der Druckerfunktionen für die meisten Benutzer

  • Der Treiber wurde speziell für die Windows-GDI (Graphic Device Interface) programmiert, um in Windows-Umgebungen eine optimale Geschwindigkeit zu erzielen.

  • Möglicherweise nicht vollständig mit Drittanwendungen und benutzerdefinierten Softwareprogrammen auf PCL 5-Basis kompatibel

HP Smart Universal Print Driver (Smart UPD)

Der HP Smart Universal Print Driver (Smart UPD) für Windows macht separate Druckertreiber überflüssig und vereinfacht die Druckverwaltung erheblich.

Der HP Smart UPD bietet einen Universal-Druckertreiber.

Weitere Informationen zum HP Smart UPD finden Sie auf support.hp.com/us-en/help/smartupd.

Anmerkung:

Über diesen Link können Sie den HP Smart UPD auch herunterladen.

Installieren des Druckers in einem kabelgebundenen (Ethernet)-Netzwerk (Windows)

Führen Sie folgende Schritte aus, um Ihren Drucker mit dem Netzwerk zu verbinden und die Druckersoftware unter Windows zu installieren.

Schritt 1: Verbinden des Druckers über ein verkabeltes Netzwerk

Schließen Sie das Netzwerkkabel an den Drucker und das Netzwerk an. Warten Sie einige Minuten, während der Drucker eine Netzwerkadresse bezieht.

Schritt 2: Ermitteln der IP-Adresse des Druckers

Verwenden Sie das Bedienfeld des Druckers, um die bei der Softwareinstallation benötigte IP-Adresse zu ermitteln.

Beispiel-IP-Adresse: 192.168.0.1

Anmerkung:

Je nach Typ des Bedienfelds sind andere Schritte auszuführen.

FutureSmart 3 – Bedienfelder

FutureSmart 3-Bedienfelder

FutureSmart 4- oder 5-Bedienfelder

FutureSmart 4- oder 5-Bedienfelder

Suchen Sie den Bedienfeldtyp Ihres Druckers in den folgenden Optionen, und befolgen Sie die Anweisungen, um die IP-Adresse zu ermitteln.

Schritt 3: Installation der Druckersoftware

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um die Druckersoftware auf Ihren Computer herunterzuladen und zu installieren.

Anmerkung:

Wenn Sie den reinen Druckertreiber mithilfe des Installationsassistenten für Drucker von Windows installieren möchten, überspringen Sie folgende Schritte und befolgen Sie die auf der Seite Software und Treiber bereitgestellten Installationsanweisungen für den Treiber.