HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Business-Notebooks – HP Battery Health Manager

HP Battery Health Manager ist eine Einstellung auf BIOS-Ebene, die bei den meisten HP-Business-Notebooks verfügbar ist. Das Programm optimiert die Lebensdauer des Akkus, indem es Schlüsselfaktoren, die die Lebensdauer des Notebookakkus beeinträchtigen, mindert, etwa einen hohen Ladestand, der zum Aufblähen des Akkus und zu chemischen Alterungsprozessen führen kann.

Erfahren Sie mehr über das Vermindern des Aufblähens des Akkus mit HP Battery Health Manager (in englischer Sprache).

Um mehr über die Vorteile von Lithiumionenakkus, das chemische Altern des Akkus und die Faktoren, die das Aufblähen des Akkus beschleunigen, zu erfahren, lesen Sie HP Notebooks – Lithiumionenakkuc.

Um mehr über das Aufblähen des Akkus und Maßnahmen bei ersten Anzeichen des Aufblähens zu erfahren lesen Sie .

Installieren von HP Battery Health Manager

HP Battery Health Manager ist seit 2016 auf allen HP-Business-Notebooks verfügbar.

Wenn HP Battery Health Manager im Computer-BIOS (F10 > Advanced > Power Management Options) (F10 > Erweitert > Energieverwaltungsoptionen) nicht verfügbar ist, aktualisieren Sie das BIOS auf die Mindestanforderung für das Gerät. Um die BIOS-Mindestversion zu ermitteln, die HP Battery Health Manager enthält, lesen Sie HP führt HP Battery Health Manager ein.

Auswählen der optimalen Einstellung

HP empfiehlt Kunden, in HP Battery Health Manager je nach Verwendung oder Alter des Computers entweder Let HP Manage My Battery Charging (Akkuaufladung von HP verwalten lassen) oder Maximize My Battery Health (Akkuzustand maximieren) zu aktivieren.

Einstellung "Let HP Manage My Battery Charging" (Akkuaufladung von HP verwalten lassen)

Die Einstellung Let HP Manage My Battery Charging (Akkuaufladung von HP verwalten lassen) ändert basierend auf Nutzungsbedingungen und Temperatur im Laufe der Zeit dynamisch, wie das System den Akku lädt.

Verwenden Sie diese Einstellung in den folgenden Situationen:

  • In Umgebungen mit unterschiedlicher Nutzung, wenn das Notebook regelmäßig vom Stromnetz getrennt wird und der Akku entladen werden kann

  • Wenn einen einziges Vorgehen für das Unternehmen bevorzugt wird

  • Bei Notebooks, die weniger als ein Jahr alt sind

Einstellung "Maximize My Battery Health" (Akkuzustand maximieren)

Mit der Einstellung Maximize My Battery Health (Akkuzustand maximieren) wird der maximale Ladestand des Notebookakkus auf 80 % beschränkt. Das trägt nachweislich zur Optimierung des Akkuzustands bei und verhindert, dass sich der Akku aufgrund eines hohen Ladestands aufbläht.

Verwenden Sie diese Einstellung in den folgenden Situationen:

  • In Umgebungen, in denen die Notebooks ständig an das Stromnetz angeschlossen und selten entfernt und entladen werden (einschließlich Remote-Office-Umgebungen)

  • Wenn das Notebook ein Jahr alt oder älter ist (ältere Systeme waren im Laufe der Zeit möglicherweise beschleunigenden Faktoren wie einem hohen Ladezustand ausgesetzt)

BIOS-Update zum Ändern der Standardeinstellung zur Maximierung des Akkuzustands

Das BIOS-Update 01.17.01 ändert auf ausgewählten HP Business-Notebooks die Standardeinstellung in HP Battery Health Manager in die Einstellung Meinen Akkuzustand maximieren.

Die empfohlene Einstellung für HP Business-Notebooks ist Akkuzustand maximieren:

  • Älter als ein Jahr.

  • HP Battery Health Manager war nicht von Beginn der Bereitstellung an auf Akkuaufladung von HP verwalten lassen eingestellt.

  • Ständig über einen längeren Zeitraum an das Stromnetz angeschlossen (z. B. bei Fernarbeitern).

Warum sollte die Einstellung „Meinen Akkuzustand maximieren“ geändert werden?

Da sich im Laufe der Zeit die Nutzungsmuster der Business-Notebooks verändert haben, hat HP eine Lösung für die Optimierung des Akkuzustands auf älteren Systemen, die von diesen Änderungen betroffen sind, entwickelt.

Die Einstellung Meinen Akkuzustand maximieren ist eine einfache und effektive Lösung, die Ihnen dabei hilft, die Faktoren zu beheben, die den Akku-Verschleiß und den chemische Alterungsprozess mit der Zeit beschleunigen können. Die BIOS-Aktualisierung 01.17.01 aktiviert diese Einstellung auf ausgewählten HP Business-Notebooks automatisch, Sie müssen sie nicht manuell aktivieren.

Was bewirkt die Änderung der Standardeinstellung zur Maximierung des Akkuzustands?

Wenn Sie die Standardeinstellungen Maximieren meines Akkuzustands ändern, bewirkt dies Folgendes:

  • Diese Einstellung führt zu einer verkürzten Laufzeit zwischen den Aufladevorgängen, da die Ladekapazität des Notebook-Akkus auf 80 % der derzeit verfügbaren vollen Ladekapazität beschränkt wird.

  • Sie sehen die Akkuladung weiterhin bei 100 % in der Windows-Symbolleiste, wobei 100 % für die neue, angepasste volle Ladekapazität stehen.

  • Die Änderung zu Maximierung meines Akkuzustands hat keine Auswirkungen auf die Systemleistung.

Anmerkung:

Vor diesem Update führt die Einstellung Maximierung meines Akkuzustands dazu, dass in der Windows-Symbolleiste eine maximale Ladung auf 80 % angezeigt wird. Nach der Aktualisierung zeigt die Windows-Symbolleiste eine maximale Ladung von 100 % an. Diese Änderung wurde vorgenommen, um ein benutzerfreundliches und einheitliches Kundenerlebnis zu ermöglichen.

Anmerkung:

Wenn Sie nach diesem Update das Betriebssystem Windows 11 verwenden, wird ein kleines Symbol in der Windows-Symbolleiste angezeigt. Dieses Symbol zeigt an, dass eine Akkuzustandsfunktion aktiviert wurde.

Ändern der Einstellungen von HP Battery Health Manager

Kunden mit HP Battery Health Manager im BIOS können die Einstellungen von HP Battery Health Manager manuell oder durch die Verwendung von Clientverwaltbarkeitshilfsprogrammen von Microsoft oder HP aktualisieren. Es ist wichtig, dass Kunden die empfohlenen Einstellungen im HP Battery Health Manager je nach Verwendung und Alter des Notebooks in ihrer Installationsbasis proaktiv aktivieren.

Zugreifen auf die Einstellungen von HP Battery Health Manager im BIOS

Die Einstellungen von HP Battery Health Manager befinden sich im BIOS.

Anmerkung:

Sie können auf das BIOS zugreifen, indem Sie während des Systemstarts F10 drücken.

Die Reihenfolge und Beschreibung der Einstellungen können je nach Modell und BIOS-Version des Systems variieren.

  1. Schalten Sie den Computer aus und schließen Sie dann das Netzteil an, wenn es noch nicht angeschlossen ist.

  2. Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie wiederholt die Taste F10, um das BIOS-Einrichtungsdienstprogramm aufzurufen.

  3. Wählen Sie mit den Pfeiltasten Advanced > Power Management Options (Erweitert > Energieverwaltungsoptionen) aus.

  4. Um die Einstellungsoptionen zu überprüfen, klicken Sie auf Battery Health Manager und wählen Sie dann die entsprechenden Einstellungen aus.

Automatisches Ändern von Einstellungen mit einem Verwaltbarkeitshilfsprogramm oder -dashboard

Unternehmen können HP Battery Health Manager für alle Installationen mit einer großen Auswahl an Verwaltbarkeitshilfsprogrammen verwalten und einrichten. HP hat ein Whitepaper entwickelt, das detaillierte Informationen und Beispielskripte zum Ändern der Einstellungen von HP Battery Health Manager mit beliebten Verwaltbarkeitshilfsprogrammen und -dashboards enthält.

Rufen Sie Enabling Battery Health Manager in Your Environment (Aktivieren von Battery Health Manager in Ihrer Umgebung) (in englischer Sprache) oder Improving Battery Health with Battery Health Manager (Verbessern des Akkuzustands mit Battery Health Manager) (in englischer Sprache) auf, um weitere Informationen zu erhalten.

Vermindern des Aufblähens des Akkus bei Telearbeit

Viele Unternehmen sind dabei, ihre Organisationen neu zu strukturieren, damit Wissensarbeiter und andere wichtige Mitarbeiter ihre Aufgaben in Telearbeit erfüllen können. Bei geschätzt 33 % der Telearbeiter ist das Notebook ständig an das Stromnetz angeschlossen und der Akku immer in einem konstant hohen Ladezustand. Da die Zahl der Telearbeiter zunimmt, empfiehlt HP Unternehmen, HP Battery Health Manager zu verwenden, um den Akkuzustand und die Leistung in einer Umgebung mit konstantem Anschluss an das Stromnetz zu verbessern.

Lesen Sie Improving Battery Health with Battery Health Manager (Verbessern des Akkuzustands mit Battery Health Manager) (in englischer Sprache), um weitere Informationen zu erhalten.



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...