HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebooks – Verwenden des Touchpads oder des Clickpads (Windows 10)

Ein Touchpad oder ein Clickpad ist ein Zeigegerät mit einer berührungsempfindlichen Oberfläche, das sich auf der Handauflage des Notebooks befindet. Sie können die Empfindlichkeit des Touchpads oder des Clickpads einstellen, Funktionen und Gesten aktivieren oder deaktivieren und die Funktion der Tasten ändern.

Touchpads verfügen über einen berührungsempfindlichen Bereich, neben dem sich zwei oder mehr Tasten befinden, die wie die linke und die rechte Taste einer externen Maus funktionieren.

Clickpads verfügen über Bereiche ohne Markierung zum Links- und Rechtsklicken statt separaten Tasten wie bei einem Touchpad. Um mit einem Clickpad einen Rechtsklick auszuführen, drücken Sie die rechte untere Ecke. Um einen Linksklick auszuführen, tippen Sie auf eine beliebige Stelle auf dem Clickpad oder drücken Sie die linke untere Ecke.

Anmerkung:

HP empfiehlt, regelmäßig nach Aktualisierungen für Software, Treiber und System-BIOS zu suchen, damit Sie stets eine optimale Funktion des Notebooks und des Zeigegeräts genießen können. Lesen Sie den Abschnitt Ausführen von Windows Update (Windows 10) in diesem Dokument oder das HP-Dokument HP-PCs – Herunterladen oder Aktualisieren von Software und Treibern.

Beispiel-Touchpad

Beispiel für die berührungsempfindlichen Bereiche und die Tasten eines Touchpads
  1. Berührungsempfindlicher Bereich

  2. Linke Touchpad-Taste

  3. Rechte Touchpad-Taste

Beispiel für ein Clickpad mit Klickbereichen

Beispiel für ein Clickpad mit Klickbereichen
  1. Linksklickbereich

  2. Rechtsklickbereich

Gängige Navigationsgesten

Die am häufigsten verwendeten Touchpad- und Clickpad-Aktionen basieren auf Gesten und ermöglichen ein schnelles Navigieren in und Arbeiten mit Fenstern und Dateien. Die meisten Modelle und Softwareversionen beherrschen sämtliche aufgeführten Gesten. In einigen Fällen sind solche Funktionen in der Software deaktiviert und müssen lediglich aktiviert oder konfiguriert werden.

Gängige Navigationsgesten und ihre Beschreibungen

Geste

Beschreibung

Wischgeste

Wischen Sie mit dem Finger über die Oberfläche, um den Mauszeiger auf dem Bildschirm zu bewegen.

Tippgeste

Tippen Sie einmal zum Klicken und zweimal zum Doppelklicken.

Drehgeste

Um ein Bild oder einen Teil des Bildschirms zu drehen, setzen Sie zwei Finger auf das Touchpad und drehen Sie sie dann.

Das Drehen funktioniert nur bei Anwendungen, die bereits über eine Drehfunktion verfügen, z. B. ein Fotobetrachtungsprogramm.

Drag-and-drop-Wischgeste

Um ein Element mit der Drag-and-drop-Funktion zu verschieben, tippen Sie zweimal, um das Element auszuwählen, wischen Sie mit dem Finger, um es zu verschieben, und heben Sie dann den Finger an, um das Element abzulegen.

Geste des Blätterns mit zwei Fingern

Um in einem Fenster, auf einem Bildschirm oder in einer Liste zu blättern, legen Sie zwei Finger auf das Touchpad und bewegen Sie sie dann von einer Seite zur anderen oder nach oben und nach unten. Heben Sie die Finger an, um das Blättern zu beenden.

Pinch-Geste zum Vergrößern oder Verkleinern

Um Elemente in einem Fenster zu vergrößern oder zu verkleinern, legen Sie zwei Finger auf die Oberfläche und bewegen Sie sie zum Vergrößern nach außen und zum Verkleinern nach innen.

Das Zoomen funktioniert nur bei Anwendungen, die bereits über eine Zoom-Funktion verfügen, z. B. ein Fotobetrachtungs- oder Textverarbeitungsprogramm.

Deaktivieren des Touchpads oder des Clickpads in Windows

Deaktivieren Sie das Touchpad oder das Clickpad, wenn eine externe USB-Maus angeschlossen ist. Sie können der Taskleiste auch ein Touchpad-Symbol hinzufügen, um schnell auf diese Einstellungen zugreifen zu können.

Anmerkung:

Wenn die Option zum Deaktivieren des Touchpads nicht zur Verfügung steht, laden Sie den aktuellen Touchpad-Treiber mit Windows Update herunter und installieren Sie ihn. Weitere Informationen finden Sie unter Ausführen von Windows Update (Windows 10).

  1. Suchen Sie in Windows nach Touchpad.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Touchpad-Einstellungen.

  3. Klicken Sie im Fenster Touchpad auf Zusätzliche Einstellungen.

    Klicken auf Zusätzliche Einstellungen im Fenster Touchpad
  4. Um das Touchpad zu aktivieren, wenn Sie eine USB-Maus verwenden, aktivieren Sie Internes Zeigegerät deaktivieren, wenn ein externes USB-Zeigegerät angeschlossen ist.

    Deaktivieren des Touchpads, wenn eine USB-Maus verwendet wird
  5. Wählen Sie unter Taskleistensymbol aus, ob und wie das Touchpad-Symbol in der Taskleiste angezeigt werden soll.

    Einstellungen Taskleistensymbol
  6. Klicken Sie auf Übernehmen > OK.

Konfigurieren der Touchpad- oder der Clickpad-Einstellungen in Windows

Die Touchpad- und Clickpad-Konfigurationsoptionen befinden sich auf der Seite "Eigenschaften von Touchpad". Verwenden Sie die folgenden Schritte, um die Seite "Eigenschaften" zu öffnen und einzelne Einstellungen zu aktivieren oder zu deaktivieren.

  1. Suchen Sie in Windows nach Touchpad.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Touchpad-Einstellungen.

  3. Klicken Sie im Fenster Touchpad auf Zusätzliche Einstellungen.

    Klicken auf Zusätzliche Einstellungen im Fenster Touchpad
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Touchpad-Einstellungen oder Clickpad-Einstellungen. Wenn Sie über ein Synaptics-Gerät verfügen, zeigt die Registerkarte das Synaptics-Symbol an.

  5. Klicken Sie auf Einstellungen oder auf Clickpad-Einstellungen.

    Clickpad-Einstellungen
  6. Passen Sie die Einstellungen für Blättern, Klicken, Empfindlichkeit, Verhalten der Ränder und Gesten an Ihre persönlichen Vorlieben an.

    Anmerkung:

    Das Synaptics-Touchpad oder -Clickpad wird nicht bei allen Notebookmodellen eingesetzt. Dennoch verfügen sämtliche Touchpads über ähnliche Funktionen und Konfigurationsoptionen.

    Seite Eigenschaften von Clickpad

    Das Fenster "Eigenschaften" ist in drei Bereiche unterteilt, um Ihnen bei der Konfiguration des Touchpads oder des Clickpads zu helfen.

    • Die linke Seite des Fensters führt Gesten und Aktionen auf. Klicken Sie auf ein Element, um die individuelle Geste oder Aktion hervorzuheben. Wenn Sie sie markiert haben, wählen Sie das Symbol Hilfe aus, um weitere Informationen zu erhalten, oder wählen Sie das Symbol Einstellungen aus, um die Einstellungen zu ändern.

    • Die rechte untere Seite zeigt die Fingerbewegung an, die mit der Geste oder der Aktion verbunden ist.

    • Die rechte obere Seite zeigt an, was bei den Fingerbewegungen auf dem Bildschirm geschieht.

  7. Aktivieren oder deaktivieren Sie einzelne Gesten, indem Sie auf das Kontrollkästchen neben dem Element klicken. Ein Häkchen im Kontrollkästchen zeigt an, dass diese Geste aktiviert ist.

  8. Klicken Sie auf Übernehmen > OK.

Drücken von Tasten mit einem Touchpad oder einem Clickpad

Aktivieren oder deaktivieren Sie einzelne Gesten auf den Touchpad oder dem Clickpad, indem Sie auf das Kontrollkästchen neben dem jeweiligen Element klicken. Ein Häkchen im Kontrollkästchen zeigt an, dass diese Geste aktiviert ist.

Das Touchpad verfügt über spezielle Tasten zum Linksklicken und Rechtsklicken, die wie bei einem herkömmlichen externen Zeigegerät funktionieren.

Das Clickpad verwendet die linke und die rechte untere Seite des Pads als Tasten zum Linksklicken und Rechtsklicken. Sie können auch auf ein Element tippen und es ziehen, so wie Sie mit einem externen Zeigegerät auf ein Element klicken und dann die linke Maustaste gedrückt halten können, um das Element auf dem Bildschirm zu ziehen.

Anpassen von Links- und Rechtsklick für ein Touchpad oder ein Clickpad unter Windows

Standardmäßig funktionieren die linke und rechte Taste eines Touchpads (bzw. der untere linke und untere rechte Bereich bei einem Clickpad) als Tasten für Linksklick und für Rechtsklick. Sie können Tastenklicks über die Seite "Eigenschaften von Touchpad" anpassen. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um die Tasten anzupassen.

Anmerkung:

Je nach Computermodell und dessen Konfiguration weichen die Optionen in diesem Bereich möglicherweise geringfügig ab.

  1. Suchen Sie in Windows nach Touchpad.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Touchpad-Einstellungen.

  3. Klicken Sie im Fenster Touchpad auf Zusätzliche Einstellungen.

    Klicken auf Zusätzliche Einstellungen im Fenster Touchpad
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte Tasten. Unter Tastenkonfiguration können Sie Auswahlen treffen, um die Tastenfunktionen anzupassen.

    Auswählen der Registerkarte Tasten
  5. Klicken Sie auf Übernehmen > OK.

Anpassen des Klickens bei einem Clickpad

Sie können Aktionen für Fingerklicks oder die Größe des Bereichs für Rechtsklicks über die Seite "Eigenschaften von Clickpad". Verwenden Sie die folgenden Schritte, um Klickeinstellungen anzupassen.

  1. Suchen Sie in Windows nach Touchpad.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Touchpad-Einstellungen.

  3. Klicken Sie im Fenster Touchpad auf Zusätzliche Einstellungen.

    Klicken auf Zusätzliche Einstellungen im Fenster Touchpad
  4. Klicken Sie auf Clickpad-Einstellungen.

    Clickpad-Einstellungen
  5. Klicken Sie auf Klicken, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Klicken kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Klicken auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  6. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um die Klickeinstellungen anzupassen.

    Fenster mit Einstellungen für Klicken
  7. Passen Sie die Aktionen für das Klicken mit einem Finger, zwei Fingern, drei Fingern und das Klicken auf Ecken an, indem Sie auf das Abwärtspfeilsymbol klicken, um das Klickaktionsmenü für jedes Element zu öffnen. Blättern Sie durch das Menü, um eine Auswahl zu treffen. Für einige Optionen sind weitere Informationen erforderlich. Wenn die Schaltfläche Konfigurieren nach der Auswahl aktiviert ist, klicken Sie auf Konfigurieren und befolgen Sie die Anweisungen.

  8. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.

  9. Klicken Sie auf das Abwärtspfeilsymbol neben Klicken und dann auf Bereich der rechten Taste.

  10. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um den Rechtsklicktastenbereich anzupassen.

    Es wird ein Fenster mit einem grünen Bereich angezeigt, in dem das Clickpad einen Rechtsklick erkennt.

    Beispiel für den standardmäßigen Rechtsklickbereich
  11. Platzieren Sie den Mauszeiger über dem kleinen schwarzen Punkt auf der linken Seite der grünen Box, bis ein Doppelpfeil angezeigt wird, und ziehen Sie dann die Maus nach links, um den Rechtsklickbereich zu vergrößern.

    Beispiel für einen nach links vergrößerten Rechtsklickbereich
  12. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  13. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Anpassen von Tippgesten auf einem Clickpad

Die Gesten für einfaches und doppeltes Tippen funktionieren wie einfaches und Doppelklicken mit einem externen Zeigegerät. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um Tippeinstellungen anzupassen.

  1. Suchen Sie in Windows nach Touchpad.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Touchpad-Einstellungen.

  3. Klicken Sie im Fenster Touchpad auf Zusätzliche Einstellungen.

    Klicken auf Zusätzliche Einstellungen im Fenster Touchpad
  4. Klicken Sie auf Clickpad-Einstellungen.

    Clickpad-Einstellungen
  5. Klicken Sie auf Tippen, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Tippen kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Tippen auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  6. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um die Einstellungen für das Tippen anzupassen. Sie können die folgenden Anpassungen vornehmen:

    • Tippen und ziehen: Passt an, wie Sie das Touchpad verwenden, um Elemente auf dem Computerbildschirm zu ziehen.

    • Zoneneinstellungen zum Deaktivieren des Touchpads: Ermöglicht das Verwenden von Tippen zum Aktivieren oder Deaktivieren des Touchpads.

    • Aktion links oben: Passt an, wie lange das Touchpad deaktiviert wird.

    Fenster mit Einstellungen für Tippen
  7. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  8. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Blättern mit einem Touchpad oder einem Clickpad

Zugewiesene Gesten für das horizontale und das vertikale Blättern ermöglichen es Ihnen, in einem Fenster zu blättern. Sie können einstellen und anpassen, wie Sie mit einem oder zwei Fingern blättern und wie das Touchpad oder das Clickpad auf Gesten nahe dem Rand reagiert.

Anpassen des Blätterns mit einem Finger

Verwenden Sie die folgenden Schritte, um das Blättern mit einem Finger für das Touchpad oder das Clickpad anzupassen.

  1. Suchen Sie in Windows nach Touchpad.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Touchpad-Einstellungen.

  3. Klicken Sie im Fenster Touchpad auf Zusätzliche Einstellungen.

    Klicken auf Zusätzliche Einstellungen im Fenster Touchpad
  4. Klicken Sie auf Clickpad-Einstellungen.

    Clickpad-Einstellungen
  5. Klicken Sie auf Blättern, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Blättern kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Blättern auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  6. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um die Einstellungen für das Blättern anzupassen. Sie können die folgenden Anpassungen vornehmen:

    • Blättergeschwindigkeit: Passt die Blättergeschwindigkeit an.

    • Blätterbereich festlegen: Passt die Größe des Blätterbereichs an. Der Blätterbereich wird durch den schraffierten Bereich bestimmt. Klicken Sie auf die kleinen schwarzen Quadrate und ziehen Sie sie, um den Bereich zu vergrößern oder zu verkleinern.

    • Vertikales Blättern aktivieren: Ermöglicht das Blättern durch Herauf- oder Herabziehen Ihres Fingers an der linken Seite des Touchpads im linken Blätterbereich.

    • Horizontales Blättern aktivieren: Ermöglicht das Blättern durch Ziehen Ihres Fingers entlang des unteren Rands des Touchpads im unteren Blätterbereich.

    • ChiralScrolling aktivieren: Ermöglicht kontinuierliches Blättern durch eine flüssige, runde Bewegung auf dem Touchpad.

    • EdgeMotion beim Blättern aktivieren: Das Blättern wird fortgesetzt, wenn Ihr Finger den Rand des Touchpads erreicht.

    • Randbegrenzung aktivieren: Das Blättern wird fortgesetzt, nachdem Sie Ihren Finger vom Touchpad nehmen.

    Fenster mit Einstellungen für Blättern
  7. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  8. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Anpassen des Blätterns mit zwei Fingern

Das Blättern mit zwei Fingern ermöglicht Ihnen, vertikal oder horizontal irgendwo auf der Touchpad-Oberfläche zu blättern, nicht nur im festgelegten Blätterbereich. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um das Blättern mit zwei Fingern zu aktivieren und anzupassen.

  1. Suchen Sie in Windows nach Touchpad.

  2. Klicken Sie in der Ergebnisliste auf Touchpad-Einstellungen.

  3. Klicken Sie im Fenster Touchpad auf Zusätzliche Einstellungen.

    Klicken auf Zusätzliche Einstellungen im Fenster Touchpad
  4. Klicken Sie auf Clickpad-Einstellungen.

    Clickpad-Einstellungen
  5. Blättern mit zwei Fingern finden Sie unter Multi-Finger-Gesten. Wenn Sie Blättern mit zwei Fingern nicht sehen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol links neben dem Kontrollkästchen Multi-Finger-Gesten.

  6. Klicken Sie auf Blättern mit zwei Fingern, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Blättern mit zwei Fingern kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Blättern mit zwei Fingern auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  7. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um die Einstellungen für das Blättern anzupassen. Sie können die folgenden Anpassungen vornehmen:

    • Blättergeschwindigkeit: Passt die Blättergeschwindigkeit an.

    • Vertikales Blättern aktivieren: Ermöglicht das Blättern durch Herauf- oder Herabziehen Ihrer Finger auf dem Touchpad.

    • Horizontales Blättern aktivieren: Ermöglicht das Blättern durch Ziehen Ihrer Finger nach links oder rechts auf dem Touchpad.

    • Umkehren der Richtung des Blätterns aktivieren: Ändert die Blätterrichtung.

    • EdgeMotion beim Blättern aktivieren: Das Blättern wird fortgesetzt, wenn Ihre Finger den Rand des Touchpads erreichen.

    • Randbegrenzung aktivieren: Das Blättern wird fortgesetzt, nachdem Sie Ihre Finger vom Touchpad nehmen.

    Fenster mit Einstellungen für Blättern mit zwei Fingern
  8. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  9. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Navigieren mit Multi-Finger-Gesten

Multi-Finger-Gesten bieten Verknüpfungen zu häufig verwendeten Anwendungen oder eine leichtere Navigation innerhalb einer Anwendung.

Um diese Gesten über die Seite Eigenschaften von Clickpad anzupassen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol links neben dem Kontrollkästchen Multi-Finger-Gesten, um die Optionen "Multi-Finger" zu öffnen. Wenn das Kontrollkästchen neben Multi-Finger-Gesten kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird.

Aktivieren von Pinch-Zoom

Das Hineinzoomen und das Herauszoomen sind innerhalb vieler Anwendungen verfügbar. Die Pinch-Zoom-Geste kann über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" aktiviert werden.

  1. Klicken Sie auf Pinch-Zoom, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Pinch-Zoom kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Pinch-Zoom auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um ein Fenster zu öffnen, mit dem Sie die Reaktion auf die Pinch-Zoom-Geste steuern können.

    Fenster mit Einstellungen für Pinch-Zoom
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Aktivieren des Drehens

Das Drehen ist für einige Objekte und für Fotos verfügbar. Die Drehgeste kann über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" aktiviert werden.

  1. Klicken Sie auf Drehen, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Drehen kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Drehen auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um ein Fenster zu öffnen, mit dem Sie Drehoptionen auswählen können. "TwistRotate" ermöglicht Ihnen, Elemente wie Fotos zu drehen, indem Sie zwei Finger ähnlich wie beim Drehen eines Knopfs verwenden. Das Drehen dreht Elemente in 90-Grad-Schritten.

    Fenster mit Einstellungen für Drehen
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Navigieren innerhalb von Anwendungen mit dem Drei-Finger-Flick

Die Drei-Finger-Flick-Geste kann zum Navigieren innerhalb von Anwendungen konfiguriert werden. Der Drei-Finger-Flick wird zum Suchen im Internet oder Blättern durch Fotos verwendet. Verwenden Sie die folgenden Schritte, um den Drei-Finger-Flick über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" zu aktivieren.

  1. Klicken Sie auf Drei-Finger-Flick, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Drei-Finger-Flick kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Anmerkung:

    Um weitere Informationen zu Drei-Finger-Flicks zu erhalten, klicken Sie auf das Symbol Hilfe neben Drei-Finger-Flick.

    Drei-Finger-Flick auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Aktivieren der Drei-Finger-Druck-Geste

Mit dem Drei-Finger-Druck können Sie zwischen Anwendungen navigieren. Der Drei-Finger-Druck öffnet identifizierte Anwendungen, wenn aktiviert. Die Drei-Finger-Druck-Geste kann über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" aktiviert werden.

  1. Klicken Sie auf Drei-Finger-Druck, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Drei-Finger-Druck kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Drei-Finger-Druck auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um Programme auszuwählen, die geöffnet werden, wenn Sie einen Drei-Finger-Druck verwenden.

    Fenster Programme auswählen für Drei-Finger-Druck
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Aktivieren der Vier-Finger-Flick-Geste

Der Vier-Finger-Flick kann verwendet werden, um zwischen Anwendungen zu wechseln, Fenster zu minimieren oder ein Fenster wiederherzustellen. Die Vier-Finger-Flick-Geste kann über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" aktiviert werden.

  1. Klicken Sie auf Vier-Finger-Flick, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Vier-Finger-Flick kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Vier-Finger-Flick auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um Optionen für den Vier-Finger-Flick auszuwählen. Aktivieren oder deaktivieren Sie entweder horizontale oder vertikale Flicks. Wenn aktiviert:

    Anmerkung:

    Um weitere Informationen zu Vier-Finger-Flicks zu erhalten, klicken Sie auf Hilfe.

    • Ein horizontaler Vier-Finger-Flick nach rechts öffnet den Anwendungswechsler.

    • Ein horizontaler Vier-Finger-Flick nach links öffnet die zuvor verwendete Anwendung.

    • Ein vertikaler Vier-Finger-Flick nach unten minimiert das Fenster auf dem Desktop oder stellt es wieder her.

    • Ein vertikaler Vier-Finger-Flick nach oben öffnet den Anwendungswechsler.

    Fenster mit Einstellungen für Vier-Finger-Flick
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Aktivieren von Rand-Swipes

Das Aktivieren von Rand-Swipes ermöglicht Ihnen, zwischen Anwendungen zu wechseln oder auf dem Startbildschirm zu navigieren. Die Rand-Swipe-Geste kann über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" aktiviert werden.

Um Rand-Swipes zu aktivieren, klicken Sie auf das Kontrollkästchen neben Rand-Swipes aktivieren, bis ein Häkchen angezeigt wird. Wenn die Option aktiviert ist, bewirkt ein Wischen zur Mitte der Touchpads Folgendes:

  • Vom linken Rand aus: Öffnet die zuvor geöffnete Anwendung.

  • Vom rechten Rand aus: Öffnet oder schließt die Charms-Leiste.

  • Vom oberen Rand aus: Öffnet oder schließt die Anwendungsleiste.

Anpassen der Zeigeeinstellungen des Touchpads oder des Clickpads

Die Einstellungen Zeigen ermöglichen Ihnen anzupassen, wie der Mauszeiger auf Gesten reagiert. "Zeigen" umfasst die Funktionen Empfindlichkeit, Momentum, EdgeMotion und Barrierefreiheit.

Um diese Gesten über die Seite Eigenschaften von Clickpad anzupassen, klicken Sie auf das Pfeilsymbol links neben dem Kontrollkästchen Zeigen, um die Optionen "Zeigen" zu öffnen.

Ändern der Einstellungen "Empfindlichkeit" des Touchpads oder des Clickpads

Die Optionen zur Empfindlichkeit ermöglichen Ihnen, die Reaktionsgeschwindigkeit des Touchpads bei Berührungen anzupassen. Sie können die Einstellungen "Empfindlichkeit" über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" öffnen.

  1. Klicken Sie auf Empfindlichkeit, um diese Option zu markieren.

    Empfindlichkeit auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um ein Fenster zu öffnen, mit dem Sie steuern können, wie viel Fingerdruck benötigt wird, damit das Touchpad reagiert.

    Fenster mit Einstellungen für Empfindlichkeit
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Ändern der Einstellungen "Momentum" für das Touchpad oder das Clickpad

Die Optionen Momentum bieten trackballähnliche Reaktionsgeschwindigkeiten des Touchpads. Sie können die Einstellungen "Momentum" über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" öffnen.

  1. Klicken Sie auf Momentum, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben Momentum kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    Momentum auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Wenn Sie auf das Symbol Einstellungen klicken, wird ein Fenster geöffnet, mit dem Sie steuern können, wie weit der Mauszeiger wandert und ob er am Bildschirmrand anhält oder zurückprallt.

    Fenster mit Einstellungen für Momentum
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Ändern des Verhaltens an den Rändern beim Blättern

Das Verhalten beim Blättern an den Rändern des Touchpads wird über die Seite mit den Einstellungen für "Blättern" gesteuert. Sie können die Funktion "EdgeMotion" beim Blättern aktivieren oder deaktivieren. Wenn EdgeMotion aktiviert ist, vereinfacht es Zeigerbewegungen über längere Entfernungen. Wenn Sie den Rand des Touchpads erreichen, bewegt der Mauszeiger sich weiter, bis Sie Ihren Finger vom Touchpad abheben. Passen Sie "EdgeMotion" über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" mit den folgenden Schritten an.

  1. Klicken Sie auf EdgeMotion, um diese Option zu markieren. Wenn das Kontrollkästchen neben EdgeMotion kein Häkchen enthält, klicken Sie auf das Kontrollkästchen, bis ein Häkchen angezeigt wird, um das Klicken zu aktivieren.

    EdgeMotion auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um die Einstellungen für das Blättern an den Rändern anzupassen. Sie können die folgenden Anpassungen vornehmen:

    • EdgeMotion: Aktiviert oder deaktiviert EdgeMotion für bestimmte Aufgaben. Sie können auswählen, ob Sie EdgeMotion immer oder nur bei der Geste "Tippen und ziehen" verwenden möchten.

    • EdgeMotion-Bereich: Passt die Größe der Randbereiche an. Die Ränder werden durch den schraffierten Bereich festgelegt. Machen Sie die Randbereiche größer oder kleiner, indem Sie auf die kleinen schwarzen Quadrate klicken und sie ziehen.

    • EdgeMotion-Geschwindigkeit: Steuert die Geschwindigkeit vom Blättern an den Rändern. Verwenden Sie den Schieberegler, um die Geschwindigkeit anzupassen.

    Fenster mit Einstellungen für EdgeMotion
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Ändern der Einstellungen "Barrierefreiheit" für das Touchpad oder das Clickpad

Mit der Optionen Barrierefreiheit können Sie angeben und einschränken, wie der Mauszeiger reagiert. Sie können die Einstellungen "Barrierefreiheit" über die Seite "Eigenschaften von Clickpad" öffnen.

  1. Klicken Sie auf Barrierefreiheit, um diese Option zu markieren.

    Barrierefreiheit auf der Seite Eigenschaften von Clickpad
  2. Klicken Sie auf das Symbol Einstellungen, um ein Fenster zu öffnen, mit dem Sie die folgenden Funktionen für Barrierefreiheit anpassen können:

    • Klebrige Ränder: Beschränkt den Mauszeiger auf das aktive Fenster.

    • Zeitlupe: Verringert die Geschwindigkeit des Zeigers für verbesserte Genauigkeit. Wählen Sie Entweder Umschalttaste oder Strg-Taste aus, um "Zeitlupe" zu aktivieren oder zu deaktivieren.

    • Eingeschränkter Bewegungsradius: Beschränkt Mauszeigerbewegung auf rein horizontale oder vertikale Bewegungen. Wählen Sie Entweder Umschalttaste oder Strg-Taste aus, um "Eingeschränkter Bewegungsradius" zu aktivieren oder zu deaktivieren.

    Fenster mit Einstellungen für Barrierefreiheit
  3. Klicken Sie auf Schließen, um zu "Eigenschaften von Clickpad" zurückzukehren.

  4. Klicken Sie auf Übernehmen > OK, um die Änderungen zu übernehmen und den Bildschirm "Eigenschaften" zu schließen.

Deaktivieren und Aktivieren aller Touchpad- oder Clickpad-Gesten

Wenn Sie möchten, dass das Touchpad oder das Clickpad wie eine normale Notebookmaus ohne Gesten funktioniert, können Sie diese Funktionen deaktivieren.

So deaktivieren Sie alle Gesten:

  1. Suchen Sie in der Windows-Taskleiste nach dem Symbol Clickpad oder einem anderen Symbol für das Zeigegerät und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.

    Öffnen der Clickpad-Einstellungen
  2. Deaktivieren Sie Gesten aktivieren.

    Deaktivierte Option Gesten aktivieren

Um Gesten wieder zu aktivieren, setzen Sie das Häkchen vor der Option Gesten deaktivieren im Pop-up-Menü wieder.

Beheben von Problemen mit dem Touchpad oder dem Clickpad

Es sind mehrere Optionen zur Fehlerbehebung des Touchpads oder des Clickpads verfügbar, wenn es nicht funktioniert. Verwenden Sie die folgenden Verfahren, bis Sie eine Lösung gefunden haben.

Deaktivieren und anschließendes Aktivieren des Touchpads

Einige Touchpads lassen sich durch Doppeltippen auf die linke obere Ecke des Touchpads aktivieren oder deaktivieren.

  1. Doppeltippen Sie darauf, um das Touchpad zu deaktivieren.

    Touchpad-Ein-/Aus-Schalter
  2. Wiederholen Sie dies, um das Touchpad zu aktivieren.

Zurücksetzen (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung) eines Laptops mit entfernbarem Akku

Setzen Sie ein Notebook mit entfernbarem Akku durch Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung zurück.

  1. Schalten Sie den Computer aus und ziehen Sie dann das Netzkabel ab.

  2. Trennen Sie alle Peripheriegeräte und entfernen Sie dann den Computer von dem Portreplikatoren oder der Dockingstation.

  3. Entfernen Sie den Akku aus dem Computer.

  4. Drücken Sie bei entferntem Akku und abgezogenem Netzkabel etwa 15 Sekunden lang die Netztaste.

  5. Nachdem Sie die Kondensatoren entleert haben, setzen Sie den Akku wieder ein und schließen Sie dann das Netzkabel an. Schließen Sie die Peripheriegeräte noch nicht an.

  6. Schalten Sie den Computer ein.

Zurücksetzen (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung) eines Laptops mit nicht entfernbarem Akku

Setzen Sie ein Notebook mit nicht entfernbarem Akku durch Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung zurück.

  1. Schalten Sie den Computer aus und ziehen Sie dann das Netzkabel ab.

  2. Trennen Sie alle Peripheriegeräte und entfernen Sie dann den Computer von dem Portreplikatoren oder der Dockingstation.

  3. Drücken Sie bei abgezogenem Netzkabel Netztaste etwa 15 Sekunden lang.

  4. Nachdem Sie die Kondensatoren entleert haben, schließen Sie das Netzkabel an. Schließen Sie die Peripheriegeräte noch nicht an.

  5. Schalten Sie den Computer ein.

Zurücksetzen von Windows 10

Wenn das Problem weiterhin besteht, setzen Sie den Computer auf seine ursprüngliche Konfiguration zurück.

Microsoft bietet eine Funktion zum Zurücksetzen, mit der Sie den Computer reparieren können, indem Sie das Betriebssystem neu installieren. Bevor Sie diese Option verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie alle wichtigen Dateien sichern.

Gehen Sie zu HP PCs – Zurücksetzen Ihres Computers (Windows 10), um weitere Informationen zu erhalten.

Suchen nach Treiberaktualisierungen auf der HP-Website

Erfahren Sie, wie Sie auf der HP-Webseite nach Treiberaktualisierungen suchen.

HP bietet zahlreiche kostenlose Software- und Treiberdownloads an.

Anmerkung:

Für Geräte mit Windows 10 im S-Modus können Sie Treiber nur über Windows Update beziehen. Weitere Informationen finden Sie unter HP-PCs – Häufig gestellte Fragen zu Windows 10 im S-Modus.

  1. Rufen Sie die Webseite HP Kundensupport – Software- und Treiber-Downloads auf.

  2. Wenn die Webseite Geben Sie zunächst Ihren Produkttyp an angezeigt wird, klicken Sie auf Laptop oder auf Desktop PC.

  3. Geben Sie den Modellnamen des Computers in das Feld Oder geben Sie Ihre Seriennummer ein und klicken Sie dann auf Senden. Geben Sie beispielsweise Pavilion HPE H8-1360T Desktop ein und klicken Sie dann auf Senden.

    Eingeben des Modellnamens des HP- oder Compaq-Computers in das Suchfeld
  4. Wenn eine Webseite Passende Produkte angezeigt wird, wählen Sie die Modellnummer in der Liste aus.

  5. Eine Ergebnisseite mit Software für den Computer wird angezeigt, auf der das Standardbetriebssystem ausgewählt ist. Wenn Sie das Betriebssystem ändern müssen, klicken Sie auf Ändern, wählen Sie Ihre Version aus und klicken Sie dann auf Ändern.

    Anmerkung:

    Wenn das gewünschte Betriebssystem nicht in der Liste aufgeführt ist, verfügt HP nicht über Treiber für dieses Betriebssystem. Verwenden Sie eine andere Methode, um Software und Treiber herunterzuladen.

    Ändern des Computerbetriebssystems
  6. Klicken Sie in der Liste verfügbarer Software- und Treiberkategorien auf den Kategorienamen und dann auf Herunterladen.

    ACHTUNG:

    Manchmal ist mehr als ein Download für eine Komponente verfügbar, etwa mehrere Aktualisierungen für DVD-Firmware. Wenn dies der Fall ist, ermitteln Sie die Komponente, die im Computer eingebaut ist, und laden Sie dann die entsprechende Datei herunter. Um den Namen einer Komponente zu finden, suchen Sie nach Geräte-Manager und öffnen Sie das Programm. Suchen Sie nach der Komponente und erweitern Sie dann die Kategorie (z. B. DVD-/CD-ROM-Laufwerke). Die Kategorie listet den ursprünglichen Herstellernamen der Komponente auf.

    Auswählen eines Downloads
  7. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Software oder den Treiber zu installieren.

Ausführen von Windows Update (Windows 10)

Aktualisieren Sie den Windows 10-Computer mithilfe von Windows Update.

  1. Suchen Sie in Windows nach Nach Updates suchen und öffnen Sie die Option.

    Wenn Aktualisierungen verfügbar sind, werden sie automatisch installiert.
  2. Wenn die Aktualisierungen installiert sind, starten Sie den Computer bei entsprechender Aufforderung neu.

Durchführen einer Systemwiederherstellung zum Beheben eines Problems in Windows

Wenn das Problem erst kürzlich aufgetreten ist, setzen Sie den Computer auf einen Zeitpunkt vor dem Auftreten des Problems zurück, um das Problem zu beheben.

Weitere Informationen finden Sie unter HP-PCs – Verwenden der Microsoft-Systemwiederherstellung (Windows 10, 8).



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...