HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet MFP, HP PageWide Enterprise MFP, HP Managed MFP – Einrichten des Druckers zum Scannen unter macOS

Um Digitale Bilder von Apple, die HP Easy Scan-App oder andere Scanmethoden zu verwenden, muss der HP-Drucker so konfiguriert sein, dass er das eSCL-Protokoll erfüllt, das zum Scannen mit einer AirPrint- oder Netzwerkverbindung erforderlich ist.

Führen Sie diese Schritte aus, um die neueste Scansoftware herunterzuladen und zu installieren und eSCL zu aktivieren, damit Sie unter macOS scannen können.

Schritt 1: Abrufen der neuesten Scansoftware

Um mit HP Easy Scan zu scannen oder die neueste Software zum Scannen zu abzurufen, laden Sie die neueste Version des HP Easy Start-Dienstprogramms herunter und installieren Sie sie.

Das HP Easy Start-Dienstprogramm umfasst Fax- und/oder Scannertreiber sowie erweiterte HP-Funktionen (HP Easy Scan, HP Easy Color, benutzerdefinierte Papierformate, Jobspeicherung, Endbearbeitung mit Falzung oder Heftung, Wasserzeichen usw.).

Mit HP EasyStart kompatible Drucker finden Sie unter HP LaserJet, HP Officejet Enterprise, HP PageWide Enterprise, HP Managed – Mit macOS Catalina 10.15, Mojave 10.14 kompatible Drucker.

Anmerkung:

HP Easy Scan ist kompatibel mit macOS 10.11 (und höher) und ist die empfohlene Scananwendung für einen HP LaserJet Pro MFP.

Fahren Sie mit einer der folgenden Optionen fort:

  • Wenn Sie den Drucker zuvor mithilfe von HP Easy Start installiert haben, starten Sie die HP Easy Start-App über das Dock und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

  • Führen Sie für eine erstmalige Druckerinstallation diese Schritte aus:

    1. Klicken Sie unten auf den Link für den Druckertyp (LaserJet oder PageWide):

    2. Klicken Sie auf Herunterladen, um das HP Easy Start-Dienstprogramm herunterzuladen.

    3. Sobald Sie die Datei heruntergeladen haben, klicken Sie darauf, um die App zu starten, wählen Sie den Drucker aus und lassen Sie das Dienstprogramm dann den bzw. die Treiber automatisch installieren und die Druckwarteschlange hinzufügen.

Schritt 2: Aktivieren von eSCL zum Scannen mit dem HP-Drucker

Damit der Drucker beim Scannen unter macOS mit Digitale Bilder arbeiten kann, müssen Sie im Embedded Web Server (EWS) des Druckers zunächst eSCL aktivieren.

Führen Sie diese Schritte aus, um eSCL im EWS zu aktivieren.

Schritt 1: Zugreifen auf den Embedded Web Server (EWS)

Bevor Sie auf den Embedded Web Server (EWS) zugreifen können, müssen Sie zunächst die IP-Adresse des Druckers über das Bedienfeld des Druckers abrufen. Wenn Sie die IP-Adresse des Druckers herausgefunden haben, geben Sie sie in einen Webbrowser ein, um den EWS aufzurufen.

Anmerkung:

Ihr Drucker muss mit einem IP-basierten Netzwerk verbunden sein, bevor Sie auf den integrierten Webserver zugreifen können.

Führen Sie diese Schritte aus, um die IP-Adresse des Druckers zu beziehen und sie dann in einen Webbrowser einzugeben, um den EWS aufzurufen.

  1. Ausfindigmachen der IP-Adresse über das Bedienfeld des Druckers:

    Anmerkung:

    Die Schritte zum Ausfindigmachen der IP-Adresse des Druckers variieren je nach Druckermodell und Typ des Bedienfelds.

    1. Berühren Sie im Startbildschirm auf dem Bedienfeld des Druckers das Wireless-Symbol Wireless-Symbol oder das Ethernet-Symbol Ethernet-Symbol, um die IP-Adresse oder den Hostnamen des Druckers anzuzeigen.

      Anmerkung:

      Tippen Sie bei neueren LaserJet- oder PageWide Enterprise-Druckermodellen auf das Symbol "Informationen" Symbol Informationen, bevor Sie auf das Symbol "Wireless" oder "Ethernet" tippen.

  2. Öffnen Sie den integrierten Webserver:

    1. Öffnen Sie einen Webbrowser. Geben Sie die Drucker-IP-Adresse oder den Hostnamen genau so, wie sie bzw. er auf dem Bedienfeld des Druckers angezeigt wird, in die Adresszeile ein.

      Beispiel für eine IP-Adresse in einer Browseradresszeile

      Beispiel für eine IP-Adresse in einer Browseradresszeile
    2. Drücken Sie auf der Computertastatur die Eingabetaste.

      Der EWS wird geöffnet.

Schritt 2: Aktivieren von eSCL im Embedded Web Server (EWS)

Nachdem Sie den Embedded Web Server (EWS) in einem Webbrowser geöffnet haben, führen Sie diese Schritte aus, um eSCL zu aktivieren.

  1. Klicken Sie auf der EWS-Startseite auf die Registerkarte Netzwerk.

  2. Klicken Sie im linken Navigationsbereich auf Erweitert oder Weitere Einstellungen (variiert je nach Druckermodell).

  3. Wählen Sie die Option "eSCL" oder "WebScan" aus, die im EWS-Menü verfügbar ist. Der Name der Option variiert je nach Druckermodell und Firmware-Version, ist jedoch einer der folgenden:

    • eSCL

    • Sicheres eSCL

    • WebScan

    • Sicherer WebScan

  4. Klicken Sie auf Übernehmen.

  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit und wählen Sie Autom. Erfassung von Remote-Benutzern aktivieren und WebScan-Jobs mit autom. Erfassung aus, falls verfügbar.

  6. Klicken Sie auf Übernehmen und anschließend auf OK.

Wenn der Drucker das Scannen mit Digitale Bilder unterstützt, können Sie auch im Apple-Fenster Vorschau oder Drucken und Scannen scannen.

Informationen zu den verfügbaren Scanoptionen finden Sie unter HP LaserJet MFP, HP PageWide Enterprise MFP, HP Managed MFP – Scannen unter macOS.



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...