HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet, HP OfficeJet Enterprise, HP PageWide Enterprise – Installieren eines Druckertreibers mit einem USB-Kabel (Windows)

Erfahren Sie, wie Sie die Druckersoftware unter Windows über eine Verbindung über USB-Kabel installieren.

Der HP Drucker muss vor Installation der Software eingerichtet werden. Wenn Sie den Drucker noch nicht eingerichtet haben, befolgen Sie zunächst die Anweisungen zum Einrichten der Druckerhardware, bevor Sie die Software installieren.

Bei einigen Druckers ist der Hochgeschwindigkeits-USB-Anschluss standardmäßig deaktiviert und muss über das Bedienfeld des Druckers aktiviert werden.

Wenn Sie den USB-Anschluss noch nicht aktiviert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus, um ihn über das Bedienfeld des Druckers zu aktivieren:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen und wählen Sie anschließend Allgemein aus.

  2. Wählen Sie USB-Gerät aktivieren aus.

  3. Wählen Sie Aktiviert aus.

Anmerkung:

Wenn Sie vorhaben, den Treiber HP Universal Print Driver (UPD) für Windows zu installieren, gehen Sie auf www.hp.com/go/upd.

Der UPD eignet sich zur einfachen Verwaltung von Druckerumgebungen mit mehreren Druckern in einem Netzwerk. Der HP UPD ist eine gute Wahl für Drucker mit reiner Druckfunktion, da dieser Treiber NUR die Druckfunktion unterstützt.

Erfahren Sie mehr über Software-Downloadoptionen

Lesen Sie die folgenden Informationen, um mehr über die Optionen zu erfahren, die zum Herunterladen von Software für Ihren HP Drucker verfügbar sind.

Software-Downloadoptionen

Downloadoption

Beschreibung

HP Easy Start (123.hp.com)

HP Easy Start ist ein automatisches Installationsprogramm, das das Betriebssystem des Computers und das HP-Druckermodell erkennt, um so die aktuellste Druckersoftware herunterzuladen und zu installieren.

Installieren Sie mit dieser Methode die Softwarelösung mit vollem Funktionsumfang, um alle Druckerfunktionen und Optionen nutzen zu können.

Seite zum Herunterladen von Software und Treiber

Die Seite „Downloads“ listet die Software-, Treiber- und Firmwareoptionen auf, die zum Herunterladen und Installieren verfügbar sind.

Diese Methode ist dann geeignet, wenn Sie eine Komplettlösung der Software oder nur einen Druckertreiber (über den Installationsassistenten des Druckers) installieren möchten.

Zusätzliche Softwareinformationen

Die Software kann kostenlos von der HP Webseite heruntergeladen werden. Die zum Herunterladen verfügbare Software enthält die neuesten Versionen der druckerspezifischen Treiber, der Installationssoftware und anderer Verwaltungsprogramme.

Auf der HP Webseite steht die jeweils neueste verfügbare Softwareversion für Ihren Drucker zur Verfügung. HP aktualisiert oftmals Software und Treiber nach Markteinführung des Druckers.

Wenn Sie die neueste Firmware herunterladen, die für Ihren Drucker verfügbar ist, wird sichergestellt, dass Ihr Drucker auf dem neuesten Stand ist. Firmware-Updates bieten kleinere Korrekturen und Verbesserungen für den Drucker.

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Druckertreibern

Bei einigen Druckermodellen stehen mehrere Druckertreiber zur Auswahl. In der folgenden Tabelle sind die Treibertypen (für Windows-Betriebssysteme) aufgeführt, die für Ihren Drucker verfügbar sein könnten.

Anmerkung:

Die verfügbaren Treibertypen hängen vom jeweiligen Druckermodell ab. Einige Druckermodelle verfügen nur über einen Treiber.

Treiberarten

Treiberart

Beschreibung

Software und Treiber mit vollem Funktionsumfang

Den meisten Windows-Benutzer empfiehlt HP für die meisten Anwendungsfälle den Treiber mit vollem Funktionsumfang zu besseren Nutzung aller Druckerfunktionen.

falls verfügbar wird der modellspezifische Treiber im Normalfall als Komplettlösung, Software für Komplettlösung, Software und Treiber mit vollem Funktionsumfang oder Installationssoftware zum HP Produkt bezeichnet.

PCL6-Druckertreiber von HP

Der HP PCL 6-Druckertreiber ist für einige Druckermodelle verfügbar. Dieser Treiber hat die folgenden Eigenschaften:

  • Empfohlen für alle Windows-Umgebungen und die meisten Druckanforderungen, unter anderem für allgemeine Büroanwendungen wie Textverarbeitungs- und Tabellenkalkulationsprogramme

  • Bietet insgesamt die beste Geschwindigkeit, Druckqualität und Unterstützung der Druckerfunktionen für die meisten Benutzer

  • Optimale Integration mit der Windows-GDI (Graphic Device Interface) für höchste Druckgeschwindigkeit in Windows-Umgebungen. Neuere Treiber wurden für die XPS-Technologie entwickelt.

  • Möglicherweise nicht vollständig mit Drittanwendungen und benutzerdefinierten Softwareprogrammen auf PCL 5-Basis kompatibel

Installieren der Druckersoftware mit einem USB-Kabel (WIndows)

Wählen Sie eine der folgenden Optionen aus, um die Druckersoftware auf Ihren Computer herunterzuladen und zu installieren.

Anmerkung:

Um nur den Druckertreiber zu installieren, wählen Sie Option 3: Installieren Sie den Druckertreiber nur mit dem Assistenten zum Hinzufügen von Druckern (in Windows).

Option eins: Laden Sie die Druckersoftware von 123.hp.com herunter

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Druckersoftware von 123.hp.com herunterzuladen und zu installieren:

Wichtig:

Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an. Beim Installationsvorgang werden Sie zum passenden Zeitpunkt zum Anschließen des Kabels aufgefordert. Wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, stellen Sie sicher, dass das Netzwerkkabel angeschlossen ist, bevor Sie das Installationsprogramm ausführen.

  1. Rufen Sie die Website 123.hp.com auf.

  2. Klicken Sie auf Herunterladen.

    Der Computer lädt HP Easy Start herunter.

  3. Befolgen Sie angezeigten Schritte, um HP Easy Start herunterzuladen und die Druckersoftware zu installieren.

    Anmerkung:

    Wenn Sie zum Anschließen des USB-Kabels aufgefordert werden, schließen Sie das quadratische Ende des USB-Kabels an der Rückseite des Druckers und das flache Ende des Kabels an einen verfügbaren USB-Anschluss an Ihrem Computer an.

Option 2: Laden Sie die Druckersoftware von der Webseite „Software und Treiber zum Herunterladen“ herunter

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Druckersoftware von der Software- und Treiber-Downloadseite herunterzuladen und zu installieren:

Wichtig:

Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an. Beim Installationsvorgang werden Sie zum passenden Zeitpunkt zum Anschließen des Kabels aufgefordert. Wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, stellen Sie sicher, dass das Netzwerkkabel angeschlossen ist, bevor Sie das Installationsprogramm ausführen.

  1. Gehen Sie auf support.hp.com, klicken Sie in der Menüleiste auf Software und Treiber und klicken Se dann auf Drucker.

  2. Geben Sie den Namen Ihres Geräts ein. Wählen Sie bei entsprechender Aufforderung Ihr Druckermodell aus der Liste aus.

  3. Überprüfen Sie die Liste der Software und Treiber, die für Ihren Drucker verfügbar sind. Die Optionen unterscheiden sich je nach Druckermodell.

    Anmerkung:

    Zur Optimierung der Druckerleistung und -funktionen empfiehlt HP Komplettlösung oder Software und Treiber mit Komplettlösung.

  4. Klicken Sie auf einen Treiber in der Liste, um ihn auszuwählen, prüfen Sie die Treiberdetails, und klicken Sie dann auf Herunterladen.

  5. Warten Sie, bis die Software auf den Computer heruntergeladen wird.

  6. Klicken Sie auf die heruntergeladene Datei (der Dateiname endet mit „.exe“). Die Dateien werden extrahiert, und der Installationsvorgangs wird automatisch gestartet.

    Anmerkung:

    Für eine spätere Installation speichern Sie die Datei an einem Speicherort auf Ihrer Festplatte. Wenn Sie zur Installation bereit sind, gehen Sie zur Datei und klicken sie mit einem Doppelklick an. Dadurch wird der Installationsvorgang automatisch gestartet.

  7. Führen Sie die Installation entsprechend den angezeigten Anleitungen durch.

Option drei: Installieren Sie den Druckertreiber nur mit dem Assistenten zum Hinzufügen von Druckern (in Windows)

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Druckertreiber herunterzuladen und ihn mit dem Assistenten zum Hinzufügen von Druckern (in Windows) zu installieren:

Wichtig:

Schließen Sie das USB-Kabel noch nicht an. Beim Installationsvorgang werden Sie zum passenden Zeitpunkt zum Anschließen des Kabels aufgefordert. Wenn Sie mit einem Netzwerk verbunden sind, stellen Sie sicher, dass das Netzwerkkabel angeschlossen ist, bevor Sie das Installationsprogramm ausführen.

  1. Gehen Sie auf support.hp.com und wählen Sie Software und Treiber in der oberen Menüleiste.

  2. Wählen Sie Drucker, geben Sie den Namen Ihres Druckermodells ein, und klicken Sie auf Absenden.

  3. Überprüfen Sie die Liste der Software und Treiber, die für Ihren Drucker verfügbar sind. Die Optionen sind vom jeweiligen Druckermodell abhängig.

  4. Zur Installation des Druckertreibers wählen Sie die Treiberoption mit dem Hinweis Nur Druckertreiber oder Druckertreiber (kein Installationsprogramm).

  5. Klicken Sie auf den Treibernamen, um ihn auszuwählen, und klicken Sie dann auf „Vollständige Details anzeigen“, um die Treiberdetailseite zu öffnen.

  6. Klicken Sie auf „Installationsanweisungen“, um diesen Abschnitt zu erweitern, und führen Sie dann die Schritte aus, um den Treiber zu installieren.

Freigabe des Druckers in einem Netzwerk

Nachdem der Druckertreiber installiert ist, geben Sie den Drucker im Netzwerk frei, damit andere Benutzer darauf zugreifen und drucken können.

  1. Gehen Sie zu den Druckerinformationen auf Ihrem Computer:

    • Windows® 10: Geben Sie in das Suchfeld in der Taskleiste Systemsteuerung ein, und klicken Sie dann auf Systemsteuerung. Wählen Sie Geräte und Drucker.

      Anmerkung:

      Wenn die Systemsteuerung nach Kategorien aufgeteilt angezeigt wird, wählen Sie unter „Hardware und Sound“ Geräte und Drucker anzeigen aus.

    • Windows® 8 und Windows® Server 2012: Klicken Sie mit der rechten Maustaste in die linke untere Ecke des Computerbildschirms auf Bedienfeld und klicken Sie dann auf Geräte und Drucker anzeigen oder Geräte und Drucker.

    • Windows® 7 oder ältere: Klicken Sie auf die Taste Start und klicken Sie dann auf Geräte und Drucker.

  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Druckersymbol und dann auf Druckereigenschaften.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Freigabe und wählen Sie dann Diesen Drucker freigeben.

  4. Weisen Sie dem Drucker einen Freigabenamen zu und klicken Sie dann auf Übernehmen, um die EInstellung zu speichern.

  5. Klicken Sie auf OK, um das Fenster Eigenschaften zu schließen.



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...