HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Erstellen benutzerdefinierter Papierformate (Mac)

Erstellen Sie je nach den Optionen der Anwendung, aus der Sie drucken, im Menü "Seiteneinrichtung" oder "Drucken" neue Papierformate.

Erstellen benutzerdefinierter Papierformate über das Menü „Seiteneinrichtung“ (Mac)

Erstellen Sie in der Anwendung, aus der Sie drucken möchten, über die Option „Seiteneinrichtung“ ein benutzerdefiniertes Papierformat.

  1. Legen Sie das benutzerdefinierte Papier in das Hauptfach ein und schieben Sie dann die Papierquerführungen nach innen, bis sie an den Seiten des Papiers anliegen.

  2. Öffnen Sie das Objekt, das Sie drucken möchten, klicken Sie auf Datei und dann auf Seiteneinrichtung.

  3. Klicken Sie im Menü Papierformat auf Benutzerdefinierte Formate verwalten, um das Fenster „Benutzerdefinierte Papierformate“ zu öffnen.

    Menü „Benutzerdefiniertes Papierformat verwalten“ unter „Seiteneinrichtung“ auf einem Mac
  4. Klicken Sie auf das Pluszeichen, um ein neues Papierformat zu erstellen.

  5. Doppelklicken Sie auf den Standard-/unbenannten Namen, um einen eindeutigen Namen für das benutzerdefinierte Papier einzugeben, legen Sie Höhe und Breite fest, legen Sie den nicht bedruckbaren Bereich fest (optional) und klicken Sie dann auf OK.

    Anmerkung:

    Verwenden Sie für den Namen des neuen Papiers keinen vorhandenen Namen, da die vorhandene Voreinstellung sonst überschrieben wird. Wenn das benutzerdefinierte Papierformat beispielsweise „A4“ genannt wird, steht das vorhandene A4-Papierformat nicht mehr zur Auswahl zur Verfügung.

    Fenster „Benutzerdefinierte Papierformate“ unter Mac
  6. Klicken Sie im Fenster „Papierformat“ auf das neue benutzerdefinierte Papierformat und dann auf OK.

  7. Klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken, um auf dem benutzerdefinierten Papier zu drucken.

Erstellen benutzerdefinierter Papierformate im Menü „Drucken“ (Mac)

Erstellen Sie in der Anwendung, aus der Sie drucken, im Menü „Drucken“ ein benutzerdefiniertes Papierformat.

  1. Legen Sie das benutzerdefinierte Papier in das Hauptfach ein und schieben Sie dann die Papierquerführungen nach innen, bis sie an den Seiten des Papiers anliegen.

  2. Öffnen Sie das Objekt, das Sie drucken möchten, klicken Sie auf Datei und dann auf Drucken.

  3. Klicken Sie im Menü Papierformat auf Benutzerdefinierte Formate verwalten, um das Fenster „Benutzerdefinierte Papierformate“ zu öffnen.

    Menü „Benutzerdefiniertes Papier“ im Menü „Drucken“ auf einem Mac
  4. Klicken Sie auf das Pluszeichen, um ein neues Papierformat zu erstellen.

  5. Doppelklicken Sie auf den Standard-/unbenannten Namen, um einen eindeutigen Namen für das benutzerdefinierte Papier einzugeben, legen Sie Höhe und Breite fest, legen Sie den nicht bedruckbaren Bereich fest (optional) und klicken Sie dann auf OK.

    Anmerkung:

    Verwenden Sie für den Namen des neuen Papiers keinen vorhandenen Namen, da die vorhandene Voreinstellung sonst überschrieben wird. Wenn das benutzerdefinierte Papierformat beispielsweise „A4“ genannt wird, steht das vorhandene A4-Papierformat nicht mehr zur Auswahl zur Verfügung.

    Fenster „Benutzerdefinierte Papierformate“ unter Mac
  6. Klicken Sie im Fenster „Druckvorschau“ auf das neue benutzerdefinierte Papierformat und dann auf Drucken.



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...