HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Modellreihen HP Officejet Pro 7720 und 7730 – Ersetzen des Druckkopfs

Sie müssen möglicherweise eine neue Druckkopfeinheit einsetzen, wenn die vorhandene Druckkopfeinheit beschädigt oder mit dem Drucker nicht kompatibel ist. Ersatzdruckkopfeinheiten erhalten Sie ausschließlich über den HP Support und über autorisierte HP-Servicepartner.

Erwerben eines Druckkopfs

Erwerben Sie einen Druckkopf bei einem autorisierten Dienstanbieter oder von der HP-Website.

  1. Rufen Sie HP-Shop für Ersatzteile auf (in englischer Sprache).

  2. Wählen Sie am oberen Rand der Seite Ihr Land/Ihre Region aus.

  3. Geben Sie die Teilenummer in das Feld Teile suchen ein.

  4. Befolgen Sie die Anweisungen, um den Druckkopf zu bestellen.

Entfernen des Druckkopfs

Nehmen Sie den alten Druckkopf und die Tintenpatronen aus dem Drucker.

  1. Schalten Sie den Drucker ein.

  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Tintenpatronen.

  3. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie fortfahren.

  4. Heben Sie den Druckschlittenverriegelungshebel an, um den Druckkopf freizugeben.

    Anheben des Druckschlittenverriegelungshebels
  5. Ergreifen Sie den Druckkopf an den Seiten, ohne zuvor die Tintenpatronen zu entfernen, und heben Sie dann den Druckkopf an und ziehen Sie ihn zu sich hin.

    Anmerkung:

    Um zu verhindern, dass Tintenflecke entstehen, berühren Sie die Unterseite des Druckkopfs nicht.

    Entfernen des Druckkopfs
  6. Legen Sie den Druckkopf umgedreht auf ein Blatt Papier und legen Sie beides beiseite.

Einsetzen des neuen Druckkopfs

Nehmen Sie den neuen Druckkopf aus der Verpackung und setzen Sie ihn in den Drucker ein.

  1. Nehmen Sie den neuen Druckkopf und die Setup-Tintenpatronen aus der Verpackung (stellen Sie dabei sicher, dass Sie die elektrischen Kontakte und die Düsen nicht berühren) und legen Sie dann die Tintenpatronen beiseite.

    Elektrische Kontakte oder Düsen am Druckkopf nicht berühren
  2. Fassen Sie den Druckkopf an den Seiten an, und zwar so, dass die elektrischen Kontakte zur Rückseite des Druckers hin zeigen, und setzen Sie den Druckkopf dann in den Druckschlitten ein.

  3. Senken Sie den Druckschlittenverriegelungshebel vorsichtig ab, bis er einrastet.

    Absenken des Verriegelungshebels am Druckschlitten

Einsetzen der Setup-Tintenpatronen

Setzen Sie die Setup-Tintenpatronen in den Druckkopf ein.

  1. Stellen Sie sicher, dass sich im Zufuhrfach weißes Normalpapier befindet.

  2. Entnehmen Sie die Setup-Tintenpatrone aus der Verpackung.

  3. Setzen Sie die Setup-Tintenpatrone vorsichtig in ihren Steckplatz ein und drücken Sie sie dann nach vorn, bis sie einrastet.

    Anmerkung:

    Sie müssen die Setup-Tintenpatronen einsetzen, da andernfalls ein Tintenpatronenfehler auftritt.

    Einsetzen der Tintenpatrone in ihren farbkodierten Steckplatz
  4. Wiederholen Sie diese Schritte für die anderen Setup-Tintenpatronen.

  5. Stellen Sie sicher, dass keine Tintenpatrone weiter hervorsteht als die anderen Tintenpatronen. Wenn eine Tintenpatrone hervorsteht, drücken Sie sie hinein, bis sie einrastet.

  6. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Tintenpatronen.

    Der Drucker startet einen Initialisierungsvorgang. Während dieses Vorgangs ist es normal, dass der Drucker Geräusche von sich gibt. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, druckt der Drucker eine Ausrichtungsseite.

Zurücksenden der defekten Teile an HP

Senden Sie die defekten Teile an HP zurück oder recyceln Sie sie.

Weitere Informationen finden Sie unter Rücknahme und Recycling von HP-Produkten (in englischer Sprache).

  1. Legen Sie den alten Druckkopf mit eingesetzten Tintenpatronen in die Kunststoffverpackung.

    Einlegen des alten Druckkopfs und der Tintenpatronen in die Verpackung
  2. Legen Sie die Kunststoffverpackung mit den alten Teilen, das mit den neuen Teilen gelieferte Formular und, falls möglich, einen Musterausdruck zur Veranschaulichung des Problems in die zur Verfügung gestellte vorfrankierte gepolsterte Versandtasche und versenden Sie das Paket dann.

    Einlegen der alten Teile, des Formulars und des Musterausdrucks in die Versandtasche


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...