HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Suchen Sie Hilfe zu Windows 11?

    Finden Sie Infos und Tips zu Kompatibilität, Upgrade und Fehlerbehebungen von HP und Microsoft. Windows 11 Support Center

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Drucker – Fehlermeldung "Netzwerkinstallation nicht erfolgreich" (Windows)

Beim Versuch, den Druckertreiber und die Software mit vollem Funktionsumfang (HP-Druckerassistent) für ein Wireless-Netzwerk zu installieren, wird die Fehlermeldung Netzwerkinstallation nicht erfolgreich angezeigt.

Fenster mit Fehler Netzwerkinstallation nicht erfolgreich

Neustarten des Druckers, des Routers und des Computers

Beheben Sie alle Fehlerzustände, indem Sie mit dem Netzwerk verbundene Geräte neu starten.

  1. Schalten Sie den Drucker aus.

  2. Ziehen Sie alle USB- oder Ethernet-Kabel vom Drucker ab. Diese Verbindungstypen können verhindern, dass der Drucker eine Verbindung zum Wireless-Netzwerk herstellt.

  3. Ziehen Sie das Netzkabel vom WLAN-Router ab, warten Sie 15 Sekunden, schließen Sie das Kabel wieder an und warten Sie dann, bis die LEDs den Status „Verbunden“ anzeigen.

  4. Starten Sie den Computer neu.

  5. Schalten Sie den Drucker ein.

Deinstallieren der HP Druckersoftware (Windows)

Deinstallieren Sie die HP Druckersoftware und entfernen Sie dann den Drucker aus der Liste „Geräte“.

  1. Trennen Sie den Drucker vom Computer oder vom Netzwerk.

  2. Suchen Sie in Windows nach Programm hinzufügen oder entfernen und öffnen Sie die Option.

  3. Klicken Sie in der Liste installierter Programme auf den Namen des HP Druckers und dann auf Deinstallieren. Wenn der Name des Druckers nicht angezeigt wird, wählen Sie HP Smart aus und klicken Sie dann auf Deinstallieren.

  4. Wenn eine Meldung Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja.

  5. Befolgen Sie die Anweisungen, um das Entfernen der Software abzuschließen, und starten Sie dann den Computer neu.

    Anmerkung:

    Wenn die Deinstallation fehlschlägt, beheben Sie dasProblem mit der Problembehandlung für Programminstallation und -deinstallation (in englischer Sprache) und installieren die Software erneut.

  6. Suchen Sie in Windows nach Systemsteuerung und öffnen Sie die Option.

  7. Klicken Sie auf Geräte und Drucker.

  8. Klicken Sie bei jedem Druckersymbol, das den Namen des HP Druckers repräsentiert, mit der rechten Maustaste auf das Symbol und klicken Sie dann auf Gerät entfernen oder auf Gerät deinstallieren.

    Anmerkung:

    Wenn kein Druckersymbol angezeigt wird, wurde der Drucker bereits entfernt.

Die Druckersoftware und der Treiber werden deinstalliert.

Möglicherweise verbleibt andere verwandte HP Software auf dem System. Wenn Sie einen bestimmten Softwaretitel nicht benötigen, deinstallieren Sie ihn über Programme hinzufügen oder entfernen.

Verwenden von HP Print and Scan Doctor (Windows)

Verwenden Sie HP Print and Scan Doctor auf dem Windows-Computer, um Probleme beim Drucken und Scannen zu diagnostizieren und zu beheben.

  1. Stellen Sie sicher, dass Papier im Hauptfach eingelegt ist, und schalten Sie dann den Drucker ein.

  2. Laden Sie HP Print and Scan Doctor herunter und befolgen Sie dann die Anweisungen, um das Hilfsprogramm zu installieren und zu öffnen.

  3. Klicken Sie auf dem Anfangsbildschirm auf Start, um den Drucker auszuwählen und die Diagnose auszuführen.

  4. Wenn der Drucker nicht gefunden wurde, klicken Sie auf Mein Gerät ist nicht aufgeführt und befolgen Sie dann die Anweisungen, um Verbindungsfehler zu beheben.

Reparieren von Windows-Systemdateien

Verwenden Sie das Microsoft-Systemdatei-Überprüfungsprogramm (SFC), um defekte oder beschädigte Systemdateien zu reparieren.

  1. Schließen Sie alle offenen Programme und Apps, die unter Windows ausgeführt werden.

  2. Suchen Sie in Windows nach Eingabeaufforderung, klicken Sie in der Liste der Suchergebnisse mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie dann Als Administrator ausführen aus.

  3. Geben Sie in das Eingabeaufforderungsfenster sfc /scannow ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.

  4. Wenn die Meldung Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert angezeigt wird, installieren Sie den HP-Treiber und die HP-Software neu.

Andere Installationsmethoden, die Sie ausprobieren können

Das Installationsproblem kann möglicherweise mit einer der folgenden Installationsmethoden behoben werden.

Kontaktaufnehmen mit dem HP Kundensupport

Wenn das Problem durch die oben aufgeführten Schritte nicht behoben wurde, wenden Sie sich zwecks weiterer Hilfestellung an den HP Kundensupport.

  1. Geben Sie die Seriennummer des Geräts ein, um den Garantiestatus anzuzeigen und bei Bedarf den Standort zu ändern.

  2. Wählen Sie eine Support-Option aus. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, werden Sie zu einem Service-Center in Ihrer Region geleitet.



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...