HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Drucker – Meldung "Gebrauchte, nachgefüllte oder gefälschte Tintenpatrone"

Eine der folgenden Meldungen (oder eine ähnliche) wird angezeigt und der Drucker druckt nicht. Sie zeigen an, dass nachgefüllte oder gefälschte Druckpatronen eingesetzt sind, können jedoch auch angezeigt werden, wenn Original-HP-Druckpatronen erschöpft oder fast erschöpft sind.

  • Gebrauchte, nachgefüllte oder gefälschte Tintenpatrone erkannt

  • Ratgeber zu gefälschten Tintenpatronen

HP kann die Qualität und die Zuverlässigkeit von nicht von HP stammenden bzw. von nachgefüllten Druckpatronen nicht garantieren. HP empfiehlt die Verwendung von Original-HP-Tinten- oder -Tonerverbrauchsmaterialien, die im HP Store erhältlich sind. Weitere Informationen zum Verwenden von Original-HP-Druckpatronen finden Sie unter HP-Programm zur Bekämpfung von Fälschungen und Betrug.

Wenn der Fehler bei Original-HP-Druckpatronen angezeigt wird, wählen Sie Nein, OK oder Weiter aus. Wenn der Druckauftrag abgeschlossen wird, ist das Problem behoben. Möglicherweise müssen Sie die Meldung jedoch jedes Mal schließen, wenn Sie drucken, bis die Druckpatronen erschöpft sind. Fahren Sie andernfalls mit diesen Schritten fort, um das Problem zu beheben.

Zurücksetzen des Druckers

Setzen Sie den Drucker zurück, um einen Druckerfehler zu beheben.

  1. Trennen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel vom Drucker.

  2. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.

  3. Warten Sie 60 Sekunden.

  4. Verbinden Sie das Netzkabel erneut mit der Steckdose und dem Drucker.

    Anmerkung:

    HP empfiehlt, den Drucker direkt an eine Steckdose anzuschließen.

  5. Schalten Sie den Drucker ein, um das Zurücksetzen abzuschließen.

Ersetzen der fehlerhaften Tintenpatrone

Wenn Sie eine neue Druckpatrone einsetzen, können Sie mit Tinte zusammenhängende Fehler beheben.

  1. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, ersetzen Sie die Druckpatrone durch eine Original-HP-Druckpatrone. Um die Druckpatronennummer ausfindig zu machen und HP-Tintenverbrauchsmaterialien zu erwerben, rufen Sie HP Store auf oder suchen Sie einen Händler vor Ort auf.

    Anmerkung:

    Wenn eine HP-Druckpatrone defekt ist, ist sie möglicherweise von der Garantie abgedeckt. Unter Informationen zu Original-HP-Patronen finden Sie Informationen zur Ergiebigkeit und der eingeschränkten Garantie von HP.

  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe oder die Abdeckung am Zugangsbereich zu den Druckpatronen. Warten Sie, bis der Druckkopfwagen zum Stillstand kommt, bevor Sie fortfahren.

  3. Entfernen Sie die in der Fehlermeldung angegebene Druckpatrone und setzen Sie dann die neue Druckpatrone in den Steckplatz ein.

  4. Wiederholen Sie diese Schritte, um andere Druckpatronen zu ersetzen, die in der Fehlermeldung angegeben sind.

  5. Schließen Sie die Zugangsklappe oder die Abdeckung am Zugangsbereich zu den Druckpatronen und befolgen Sie dann die Anweisungen, um den Drucker auszurichten.



Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...