HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT-KOMMUNIKATION- CUSTOMER ADVISORY

DOKUMENT-ID: c06721311

Version: 1

HP-Business-Notebooks - Windows-Kennwortsicherheitsfrage funktioniert nicht, wenn der Name des Computers mit dem der Name eines lokalen Benutzerkontos identisch ist

Hinweis:: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, einschließlich Produkt- und Softwareversionen, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell.Die Angaben in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Veröffentlichungsdatum : 18-Aug-2020

Letzte Aktualisierung: : 18-Aug-2020

BESCHREIBUNG
Die Windows-Kennwortsicherheitsfrage-Funktion funktioniert nicht, wenn der Name des Computers mit dem Namen des lokalen Benutzerkontos übereinstimmt. Windows fordert den Kennwortrücksetzschlüssel von einem USB-Flash-Laufwerk an, statt dass Sie die Sicherheitsfragen beantworten müssen.
Die folgende Meldung wird angezeigt:
Diese Funktion erfordert Wechselmedien, etwa ein USB-Flash-Laufwerk.
Schließen Sie ein USB-Flash-Laufwerk an und versuchen Sie es dann erneut.

UMFANG
Die Informationen in diesem Dokument gelten für alle HP-Computer mit den folgenden Betriebssystemen:
Betriebssysteme:
  • Microsoft Windows 10 RS5 (Version 1809)
  • Microsoft Windows 10 19H2 (Version 1909)
  • Microsoft Windows 10 19H1 (Version 1903)
LÖSUNG
Es wird nicht empfohlen, den Namen des Computers auch als den Namen des lokalen Benutzerkontos zu verwenden.
Hinweis:
Wenn Sie keine Sicherheitsfragen sehen, nachdem Sie den Link "Kennwort zurücksetzen" ausgewählt haben, stellen Sie sicher, dass der Gerätename nicht mit dem Namen des lokalen Benutzerkontos identisch ist (der Name, den Sie bei der Anmeldung sehen). Um den Namen des Geräts anzuzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste in der Taskleiste auf Start, wählen Sie System aus und blättern Sie zum Bereich Gerätespezifikationen. Wenn der Gerätename mit dem Kontonamen übereinstimmt, können Sie ein neues Administratorkonto erstellen, sich als Administrator anmelden und den PC umbenennen (wenn Sie den Gerätenamen anzeigen, können Sie ihn auch umbenennen).
Unter dem folgenden Microsoft-Link finden Sie weitere Informationen zum Ändern oder Zurücksetzen des Windows-Kennworts. Ändern oder Zurücksetzen des Windows-Kennworts.
  • Wenn der Benutzer das Kennwort vergessen hat:
    • Installieren Sie das Betriebssystem neu. Rufen Sie den Microsoft-Link auf, um weitere Informationen zu Wiederherstellungsoptionen unter Windows 10 zu erhalten. Lesen Sie den Abschnitt Zurücksetzen des PCs > Zurücksetzen des PCs über den Windows-Anmeldebildschirm.
  • Wenn der Benutzer sich an das Kennwort erinnert, führen Sie die entsprechende Option aus, die unten aufgeführt ist:
Option 1: Ändern Sie den Namen des Computers so, dass er sich vom Namen des lokalen Benutzers unterscheidet.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start.
  2. Wählen Sie System aus.
  3. Klicken Sie auf Diesen PC umbenennen.
  4. Geben Sie einen neuen Computernamen ein.
  5. Klicken Sie auf Weiter.
  6. Klicken Sie auf Jetzt neu starten, um den Computer neu zu starten.
Option 2: Erstellen Sie einen Kennwortrücksetzdatenträger auf einem USB-Flash-Laufwerk.
  1. Verbinden Sie ein USB-Laufwerk mit dem Computer.
  2. Drücken Sie die Windows-Taste + S auf der Tastatur, um die Suchleiste aufzurufen.
  3. Geben Sie Systemsteuerung ein.
  4. Wählen Sie Systemsteuerung aus.
  5. Klicken Sie in der Drop-down-Liste auf die Option Ansicht und wählen Sie Große Symbole aus.
  6. Klicken Sie auf Benutzerkonten.
  7. Klicken Sie auf Kennwortrücksetzdatenträger erstellen.
  8. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Kennwortrücksetzdatenträger zu erstellen. Bewahren Sie den Kennwortrücksetzdatenträger immer an einem sicheren Ort auf.

Hardware platforms affected : HP 340 G5 Notebook PC, HP 340 G7 Notebook PC, HP 348 G5 Notebook PC, HP 348 G7 Notebook PC, HP Elite Dragonfly Notebook PC, HP Elite x2 1012 G2, HP Elite x2 1013 G3, HP EliteBook 1040 G4 Notebook PC, HP EliteBook 1050 G1 Notebook PC, HP EliteBook 725 G4 Notebook PC, HP EliteBook 735 G5 Notebook PC, HP EliteBook 735 G6 Notebook PC, HP EliteBook 745 G4 Notebook PC, HP EliteBook 745 G5 Notebook PC, HP EliteBook 745 G6 Notebook PC, HP EliteBook 755 G4 Notebook PC, HP EliteBook 755 G5 Notebook PC, HP EliteBook 820 G4 Notebook PC, HP EliteBook 828 G4 Notebook PC, HP EliteBook 830 G5 Notebook PC, HP EliteBook 830 G6 Notebook PC, HP EliteBook 836 G5 Notebook PC, HP EliteBook 836 G6 Notebook PC, HP EliteBook 840 G4 Notebook PC, HP EliteBook 840 G5 Notebook PC, HP EliteBook 840 G6 Healthcare Edition Notebook PC, HP EliteBook 840 G6 Notebook PC, HP EliteBook 840r G4 Notebook PC, HP EliteBook 846 G5 Notebook PC, HP EliteBook 846r G4 Notebook PC, HP EliteBook 850 G4 Notebook PC, HP EliteBook 850 G5 Notebook PC, HP EliteBook 850 G6 Notebook PC, HP EliteBook x360 1020 G2 Notebook PC, HP EliteBook x360 1030 G2 Notebook PC, HP EliteBook x360 1030 G3 Notebook PC, HP EliteBook x360 1030 G4 Notebook PC, HP EliteBook x360 1040 G5 Notebook PC, HP EliteBook x360 1040 G6 Notebook PC, HP EliteBook x360 830 G5 Notebook PC, HP EliteBook x360 830 G6 Notebook PC, HP Pro x2 612 G2, HP ProBook 430 G4 Notebook PC, HP ProBook 430 G5 Notebook PC, HP ProBook 430 G6 Notebook PC, HP ProBook 440 G4 Notebook PC, HP ProBook 440 G5 Notebook PC, HP ProBook 440 G6 Notebook PC, HP ProBook 445 G6 Notebook PC, HP ProBook 445R G6 Notebook PC, HP ProBook 450 G4 Notebook PC, HP ProBook 450 G5 Notebook PC, HP ProBook 450 G6 Notebook PC, HP ProBook 450 G6 Notebook PC, HP ProBook 455 G4 Notebook PC, HP ProBook 455 G5 Notebook PC, HP ProBook 455 G6 Notebook PC, HP ProBook 455R G6 Notebook PC, HP ProBook 470 G4 Notebook PC, HP ProBook 470 G5 Notebook PC, HP ProBook 640 G3 Notebook PC, HP ProBook 640 G4 Notebook PC, HP ProBook 640 G5 Notebook PC, HP ProBook 645 G3 Notebook PC, HP ProBook 645 G4 Notebook PC, HP ProBook 650 G3 Notebook PC, HP ProBook 650 G3 Quad Core Notebook PC, HP ProBook 650 G4 Notebook PC, HP ProBook 650 G5 Notebook PC, HP ProBook 655 G3 Notebook PC, HP ProBook x360 11 G1 EE Notebook PC, HP ProBook x360 11 G2 EE Notebook PC, HP ProBook x360 11 G3 EE Notebook PC, HP ProBook x360 11 G4 EE Notebook PC, HP ProBook x360 440 G1 Notebook PC, HP ZBook x2 G4 Detachable Workstation, HP ZHAN 66 Pro 13 G2 Notebook PC, HP ZHAN 66 Pro 14 G2 Notebook PC, HP ZHAN 66 Pro 15 G2 Notebook PC, HP ZHAN 66 Pro G1 Notebook PC

Betroffene Betriebssysteme : Nicht zutreffend

Betroffene Software : Nicht zutreffend

Verwendungsnachweis-ID der Support-Kommunikation : IA06711584

Die HP Inc. haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Kurs.Die Informationen werden "wie gesehen" bereitgestellt und stellen keinerlei Gewährleistung dar.Im gesetzlich zulässigen Rahmen sind weder HP noch seine Partner, Subunternehmer oder Lieferanten für zufällige, Folge- oder besondere Schäden haftbar. Hierzu zählen: Kosten für Ausfallzeiten, Gewinnausfälle, Schäden in Zusammenhang mit der Bereitstellung von Ersatzprodukten oder -services oder Schäden in Zusammenhang mit dem Verlust von Daten oder der Wiederherstellung von Software.Inhaltliche Änderungen dieses Handbuchs behalten wir uns ohne Ankündigung vor.HP Inc. und die Namen der hier verwendeten HP Produkte sind Marken der HP Inc. in den USA und anderen Ländern.Weitere hier verwendete Produkt- oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...