HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC beheben – Klick hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Notebook-PCs - Aufblähen und Deformation von Notebook-Akkus

Wenn Sie feststellen, dass sich der Notebook-Akku verformt oder aufbläht, ist das ein potenzielles Sicherheitsproblem. In einigen Fällen kann sich dabei das Batteriegehäuse öffnen.
Der HP Safety Council hat diese Probleme untersucht und festgestellt, dass kein Sicherheitsproblem vorliegt.
Aufgeblähte Akkus müssen ersetzt und entsorgt werden, weil sie nicht mehr ordnungsgemäß funktionieren, sie stellen jedoch kein Sicherheitsproblem dar. Entsorgen Sie den ersetzten aufgeblähten Akku nicht mit dem allgemeinen Hausmüll, sondern gemäß den lokalen Gesetzen und Bestimmungen. HP empfiehlt, wiederaufladbare Akkus zu recyceln. Weitere Informationen zu Recycling-Programmen finden Sie auf der HP Website unter http://www.hp.com/recycle.
Obwohl aufgeblähte Akkus im Allgemeinen nicht zu Sicherheitsproblemen führen, empfiehlt HP, sie zu ersetzen. Wenn für die Akkus noch Garantie besteht, können Sie beim HP Support eine Ersatzpatrone bestellen. Bei Akkus, die nicht mehr unter die Garantie fallen, können Sie bei HP einen Ersatzakku erwerben.
Falls der Akku nicht zugänglich ist, wenden Sie sich an den HP Support oder an einen autorisierten HP Serviceanbieter, damit der Akku ersetzt werden kann.
Informationen zum Aufblähen der Zelle und den Ursachen
Bei einigen Notebook-Akkus mit Polymerzellen kann sich der Akku aufblähen. Die Polymerzellen eignen sich besonders für die Branchen, die ein dünnes Akku-Design bevorzugen.
Polymerzellen können sich aufblähen, wenn sie beschädigt oder falsch verwendet wurden oder im Prozesse des Herstellungsprozesses. Akkus können sich durch längere Niederspannungslast, hohe Temperatur, Zellunwucht u. a. aufblähen.
Der Akku kann sich auch aufblähen, wenn ein Akku-Fehlerzustand durch die internen Sicherheitsgeräte erkannt wird. Der deaktivierte Akku kann sich aufgrund der internen Sicherheitsschaltung aufblähen, durch die sich der Akku auf eine sichere niedrige Spannung entlädt.
Verhindern des Problems
Bei einer ordnungsgemäßen Pflege und Wartung kann verhindert werden, dass sich der Akku aufbläht. Lesen Sie die Informationen zur Pflege der Akkus im Dokument Maximieren der Leistungsfähigkeit und der Lebensdauer des Akkus, um zu vermeiden, dass das Problem auftritt: HP Notebooks – Verbessern der Akkuleistung (Windows).


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...