Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Drucker - So scannen Sie (Chromebooks)

Dieses Dokument gilt für HP Drucker, die mit Chromebook-Computern verbunden sind.
Scannen Sie Dokumente und Fotos mit einem HP Drucker mit WebScan über den Chrome browser. Zusätzliche Software- und Druckertreiber sind nicht erforderlich.
Scannen mit WebScan
Verwenden Sie die Funktion WebScan im Integrierten Web-Server (EWS) des Druckers zum Speichern von Scans auf einem Chromebook.
  1. Verbinden Sie den Drucker mit demselben Wireless-Netzwerk, mit dem das Chromebook verbunden ist.
    • Drucker mit Touchscreen- oder Text-Menüs: Wählen Sie die Menüs Einrichtung, Netzwerk oder Wireless, um den Einrichtungsassistenten für kabellose Netzwerke zu starten. Wenn Sie aufgefordert werden, wählen Sie den Namen Ihres lokalen Netzwerks und befolgen dann die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen zum Eingeben des Netzwerkkennworts, um die Verbindung herzustellen.
    • Drucker, die nur Tasten haben: Halten Sie die Taste „Wireless“ auf dem Drucker mindestens 3 Sekunden gedrückt, bis sie blinkt und drücken Sie dann die Taste „WPS“ an Ihrem Router. Wenn die Wireless-LED auf dem Drucker durchgehend leuchtet, ist die Verbindung hergestellt.
  2. Beziehen Sie die IP-Adresse des Druckers, die eindeutige Identifikationsnummer, die dem Drucker im Netzwerk zugewiesen wurde.
    Suchen Sie bei Druckern mit Touchscreen-Bedienfeld im Menü Wireless oder in den Netzwerkeinstellungen die IP-Adresse. Drucken Sie bei Druckern ohne Bedienfeldmenü eine Netzwerkkonfigurationsseite aus, um die IP-Adresse zu beziehen.
    Beispiel für die IP-Adresse auf dem Bedienfeld des Druckers
  3. Geben Sie die IP-Adresse in die Adresszeile des Chrome browser ein und drücken Sie dann die Eingabetaste, um den Integrierten Web-Server (EWS) des Druckers zu öffnen.
    Beispiel für eine IP-Adresse, die in die Adressleiste von Chrome eingegeben wurde
  4. Wählen Sie im oberen Menü die Option Scannen.
    Die Meldung „Sie können diese Funktion nicht verwenden, da sie deaktiviert wurde“ angezeigt.
    Im EWS angezeigter WebScan-Fehler
  5. Klicken Sie im oberen Menü auf Einstellungen, auf Sicherheit und dann auf Administratoreinstellungen.
    Es wird die Meldung anzeigt, dass Sie auf eine sichere HTTPS-fähige Seite umgeleitet werden. Klicken Sie auf OK oder Umleitung zu HTTPS.
  6. Wenn die Meldung „Die Verbindung ist nicht privat“ angezeigt wird, klicken Sie auf Erweitert und klicken dann auf Weiter zu [Drucker-IP-Adresse].
  7. Aktivieren Sie in den Administratoreinstellungen das Kontrollkästchen neben WebScan oder WebScan über EWS, klicken Sie auf Übernehmen und klicken Sie dann auf OK.
  8. Kehren Sie zurück zum Menü “Scannen”, wählen Sie aus den verfügbaren Scaneinstellungen aus und klicken Sie dann auf der Scan starten.
    Mit WebScan gescanntes Objekt
  9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das gescannte Objekt und dann auf Speichern als, um den Dateityp, den Namen und den Zielordner oder den Clouddienst auszuwählen.
Weitere Scanoptionen
Wenn Ihr Drucker WebScan nicht unterstützt, verwenden Sie diese anderen Methoden, um auf die Scans auf einem Chromebook zuzugreifen.
  • An ein USB-Flash-Laufwerk oder eine SD-Karte scannen: Wenn Ihr Drucker über einen USB- oder SD-Kartenanschluss auf dem vorderen Bedienfeld verfügt, stecken Sie das Speichergerät in den Anschluss und wählen dann die Option „USB“ oder „SD-Karte“ aus dem Bedienfeldmenü Scannen aus. Nachdem der Scan auf dem Speichergerät gespeichert wurde, entfernen Sie es aus dem Drucker und stecken es dann in einen freien Anschluss am Chromebook, um die Scandatei zu öffnen.
  • An E-Mails oder die Cloud scannen: Einige HP ePrint-fähigen Drucker mit Bedienfeld mit Touchscreen verfügen über integrierte Apps, um die Scans direkt an ein E-Mail-Konto oder Google Drive zu senden. Öffnen Sie die Apps oder die Scan-Menüs, um auf An E-Mail scannen oder Drive zuzugreifen und befolgen Sie die Anleitungen auf dem Bildschirm zum Einrichten und Verwenden der Apps.
    Weitere Informationen zur Verwendung der Drive-App finden Sie unter Einrichten und Verwenden der Google Drive-App auf Ihrem HP Drucker.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...