Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT-KOMMUNIKATION- SICHERHEITSBULLETIN

DOKUMENT-ID: c05888643

Version: 1

HPSBHF03576 Rev. 1 - Intel AMT MEBx Umgehung

Hinweis:: Die Informationen in diesem Sicherheits-Bulletin sollten umgehend berücksichtigt werden.

Veröffentlichungsdatum : 18-Jan-2018

Letzte Aktualisierung: : 25-Mar-2018

Potenzielle Sicherheitsauswirkungen:
Erhöhung von Berechtigungen/Offenlegung von Daten.
Gemeldet von: F-Secure, Google

Quelle:HP, HP Product Security Response Team (PSRT)

ÜBERSICHT DER SICHERHEITSRISIKEN
Nicht bereitgestellte Intel® vPro™ Plattformen mit Intel® Active Management Technology (Intel® AMT) sind anfällig für die nicht autorisierte lokale Bereitstellung über physischen Zugriff. Die Angreifer verschaffen sich über das Standard-MEBx-Kennwort Zugriff auf das Menü MEBx ( Management Engine-BIOS-Erweiterungen). Wenn das Gerät geliefert oder wenn die Knopfzellenbatterie entfernt wurde, verwendet MEBx das Standard-Kennwort.
Beachten Sie, dass Intel® AMT aktiviert werden muss, damit es bereitgestellt werden kann.
SKUs ohne vPro™ unterstützen Intel® AMT nicht und das System ist nicht beeinträchtigt.
Referenznummer
PSR-2017-0115
UNTERSTÜTZTE SOFTWAREVERSIONEN*: NUR betroffene Versionen sind aufgeführt.
Im Abschnitt LÖSUNG finden Sie die betroffenen Produkte.
HINTERGRUND
Um eine PGP-signierte Version dieses Sicherheitsbulletins zu erhalten, wenden Sie sich an: hp-security-alert@hp.com.
CVSS-3.0-Basismetriken
Referenzinformationen
Basisvektor
Basiswert
CVSSv3: AV:P/AC:L/PR:H/UI:R/S:C/C:N/I:H/A:H
4.5
LÖSUNG
HP arbeitet mit Intel an einer weiteren Abmilderung des Problems. Dieses Bulletin wird aktualisiert. Überprüfen Sie es regelmäßig auf Aktualisierungen.
HP rät den Kunden dringend, Folgendes zu tun:
  • Ändern Sie die Standardeinstellungen des MEBx-Kennwort.
  • Richten Sie ein BIOS-Administratorkennwort ein.
  • Fügen Sie ein Kennwort für den Systemstart im BIOS über F10 hinzu. Das Hinzufügen dieses Kennworts erfordert im Weiteren die physische Anwesenheit des Benutzers, bis der Systemstart abgeschlossen ist. Es verhindert auch den Zugriff eines Angreifers auf MEBx.
  • Überprüfen Sie die USB-Bereitstellung mit F10, um sicherzustellen, dass sie im System-BIOS deaktiviert ist.
HP ermittelt zwecks Bereitstellung von SoftPaqs die betroffenen Plattformen und Zieldaten.
...
Sicherheits-Patches von Drittanbietern: Sicherheits-Patches von Drittanbietern, die auf Systemen mit HP Softwareprodukten installiert werden sollen, müssen gemäß der Patch-Verwaltungsrichtlinie des Kunden angewendet werden.
Unterstützung: Besuchen Sie bei Problemen mit der Implementierung der Empfehlungen dieses Sicherheitsbulletins http://www.hp.com/go/contacthp, um mehr über Ihre HP Support-Optionen zu erfahren.
Melden: Wenn Sie ein potenzielles Sicherheitsrisiko bei einem von HP unterstützten Produkt melden möchten, senden Sie eine E-Mail an die folgende Adresse: hp-security-alert@hp.com.
Abonnieren: Abonnieren Sie zukünftige HP Sicherheitsbulletins per E-Mail unter https://h41369.www4.hp.com/alerts-signup.php?lang=en&cc=US&jumpid=hpsc_profile.
Archiv für Sicherheitsbulletins: Um bereits veröffentlichte Sicherheitsbulletins anzuzeigen, suchen Sie auf der HP Support Website nach „Sicherheitsbulletin“.
Softwareproduktkategorie: Die Softwareproduktkategorie wird im Titel durch die zwei Zeichen nach „HPSB“ angegeben.
PI
HP Printing and Imaging
HF
HP Hardware and Firmware
GN
HP General Software
Es wird empfohlen, dass Informationen zur Sicherheit unter Verwendung von PGP-Verschlüsselung an HP weitergegeben werden, insbesondere, wenn es sich um Informationen zu Sicherheitslücken handelt.
Den PGP-Schlüssel für Sicherheitswarnungen erhalten Sie, wenn Sie eine E-Mail-Nachricht mit den folgenden Angaben senden:
Betreff: get key
Systemverwaltungs- und Sicherheitsverfahren müssen regelmäßig überprüft werden, um die Integrität des Systems zu gewährleisten. HP überprüft und verbessert die Sicherheitsmerkmale von Softwareprodukten kontinuierlich, um Kunden stets aktuelle und sichere Lösungen bereitzustellen.

"HP sorgt für eine umfassende Verbreitung dieses Sicherheits-Bulletins, um den Benutzern der betroffenen HP Produkte die wichtigen, in diesem Bulletin enthaltenen Sicherheitsinformationen zukommen zu lassen.HP empfiehlt allen Benutzern, die Relevanz der Informationen hinsichtlich ihrer speziellen Situation zu überprüfen und die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifenHP kann nicht dafür garantieren, dass die Informationen für sämtliche Situationen, denen die Benutzer gegenüber stehen, vollständig und korrekt sind. Daher haftet HP nicht für Schäden in Zusammenhang mit der Beachtung oder Nichtbeachtung der in diesem Bulletin bereitgestellten Informationen durch den Benutzer.Im gesetzlich zulässigen Rahmen lehnt HP jegliche stillschweigende oder ausdrückliche Gewährleistung ab, hierzu zählen auch die Gewährleistung der Markttauglichkeit und der Eignung für einen bestimmten Zweck sowie Gewährleistungen des Rechtstitels sowie der Nichtverletzung der Rechte Dritter."
ÄNDERUNGSVERLAUF : Version 1: Erstveröffentlichung am 18. Januar 2018.

Die HP Inc. haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Kurs.Die Informationen werden "wie gesehen" bereitgestellt und stellen keinerlei Gewährleistung dar.Im gesetzlich zulässigen Rahmen sind weder HP noch seine Partner, Subunternehmer oder Lieferanten für zufällige, Folge- oder besondere Schäden haftbar. Hierzu zählen: Kosten für Ausfallzeiten, Gewinnausfälle, Schäden in Zusammenhang mit der Bereitstellung von Ersatzprodukten oder -services oder Schäden in Zusammenhang mit dem Verlust von Daten oder der Wiederherstellung von Software.Inhaltliche Änderungen dieses Handbuchs behalten wir uns ohne Ankündigung vor.HP Inc. und die Namen der hier verwendeten HP Produkte sind Marken der HP Inc. in den USA und anderen Ländern.Weitere hier verwendete Produkt- oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...