Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wichtiges Drucksicherheitsupdate

    HP wurde kürzlich auf eine Sicherheitslücke in bestimmten Tintenstrahldruckern aufmerksam gemacht. HP verfügt über Updates zum Herunterladen, um die Sicherheitsanfälligkeit zu beheben. Details und weitere Informationen finden Sie im Sicherheits Bulletin.

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Samsung ProXpress SL-M3820 - Grundlegende Informationen zu Bildschirmmeldungen

Mit Meldungen auf der Bedienfeldanzeige werden der Status oder Fehler des Druckers angezeigt. In den Tabellen unten werden die Meldungen und ihre Bedeutung sowie gegebenenfalls Hinweise zur Fehlerbehebung erläutert.
  Hinweis:
  • Beheben Sie den Fehler anhand der Richtlinie, die Sie im Druckstatus-Programmfenster des Computers finden (siehe Verwenden des Samsung Druckerstatus).
  • Wenn eine Meldung nicht in der Tabelle aufgeführt ist, starten Sie das Gerät neu, und führen Sie den Druckjob erneut aus. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an die
  • Suchen Sie auf der Support-Website nach der Meldung, die auf dem Display angezeigt wird.
  • Je nach Option oder Modell werden einige Meldungen möglicherweise nicht auf dem Display angezeigt.
  • [Fehlernummer]: Gibt den Fehlertyp an.
  • [Fachtyp]: Gibt den Fachtyp an.
  • [Medientyp]: Gibt den Medientyp an.
  • [Medienformat]: Gibt das Medienformat an.
Fehlermeldungen im Zusammenhang mit Papierstaus
Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Papierstau im Ausgabebereich.
Im Bereich der Papierausgabe hat sich Papier gestaut.
Beseitigen Sie den Stau (siehe Im Ausgabebereich).
Papierstau beim Duplexdruck.
Beim Duplexdrucken staut sich Papier. Dies gilt nur für Drucker, die über diese Funktion verfügen.
Beseitigen Sie den Stau (siehe Im Bereich der Duplexeinheit).
Papierstau im Inneren des Druckers.
Papier ist im Drucker eingeklemmt.
Beseitigen Sie den Stau (siehe Im Inneren des Druckers).
Papierstau in Fach 1
Im Fach hat sich Papier gestaut.
Beseitigen Sie den Stau (siehe In Fach 1).
Papierstau in Fach 2
Im optionalen Fach hat sich Papier gestaut.
Beseitigen Sie den Stau (siehe Im optionalen Fach).
Papierstau in Mehrzweckfach.
Im Mehrzweckfach hat sich Papier gestaut.
Beseitigen Sie den Stau (siehe In der manuellen Zufuhr/im Mehrzweckfach).
Meldungen im Zusammenhang mit Toner
  Vorsicht:
Samsung empfiehlt, keine nicht von Samsung hergestellten Tonerkartuschen zu verwenden, z. B. nachgefüllte oder überarbeitete Kartuschen. Samsung kann keine Qualitätsgarantie für Tonerkartuschen übernehmen, die keine Samsung Originaltonerkartuschen sind. Serviceleistungen oder Reparaturen, die infolge der Verwendung von Tonerkartuschen erforderlich werden, die nicht von Samsung stammen, fallen nicht unter die Gerätegarantie.
Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Toner einsetzen.
Es ist keine Tonerpatrone eingesetzt.
Setzen Sie die Tonerkartusche wieder ein.
Es wird keine Tonerpatrone erkannt.
Setzen Sie die Tonerpatrone zwei oder drei Mal ein, um sicherzustellen, dass sie richtig eingesetzt ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Schutzfolie nicht vom Toner entfernt.
Ziehen Sie die Schutzfolie von der Tonerpatrone ab.
Tonerpatrone nicht kompatibel.
Die Tonerpatrone ist für den Drucker nicht geeignet.
Ersetzen Sie die Tonerpatrone durch eine Original-Tonerpatrone von Samsung (siehe Austauschen der Tonerpatrone).
Neue Patrone vorbereiten.
In der angegebenen Patrone ist noch eine kleine Resttonermenge enthalten. Die geschätzte Nutzungsdauer des Tonersa ist bald abgelaufen.
Bereiten Sie eine Patrone für den Austausch vor. Steigern Sie vorübergehend die Druckqualität, indem Sie den Toner in der Kartusche neu verteilen (siehe Verteilen von Toner).
Tonerpatrone ersetzen.
Die angegebene Tonerpatrone hat das Ende ihrer geschätzten Lebensdauer erreichta.
Sie können den Vorgang anhalten oder fortsetzen (Stopp oder Weiter), wie auf dem Bedienfeld gezeigt. Wenn Sie Stopp auswählen, wird der Druckvorgang angehalten. Wenn Sie mit Weiter fortfahren, setzt der Drucker den Druckvorgang fort, aber die Druckqualität kann nicht mehr garantiert werden.
Wenn diese Meldung angezeigt wird, tauschen Sie die Tonerpatrone aus, um eine optimale Druckqualität zu gewährleisten. Das Weiterverwenden einer Druckpatrone nach diesem Zeitpunkt kann dazu führen, dass Probleme mit der Druckqualität auftreten (siehe Austauschen einer Tonerpatrone).
a. Die geschätzte Patronenlebensdauer bezieht sich auf die erwartete oder geschätzte Gebrauchsdauer der Tonerpatrone, also die durchschnittliche Kapazität von gedruckten Seiten (gemäß ISO/IEC 19798), siehe "Verfügbares Verbrauchsmaterial". Die Anzahl der Seiten kann durch Betriebsumgebung, Prozentsatz des Bildbereichs, Druckintervall, Medien und Medienformat beeinflusst werden. Eine bestimmte Restmenge an Toner kann noch in der Kartusche vorhanden sein, auch wenn der Hinweis zum Auswechseln der Kartusche erscheint und der Drucker den Druckvorgang stoppt.
Fehlermeldungen im Zusammenhang mit der Bildtrommeleinheit
  Vorsicht:
Samsung empfiehlt, keine nicht von Samsung hergestellten Tonerkartuschen zu verwenden, z. B. nachgefüllte oder überarbeitete Kartuschen. Samsung kann keine Qualitätsgarantie für Tonerkartuschen übernehmen, die keine Samsung Originaltonerkartuschen sind. Serviceleistungen oder Reparaturen, die infolge der Verwendung von Tonerkartuschen erforderlich werden, die nicht von Samsung stammen, fallen nicht unter die Gerätegarantie.
Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Bildtrommeleinheit nicht installiert.
Die Bildtrommeleinheit ist nicht eingesetzt.
Setzen Sie die Bildtrommeleinheit ein.
Es wird keine Bildtrommeleinheit erkannt.
Setzen Sie die Bildtrommeleinheit zwei oder drei Mal ein, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzt. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Schutzfolie nicht von Toner entfernt.
Ziehen Sie die Schutzfolie von der Bildtrommeleinheit ab.
Bildtrommeleinheit nicht kompatibel.
Die Bildtrommeleinheit ist für den Drucker nicht geeignet.
Ersetzen Sie die entsprechende Patrone durch eine Samsung Originalpatrone (siehe Austauschen der Bildeinheit).
Neue Bildtrommeleinheit vorbereiten.
In der Bildtrommeleinheit ist noch eine kleine Resttonermenge enthalten. Die geschätzte Nutzungsdauer des Toners ist bald abgelaufen.
Bereiten Sie eine neue Bildtrommeleinheit für den Austausch vor.
Bildtrommeleinheit austauschen.
Die geschätzte Lebensdauer der Bildtrommeleinheit ist abgelaufen.
Sie können den Vorgang anhalten oder fortsetzen (Stopp oder Weiter), wie auf dem Bedienfeld gezeigt. Wenn Sie Stopp auswählen, wird der Druckvorgang angehalten. Wenn Sie mit Weiter fortfahren, setzt der Drucker den Druckvorgang fort, aber die Druckqualität kann nicht mehr garantiert werden.
Wenn diese Meldung angezeigt wird, tauschen Sie die Bildtrommeleinheit aus, um eine optimale Druckqualität zu gewährleisten. Das Weiterverwenden einer Druckpatrone nach diesem Zeitpunkt kann dazu führen, dass Probleme mit der Druckqualität auftreten (siehe Austauschen der Bildtrommeleinheit).
Druckt der Drucker nicht mehr, wird empfohlen, die Bildtrommeleinheit auszutauschen (siehe Austauschen der Bildtrommeleinheit).
Meldungen im Zusammenhang mit dem Fach
Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Papier leer in [Fachnummer].
Es ist kein Papier im angegebenen Fach vorhanden.
Legen Sie Papier in das Fach ein (siehe Einlegen von Papier in das Fach).
Fehlermeldungen im Zusammenhang mit dem Netzwerk
Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Netzwerkproblem: IP-Konflikt.
Die IP-Adresse wird anderweitig verwendet.
Überprüfen Sie die IP-Adresse, oder beziehen Sie eine neue IP-Adresse.
802.1x-Netzwerkfehler.
Authentifizierung fehlgeschlagen.
Überprüfen Sie das Netzwerk-Authentifizierungsprotokoll. Bleibt das Problem bestehen, wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.
Unterschiedliche Meldungen
Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Klappe offen; Klappe schließen
Die Abdeckung ist nicht richtig eingerastet.
Schließen Sie die Abdeckung, bis sie einrastet.
Fehler [Fehlernummer]. Toner einsetzen.
Die Tonerpatrone ist nicht richtig installiert oder der Anschluss ist verschmutzt.
Setzen Sie die Original-Tonerpatrone von Samsung zwei oder drei Mal ein, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzt. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fehler [Fehlernummer]. Schalten Sie das Gerät aus und dann wieder ein.
Steuerung der Druckereinheit nicht möglich.
Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein und versuchen Sie erneut, den Druckauftrag auszuführen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fehler [Fehlernummer]. Kundendienst rufen.
Keine richtige Raumtemperatur. Gerät an neuem Stellplatz aufstellen.
Der Drucker befindet sich in einem Raum mit ungeeigneter Raumtemperatur.
Stellen Sie den Drucker in einem Raum mit der richtigen Raumtemperatur auf.
Ausgabefach voll, Papier entfernen.
Das Ausgabefach ist voll.
Entfernen Sie Papier aus dem Ausgabefach; der Druck wird fortgesetzt. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fixiereinheit bald austauschen.
Die Lebensdauer der Fixiereinheit läuft bald ab.
Ersetzen Sie die Fixiereinheit durch eine neue Einheit. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fixiereinheit austauschen.
Die Lebensdauer der Fixiereinheit ist abgelaufen.
Walze von Fach 1 austauschen.
Die Lebensdauer der Andruckwalze läuft bald ab.
Ersetzen Sie die Andruckwalze des Fachs durch eine neue Walze. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Walze von Fach 2 austauschen.
Die Lebensdauer der Andruckwalze läuft bald ab.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...