HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wir aktualisieren unsere Webseite.

    Wenn während dieses Zeitraums Fehler auftreten, versuchen Sie es später erneut. 

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Samsung Multifunktionsgerät SL-K3250-K3300, MultiXpress Farblaser-Multifunktionsgerät SL-X3220-X3280 - Informationen zu Meldungen auf dem Display

Mit Meldungen auf der Bedienfeldanzeige werden der Status oder Fehler des Druckers angezeigt. Sehen Sie sich die Meldungen und ihre Bedeutung in den Tabellen unten an und beheben Sie dann gegebenenfalls das Problem.
Hinweis:
  • Der Fehler kann anhand der Anweisung behoben werden, die im Fenster des Programms Druckerstatus auf dem Computer angezeigt wird (siehe Verwenden von Samsung Druckerstatus).
  • Wenn eine Meldung nicht in der Tabelle aufgeführt ist, starten Sie den Drucker neu und führen Sie den Druckauftrag erneut aus. Wenn das Problem weiterhin auftritt, wenden Sie sich an den
  • Suchen Sie auf der Support-Website nach dem Inhalt der Meldung auf dem Display.
  • Je nach Optionen oder Modell werden einige Meldungen möglicherweise nicht auf dem Display angezeigt.
  • [error number]: Steht für die Fehlernummer.
  • [tray type]: Steht für die Fachnummer.
  • [color]: Steht für die Tonerfarbe.

Meldungen im Zusammenhang mit Papierstaus

Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Original paper jam inside the scanner.
Die eingelegte Vorlage hat sich im Vorlageneinzug gestaut.
Beheben Sie den Stau (siehe Beheben von Vorlagenstaus).
Original paper jam in the exit area of scanner.
Paper jam at the top of duplex path.
Beim Duplexdrucken hat sich Papier gestaut. Dies betrifft nur Drucker mit dieser Funktion.
Beheben Sie den Stau (siehe Beheben von Papierstaus).
Paper jam at the bottom of duplex path.
Paper jam inside of printer.
Im Inneren des Druckers hat sich Papier gestaut.
Beheben Sie den Stau (siehe Im Inneren des Druckers).
Paper jam inside of printer. Please remove the paper.
Paper jam in exit area.
Im Bereich der Papierausgabe hat sich Papier gestaut.
Beheben Sie den Stau (siehe Im Ausgabebereich).
Paper jam in MP tray.
Im Mehrzweckfach hat sich Papier gestaut.
Beheben Sie den Stau (siehe Beheben von Papierstaus).
Paper jam in [tray number].
Im Fach hat sich Papier gestaut.
Beheben Sie den Stau (siehe Beheben von Papierstaus).
Paper jam in [tray number]. Please open the door and remove paper, then close the door.
Paper jam at exit of finisher.
Bei der Weiterverarbeitung hat sich Papier gestaut.
Beheben Sie den Stau (siehe Im Bereich des optionalen Finishers).
Paper jam in front of finisher.
Paper jam inside of finisher.

Meldungen im Zusammenhang mit Toner

  Vorsicht:
Samsung empfiehlt, keine nicht von Samsung hergestellten Tonerkartuschen zu verwenden, z. B. nachgefüllte oder überarbeitete Kartuschen. Samsung kann keine Qualitätsgarantie für Tonerkartuschen übernehmen, die keine Samsung Originaltonerkartuschen sind. Serviceleistungen oder Reparaturen, die infolge der Verwendung von Tonerkartuschen erforderlich werden, die nicht von Samsung stammen, fallen nicht unter die Druckergarantie.
Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Did not supply enough [color] toner. Remove seal tape of [color] toner cartridge or shake it. Call for service if the problem persists.
Der Drucker kann keine Tonerkartusche erkennen oder die Schutzfolie wurde nicht von der Tonerkartusche entfernt.
Entfernen Sie die Schutzfolie von der Tonerkartusche. Informationen dazu finden Sie in der Kurzinstallationsanleitung.
[color] toner cartridge is not compatible. Check users guide.
Die eingesetzte Tonerkartusche ist nicht für den Drucker geeignet.
Setzen Sie eine für den Drucker ausgelegte Samsung Originaltonerkartusche ein (siehe Verfügbare Verbrauchsmaterialien).
Toner cartridge is not installed. Install the cartridge.
[color] toner cartridge is not installed. Install it.
Es ist keine Tonerkartusche eingesetzt.
Setzen Sie die Tonerkartusche wieder ein.
Es wird keine Tonerkartusche erkannt.
Setzen Sie die Tonerkartusche zwei- oder dreimal ein, um sicherzustellen, dass sie richtig sitzt. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Die Schutzfolie wurde nicht von der Tonerkartusche entfernt.
Ziehen Sie die Schutzfolie von der Tonerkartusche ab. Informationen dazu finden Sie in der Kurzinstallationsanleitung, die mit dem Drucker geliefert wird.
Prepare new [color] toner cartridge.
Die geschätzte Nutzungsdauer der Tonerkartusche ist bald abgelaufen.
Bereiten Sie eine neue Tonerkartusche für den Austausch vor. Steigern Sie vorübergehend die Druckqualität, indem Sie den Toner in der Kartusche neu verteilen (siehe Verteilen von Toner).
Replace with new [color] toner cartridge.
Die angegebene Tonerkartusche hat beinahe das Ende ihrer geschätzten Nutzungsdauera erreicht.
Wählen Sie Stop (Anhalten) oder Continue (Fortsetzen) aus, wie es auf dem Bedienfeld gezeigt ist. Wenn Sie Stop (Anhalten) auswählen, wird der Druckvorgang angehalten. Wenn Sie Continue (Fortsetzen) auswählen, setzt der Drucker den Druckvorgang fort, aber die Druckqualität kann nicht mehr garantiert werden.
End of life, Replace with new [color] toner cartridge.
Wenn diese Meldung angezeigt wird, tauschen Sie die Tonerkartusche aus, um eine optimale Druckqualität zu gewährleisten. Das Verwenden einer Kartusche über diesen Zeitpunkt hinaus kann Probleme mit der Druckqualität zur Folge haben (siehe Austauschen der Tonerkartusche).
Shake [color] toner cartridge and then install.
In der angegebenen Kartusche ist noch eine kleine Resttonermenge enthalten.
Steigern Sie vorübergehend die Druckqualität, indem Sie den Toner in der Kartusche neu verteilen (siehe Verteilen von Toner).
Shake [color] toner cartridge and then install. Call for service if the problem persists.
Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Shake [color] toner cartridge and then install. Replace toner cartridge if the problem persists.
Steigern Sie vorübergehend die Druckqualität, indem Sie den Toner in der Kartusche neu verteilen (siehe Verteilen von Toner).
Wenn das Problem weiterhin besteht, tauschen Sie die Tonerkartusche aus.
a. Die geschätzte Nutzungsdauer bezeichnet die erwartete oder geschätzte Lebensdauer einer Kartusche und gibt die durchschnittliche Anzahl von Ausdrucken an. Sie wird gemäß ISO/IEC 19752 (Serie K325x, K330x) oder ISO/IEC 19798 (Serie X322x, X328x) ermittelt. Informationen finden Sie unter "Verfügbare Verbrauchsmaterialien". Die Anzahl der Seiten kann durch Betriebsumgebung, Prozentsatz des Bildbereichs, Druckintervall, Medien, Prozentsatz des Bildbereichs und Medienformat beeinflusst werden. Eine bestimmte Restmenge an Toner kann noch in der Kartusche vorhanden sein, auch wenn die Meldung zum Austauschen der Kartusche angezeigt wird und der Drucker den Druckvorgang stoppt.

Meldungen im Zusammenhang mit Fächern

Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
Paper is empty in [tray number]. Load paper.
Es ist kein Papier im angegebenen Fach vorhanden.
Legen Sie Papier in das Fach ein (siehe Einlegen von Papier in das Fach).
Paper is empty in MP tray. Load paper.
Paper is empty in all tray. Load paper.
Paper is low in [tray number]. Load paper.
Das Papier im Fach ist bald aufgebraucht.
Legen Sie Papier in das Fach ein.
[Tray number] cassette is pulled out. Insert it properly.
Das Fach ist nicht richtig eingerastet.
Schließen Sie das Fach, bis es einrastet.
[Tray number] Paper Mismatch.
Das in den Druckereigenschaften angegebene Papierformat entspricht nicht dem in das Fach eingelegten Papier.
Wählen Sie Continue (Fortsetzen) aus, um den Druckauftrag mit dem falschen Papier fortzusetzen, oder wählen Sie Cancel (Abbrechen) aus, um den Druckauftrag anzuhalten und das richtige Papier in das Fach einzulegen.
MP Tray Paper Mismatch.
Tray Failure: [error number]. Pull [tray number] out and insert it. Call for service if the problem persists.
Das Fach ist nicht richtig verbunden.
Setzen Sie das Fach neu ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Tray Failure: [error number]. Check Tray 3 connection and turn off then on. Call for service if the problem persists.

Meldungen im Zusammenhang mit dem Netzwerk

Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
802.1x authentication failed. Please Contact the System Administrator.
Fehler bei der Authentifizierung.
Überprüfen Sie das Netzwerk-Authentifizierungsprotokoll. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator.
Cannot find a wireless network. Please check the wireless environment.
Der Drucker kann das Wireless-Netzwerk nicht finden.
Überprüfen Sie den Status des Wireless-Routers oder Zugangspunkts, einschließlich der Konfiguration und Netzanschlüssen, sowie alle Geräte, die sich auf die Wireless-Kommunikation auswirken könnten. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Failed to connect to Wi-Fi Direct. Turn off the mobile device and turn it on.
Der Drucker konnte keine Verbindung über Wi-Fi Direct herstellen.
Schalten Sie die Wi-Fi Direct-Funktion aus und dann wieder ein oder starten Sie den Drucker oder das mobile Gerät neu. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Failed connection to WPS. Try again or set up other wireless connection.
Der Drucker konnte keine Verbindung über WPS herstellen.
Überprüfen Sie die WPS-Einstellungen (siehe Verwenden des WPS-Menüs).
MSOK System Failure: [error number]. Turn off then on.
Es liegt ein Problem mit dem Enginesystem vor.
Schalten Sie den Drucker aus und anschließend wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Network cable is disconnected. Check it.
Der Drucker ist nicht über ein Netzwerkkabel angeschlossen.
Verbinden Sie den Drucker über ein Netzwerkkabel mit dem Netzwerk.
Network Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Netzwerksystem vor.
Schalten Sie den Drucker aus und anschließend wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Not connected from the wireless AP. If it does not reconnect automatically, check the wireless settings.
Der Drucker konnte keine Verbindung mit dem Wireless-AP (Zugangspunkt oder Wireless-Router) herstellen.
Überprüfen Sie den Status des Zugangspunkts, einschließlich der Konfiguration und Netzanschlüssen, sowie alle Geräte, die sich auf die Wireless-Kommunikation auswirken könnten. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
This IP address conflicts with that of other system. Check it.
Die aktuelle Netzwerk-IP-Adresse wird von einem anderen Benutzer verwendet.
Überprüfen Sie die IP-Adresse und setzen Sie sie gegebenenfalls zurück.
Video System Failure: [error number]. Turn off then on.
Es liegt ein Problem mit der CPU vor.
Schalten Sie den Drucker aus und anschließend wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Wi-Fi Direct is not ready. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Der Drucker konnte die Wi-Fi Direct-Verbindung nicht initialisieren.
Starten Sie den Drucker neu, um die Wireless-Einstellungen zu initialisieren. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Wireless security settings are incorrect. Please change the settings.
Die Optionen für das Wireless-Netzwerk sind für die Sicherheitsmethode falsch konfiguriert.
Konfigurieren Sie die Wireless-Optionen in Drucker, SWS, Zugangspunkt oder Wireless-Router neu. Die Sicherheitsmethode WPA2-PSK/AES wird empfohlen. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Das unter den Optionen für die Wireless-Sicherheit eingegebene Kennwort ist falsch.
Der Drucker unterstützt die vom Zugangspunkt oder Wireless-Router verwendete Sicherheitsmethode nicht.
Der Zugangspunkt oder Wireless-Router funktioniert nicht richtig.

Sonstige Meldungen

Meldung
Bedeutung
Lösungsvorschläge
[color] Developer Failure: [error number]. Turn off then on.
Es liegt ein Problem mit dem Entwickler vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
[color] Developer Failure: [error number]. Turn off then on. Please call for service if the problem persists.
[color] imaging unit is not compatible. Check users guide.
Die eingesetzte Bildeinheit ist nicht für den Drucker geeignet.
Setzen Sie eine für den Drucker ausgelegte Samsung Originalbildeinheit ein (siehe Verfügbare Verbrauchsmaterialien).
[color] imaging unit is not installed. Install it.
Die Bildeinheit ist nicht oder nicht richtig eingesetzt.
Setzen Sie die Bildeinheit ein. Wenn die Bildeinheit bereits eingesetzt ist, setzen Sie sie erneut ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Imaging unit is not installed. Install the unit.
[color] Imaging Unit Failure: [error number]. Install [color] imaging unit again.
Die Bildeinheit ist nicht eingesetzt.
Setzen Sie die Bildeinheit ein. Wenn die Bildeinheit bereits eingesetzt ist, setzen Sie sie erneut ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
End of life. Replace with new [color] imaging unit.
Die angegebene Bildeinheit hat beinahe das Ende ihrer geschätzten Nutzungsdauera erreicht.
Ersetzen Sie die Bildeinheit durch eine Samsung Originalbildeinheit (siehe Austauschen der Bildeinheit).
Engine System Failure [error number]: Turn off then on.
Es liegt ein Problem mit dem Enginesystem vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fan Failure: [error number]. Open the door, then close it. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Lüfter vor.
Öffnen Sie die Klappe und schließen Sie sie wieder. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fan Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Lüfter vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Finisher Failure: [error number]. Open the finisher door, then close it. Turn off then on if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Finishersystem vor.
Öffnen Sie die Klappe und schließen Sie sie wieder. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Finisher Failure: [error number]. Check finisher.
Finisher is pulled out. Insert it properly.
Der Finisher ist nicht richtig verbunden.
Setzen Sie den Finisher erneut ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Finisher jam door is open. Close it.
Die Klappe des Finishers ist nicht richtig eingerastet.
Schließen Sie die Klappe, bis sie einrastet.
Finisher stapler door is open. Close it.
Die Klappe des Hefters am Finisher ist nicht richtig eingerastet.
Schließen Sie die Klappe, bis sie einrastet.
Front door is open. Close it.
Die vordere Klappe oder die rechte Klappe ist nicht richtig eingerastet.
Schließen Sie die Klappe, bis sie einrastet.
Right door is open. Close it.
Fuser unit is not compatible. Check user’s guide.
Die eingesetzte Fixiereinheit ist nicht für den Drucker geeignet.
Setzen Sie eine für den Drucker ausgelegte Samsung Originalfixiereinheit ein. Wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fuser unit is not installed. Install it.
Die Fixiereinheit ist nicht richtig eingesetzt.
Setzen Sie die Fixiereinheit neu ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fuser Unit Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit der Fixiereinheit vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Fuser Unit Failure: [error number]. Turn off then on.
Fuser Failure: [error number]. Turn off then on.
HDD System Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Festplattensystem vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Hole punch hopper is full. Remove waste of hopper.
Der Locherbehälter ist voll.
Leeren Sie den Behälter.
Hole punch hopper is not installed. Install hopper.
Der Locherbehälter ist nicht eingesetzt.
Setzen Sie den Locherbehälter ein. Wenn der Locherbehälter bereits eingesetzt ist, setzen Sie ihn erneut ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Imaging unit requires chargers cleaning. Clean the unit.
Die Ladeelemente der Bildeinheit müssen gereinigt werden.
Reinigen Sie die Ladeelemente der Bildeinheit (siehe Reinigen der Ladeelemente der Bildeinheit).
Imaging Unit Failure: [error number]. Please turn off then on.
Es liegt ein Problem mit der Bildeinheit vor.
Schalten Sie den Drucker aus und anschließend wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Inner output tray is full. Remove printed media.
Das innere Ausgabefach ist voll.
Entnehmen Sie die gedruckten Medien.
Input System Failure: [error number]. Pull [Tray number] out and insert it.
Es liegt ein Problem mit dem Fach vor.
Öffnen und schließen Sie das Fach. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
LSU Failure: [error number]. Please turn off then on.
Es liegt ein Problem mit der LSU (Laser-/Scannereinheit) vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein.
LSU Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit der LSU (Laser-/Scannereinheit) vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Motor Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Motorsystem vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Output tray (face down) is full. Remove printed media.
Das Ausgabefach ist voll.
Entnehmen Sie die gedruckten Medien.
Prepare new [color] imaging unit.
Die geschätzte Nutzungsdauera der Bildeinheit ist bald abgelaufen.
Bereiten Sie eine neue Bildeinheit für den Austausch vor (siehe Austauschen der Bildeinheit).
Replace with new [color] developer unit.
Die Nutzungsdauer der Entwicklereinheit läuft vollständig ab.
Wählen Sie Stop (Anhalten) oder Continue (Fortsetzen) aus, wie es auf dem Bedienfeld gezeigt ist. Wenn Sie Stop (Anhalten) auswählen, wird der Druckvorgang angehalten. Wenn Sie Continue (Fortsetzen) auswählen, setzt der Drucker den Druckvorgang fort, aber die Druckqualität kann nicht mehr garantiert werden.
Ersetzen Sie die Entwicklereinheit durch eine neue Einheit. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Replace with new fuser unit.
Die Nutzungsdauer der Transferwalze läuft vollständig ab.
Ersetzen Sie die Fixiereinheit durch eine neue Einheit. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Replace with new [color] imaging unit.
Die angegebene Bildeinheit hat beinahe das Ende ihrer geschätzten Nutzungsdauera erreicht.
Wenn diese Meldung angezeigt wird, tauschen Sie die Bildeinheit aus, um eine optimale Druckqualität zu gewährleisten. Das Verwenden einer Bildeinheit über diesen Zeitpunkt hinaus kann Probleme mit der Druckqualität zur Folge haben (siehe Austauschen der Bildeinheit).
Prepare new transfer belt unit.
Die Nutzungsdauer des Transferbands ist bald abgelaufen.
Ersetzen Sie das Transferband durch ein neues Band. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Replace with new please call for service. Transfer belt unit.
Die Nutzungsdauer des Transferbands ist abgelaufen.
Replace with new transfer roller.
Die Nutzungsdauer der Transferwalze läuft vollständig ab.
Ersetzen Sie die Transferwalze durch eine Samsung Originaltransferwalze. Wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Scanner locked or another problem occurred.
Die CCD-Sperre (Charged Couple Device) ist aktiviert.
Heben Sie die CCD-Sperre auf oder schalten Sie den Drucker aus und anschließend wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Scan System Failure: [error number]. Turn off then on.
Es liegt ein Problem mit dem Scansystem vor.
Schalten Sie den Drucker aus und anschließend wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Sensor Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Sensor vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Staple cartridge is empty. Replace it.
Es sind nur noch wenige Heftklammern im Magazin. Die geschätzte Nutzungsdauer des Heftklammermagazins ist bald abgelaufen.
Bereiten Sie ein neues Heftklammermagazin für den Austausch vor.
Staple cartridge is low. Prepare it.
Die Nutzungsdauer des Heftklammermagazins ist abgelaufen.
Diese Meldung wird angezeigt, wenn das Heftklammermagazin vollkommen leer ist. Bereiten Sie das Heftklammermagazin vor.
Staple cartridge is low. Replace it.
Staple cartridge not installed. Install it.
Das Heftklammermagazin ist nicht oder nicht richtig eingesetzt.
Setzen Sie das Heftklammermagazin ein. Wenn das Heftklammermagazin bereits eingesetzt ist, setzen Sie es erneut ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
The temperature of this printer is too low. Please wait for a while to warm up.
Die Temperatur dieses Druckers ist zu niedrig.
Warten Sie ein Weile, bis er sich aufgewärmt hat.
There has been a problem with fax modem card. Install again. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit der Faxmodemkarte vor.
Setzen Sie die Faxmodemkarte ein. Wenn die Faxmodemkarte bereits eingesetzt ist, setzen Sie sie erneut ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
The ACR sensor is dirty. Please clean it with soft cloth or paper.
Der ACR-Sensor ist verschmutzt.
Reinigen Sie den ACR-Sensor mit einem weichen Tuch oder Papier.
The CTD sensor is dirty. Please clean it with soft cloth or paper.
Der CTD-Sensor ist verschmutzt .
Reinigen Sie den CTD-Sensor mit einem weichen Tuch oder Papier.
Too much paper in finisher stacker. Remove printed paper.
Das Stapelfach des Finishers ist voll.
Entnehmen Sie Ausdrucke aus dem Stapelfach des Finishers. Der Drucker setzt dann den Druckvorgang fort.
Top door of scanner is open.
Die Klappe des Vorlageneinzugs ist nicht richtig eingerastet.
Schließen Sie die Klappe, bis sie einrastet.
Transfer belt cleaning unit is worn. Replace with new one.
Die Nutzungsdauer der Reinigungseinheit für das Transferband läuft vollständig ab.
Ersetzen Sie die Reinigungseinheit für das Transferband durch eine Samsung Originalreinigungseinheit für das Transferband. Wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
UI System Failure: [error number]. Turn off then on. Call for service if the problem persists.
Es liegt ein Problem mit dem Benutzeroberflächensystem vor.
Ziehen Sie das Netzkabel ab und stecken Sie es wieder ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
Waste toner container is almost full. Order new one.
Der Resttonerbehälter ist fast voll
Bereiten Sie einen Samsung Originalresttonerbehälter vor.
Waste toner container is full. Replace it.
Der Resttonerbehälter ist voll und der Drucker druckt nicht mehr, bis ein neuer Resttonerbehälter in den Drucker eingesetzt ist.
Ersetzen Sie den Resttonerbehälter durch einen Samsung Originalresttonerbehälter (siehe Austauschen des Resttonerbehälters).
Waste toner container is not installed. Install it.
Der Resttonerbehälter ist nicht eingesetzt.
Setzen Sie den Resttonerbehälter ein. Wenn der Resttonerbehälter bereits eingesetzt ist, setzen Sie ihn erneut ein. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an den HP Kundensupport.
a. Die geschätzte Nutzungsdauer bezeichnet die erwartete oder geschätzte Lebensdauer einer Kartusche und gibt die durchschnittliche Anzahl von Ausdrucken an. Sie wird gemäß ISO/IEC 19752 (Serie K325x, K330x) oder ISO/IEC 19798 (Serie X322x, X328x) ermittelt. Informationen finden Sie unter "Verfügbare Verbrauchsmaterialien" Die Anzahl der Seiten kann durch Betriebsumgebung, Prozentsatz des Bildbereichs, Druckintervall, Medien, Prozentsatz des Bildbereichs und Medienformat beeinflusst werden. Eine bestimmte Restmenge an Toner kann noch in der Kartusche vorhanden sein, auch wenn die Meldung zum Austauschen der Kartusche angezeigt wird und der Drucker den Druckvorgang stoppt.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...