HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Erfahren Sie, wie Sie auf Windows 11 aktualisieren können

    Windows 11 Upgrade Anleitung

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

  • Feedback

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Samsung Laserdrucker - Einrichten von Wi-Fi Direct

Wi-Fi Direct ist eine einfach zu konfigurierende Direktverbindungsmethode zwischen einem Wi-Fi Direct-zertifizierten Drucker und einem mobilen Gerät, die eine sichere Verbindung ermöglicht.
Sie haben folgende Möglichkeiten, Wi-Fi Direct zu aktivieren:
  • Über Easy Printer Manager (bei Anschluss über USB).
  • Über SyncThru Web Service (bei Verbindung mit einem Netzwerk - kabelgebunden oder kabellos).
  • Über das Bedienfeld des Druckers unter Verwendung des LCD-Displays.
Gehen Sie abhängig von der verwendeten Verbindungsmethode für den Drucker folgendermaßen vor:

Druckeranschluss über USB

  1. Öffnen Sie Easy Printer Manager und wechseln Sie in den erweiterten Modus.
    Abbildung : Auswahl des erweiterten Modus in Easy Printer Manager
  2. Wählen Sie Ihren Drucker aus und klicken Sie auf Registerkarte Device Settings (Geräteeinstellungen).
    Abbildung : Auswahl von Drucker und Geräteeinstellungen
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Network Settings (Netzwerkeinstellungen).
    Abbildung : Klicken auf "Network Settings (Netzwerkeinstellungen)"
  4. Schalten Sie Wi-Fi Direct ein und geben Sie folgende Informationen ein:
    • Device Name (Gerätename): Geben Sie den Namen des Druckers ein, damit der Drucker in einem Wireless-Netzwerk gefunden werden kann. Standardmäßig wird der Modellname des Druckers als Gerätename verwendet.
    • IP Address (IP-Adresse): Geben Sie die IP-Adresse des Druckers ein. Diese IP-Adresse wird nur für Wi-Fi Direct und nicht für das kabelgebundene oder kabellose Netzwerk verwendet. Es wird empfohlen, die lokale Standard-IP-Adresse (192.168.3.1) zu verwenden.
    • Group Owner (Gruppenbesitzer): Aktivieren Sie diese Option, um den Drucker dem Besitzer der Wi-Fi Direct-Gruppe zuzuweisen. Der Gruppenbesitzer erfüllt eine ähnliche Funktion wie ein Wireless-Zugangspunkt.
    • Network Password (Netzwerkkennwort): Wenn Ihr Drucker ein Gruppenbesitzer ist, ist ein Netzwerkkennwort erforderlich, damit andere mobile Geräte eine Verbindung zum Drucker herstellen können. Sie können selbst ein Netzwerkkennwort konfigurieren oder das vorgegebene Netzwerkkennwort beibehalten, das standardmäßig nach dem Zufallsprinzip generiert wird.
      Abbildung : Wi-Fi Direct-Einstellungen
  5. Klicken Sie unten rechts im Fenster auf Save (Speichern), um die Änderungen zu speichern.

Druckerverbindung mit einem Netzwerk

  1. Geben Sie die IP-Adresse des Druckers in Ihrem Webbrowser ein.
  2. Klicken Sie oben rechts im Fenster auf die Option Login (Anmelden), um sich anzumelden.
    Hinweis:
    Die Standardwerte für Benutzer-ID/Kennwort sind Admin/sec00000.
    Abbildung : Eingabe der IP-Adresse des Druckers im Browser und klicken auf "Login (Anmelden)"
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Settings (Einstellungen) und wählen Sie Network Settings (Netzwerkeinstellungen) aus.
    Abbildung : Klicken auf "Settings (Einstellungen)" und "Network Settings (Netzwerkeinstellungen)"
  4. Wählen Sie im linken Bereich des Fensters unter Wireless die Option Wi-Fi Direct aus und aktivieren Sie dann Wi-Fi Direct.
    Abbildung : Auswahl von "Wireless > Wi-Fi Direct"
  5. Geben Sie folgende Informationen ein:
    • Device Name (Gerätename): Geben Sie den Namen des Druckers ein, damit der Drucker in einem Wireless-Netzwerk gefunden werden kann. Standardmäßig wird der Modellname des Druckers als Gerätename verwendet.
    • IP Address (IP-Adresse): Geben Sie die IP-Adresse des Druckers ein. Diese IP-Adresse wird nur für Wi-Fi Direct und nicht für das kabelgebundene oder kabellose Netzwerk verwendet. Es wird empfohlen, die lokale Standard-IP-Adresse (192.168.3.1) zu verwenden.
    • Group Owner (Gruppenbesitzer): Aktivieren Sie diese Option, um den Drucker dem Besitzer der Wi-Fi Direct-Gruppe zuzuweisen. Der Gruppenbesitzer erfüllt eine ähnliche Funktion wie ein Wireless-Zugangspunkt.
    • Network Password (Netzwerkkennwort): Wenn Ihr Drucker ein Gruppenbesitzer ist, ist ein Netzwerkkennwort erforderlich, damit andere mobile Geräte eine Verbindung zum Drucker herstellen können. Sie können selbst ein Netzwerkkennwort konfigurieren oder das vorgegebene Netzwerkkennwort beibehalten, das standardmäßig nach dem Zufallsprinzip generiert wird.
      Abbildung : Wi-Fi Direct-Einstellungen
  6. Klicken Sie auf Apply (Übernehmen), um die Änderungen zu speichern.
Nach dem Aktivieren von Wi-Fi Direct muss eine mobile Druckanwendung, z. B. Samsung-Mobile Print App, heruntergeladen werden, damit Sie von Ihrem Smartphone oder einem anderen mobilen Gerät aus drucken können.

Verwenden des Druckerbedienfelds

  1. Schalten Sie den Drucker ein.
  2. Drücken Sie die Menütaste.
  3. Wählen Sie mit den Pfeilen Network (Netzwerk) aus und drücken Sie dann OK.
  4. Wählen Sie mit den Pfeilen Wireless aus und drücken Sie dann OK.
  5. Wählen Sie mit den Pfeilen Wi-Fi Direct aus und drücken Sie dann OK.
    Folgende Informationen werden angezeigt:
    • Wi-Fi Direct On/Off (Wi-Fi Direct Ein/Aus): Wi-Fi Direct aktivieren oder deaktivieren.
    • Device Name (Gerätename): Geben Sie den Namen des Druckers ein, damit der Drucker in einem Wireless-Netzwerk gefunden werden kann. Standardmäßig wird der Modellname des Druckers als Gerätename verwendet.
    • IP Address (IP-Adresse): Geben Sie die IP-Adresse des Druckers ein. Diese IP-Adresse wird nur für Wi-Fi Direct und nicht für das kabelgebundene oder kabellose Netzwerk verwendet. Es wird empfohlen, die lokale Standard-IP-Adresse (192.168.3.1) zu verwenden.
    • Group Owner (Gruppenbesitzer): Aktivieren Sie diese Option, um den Drucker dem Besitzer der Wi-Fi Direct-Gruppe zuzuweisen. Der Gruppenbesitzer erfüllt eine ähnliche Funktion wie ein Wireless-Zugangspunkt.
    • Network Key (Netzwerkschlüssel): Wenn Ihr Drucker ein Gruppenbesitzer ist, ist ein Netzwerkkennwort erforderlich, damit andere mobile Geräte eine Verbindung zum Drucker herstellen können. Sie können selbst ein Netzwerkkennwort konfigurieren oder das vorgegebene Netzwerkkennwort beibehalten, das standardmäßig nach dem Zufallsprinzip generiert wird.
    • Status: Zeigt die Anzahl der angeschlossenen Geräte an. Insgesamt können jeweils fünf Geräte angeschlossen werden.
  6. Drücken Sie die Taste Back (Zurück), um zur Hauptdisplayanzeige zurückzukehren.
Nach dem Aktivieren von Wi-Fi Direct muss eine mobile Druckanwendung, z. B. Samsung-Mobile Print App, heruntergeladen werden, damit Sie von Ihrem Smartphone oder einem anderen mobilen Gerät aus drucken können.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...