HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wir aktualisieren unsere Webseite.

    Wenn während dieses Zeitraums Fehler auftreten, versuchen Sie es später erneut. 

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Austauschen der Festplatte bei Desktop PCs der HP TouchSmart 610, 620 Serie

Dieses Dokument gilt für HP Touch 610 und 620 All-in-One-Desktop-Computer.
HP Touch 610 oder 620 All-in-One-Desktop-Computer
Verwenden Sie die Schritte in diesem Dokument, um eine Festplatte in Ihrem Computer auszutauschen. Wenn Sie eine Festplatte mit höherer Kapazität hinzufügen möchten (Aufrüstung), können Sie auf eine Festplatte jeder Größe aufrüsten, welche dem Anschlusstyp in Ihrem Computer entspricht. In der Regel ist dieser Anschluss Serial ATA (SATA oder eSATA). Ebenfalls sollten Sie sich bewusst sein, dass bei Festplatten mit größerem Speicher als 2 TB möglicherweise Formatierungseinschränkungen bestehen. Um auf alle Daten auf Festplatten mit mehr als 2 TB zugreifen zu können, formatieren Sie die Festplatte mit GPT oder erstellen Sie mehrere Partitionen, die jeweils kleiner als 2 TB sind.

Bevor Sie beginnen

  • Schalten Sie den Computer aus und ziehen Sie alle Kabel ab.
  • Legen Sie den Computer auf eine saubere, ebene und stabile Arbeitsfläche an einer Stelle ohne Teppichboden. HP empfiehlt, dass Sie eine Decke, ein Handtuch oder ein anderes, weiches Tuch darunter legen, um den Bildschirm vor Kratzern oder anderen Beschädigungen zu schützen.
  • Eine elektrostatische Entladung (ESD) kann Prozessor, Laufwerke, Erweiterungskarten und weitere Bauteile beschädigen. HP empfiehlt dringend, bei der Arbeit am Computerinnenleben ein Antistatikarmband und ein leitfähiges Schaumstoffpolster zu verwenden.
  • Nehmen Sie die Komponenten erst dann aus ihrer Schutzverpackung heraus, wenn Sie alles für den Einbau vorbereitet haben.
  Vorsicht:
Dieses Gerät enthält Komponenten, die durch elektrostatische Entladung (ESD) beschädigt werden können. Um dieses Risiko zu minimieren, sollten Sie in einem Raum ohne Teppichboden arbeiten, eine elektrostatisch ableitende Unterlage verwenden (beispielsweise eine leitfähige Unterlage) und ein ESD-Armband tragen, das mit einer geerdeten Oberfläche verbunden ist.

Videoübersicht

Sehen Sie das folgende Video an, bevor Sie die Schritte in diesem Artikel verwenden.

Entfernen des Festplattenlaufwerks

Mit den folgenden Schritten bauen Sie die Festplatte aus:
  Warnung:
Stellen Sie vor Beginn der Arbeiten sicher, dass der Computer von der Stromversorgung getrennt ist.
Schritt 1
Um die Festplatte zu entfernen, entfernen Sie zuerst die USB-Dongle-Abdeckung.
Anleitungen zum Entfernen der USB-Dongle-Abdeckung finden Sie im HP Support-Dokument Entfernen und Wiederanbringen der hinteren Abdeckungen.
Entfernen der USB-Dongle-Abdeckung
Schritt 2
Entfernen Sie die rechte hintere Abdeckung.
Anleitungen zum Entfernen der rechten hinteren Abdeckung finden Sie im HP Support-Dokument Entfernen und Wiederanbringen der hinteren Abdeckungen.
Entfernen der rechten hinteren Abdeckung
Schritt 3
Lösen Sie die unverlierbare Schraube der Festplatte.
Lösen der Schraube
Schritt 4
Packen Sie die Lasche an der Festplatte und ziehen Sie die Festplatte zur Seite heraus.
Seitliches Herausziehen der Festplatte
Schritt 5
Heben Sie die Festplatte nach oben und entfernen Sie sie aus dem Computer.
Entfernen der Festplatte aus dem Computer
Schritt 6
Wenn Sie die Festplatte austauschen, lösen Sie die vier Schrauben am Schutzgehäuse – zwei Schrauben pro Seite.
Entfernen der Schrauben
Schritt 7
Schieben Sie die Festplatte aus dem Gehäuse.
Schieben der Festplatte aus dem Gehäuse

Einsetzen des Festplattenlaufwerks

Mit den folgenden Schritten setzen Sie die Festplatte ein:
Schritt 1
Um die Festplatte im Schutzgehäuse auszutauschen, schieben Sie die Festplatte in das Schutzgehäuse, bis die Schraubenlöcher an der Seite der Festplatte am Schutzgehäuse ausgerichtet sind.
Ausrichten der Festplatte im Schutzgehäuse
Schritt 2
Setzen Sie die vier Schrauben, mit der die Festplatte im Schutzgehäuse befestigt wird, wieder ein.
Festplattenschrauben wieder einsetzen
Schritt 3
Suchen Sie die vier Laschen an der Unterseite des Festplattengehäuses.
Suchen der vier Laschen am Festplattengehäuse
Schritt 4
Suchen Sie die Öffnungen für das Festplattengehäuse im Computer.
Suchen der Öffnungen im Computer
Schritt 5
Setzen Sie die Festplatte in den Computer ein und richten Sie die Laschen am Schutzgehäuse an den Öffnungen aus.
Ausrichten der Laschen an den Öffnungen
Schritt 6
Schieben Sie die Festplatte seitwärts, bis sie fest sitzt.
Schieben der Festplatte zum Sichern
Schritt 7
Drücken Sie die Lasche zum Einrasten nach unten.
Herunterdrücken der Lasche
Schritt 8
Ziehen Sie die Schraube wieder an, um das Festplattengehäuse im Computer zu fixieren.
Anziehen der Schraube
Schritt 9
Bringen Sie die rechte hintere Abdeckung und die USB-Dongle-Abdeckung wieder an.
  Vorsicht:
MBR- und NTFS-Partitionen sind auf 2 TB begrenzt (ohne Einsatz dynamischer Laufwerke und kombinierter Volumes). Wenn Sie eine Festplatte mit einer Kapazität von 2 TB oder mehr einbauen, empfehlen wir, das Laufwerk mit GPT-Partitionen zu formatieren.
Anleitungen zum Wiederanbringen der rechten hinteren Abdeckung und der USB-Dongle-Abdeckung finden Sie im HP Support-Dokument Entfernen und Wiederanbringen der hinteren Abdeckungen.
Wiederanbringen der rechten hinteren Abdeckung


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...