HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Drucker - Drucken von Etiketten für Adressen, CDs, DVDs und mehr

Dieses Dokument gilt für HP-Drucker.
Verwenden Sie den HP-Drucker und Textverarbeitungs-Apps oder vorformatierte Vorlagen, um Etiketten für Adressen, CDs/DVDs und anderes zu drucken.

Bevor Sie beginnen

Lesen Sie diese Richtlinien und Tipps, bevor Sie Etiketten drucken.
  • Testen des Druckauftrags auf Normalpapier: Um zu ermitteln, wie das Blatt mit den Etiketten in das Papierfach einzulegen ist, markieren Sie eine Seite des Papiers und achten Sie dann bei der Testseite darauf, wo diese Markierung sich im Verhältnis zur gedruckten Seite befindet.
    Legen Sie die Testseite hinter den Etikettenbogen und halten Sie sie gegen ein helles Licht, um zu sehen, ob der Text richtig ausgerichtet und groß genug ist.
  • Einlegen der Etikettenbögen, sodass sie ordnungsgemäß in den Drucker eingezogen werden: Fächern Sie die Etikettenbögen auf. Achten Sie dabei darauf, dass die Ecken nicht umgeknickt werden und die Etiketten auf dem Trägerpapier bleiben. Legen Sie die Etikettenbögen in das Papierfach auf einen Stapel von etwa 25 Blatt weißem Normalpapier. Laden Sie das Fach nicht ganz voll.
  • Auswählen von Einstellungen für den Druckauftrag: Setzen Sie in dem Programm, mit dem Sie die Etiketten erstellen, die Druckqualität auf Normal und die Papiersorte auf Normalpapier oder Etiketten, falls verfügbar. Wenn der gesamte Etikettenbogen falsch ausgerichtet ist, versuchen Sie, in den Layouteinstellungen den oberen und/oder linken Rand anzupassen.
  • Überprüfen des Zustands der Etiketten: Verwenden Sie keine Etiketten, die zerknittert, gewellt oder auf andere Weise beschädigt sind oder die sich vom Trägerpapier ablösen.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...