HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT-KOMMUNIKATION- CUSTOMER ADVISORY

DOKUMENT-ID: c05539652

Version: 1

Ratgeber: HP-2-x-20-Retail-Displays - Anzeigeprobleme, leerer Bildschirm oder sinnlose Zeichen

Hinweis:: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, einschließlich Produkt- und Softwareversionen, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell.Die Angaben in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Veröffentlichungsdatum : 14-Jun-2017

Letzte Aktualisierung: : 14-Jun-2017

BESCHREIBUNG
Möglicherweise weisen die HP-2-x-20-POS-Displays folgende Probleme auf:
  • Leerer Bildschirm ohne Text nach der Begrüßung
  • Auf dem Anfangsbildschirm werden sinnlose Zeichen angezeigt

UMFANG
Die Informationen in diesem Dokument gelten für die folgenden Komponenten:
Pole-2-x-20-Displays:
  • Grafisches HP-Pole-Display für Verkaufsstellensystem QZ704AA/QZ704AT
  • HP-POS-Pole-Bildschirm FK225AA/FK225AT
  • HP Retail Integrated 2x20 Complex G7G29AA
  • HP Integriertes 2-x-20-Display für den Einzelhandel G6U79AA/G6U79AT
  • HP RP9-2-x-20-LCD-Display mit Montage oben ohne Arm X3K01AA
  • Integriertes HP RP9-2-x-20-Display, unten, mit Arm N3R58AA
  • Integriertes HP RP9-2-x-20-Display, oben, mit Arm P5A55AA/P5A55AT
Systeme:
  • HP AP5000-All-in-One-Verkaufsstellensystem
  • HP RP2-Retail-System-Modell 2000 (Modellreihe)
  • HP RP2-Retail-System-Modell 2020 (Modellreihe)
  • HP RP2-Retail-System-Modell 2030 (Modellreihe)
  • HP RP3000-Verkaufsstellensystem
  • HP RP5-Retail-System-Modell 5810
  • HP RP5 Retail-System Modell 5810 (Modellreihe)
  • HP RP5000-POS
  • HP RP5700-Desktop PC
  • HP RP5700-Verkaufsstellensystem (Modellreihe)
  • HP RP5800-Retail-System
  • HP RP7-Retail-System-Modell 7800
  • HP RP9 G1-Retail-System-Modell 9015
  • HP RP9 G1-Retail-System-Modell 9018
LÖSUNG
Um dieses Problem zu beheben, laden Sie das folgende Dienstprogramm herunter und installieren Sie es. Befolgen Sie dann die Anweisungen unten, um das Display auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:
Softpaq-Beschreibung
Versionshinweise
Softpaq-Download
HP-USB-Line-Display-Konfigurationsdienstprogramm
Version: 6.0.3.7
Revision: A
Benutzerhandbuch für das HP-USB-Line Display-Konfigurationsdienstprogramm (in englischer Sprache):
  1. Schalten Sie das System ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass das grafische HP-POS-Pole-Display angeschlossen und eingeschaltet ist. (Wenn es eingeschaltet ist, werden die Firmware-Version, der Schnittstellentyp, der Befehlstyp, der Zeichentyp und die standardmäßige Begrüßungsmeldung angezeigt.)
  3. Stellen Sie sicher, dass die POS-Anwendung nicht ausgeführt wird.
  4. Führen Sie das HP-USB-Line-Display-Konfigurationsdienstprogramm aus (bereits heruntergeladen).
  5. Klicken Sie auf das Einrichtungsdienstprogramm für das Display (HP-Pole-Display-Setup usw.).
  6. Wählen Sie im Dienstprogramm Standardeinstellungen aus.
  7. Wählen Sie Einstellung auf Display herunterladen aus.
  8. Das Display wird neu gestartet und die Standardwerte werden geladen.
  9. Das Gerät ist nun wieder auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und kann konfiguriert werden.
    HINWEIS: Verwenden Sie das Konfigurationsdienstprogramm nicht, während die POS-Anwendung ausgeführt wird.

Hardware platforms affected : HP Graphical POS Pole Display, HP RP2 Retail System Model 2000, HP RP2 Retail System Model 2020, HP RP2 Retail System Model 2030, HP RP5 Retail System Model 5810, HP RP5 Retail System Model 5810, HP RP7 Retail System Model 7800, HP RP9 G1 Retail System, HP RP9 G1 Retail System Model 9018 (deleted), HP ap5000 All-in-One Point of Sale System, HP rp3000 Point of Sale System, HP rp5000 Point of Sale, HP rp5700 Desktop PC, HP rp5700 Point of Sale System, HP rp5800 Retail System

Betroffene Betriebssysteme : Nicht zutreffend

Betroffene Software : Nicht zutreffend

Verwendungsnachweis-ID der Support-Kommunikation : IA05536499

Die HP Inc. haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Kurs.Die Informationen werden "wie gesehen" bereitgestellt und stellen keinerlei Gewährleistung dar.Im gesetzlich zulässigen Rahmen sind weder HP noch seine Partner, Subunternehmer oder Lieferanten für zufällige, Folge- oder besondere Schäden haftbar. Hierzu zählen: Kosten für Ausfallzeiten, Gewinnausfälle, Schäden in Zusammenhang mit der Bereitstellung von Ersatzprodukten oder -services oder Schäden in Zusammenhang mit dem Verlust von Daten oder der Wiederherstellung von Software.Inhaltliche Änderungen dieses Handbuchs behalten wir uns ohne Ankündigung vor.HP Inc. und die Namen der hier verwendeten HP Produkte sind Marken der HP Inc. in den USA und anderen Ländern.Weitere hier verwendete Produkt- oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...