Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Willkommen Samsung Drucker Kunden

    Benötigen Sie Unterstützung für Ihren Samsung Drucker? HP ist hier, um zu helfen!  Weitere Informationen

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Enterprise M607, M608, M609 - Einlegen und Drucken von Umschlägen

Einführung
Die folgenden Informationen beschreiben das Einlegen und Drucken von Umschlägen. Verwenden Sie Fach 1 oder das Umschlagzufuhrzubehör, um Umschläge zu bedrucken. Fach 1 fasst bis zu 10 Umschläge; das Umschlagzufuhr-Zubehör fasst bis zu 75 Umschläge.
Führen Sie zum Bedrucken von Umschlägen über die manuelle Zufuhroption die folgenden Schritte aus, um die korrekten Einstellungen im Druckertreiber auszuwählen, und legen Sie dann die Umschläge in das Fach ein, nachdem der Druckauftrag an den Drucker gesendet wurde.
Bedrucken von Briefumschlägen
Bedrucken von Umschlägen aus Fach 1
  1. Wählen Sie im Softwareprogramm die Option Drucken aus.
  2. Wählen Sie den Drucker aus der Liste der Drucker aus, und klicken oder tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Eigenschaften oder Einstellungen, um den Druckertreiber zu öffnen.
      Hinweis:
    Der Name der Schaltfläche variiert für verschiedene Softwareprogramme.
      Hinweis:
    Wenn Sie auf diese Funktionen über einen Windows 8- oder 8.1-Startbildschirm zugreifen möchten, wählen Sie Geräte und Drucken aus. Wählen Sie dann den Drucker aus.
  3. Klicken oder tippen Sie auf die Registerkarte Papier/Qualität.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Papierformat das richtige Format für die Umschläge aus.
  5. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Papiertyp die Option Umschlag aus.
  6. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Papierquelle die Option Manuelle Zufuhr aus.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Dialogfeld Dokumenteigenschaften zu schließen.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld Drucken auf OK, um den Druckauftrag zu drucken.
Bedrucken von Umschlägen über das Umschlagzufuhrzubehör
  1. Wählen Sie im Softwareprogramm die Option Drucken aus.
  2. Wählen Sie den Drucker aus der Liste der Drucker aus, und klicken Sie oder tippen Sie anschließend auf die Schaltfläche Eigenschaften oder Einstellungen, um den Druckertreiber zu öffnen.
      Hinweis:
    Der Name der Schaltfläche variiert je nach Softwareprogramm.
    Wenn Sie auf diese Funktionen über einen Windows 8- oder 8.1-Startbildschirm zugreifen möchten, wählen Sie Geräte und Drucken aus. Wählen Sie dann den Drucker aus.
  3. Klicken oder tippen Sie auf die Registerkarte Papier/Qualität.
  4. Führen Sie einen der folgenden Schritte durch:
    • Wählen Sie in der Dropdown-Liste Papierformat das richtige Format für die Umschläge aus.
    • Wählen Sie in der Dropdown-Liste Papiertyp die Option Umschlag aus.
    • Wählen Sie in der der Dropdown-Liste Papierquelle die Option Fach 3 oder Fach 4 aus, abhängig davon, welches Fach der Umschlagzufuhr entspricht.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Dialogfeld Dokumenteigenschaften zu schließen.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld Drucken auf OK, um den Druckauftrag zu drucken.
Umschlagausrichtung
  Hinweis:
Der Drucker unterstützt keinen Duplex-Druck auf Umschlägen.
Fach
Umschlagformat
Vorgehensweise zum Einlegen
Fach 1
Umschlag #9, Umschlag #10, Monarch-Umschlag, Umschlag B5, Umschläge C5, Umschlag C6, Umschlag DL
Druckseite oben
Schmalseite mit der Frankierungsstelle voran.
Umschlagzufuhrzubehör
Umschlag #9, Umschlag #10, Monarch-Umschlag, Umschlag B5, Umschläge C5, Umschlag C6, Umschlag DL
Druckseite oben
Schmalseite mit der Antwortadresse voran

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...