HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Enterprise, HP PageWide Enterprise - Speichern von Druckaufträgen im Drucker, um später oder vertraulich zu drucken

Einführung

Nachfolgend werden die Vorgänge zum Erstellen und Drucken von Dokumenten beschrieben, die auf dem Drucker gespeichert sind. Diese Jobs können zu einem späteren Zeitpunkt oder privat gedruckt werden.

Erstellen eines gespeicherten Jobs (Windows)

Speichern Sie Jobs auf dem Drucker für privates oder späteres drucken.
  1. Wählen Sie im Softwareprogramm die Option Drucken.
  2. Wählen Sie den Drucker in der Druckerliste aus, und klicken Sie anschließend auf Eigenschaften oder Einstellungen (der Name variiert für verschiedene Softwareprogramme).
    Hinweis:
    Der Name der Schaltfläche variiert für verschiedene Softwareprogramme.
    Hinweis:
    In Windows 10, 8.1 und 8 unterscheiden sich die Anwendungen in Layout und Funktionen von den nachfolgend beschriebenen Desktop-Anwendungen. Um von einer Startbildschirmanwendung auf die Druckfunktion zuzugreifen, gehen Sie folgendermaßen vor:
    Windows 10: Wählen Sie Drucken aus, und wählen Sie anschließend den Drucker.
    Windows 8.1 oder 8: Wählen Sie Geräte und dann Drucken aus, und wählen Sie anschließend den Drucker.
    Wenn Weitere Einstellungen ausgewählt ist, lädt die Anwendung HP AiO Printer Remote für den Treiber HP PCL-6 V4 zusätzliche Treiberfunktionen herunter.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Jobspeicherung.
  4. Wählen Sie die Option Jobspeicherungsmodus.
    • Prüfen und Aufbewahren Drucken und prüfen Sie eine Kopie eines Jobs,um anschließend weitere Kopien zu drucken.
    • Persönlicher Job: Der Job wird erst gedruckt, wenn Sie ihn am Bedienfeld des Druckers abrufen. Für diesen Jobspeicherungsmodus können Sie eine der Job privat/sicher machen-Optionen auswählen. Wenn Sie dem Job eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) zuweisen, müssen Sie am Bedienfeld die erforderliche PIN bereitstellen. Wenn Sie den Job verschlüsseln, müssen Sie am Bedienfeld das erforderliche Kennwort bereitstellen. Der Druckauftrag wird nach dem Drucken aus dem Speicher gelöscht und geht verloren, wenn die Stromversorgung des Druckers unterbrochen wird.
    • Schnellkopie: Mit Hilfe dieser Option können Sie die gewünschte Anzahl Kopien eines Jobs drucken und eine Kopie des Jobs im Druckerspeicher speichern, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu drucken.
    • Gespeicherter Job: Diese Option ermöglicht es Ihnen, einen Job auf dem Drucker zu speichern und anderen Benutzern den Druck des Jobs jederzeit zu erlauben. Für diesen Jobspeicherungsmodus können Sie eine der Job privat/sicher machen-Optionen auswählen. Wenn Sie dem Job eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) zuweisen, muss die Person, die den Job drucken möchte, am Bedienfeld die erforderliche PIN bereitstellen. Wenn Sie den Job verschlüsseln, muss die Person, die den Job drucken möchte, am Bedienfeld das erforderliche Kennwort bereitstellen.
  5. Um einen benutzerdefinierten Benutzer- oder Jobnamen zu verwenden,klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzerdefiniert. Geben Sie dann den Benutzer- oder Jobnamen ein.
    Entscheiden Sie sich für eine Option,falls dieser Name bereits für einen anderen gespeicherten Job vergeben ist:
    • Jobnamen + (1-99) verwenden: Hängen Sie eine eindeutige Zahl an das Ende des Jobnamens an.
    • Vorhandene Datei ersetzen: Überschreiben Sie den bereits vorhandenen gespeicherten Job mit dem neuen.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK, um das Dialogfeld Dokumenteigenschaften zu schließen. Klicken Sie im Dialogfeld Drucken auf die Schaltfläche Drucken, um den Job zu drucken.

Erstellen eines gespeicherten Jobs (macOS)

Speichern Sie Jobs auf dem Drucker für privates oder späteres drucken.
  1. Klicken Sie auf das Menü Datei und dann auf Drucken.
  2. Wählen Sie den Drucker im Menü Drucker aus.
  3. Der Druckertreiber zeigt standardmäßig das Menü Kopien & Seiten an. Öffnen Sie die Dropdown-Liste der Menüs und dann das Menü Jobspeicherung.
  4. Wählen Sie in der Dropdown-Liste Modus den Typ des gespeicherten Jobs aus.
    • Prüfen und Aufbewahren: Drucken und prüfen Sie eine Kopie eines Jobs,um anschließend weitere Kopien zu drucken.
    • Persönlicher Job: Der Job wird erst gedruckt, wenn er über das Bedienfeld des Druckers abgerufen wird. Wenn der Job eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) besitzt, müssen Sie am Bedienfeld die erforderliche PIN bereitstellen. Der Druckauftrag wird nach dem Drucken aus dem Speicher gelöscht und geht verloren, wenn die Stromversorgung des Druckers unterbrochen wird.
    • Schnellkopie: Mit Hilfe dieser Option können Sie die gewünschte Anzahl Kopien eines Jobs drucken und eine Kopie des Jobs im Gerätespeicher speichern, um ihn zu einem späteren Zeitpunkt erneut zu drucken.
    • Gespeicherter Job: Diese Option ermöglicht es Ihnen, einen Job auf dem Drucker zu speichern und anderen Benutzern den Druck des Jobs jederzeit zu erlauben. Wenn der Job eine persönliche Identifikationsnummer (PIN) besitzt, muss die Person, die den Job drucken möchte, am Bedienfeld die erforderliche PIN bereitstellen.
  5. Um einen benutzerdefinierten Benutzer- oder Jobnamen zu verwenden,klicken Sie auf die Schaltfläche Benutzerdefiniert. Geben Sie dann den Benutzer- oder Jobnamen ein.
    Entscheiden Sie sich für eine Option,falls dieser Name bereits für einen anderen gespeicherten Job vergeben ist.
    • Jobnamen + (1-99) verwenden: Hängen Sie eine eindeutige Zahl an das Ende des Jobnamens an.
    • Vorhandene Datei ersetzen: Überschreiben Sie den bereits vorhandenen gespeicherten Job mit dem neuen.
  6. Wenn Sie in Schritt 3 die Optionen Gespeicherter Job oder Persönlicher Job ausgewählt haben, können Sie den Job mit einer PIN schützen. Geben Sie eine vierstellige Zahl in das Feld Zum Drucken PIN verwenden ein. Wenn andere Personen versuchen, diesen Job zu drucken, werden sie vom Drucker aufgefordert, diese PIN-Nummer einzugeben.
  7. Klicken Sie auf Drucken,um den Druckjob zu verarbeiten.

Drucken eines gespeicherten Auftrags

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um einen Job zu drucken, der im Druckerspeicher gespeichert ist.
Hinweis:
Je nach Typ des Bedienfelds sind andere Schritte auszuführen.
FutureSmart 3
FutureSmart 4
FutureSmart 3
  1. Wählen Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf dem Home-Bildschirm die Schaltfläche Aus Gerätespeicher abrufen aus.
  2. Wählen Sie den Ordner aus, in dem das Dokument gespeichert ist, und wählen Sie dann das Dokument aus.
  3. Wenn das Dokument privat ist, geben Sie die vierstellige PIN-Nummer im Feld Kennwort ein, und wählen dann OK.
  4. Wählen Sie die Schaltfläche „Start“ aus, um die Datei zu drucken.
FutureSmart 4
  1. Wählen Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf dem Home-Bildschirm Drucken aus und dann Drucken aus Jobspeicher.
  2. Wählen Sie Auswählen aus, um die Jobordner anzuzeigen, und wählen Sie dann den Ordner aus, in dem der Job gespeichert ist.
  3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Dokument bzw. den Dokumenten, das/die Sie drucken möchten, und berühren Sie dann Fertig.
  4. Wenn das Dokument privat ist, geben Sie die vierstellige PIN-Nummer in das Feld PIN oder Kennwort ein, und berühren Sie dann OK.
  5. Um die Anzahl der Kopien zu ändern, berühren Sie links neben der Schaltfläche Drucken das Feld für die Anzahl der Kopien. Wenn das Tastenfeld angezeigt wird, wählen Sie die Anzahl der Kopien aus, und berühren Sie dann die Schaltfläche „Schließen“ , um das Tastenfeld zu schließen.
  6. Berühren Sie Drucken, um das Dokument zu drucken.

Löschen eines gespeicherten Jobs

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen im Druckerspeicher gespeicherten Job zu löschen:
FutureSmart 3
  1. Berühren Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf dem Home-Bildschirm die Schaltfläche Aus Gerätespeicher abrufen.
  2. Wählen Sie den Namen des Ordners aus, in dem der Job gespeichert ist.
  3. Wählen Sie den Namen des Jobs aus.
  4. Wenn der Job privat oder verschlüsselt ist, geben Sie die PIN oder das Kennwort ein.
  5. Wählen Sie die Schaltfläche Löschen aus.
FutureSmart 4
  1. Berühren Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf dem Home-Bildschirm die Schaltfläche Drucken.
  2. Wählen Sie Aus Jobspeicher drucken.
  3. Wählen Sie Auswählen aus, um die Jobordner anzuzeigen, und wählen Sie dann den Namen des Ordners aus, in dem der Job gespeichert ist.
  4. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen neben dem Namen des Jobs, die Sie löschen möchten.
  5. Wählen Sie das Symbol „Papierkorb“ , um den Job zu löschen. Wenn der Job privat ist, geben Sie die PIN ein, und berühren Sie OK.
  6. Wählen Sie Jobs löschen aus, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

Verwalten der Anzahl der Jobs, die der Drucker speichern kann

Wenn ein neuer Job an den Druckerspeicher gesendet wird, überschreibt der Drucker alle vorherigen Jobs mit dem gleichen Benutzer und Jobnamen. Wenn ein Job nicht bereits unter demselben Benutzer- und Jobnamen gespeichert ist und der Drucker zusätzlichen Speicherplatz benötigt, werden andere gespeicherte Jobs gelöscht, beginnend mit dem ältesten Job. Um die Anzahl der Aufträge zu ändern, die der Drucker speichern kann, gehen Sie wie folgt vor:
FutureSmart 3
  1. Wählen Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf dem Home-Bildschirm Administration aus.
  2. Öffnen Sie die folgenden Menüs:
    • Allgemeine Einstellungen
    • Gespeicherte Jobs verwalten
  3. Berühren Sie das Feld Quick Max. Speicher S-Kopiejob, und geben Sie dann die Anzahl der Jobs, die der Drucker speichert, über das Tastenfeld ein.
  4. Wählen Sie Speichern aus, um die Einstellung zu speichern.
FutureSmart 4
  1. Berühren Sie auf dem Bedienfeld des Druckers auf dem Home-Bildschirm die Schaltfläche Einstellungen.
  2. Öffnen Sie die folgenden Menüs:
    • Kopieren/Drucken
    • Gespeicherte Jobs verwalten
    • Speicherlimit temp. Jobs
  3. Geben Sie die Anzahl der im Drucker zu speichernden Jobs über das Tastenfeld ein.
  4. Berühren Sie die Schaltfläche Fertig, um die Einstellung zu speichern.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...