HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Modellreihe HP Color LaserJet Enterprise CP5525 - Fehler 99.09.64, 99.09.65, 99.09.66 und 99.09.69

Problem:
Eine der folgenden Fehlermeldungen wird auf dem Bedienfeld des Druckers oder im Embedded Web Server (EWS) angezeigt.
  • 99.09.64 Datenträger funktioniert nicht
    Ein schwerwiegender Festplattenfehler ist aufgetreten.
  • 99.09.65 Festplattendatenfehler
    Es ist eine Datenbeschädigung auf der Festplatte aufgetreten.
  • 99.09.66 Kein Boot-Datenträger
    Im Drucker ist keine Festplatte eingebaut.
    • Eine Festplatte oder ein Solid-State-Laufwerk ist nicht ordnungsgemäß eingesetzt.
    • Eine Festplatte oder ein Solid-State-Laufwerk ist nicht ordnungsgemäß angeschlossen.
    • Die Festplatte oder das Solid-State-Laufwerk (SSD) ist ausgefallen.
  • 99.09.69 Unbekannter Fehler
    Ein unbekannter Fehler des Boot-Datenträgers ist aufgetreten.
Lösung
Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein, um die Fehlermeldung zu beheben.
Wenn die Meldung weiterhin angezeigt wird, überprüfen Sie, ob die Festplatte oder das Solid-State-Laufwerk ordnungsgemäß eingesetzt wurde und alle Anschlüsse fest sitzen.
Anweisungen zum Überprüfen, ob die Festplatte richtig eingesetzt ist:
Um ein kurzes Video zu sehen, in dem dieses Verfahren dargestellt wird, klicken Sie hier.
  1. Schalten Sie den Drucker aus.
    Abbildung : Ausschalten des Druckers
  2. Ziehen Sie das Druckernetzkabel ab.
  3. Lösen Sie die zwei Flügelschrauben der Formatierungskarte.
    Abbildung : Lösen der Schrauben
  4. Entfernen Sie die Formatierungskarte, indem Sie sie zu sich hin ziehen.
    Abbildung : Entfernen der Formatierungskarte
  5. Ziehen Sie die beiden Kreuzklemmen von der Formatierungskarte ab.
    Abbildung : Abziehen der beiden Kabel
  6. Drücken Sie den Montageclip der Festplatte zusammen und ziehen Sie die Festplatte nach oben.
    Abbildung : Zusammendrücken der Halterung
  7. Drehen Sie die Einheit nach oben und schieben Sie sie nach links.
    Abbildung : Entfernen der Festplatte
  8. Setzen Sie die Festplatte wieder ein, indem Sie sie auf die Kunststoffhalterung schieben und die Einheit nach unten drehen.
    Abbildung : Wiedereinsetzen der Festplatte
  9. Drücken Sie die Halterung zusammen und drücken Sie die Einheit vorsichtig in ihre Position, bis sie einrastet.
    Abbildung : Wiedereinsetzen der Festplatte
  10. Schließen Sie die beiden Kabel an die Formatierungskarte an.
    Abbildung : Anschließen der beiden Kabel
  11. Stellen Sie sicher, dass die Anschlüsse an der Formatierungskarte und der Festplatte/dem Solid-State-Laufwerk fest sitzen.
    Abbildung : Überprüfen der Laufwerkverbindungen
  12. Setzen Sie die Formatierungskarte wieder in den Drucker ein. Ziehen Sie die zwei Flügelschrauben fest. Schließen Sie alle Kabel wieder an und schalten Sie den Drucker ein.
  13. Wenn der Fehler weiterhin besteht, muss die Festplatte ersetzt werden. Wenden Sie sich an den technischen Support von HP.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...