HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie zeitweise auftretende Fehler im Druckerspooler Service, die dazu führen können, dass Druckaufträge nach einem Windows-Update fehlschlagen. Klicke hier

    Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC oder Drucker beheben – Klick hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Drucker - RunDLL-Fehlermeldung während Systemstart angezeigt (Windows)

Dieses Dokument gilt für HP-Drucker, die nach 2010 hergestellt wurden, und für Windows-Computer.
Nach der Deinstallation eines HP-Druckers wird während des Computerstarts die folgende Fehlermeldung angezeigt:
RunDLL. Beim Starten von c:\<path>\HPStatusBL.dll ist ein Problem aufgetreten. Das angegebene Modul konnte nicht gefunden werden.
Abbildung : Beispiel einer RunDLL-Fehlermeldung
Beispiel einer RunDLL-Fehlermeldung
Damit dieser Fehler nicht mehr angezeigt wird, löschen Sie das Verknüpfungssymbol für die Überwachung von Tintenwarnungen aus dem Autostart-Ordner von Windows.

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass versteckte Dateien angezeigt werden.

Je nach Windows-Voreinstellung sind bestimmte Dateien möglicherweise versteckt, damit sie nicht versehentlich geändert oder gelöscht werden.
  1. Suchen Sie in Windows nach Ordneroptionen und klicken Sie dann in der Liste der Ergebnisse auf Ordneroptionen.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht.
  3. Wählen Sie Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen und klicken Sie anschließend auf OK.
Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Löschen Sie das Verknüpfungssymbol für die Überwachung von Tintenwarnungen.

Löschen Sie das Drucker-Verknüpfungssymbol aus dem Autostart-Ordner von Windows.
  1. Öffnen Sie den Autostart-Ordner in Windows.
    • Windows 8, 10
      Verwenden Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu C:\Users\<Benutzername>\AppData\Roaming\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs\Startup.
    • Windows Vista, 7
      Klicken Sie auf Start, Alle Programme. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Autostart und dann auf Öffnen.
  2. Wählen Sie das Verknüpfungssymbol mit der Bezeichnung Überwachung von Tintenwarnungen – <Druckername> oder Überwachung von Patronenwarnungen – <Druckername> und drücken Sie dann die Taste Löschen.
    Das Drucker-Verknüpfungssymbol wird gelöscht.
    Hinweis:
    Ist mehr als ein Verknüpfungssymbol vorhanden, löschen Sie nur das Symbol, das dem Namen des Druckers entspricht, der deinstalliert wurde.
  3. Starten Sie den Computer neu.
    Die Fehlermeldung wird nicht mehr angezeigt.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...