HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Windows 10-Update Probleme beheben

    Windows 10-Aktualisierungsprobleme auf einem HP PC oder Drucker beheben – Klick hier

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Lizenzvertrag für Endbenutzer

BITTE SORGFÄLTIG LESEN: DIE VERWENDUNG DER AUF DIESER WEBSITE VERFÜGBAREN SOFTWARE UNTERLIEGT DER EINWILLIGUNG IN DIE NACHSTEHEND AUFGEFÜHRTEN BESTIMMUNGEN. WENN SIE MIT DIESEN BESTIMMUNGEN EINVERSTANDEN SIND, WÄHLEN SIE AUF DEM BILDSCHIRM, IN DEM DIESER VERTRAG ANGEZEIGT WIRD, DIE OPTION „ICH STIMME ZU“ AUS. SOLLTEN SIE NICHT MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESER LIZENZ EINVERSTANDEN SEIN, WÄHLEN SIE DIE OPTION „ICH STIMME NICHT ZU“ AUS UND INSTALLIEREN SIE KEINE SOFTWARE VON DIESER WEBSITE.
BITTE LESEN SIE DIE FOLGENDEN VEREINBARUNGEN VOR DER VERWENDUNG DER GERÄTE SORGFÄLTIG DURCH: Dieser Lizenzvertrag für Endbenutzer („EULA“) ist eine rechtlich verbindliche Vereinbarung zwischen (a) Ihnen (einer Einzelperson oder einzelnen Rechtspersönlichkeit) und (b) HP, Inc. („HP“), die die Verwendung der Software regelt, die Ihnen von HP zur Verwendung mit dem HP-Produkt („HP-Produkt“) zur Verfügung gestellt wurde und die nicht den Bestimmungen eines anderen schriftlichen Lizenzvertrages zwischen Ihnen und HP oder dessen Lieferanten unterliegt. Andere Software umfasst möglicherweise eine EULA in der Online-Dokumentation. Mit „Software“ werden die Computersoftware sowie möglicherweise auch zugehörige Medien, gedruckte Materialien und „Online-“ bzw. elektronische Dokumentationen bezeichnet. Mit dem HP-Produkt wird möglicherweise eine geänderte oder eine erweiterte Version dieser Lizenz geliefert.
DIE RECHTE AN DER SOFTWARE WERDEN NUR UNTER DER BEDINGUNG ANGEBOTEN, DASS SIE ALLEN BESTIMMUNGEN DIESER EULA ZUSTIMMEN. DURCH DAS INSTALLIEREN, DAS KOPIEREN, DAS HERUNTERLADEN ODER DIE SONSTIGE VERWENDUNG DER SOFTWARE BESTÄTIGEN SIE IHR EINVERSTÄNDNIS MIT DEN BESTIMMUNGEN DIESER EULA. FALLS SIE DIESEN LIZENZBESTIMMUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, BESTEHT IHRE EINZIGE ABHILFEMASSNAHME DARIN, DAS VOLLSTÄNDIGE UNBENUTZTE PRODUKT (HARDWARE UND SOFTWARE) INNERHALB VON 14 TAGEN GEGEN ERSTATTUNG DES KAUFPREISES ZURÜCKZUGEBEN (JE NACH RÜCKGABEBESTIMMUNGEN DES HÄNDLERS).
1. LIZENZGEWÄHRUNG. HP gewährt Ihnen die folgenden Rechte, vorausgesetzt, dass Sie alle Bedingungen und Bestimmungen dieser EULA einhalten:
a. Verwendung. Sie dürfen die Software auf einem einzelnen Computer („Ihr Computer“) verwenden. Wenn die Software über das Internet bereitgestellt wird und die Software ursprünglich für die Verwendung auf mehreren Computern lizenziert war, sind Sie berechtigt, die Software ausschließlich auf diesen Computern zu installieren und zu verwenden. Sie dürfen die Komponenten der Software nicht trennen, um sie auf mehr als einem Computer zu verwenden. Sie sind nicht berechtigt, die Software zu vertreiben. Sie dürfen die Software zum Zwecke der Verwendung der Software in den Arbeitsspeicher (RAM) Ihres Computers laden.
b. Speicherung. Sie dürfen die Software in den lokalen Speicher oder das Speichermedium des HP-Produkts laden.
c. Kopieren. Sie dürfen Kopien der Software für Archivierungs- oder Sicherungszwecke erstellen, sofern die Kopien sämtliche eigentumsrechtliche Hinweise der Originalsoftware enthalten und nur für Sicherungszwecke verwendet werden.
d. Vorbehalt der Rechte. HP und dessen Lieferanten behalten sich alle Rechte vor, die Ihnen in dieser EULA nicht explizit gewährt werden.
e. Freeware. Ungeachtet der Bedingungen und der Bestimmungen dieser EULA werden die gesamte oder Teile der Software, die nicht Eigentum von HP sind, oder Software, die unter einer öffentlichen Lizenz von Dritten zur Verfügung gestellt wird („Freeware“), zu den Bedingungen und gemäß den Bestimmungen des Softwarelizenzvertrages zur Verfügung gestellt, der solcher Freeware beigefügt ist, sei es in Form einer separaten Vereinbarung, einer Vereinbarung in der Verpackung oder von zum Zeitpunkt des Downloads anerkannten elektronischen Lizenzvereinbarungen. Die Verwendung der Freeware durch Sie unterliegt ausschließlich den Bedingungen und den Bestimmungen einer solchen Lizenz.
f. Wiederherstellungslösung. Eine Lösung zur Wiederherstellung von Software, die mit einem bzw. für ein HP-Produkt geliefert wird, sei es eine auf einer Festplatte oder einem externen Medium (z. B. Diskette, CD oder DVD) basierende Wiederherstellungslösung oder eine in einer anderen Form bereitgestellte entsprechende Lösung, darf ausschließlich für die Wiederherstellung der Festplatte des HP-Produkts verwendet werden, mit der bzw. für die die Wiederherstellungslösung ursprünglich erworben wurde. Die Verwendung einer in diese Wiederherstellungslösung integrierten Betriebssystemsoftware von Microsoft unterliegt dem Microsoft-Lizenzvertrag.
2. UPGRADES. Um eine als Upgrade gekennzeichnete Software verwenden zu dürfen, müssen Sie zuvor im Besitz einer Lizenz für die ursprüngliche Software sein, die von HP als Voraussetzung für die Upgrade-Berechtigung genannt wird. Nach dem Upgrade dürfen Sie die ursprüngliche Software nicht mehr verwenden, die die Grundlage für Ihre Upgrade-Berechtigung war.
3. ZUSÄTZLICHE SOFTWARE. Diese EULA gilt für Aktualisierungen oder Ergänzungen der von HP gelieferten Originalsoftware, sofern HP keine anderen Bestimmungen zusammen mit der Aktualisierung oder der Ergänzung bereitstellt. Bei Widersprüchen zwischen diesen Bestimmungen haben diese anderen Bestimmungen Vorrang.
4. ÜBERTRAGUNG.
a. Dritte. Der ursprüngliche Benutzer der Software ist berechtigt, die Software einmal an einen anderen Endbenutzer weiterzugeben. Jede Weitergabe muss alle Komponenten, Medien, Druckmaterialien, diese EULA und gegebenenfalls das Echtheitszertifikat (COA) umfassen. Bei der Weitergabe darf es sich nicht um eine indirekte Weitergabe, beispielsweise eine Konsignation, handeln. Vor der Weitergabe muss der Endbenutzer, der das weitergegebene Produkt erhält, allen EULA-Bestimmungen zustimmen. Mit der Weitergabe der Software erlischt Ihre Lizenz automatisch.
b. Einschränkungen. Sie dürfen die Software nicht vermieten, im Leasing-Verfahren weitergeben oder ausleihen und die Software nicht für eine kommerzielle Timesharing- oder Büroverwendung einsetzen. Sie sind nicht berechtigt, eine Unterlizenz zu vergeben, die Lizenz oder die Software weiterzugeben oder zu übertragen, außer zu den in dieser EULA genannten Bedingungen.
5. EIGENTUMSRECHTE. Alle Rechte am geistigen Eigentum an der Software und der Benutzerdokumentation liegen bei HP oder dessen Lieferanten und sind gesetzlich geschützt, einschließlich durch, jedoch nicht beschränkt auf, die US-amerikanischen Urheberrechts-, Geschäftsgeheimnis- und Markengesetze sowie durch andere anwendbare Gesetze und internationale Verträge. Es ist Ihnen untersagt, Produktkennzeichnungen, Hinweise zum Urheberrecht oder zu Eigentumsbeschränkungen von der Software zu entfernen.
6. BESCHRÄNKUNGEN IM HINBLICK AUF ZURÜCKENTWICKLUNG (REVERSE ENGINEERING). Sie sind nicht berechtigt, die Software zurückzuentwickeln (Reverse Engineering), zu dekompilieren oder zu disassemblieren. Dies gilt jedoch nur insoweit und in dem Maße, wie das jeweils anwendbare Recht ungeachtet dieser Einschränkung eine solche Möglichkeit ausdrücklich erlaubt oder dies ausdrücklich in dieser EULA vorgesehen ist.
7. BEDINGUNG. Diese EULA ist gültig, solange sie nicht gekündigt oder abgelehnt wird. Außerdem gilt diese EULA als gekündigt, wenn Bedingungen eintreten, die an anderer Stelle dieser EULA ausgeführt werden, oder wenn Sie die Bestimmungen dieser EULA nicht einhalten.
8. HINWEIS AUF DATENERFASSUNG. Sie erklären sich damit einverstanden, dass HP und dessen Tochtergesellschaften die von Ihnen im Zusammenhang mit Support-Serviceleistungen in Verbindung mit der Software bereitgestellten Gerätedaten und individuellen Benutzerinformationen erfassen, kombinieren und verwenden dürfen. HP erklärt sich damit einverstanden, diese Informationen nicht ohne Ihre Zustimmung in Verkehr zu bringen. Weitere Informationen zur Datenerfassung von HP finden Sie unter www.hp.com/go/privacy.
9. GARANTIEAUSSCHLUSS. HP UND DESSEN LIEFERANTEN STELLEN DIE SOFTWARE „WIE BESEHEN“ UND IM RECHTLICH ZULÄSSIGEN RAHMEN OHNE MÄNGELGEWÄHR BEREIT UND SCHLIESSEN HIERMIT ALLE WEITEREN GARANTIEN, VERPFLICHTUNGEN UND BEDINGUNGEN AUS, SEIEN DIESE AUSDRÜCKLICH, STILLSCHWEIGEND ODER GESETZLICH VORGESCHRIEBEN, EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF FOLGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN: (i) DES RECHTSANSPRUCHS UND DER NICHTVERLETZUNG DER RECHTE DRITTER; (ii) DER MARKTGÄNGIGKEIT; (iii) DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK; (iv) DER FUNKTIONSTÜCHTIGKEIT DER SOFTWARE MIT NICHT- HP VERBRAUCHSMATERIALIEN ODER -ZUBEHÖR; UND (v) DER VIRENFREIHEIT, ALLES IN BEZUG AUF DIE SOFTWARE. Einige Länder oder Gerichtsbezirke lassen die Einschränkung der gesetzlichen Gewährleistung oder deren Dauer nicht zu. Insoweit treffen die oben genannten Einschränkungen möglicherweise für Sie nicht zu.
10. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG. Ungeachtet jeglicher Schäden, die Ihnen entstehen können, ist die gesamte Haftung von HP und irgendeinem seiner Lieferanten unter irgendeiner Bestimmung dieser EULA und Ihr ausschließlicher Anspruch für alles Vorgenannte auf nicht mehr als den tatsächlich von Ihnen für die Software bezahlten Betrag oder 5,00 US-Dollar beschränkt. IN KEINEM FALL UND BIS ZUM MAXIMALEN, VOM ANWENDBAREN RECHT ERLAUBTEN UMFANG HAFTEN HP ODER DESSEN LIEFERANTEN FÜR ETWAIGE INDIREKTE, BESONDERE ODER FOLGESCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH, JEDOCH NICHT BESCHRÄNKT AUF, SCHÄDEN FÜR ENTGANGENEN GEWINN ODER FÜR DEN VERLUST VERTRAULICHER ODER ANDERER INFORMATIONEN, FÜR GESCHÄFTSUNTERBRECHUNGEN, FÜR PERSONENSCHÄDEN, FÜR DEN VERLUST DER PRIVATSPHÄRE, DER AUS DER VERWENDUNG ODER DEM UNVERMÖGEN DER VERWENDUNG DER SOFTWARE ENTSTANDEN IST ODER IN IRGENDEINER WEISE DAMIT ODER SONST MIT IRGENDEINER ANDEREN BESTIMMUNG DIESER EULA IN ZUSAMMENHANG STEHT,) SELBST WENN HP ODER IRGENDEIN LIEFERANT AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDE UND SELBST WENN DAS RECHTSMITTEL SEINEN WESENTLICHEN ZWECK NICHT ERFÜLLT. Einige Länder oder Gerichtsbezirke lassen den Ausschluss oder die Beschränkung von Schadenersatz oder Folgeschäden nicht zu. Insoweit sind die oben genannten Beschränkungen oder Ausschlüsse für Sie möglicherweise nicht zutreffend.
11. US-REGIERUNGSKUNDEN. In Übereinstimmung mit den Vorschriften FAR 12.211 und 12.212 werden kommerzielle Computersoftware, Dokumentation zu Computersoftware und technische Daten für kommerzielle Waren für die US-Regierung gemäß der kommerziellen Standardlizenz von HP lizenziert.
12. EINHALTUNG DER EXPORTGESETZE. Sie sind verpflichtet, die Gesetze und die Verordnungen der USA und anderer Länder („Exportgesetze“) zu beachten, um sicherzustellen, dass die Software nicht (1) unter direkter oder indirekter Missachtung der Exportgesetze exportiert wird oder (2) für einen Zweck verwendet wird, der durch die Exportgesetze verboten ist, einschließlich und ohne Einschränkung zur Verbreitung von nuklearen, chemischen oder biologischen Waffen.
13. HANDLUNGSFÄHIGKEIT UND BEFUGNIS ZUM VERTRAGSABSCHLUSS. Sie erklären, dass Sie in dem Staat, in dem sich Ihr Wohnsitz befindet, vor dem Gesetz volljährig sind und dass Ihr Arbeitgeber Sie gegebenenfalls zum Abschluss dieses Vertrags befugt hat.
14. ANWENDBARES RECHT. Dieser Lizenzvertrag unterliegt den Gesetzen des US-amerikanischen Bundesstaates Kalifornien.
15. VOLLSTÄNDIGE VEREINBARUNG. Diese EULA (einschließlich aller Ergänzungen oder Änderungen zu dieser EULA, die diesem Produkt beigelegt sind) stellt die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und HP in Bezug auf die Software dar und ersetzt alle früheren oder gleichzeitigen mündlichen oder schriftlichen Absprachen, Vorschläge oder Erklärungen bezüglich der Software oder anderer Gegenstände, die in dieser EULA abgedeckt werden. Falls sich die Bestimmungen von HP-Richtlinien oder -Programmen für Support-Services im Widerspruch zu dieser Lizenz befinden, haben insoweit die Bestimmungen dieser Lizenz Vorrang.
© 2003, 2018 HP Development Company, L.P. Änderungen vorbehalten. Andere hier verwendete Produktnamen können Marken der jeweiligen Unternehmen sein. Die einzigen Garantieansprüche für HP-Produkte und -Services sind in den ausdrücklichen Gewährleistungshinweisen festgehalten, die diesen Produkten und Services beiliegen. Aus dem vorliegenden Dokument sind keine weiterreichenden Garantieansprüche abzuleiten. HP haftet nicht für technische bzw. redaktionelle Fehler oder fehlende Informationen. Rev. 10/06 356369-001


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...