HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Pro M501 - Einrichten des Druckers (Hardware)

In diesem Dokument wird erklärt, wie Sie die physischen Komponenten des Druckers einrichten. Führen Sie diese Schritte aus, bevor Sie die Druckersoftware auf Ihrem Computer installieren.
Wenn die Druckerhardware bereits eingerichtet ist, lesen Sie Links zu Installationsanweisungen für Software am Ende dieses Dokuments, um Hilfe für die Softwareinstallation zu erhalten.
Dieses Dokument enthält die folgenden Schritte zum Einrichten des Druckers:

Schritt 1: Auspacken des Druckers

  1. Wählen Sie einen Standort für den Drucker, der die folgenden Anforderungen erfüllt:
    • Ein stabiler, gut durchlüfteter und staubfreier Ort, der nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt ist
    • Temperaturbereich: 15 ° bis 32,5 °C
    • Luftfeuchtigkeitsbereich: 30 % bis 80 %
    Lassen Sie um den Drucker herum ausreichend Platz, sodass alle Klappen und Fächer geöffnet werden können.
      Vorsicht:
    Der Drucker hat ein Gewicht von 11,6 kg.
    HP empfiehlt zwei Personen zum Transport des Druckers.
    Abbildung : Platzbedarf
  2. Nehmen Sie den HP Drucker aus der Verpackung, und entfernen Sie das Verpackungsmaterial. Prüfen Sie, ob der Inhalt mit der Abbildung übereinstimmt.
    Hinweis:
    HP empfiehlt, Verpackungsmaterialien nach Möglichkeit der Wiederverwertung zuzuführen.
    Abbildung : Inhalt des Pakets

Schritt 2: Einlegen von Papier in Fach 2

  1. Ziehen Sie das Fach vollständig aus dem Drucker.
    Hinweis:
    Öffnen Sie das Fach nicht, wenn es verwendet wird.
    Abbildung : Öffnen des Fachs
  2. Passen Sie die Papierführungen an, indem Sie die Anpassungsverriegelung an der linken Führung zusammendrücken und dann die Führungen entsprechend des verwendeten Papierformats verschieben.
    Abbildung : Anpassen der Führungen
  3. Legen Sie Papier in das Fach ein.
    Hinweis:
    Richten Sie die Papierführungen so aus, dass sie nicht zu eng am Papierstapel anliegen. Richten Sie sie an den Einzügen oder Markierungen im Fach aus.
    Hinweis:
    Stellen Sie die Papierführungen auf das korrekte Format ein, und legen Sie nicht zu viel Papier in das Fach ein, um Papierstaus zu vermeiden. Achten Sie darauf, dass sich die Oberkante des Stapels unterhalb der Markierungen befindet, wie dies in der Vergrößerung in der Abbildung dargestellt ist.
    Hinweis:
    Wenn das Fach nicht ordnungsgemäß ausgerichtet ist, wird während des Druckvorgangs eventuell eine Fehlermeldung angezeigt, oder es tritt ein Papierstau auf.
    Abbildung : Einlegen von Papier
  4. Schieben Sie das Fach vollständig in den Drucker hinein.
    Abbildung : Schließen des Fachs

Schritt 3: Anschließen des Netzkabels

  1. Verbinden Sie das Netzkabel mit dem Drucker und einer geerdeten Steckdose mit Wechselspannung. Um Schaden am Drucker zu vermeiden, sollten Sie ausschließlich das Netzkabel verwenden, das im Lieferumfang des Druckers enthalten ist.
      Vorsicht:
    Stellen Sie sicher, dass die Stromquelle für die Betriebsspannung des Druckers geeignet ist. Die Betriebsspannung ist auf dem Etikett des Druckers angegeben. Der Drucker arbeitet mit 110-127 V Wechselspannung oder mit 220-240 V Wechselspannung und 50/60 Hz.
    Hinweis:
    Die Stromversorgung von UPS-Sicherungssystemen ist möglicherweise nicht ausreichend für HP LaserJet-Drucker, wodurch es bei deren Verwendung zur Ausgabe eines Alarmsignals kommen kann. Für optimale Ergebnisse empfiehlt HP, den Drucker an einen Schutzkreis anzuschließen.
    Abbildung : Anschließen des Netzkabels

Schritt 4: Anschließen eines USB-Datenträgers zum Speichern von Druckaufträgen (optional)

Um den Jobspeicherungsdruck zu aktivieren, schließen Sie einen USB-Wechseldatenträger an den hinteren USB-Anschluss an. Bei dem Datenträger muss es sich um einen USB-2.0-Datenträger (oder höher) mit einer Speicherkapazität von mindestens 16 GB handeln.
Abbildung : Anschließen eines USB-Wechseldatenträgers zum Speichern von Druckaufträgen

Schritt 5: Einschalten des Druckers

  1. Schalten Sie die Stromzufuhr des Druckers ein.
    Abbildung : Schalten Sie das Gerät ein.

Schritt 6: Anschließen eines Netzwerkkabels (optional)

Wenn der Drucker mit einem Netzwerk verbunden werden soll, schließen Sie das Netzwerkkabel jetzt an.
  Vorsicht:
Schließen Sie das USB-Kabel jetzt nicht an. Wenn Sie den Drucker über ein USB-Kabel mit dem Computer verbinden möchten, müssen Sie dieses anschließen, wenn Sie während der Softwareinstallation dazu aufgefordert werden.
Warten Sie 60 Sekunden, bevor Sie fortfahren. Wenn der Drucker mit einem Netzwerk verbunden ist, identifiziert das Netzwerk nun den Drucker und weist ihm eine IP-Adresse oder einen Hostnamen zu.
Geben Sie zur umfangreicheren Einrichtung von Druckern, die mit einem Netzwerk verbunden sind, die IP-Adresse des Druckers in der Adressleiste eines Webbrowsers ein, nachdem die Softwareinstallation abgeschlossen ist.

Schritt 7: Prüfen der Druckerfunktionen

  1. Gehen Sie wie folgt vor, um zu überprüfen, ob der Drucker druckt:
    1. Drücken Sie auf dem Bedienfeld des Druckers die Taste „Einrichten“ .
    2. Öffnen Sie das Menü Berichte.
    3. Wählen Sie Konfigurationsbericht aus.
    4. Wenn der Drucker mit einem Netzwerk verbunden ist, suchen Sie die IP-Adresse auf der Jetdirect-Seite.
      • IPv4: Wenn die IP-Adresse 0.0.0.0, 192.0.0.192 oder 169.254.X.X lautet, konfigurieren Sie sie manuell. Andernfalls war die Netzwerkkonfiguration erfolgreich.
      • IPv6: Wenn die IP-Adresse mit "fe80:" beginnt, ist der Drucker für den Druck bereit. Konfigurieren Sie andernfalls die IP-Adresse manuell.
      Abbildung : Jetdirect-Seite
  2. Drücken Sie auf dem Bedienfeld des Druckers die Taste „Einrichten“ .
  3. Öffnen Sie das Menü System-Setup, um die folgenden grundlegenden Funktionen zu konfigurieren:
    Hinweis:
    Nachdem Sie die Software installiert haben, können Sie weitere Einstellungen vornehmen, indem Sie die IP-Adresse des Druckers in die Adressleiste eines Webbrowsers eingeben.
    • Sprache
    • Datum/Zeit
    • Energieeinstellungen

Schritt 8: Aktualisieren der Firmware (optional, aber empfohlen)

HP aktualisiert regelmäßig Funktionen, die in der Druckerfirmware enthalten sind. Aktualisieren Sie die Druckerfirmware, um die aktuellen Funktionen nutzen zu können.
Hinweis:
Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, bevor Sie die Druckerfirmware aktualisieren.
Informationen zur Aktualisierung der Druckerfirmware finden Sie unter Aktualisieren der Firmware (c03754273).

Links zu Installationsanweisungen für Software

Installieren Sie die Druckersoftware, nachdem Sie die vorherigen Schritte zur Einrichtung abgeschlossen haben.
Windows: Laden Sie die Druckersoftware herunter, oder installieren Sie die Druckersoftware von der CD. Befolgen Sie die angezeigten Anweisungen. In der Datei mit den Installationshinweisen auf der Drucker-CD finden Sie detailliertere Anweisungen zur Softwareinstallation.
OS X: Mac-Computer und Apple-Mobilgeräte werden von diesem Drucker unterstützt. Gehen Sie zu 123.hp.com/laserjet, um HP Easy Start herunterzuladen und die Druckersoftware zu installieren.
  Vorsicht:
Windows XP, Windows Vista oder Windows 7: Schließen Sie jetzt kein USB-Kabel an. Wenn Sie den Drucker über ein USB-Kabel mit dem Computer verbinden möchten, verbinden Sie dieses während der Softwareinstallation.
Hinweis:
Der Standardtreiber für OS X 10.8 Mountain Lion und OS X 10.9 Mavericks ist der Apple-AirPrint-Treiber. Um den HP Treiber mit allen Funktionen zu installieren, wählen Sie im Dialogfeld Hinzufügen den HP Treiber in der Dropdown-Liste Verwenden: aus.
Um Anweisungen zur Installation der Software zu erhalten, klicken Sie auf den Link für das Betriebssystem des Computers und den Verbindungstyp.
Windows
OS X
Die Einrichtung ist abgeschlossen. Falls Sie Ihren Drucker während der Installation der Software nicht registriert haben, besuchen Sie die Website www.register.hp.com, um ihn jetzt zu registrieren.

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie im Benutzerhandbuch auf der Drucker-CD oder auf der Support-Website für diesen Drucker.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...