Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP T730 Thin Client - Gerätedaten

Gerätedaten
Merkmal
Beschreibung
Betriebssysteme
HP Smart Zero Core
HP ThinPro
Windows Embedded Standard 7P
Windows 10 IoT Enterprise für Thin Clients
Prozessor
AMD RX-427BB
Umgebungsbedingungen
Temperatur bei Betrieb: 10 bis 40 °C
Temperatur bei Nichtbetrieb: -30 bis 60 °C
Luftfeuchtigkeit (nicht kondensierend): 10 bis 90 %
Grafik
Professionelle AMD FirePro W2100-2-GB-Grafikkarte
Merkmal
Beschreibung
Einleitung
Die AMD FirePro W2100-Grafikkarte verwendet fortschrittliche professionelle GPU-Techniken, um eine herausragende professionelle 3D-Leistung in einer kostengünstigen Karte mit niedriger Höhe zu liefern.
Leistung und Merkmale
AMD Graphics Core Next- (GCN-)Architektur für ein perfektes Gleichgewicht zwischen GPU-Berechnung und 3D-Recheneffizienz
Optimiert und zertifiziert für führende Workstation-ISV-Anwendungen. Die Familie der professionellen AMD FirePro-Grafikkarten ist auf über 100 verschiedenen Anwendungen für zuverlässige Leistung zertifiziert.
AMD PowerTune- und AMD ZeroCore Power-Technik für eine dynamische Energieverwaltung der GPU auf dem neusten Stand der Technik
Zwei (2) native DisplayPort-1.2-Ausgänge
PCI-Express-3.0-konform
Formfaktor
Niedrige Bauhöhe, halbe Länge
Grafik-Controller
Professionelle AMD FirePro W2100-Grafik basierend auf Oland-GPU
GPU: 320 Stream-Prozessoren in 5 Rechnereinheiten unterteilt
GPU-Frequenz: 630 MHz
Stromverbrauch: 26 W
Kühlung: Aktiv
Bus-Typ
PCI Express x8, Generation 3.0
Arbeitsspeicher
2 GB DDR3
Bandbreite bis zu 28,8 GB/s
Breite: 128 Bit
Anschlüsse
2 x DisplayPort 1.2
Es werden keine Monitorkabel mitgeliefert. Es sind verschiedene Nachrüstkits erhältlich
Maximale Auflösung
DisplayPort 1.2: Bis zu 4096 x 2160 x 24 bpp bei 60 Hz
Dual Link DVI-I: Bis zu 2560 x 1600 x 32 bpp bei 60 Hz (erfordert DP-zu-DL-DVI-I-Adapter)
Single-Link-DVI-I: Bis zu 1920 x 1200 x 32 bpp bei 60 Hz (erfordert DP-zu-SL-DVI-I-Adapter)
VGA: Bis zu 1920 x 1200 x 32 bpp bei 60 Hz (erfordert DP-zu-VGA-Adapter)
Bildqualitätsfunktionen
Erweiterte Unterstützung für 8 Bit, 10 Bit und 16 Bit pro RGB-Farbkomponente. Hohe Bandbreitenskalierung zur qualitativ hochwertigen Hoch- und Herabstufung
Displayausgang
Unterstützt maximal 2 Displays
Shading-Architektur
Shader Model 5.0
Unterstützte Grafik-APIs
OpenCL 1.2, DirectX 11.2/12, OpenGL 4.4
Unterstützung für OpenGL 4.4 ab Treiberversion 14.301.xxx
OpenCL-1.2-Konformität ab Treiberversion 14.301.xxx erwartet
Arbeitsspeicher
Merkmal
Beschreibung
Typ
Dual-Channel
DDR3L-SDRAM
Datenübertragungsrate
Datenübertragungsraten bis zu 1.600 MT/s
Maximale Datenübertragungsrate
12.800 MB/s
Anzahl der Steckplätze
2 x SO-DIMM
Verfügbare Kapazitäten
4 GB (1 x 4 GB)
8 GB (2 x 4 GB)
16 GB (2 x 8 GB)
Für Grafik reserviert
512 MB
Speicher
Merkmal
Beschreibung
Typ
NAND-Flash-Speicher, nicht-flüchtig
Anzahl der Steckplätze
1 x M.2
Kapazität
8 GB MLC (Multi-Level-Cell)
16 GB MLC
16 GB UMLC (Ultra-Multi-Level-Cell)
32 GB MLC
32 GB UMLC
64 GB MLC
128 GB MLC
Eingang/Ausgang
Merkmal
Beschreibung
Tastatur
USB oder PS/2 (variiert je nach Region)
Maus
USB oder PS/2 (variiert je nach Region)
Drucker
Lokale und/oder Netzwerkdrucker (RDP, ICA, LPD)
Display/Monitor
Alle Modelle verfügen über vier (4) digitale DisplayPort-1.2-Grafikausgänge und unterstützen eine Auflösung von bis zu 4096 x 2160.
Die Modelle können mit einer optionalen separaten AMD FirePro W2100-Grafikkarte ausgestattet werden, die zwei (2) zusätzliche digitale Video-Streams ermöglicht, sodass insgesamt sechs (6) Grafikausgänge verwendet werden können.
Audio/Video
Merkmal
Beschreibung
Audio-Subsystem
Internes verstärktes Lautsprechersystem für grundlegende Audiowiedergabe
3,5-mm-Kopfhöreranschluss (vorn)
3,5-mm-Kopfhörer-/Mikrofonanschluss (vorn)
3,5-mm-Line-out-Anschluss (hinten)
3,5-mm-Line-in-Anschluss (hinten)
Audio-Codecs
MP3
AAC-Stereo
HE-AAC
Bietet Unterstützung von Hardwarebeschleunigung
Video-Codecs
MPEG-4-Part 2 (DivX, Xvid)
MPEG-4-Part 10 (H.264, AVC)
WMV 7/8/9 VC-1 und ASF-Demuxer
Bietet Unterstützung von Hardwarebeschleunigung
Hardware
Merkmal
Beschreibung
Sicherheit
Öffnung für Sicherheitsschloss (Kabelschloss separat zu erwerben)
Integrierte Halterklammer für das Netzkabel
Netzwerk
Realtek Gigabit-Ethernet (RJ-45)
Wake on LAN (WOL)
PXE
TCP/IP mit DNS- und DHCP-Unterstützung
Drahtlosnetzwerk
Merkmal
Beschreibung
Adapter
Broadcom 802.11a/b/g/n
Intel 802.11a/b/g/n/ac
Glasfasernetzwerk
Allied Telesis AT-27M2/SC-Fiber-Fast-Ethernet-Netzwerkschnittstelle
Merkmal
Beschreibung
Adapteroption
Allied Telesis AT-27M2/SC-Fiber-Fast-Ethernet-Netzwerkschnittstelle
Formfaktor
M.2
Anschluss
SC, konform mit IEC 61754-4
Merkmale
IEEE-802.1p-Priorität bei Codierung/Tagging (QoS, CoS)
IEEE-802.1q-VLAN-Tagging
IEEE-802.3x-Flusssteuerung
Puffer/FIFO: 2K-Senden und 2K-Empfangen
Loopback-Modus
Auf Deskriptoren basierende Pufferverwaltung
Wake-on-LAN aus S3 (Energiesparmodus) und S4 (Ruhezustand) nicht unterstützt
Verbindungserkennung und PHY-Schnittstellenstromversorgung, PHY-Schnittstelle, Verbindungserkennung und Verbindungs-LED sollten beim Einschalten standardmäßig aktiviert werden
Leistung
Empfangen: Bis zu 85 Mbit/s
Auslastung: 30 % CPU
Senden: Bis zu 85 Mbit/s
Auslastung: 30 % CPU
Bidirektional: Bis zu 170 Mbit/s insgesamt
Auslastung: 30 % CPU
Externe Schnittstelle
Konform mit IEEE-802.3-1000BASE-X-Betrieb
Stromverbrauch
Verbraucht weniger als 1775 mW Strom bei voller Leistung
Unterstützt alle PCI-Express-Buszustände L0, L0s, L1 und L2
Nicht-flüchtiger Speicher
Die MAC-Adresse ist für jedes System eindeutig. Sie wird anhand der IEEE-registrierten Zuweisung des Kartenherstellers zugewiesen.
Die PCI-Subsystem-ID gilt ausschließlich für HP und ist für jedes Design eindeutig, damit Windows Update präzise gesteuert werden kann.
Allied Telesis AT-29M2/SC-Fiber-Gigabit-Netzwerkschnittstelle
Merkmal
Beschreibung
Adapteroption
Allied Telesis AT-29M2/SC-Fiber-Gigabit-Netzwerkschnittstelle
Formfaktor
M.2
Anschluss
SC, konform mit IEC 61754-4
Merkmale
IEEE-802.1p-Priorität bei Codierung/Tagging (QoS, CoS)
IEEE-802.1q-VLAN-Tagging
IEEE-802.3x-Flusssteuerung
Puffer/FIFO: 2K-Senden und 2K-Empfangen
Loopback-Modus
Auf Deskriptoren basierende Pufferverwaltung
Wake-on-LAN aus S3 (Energiesparmodus) und S4 (Ruhezustand) nicht unterstützt
Verbindungserkennung und PHY-Schnittstellenstromversorgung, PHY-Schnittstelle, Verbindungserkennung und Verbindungs-LED sollten beim Einschalten standardmäßig aktiviert werden
Leistung
Empfangen: Bis zu 800 Mbit/s
Auslastung: 30 % CPU
Senden: Bis zu 800 Mbit/s
Auslastung: 30 % CPU
Bidirektional: Bis zu 1500 Mbit/s insgesamt
Auslastung: 30 % CPU
Externe Schnittstelle
Konform mit IEEE-802.3-1000BASE-X-Betrieb
Stromverbrauch
Verbraucht weniger als 2100 mW Strom bei voller Leistung
Unterstützt alle PCI-Express-Buszustände L0, L0s, L1 und L2
Nicht-flüchtiger Speicher
Die MAC-Adresse ist für jedes System eindeutig. Sie wird anhand der IEEE-registrierten Zuweisung des Kartenherstellers zugewiesen.
Die PCI-Subsystem-ID gilt ausschließlich für HP und ist für jedes Design eindeutig, damit Windows Update präzise gesteuert werden kann.
Allied Telesis AT-29M2/SC-Fiber-Gigabit-Netzwerkschnittstelle
Merkmal
Beschreibung
Adapteroption
Allied Telesis AT-29M2/SC-Fiber-Gigabit-Netzwerkschnittstelle
Formfaktor
M.2
Anschluss
SC, konform mit IEC 61754-4
Merkmale
IEEE-802.1p-Priorität bei Codierung/Tagging (QoS, CoS)
IEEE-802.1q-VLAN-Tagging
IEEE-802.3x-Flusssteuerung
Puffer/FIFO: 2K-Senden und 2K-Empfangen
Loopback-Modus
Auf Deskriptoren basierende Pufferverwaltung
Wake-on-LAN aus S3 (Energiesparmodus) und S4 (Ruhezustand) nicht unterstützt
Verbindungserkennung und PHY-Schnittstellenstromversorgung, PHY-Schnittstelle, Verbindungserkennung und Verbindungs-LED sollten beim Einschalten standardmäßig aktiviert werden
Leistung
Empfangen: Bis zu 800 Mbit/s
Auslastung: 30 % CPU
Senden: Bis zu 800 Mbit/s
Auslastung: 30 % CPU
Bidirektional: Bis zu 1500 Mbit/s insgesamt
Auslastung: 30 % CPU
Externe Schnittstelle
Konform mit IEEE-802.3-1000BASE-X-Betrieb
Stromverbrauch
Verbraucht weniger als 2100 mW Strom bei voller Leistung
Unterstützt alle PCI-Express-Buszustände L0, L0s, L1 und L2
Nicht-flüchtiger Speicher
Die MAC-Adresse ist für jedes System eindeutig. Sie wird anhand der IEEE-registrierten Zuweisung des Kartenherstellers zugewiesen.
Die PCI-Subsystem-ID gilt ausschließlich für HP und ist für jedes Design eindeutig, damit Windows Update präzise gesteuert werden kann.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...