Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Officejet 6210 - falsche (Farb-/ schwarze oder Foto-) Druckpatrone installiert

Problem
Nach Einsetzen einer Druckpatrone wird folgende Meldung auf dem Farbdisplay angezeigt: Falsche [Farb-/ schwarze oder Foto-] Druckpatrone installiert. Das Gerät druckt nicht.
Möglicherweise ist der elektrische Kontakt der Druckpatrone zum Produkt gestört. Das Entfernen und Wiedereinsetzen der Druckpatrone kann möglicherweise Abhilfe schaffen.
  Hinweis:
HP gibt keine Garantie bezüglich der Qualität recycelter oder nachgefüllter Druckpatronen. Die Verwendung von Original HP Druckpatronen sorgt für hohe Druckqualität.
  1. Vergewissern Sie sich, dass das Produkt eingeschaltet ist. Drücken Sie die Betriebstaste, falls sie nicht leuchtet.
  2. Öffnen Sie die Abdeckung des Produkts und warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht.
  3. Drücken Sie leicht auf das Ende der fehlerhaften Druckpatrone, um sie zu lösen.
    Abbildung : Lösen der fehlerhaften Druckpatrone
  4. Nehmen Sie die Druckpatrone heraus und überprüfen Sie sie.
      Vorsicht:
    Berühren Sie dabei nicht die Kupferkontakte oder die Tintendüsen.
      Abbildung : Elektrische Kontakte und Düsen
    1. Elektrische Kupferkontakte
    2. Düsen
    • Überprüfen Sie die elektrischen Kontakte auf Verunreinigungen. Wenn Verunreinigungen zu sehen sind, fahren Sie fort mit Schritt 2.
    • Vergewissern Sie sich, dass die transparente Schutzfolie von den Düsen abgezogen wurde.
        Vorsicht:
      Versuchen Sie nicht, den Streifen mit den elektrischen Kupferkontakten zu entfernen.
      Abbildung : Entfernen der transparenten Schutzfolie von den Düsen
    • Sehen Sie sich die Nummer auf dem Etikett der Druckpatrone an und vergewissern Sie sich, dass die Druckpatrone mit dem Produkt kompatibel ist. Kompatible Druckpatronen finden Sie im Referenzhandbuch des Druckers, das mit dem Produkt geliefert wurde.
  5. Wenn die Druckpatrone kompatibel ist, setzen Sie sie wieder ein.
    • Mit einem Dreieck markierte Druckpatronen gehören in den linken Steckplatz des Schlittens.
    • Mit einem Quadrat oder Fünfeck markierte Druckpatronen gehören in den rechten Steckplatz des Schlittens.
    Abbildung : Einsetzen der Druckpatrone in den Schlitten
    Abbildung : Hineindrücken der Druckpatrone in den Steckplatz
  6. Schließen Sie die Abdeckung des Produkts.
  7. Versuchen Sie erneut zu drucken. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  1. Legen Sie zum Reinigen der Tintenpatrone und des Schlittens Folgendes bereit:
    • Sauberes, destilliertes Wasser. Verwenden Sie abgefülltes oder gefiltertes Wasser, wenn kein destilliertes Wasser verfügbar ist. Leitungswasser enthält möglicherweise Verunreinigungen, die die Tintenpatrone beschädigen können.
    • Saubere Wattestäbchen oder ein anderes weiches, fusselfreies Material, das nicht an den Tintenpatronen haftet (Kaffeefilter sind z. B. gut geeignet).
    • Papierblätter oder -tücher zum Ablegen der Tintenpatrone während der Reinigung.
  2. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Tintenpatronen und warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht.
  3. Trennen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Druckers.
  4. Nehmen Sie die Tintenpatrone heraus und legen Sie sie mit der Düsenplatte nach oben auf ein Stück Papier.
      Hinweis:
    Lassen Sie die Tintenpatrone nicht länger als 30 Minuten außerhalb des Druckers liegen. Wenn die Tintenpatrone zu lange außerhalb des Druckers bleibt, kann die Tinte eintrocknen und die Düsen können verstopfen.
  5. Tauchen Sie ein sauberes Schaumgummistäbchen oder ein fusselfreies Tuch in destilliertes Wasser und drücken Sie dann überschüssiges Wasser aus.
  6. Reinigen Sie nur die kupferfarbenen Kontakte
    1. Kupferfarbene Kontakte
    2. Tintendüsen (nicht reinigen)
  7. Wiederholen Sie diese Schritte für die andere Tintenpatrone.
  8. Feuchten Sie ein weiteres Wattestäbchen mit destilliertem Wasser an und drücken Sie dann überschüssiges Wasser aus.
  9. Reinigen Sie mit dem Wattestäbchen die elektrischen Kontakte im Druckschlitten im Inneren des Druckers auf den Druckschlittensteckplätzen.
    Abbildung: Die elektrischen Kontakte in den Steckplätzen der Tintenpatronen
  10. Warten Sie 10 Minuten, bis die elektrischen Kontakte an den Tintenpatronen und am Druckschlitten getrocknet sind.
  11. Setzen Sie die Tintenpatronen wieder ein.
  12. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Tintenpatronen.
  13. Verbinden Sie das Netzkabel erneut an der Rückseite des Druckers.
  14. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten.
  15. Versuchen Sie, eine Seite zu drucken.
  16. Wenn Sie immer noch nicht drucken können, wiederholen Sie diese Schritte zum Reinigen und Wiedereinsetzen der Tintenpatronen. Möglicherweise sind mehrfache Reinigungsvorgänge notwendig, um die Druckfunktion wiederherzustellen.
Abbildung : Wiedereinsetzen der Druckpatrone
Schritt 3: Wiederholen der Schritte zum Neueinsetzen und Reinigen
Wenn das Problem nicht behoben ist, wiederholen Sie das oben beschriebene erneute Einsetzen und Reinigen der Patrone.
Wenn Sie zur Problemlösung bisher noch keine Druckpatrone ersetzt haben, holen Sie dies jetzt nach. Rufen Sie Beschränkte Gewährleistung für Tintenpatrone und Druckkopf auf, um zu prüfen, ob auf Ihre Druckpatrone noch Garantie besteht.
Wenn Sie keine Ersatzpatrone zur Hand haben, können Sie dennoch im Tintenersatzmodus drucken. Entfernen Sie einfach die Druckpatrone, die das Problem verursacht, und drucken Sie mit der verbleibenden Druckpatrone.
  • Wenn Sie die dreifarbige Druckpatrone entfernen, können Sie nur noch in Graustufen drucken.
  • Nach Entfernen der schwarzen Druckpatrone oder der Fotodruckpatrone druckt das Gerät langsam und die Farben auf der Druckausgabe können anders ausfallen.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...