Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wichtiges Drucksicherheitsupdate

    HP wurde kürzlich auf eine Sicherheitslücke in bestimmten Tintenstrahldruckern aufmerksam gemacht. HP verfügt über Updates zum Herunterladen, um die Sicherheitsanfälligkeit zu beheben. Details und weitere Informationen finden Sie im Sicherheits Bulletin.

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs - Beheben von Problemen mit dem Drahtlosnetzwerk und dem Internet (Windows 10)

Dieses Dokument bezieht sich auf HP Computer, die ein Drahtlosnetzwerk (einen Router) unter Windows 10 verwenden.
Eine Vielzahl von Software- und Hardwareproblemen kann dazu führen, dass das Drahtlosnetzwerk nicht mehr funktioniert. Verwenden Sie die Schritte und die Hilfsprogramme in diesem Dokument, um Probleme mit der drahtlosen Internetverbindung zu beheben.
Bestimmte Schritte zur Fehlerbehebung erfordern, dass Sie über eine kabelgebundene Netzwerkverbindung, einen zweiten Computer oder ein zweites Gerät auf das Internet zugreifen.
Wenden Sie sich bei Business-Computern an die IT-Abteilung Ihres Unternehmens oder Ihren IT-Service vor Ort, bevor Sie Änderungen an der Umgebung oder der Sicherheit vornehmen.
  Hinweis:
Wenn Sie Informationen zur Einrichtung des Wireless-Druckers suchen oder wenn Sie beim drahtlosen Drucken eine Fehlermeldung erhalten, rufen Sie die HP Kundensupport-Website auf, geben Sie das Druckermodell ein und suchen Sie dann nach einem Dokument zum Installieren des Wireless-Druckers oder nach der angezeigten Fehlermeldung.
Empfohlen: Verwenden der HP-Lösung mit Anleitung
Mit uns Schritt für Schritt zur Lösung (in englischer Sprache).
ODER führen Sie die folgenden Schritte aus.
Schritt 1: Überprüfen Sie, dass die Wireless-Taste oder -Schaltfläche aktiviert ist
Die meisten Notebook-Computer verfügen über eine Schaltfläche oder Taste auf der Tastatur, um das Wireless-Signal ein- und auszuschalten. Überprüfen Sie den Status der Schaltfläche oder Taste, um sicherzustellen, dass das Wireless-Signal eingeschaltet ist.
  1. Suchen Sie nach der Wireless-Taste oder -Schaltfläche. Dies könnte ein Bild eines Flugzeugs oder eines Wireless-Signals sein.
    Schaltfläche oder Taste
    Beschreibung
    Eine eigenständige Schaltfläche mit Flugzeug. Dies aktiviert oder deaktiviert den „Flugzeugmodus“ und schaltet Wireless und Bluetooth am Gerät aus.
    F12-Taste mit einem Flugzeug. Dies aktiviert oder deaktiviert den „Flugzeugmodus“ und schaltet Wireless und Bluetooth am Gerät aus.
    F12-Taste mit einem „Wireless“-Symbol und LED. Dies aktiviert oder deaktiviert den „Wireless-Modus“ Wenn aktiv, leuchtet das LED weiß oder blau und wenn Wireless ausgeschaltet ist, in gelb.
    Eine eigenständige Wireless-Taste. Diese befindet sich in der Regel oberhalb oder nahe der Tastatur.
  2. Drücken Sie die Taste einmal, warten Sie 10 Sekunden und beobachten Sie, ob sich das Symbol für die Wireless-Verbindung im Infobereich und das LED-Licht auf der Wireless-Taste oder -Schaltfläche verändert.
    Wenn die Schaltfläche oder Taste kein Licht haben, fahren Sie mit Ihrer Maus über das Symbol für die Wireless-Verbindung im Infobereich der Taskleiste, um den aktuellen Verbindungsstatus zu sehen.
    Wenn das Wireless-Signal angeschaltet ist, versuchen Sie erneut, eine Verbindung zum Internet herzustellen.
    Wenn das Wireless-Signal ausgeschaltet ist, drücken Sie die Schaltfläche oder Taste erneut, um dieses wieder einzuschalten, und versuchen Sie dann eine Verbindung zum Internet herzustellen.
Schritt 2: Aktualisieren des Wireless-Treibers mithilfe des Geräte-Managers
Das Herunterladen und das Installieren des neuesten Treibers eines Wireless-LAN-Adapters kann gängige Probleme im Zusammenhang mit einer drahtlosen Internetverbindung beheben. Verwenden Sie den Geräte-Manager, um nach dem neuesten WLAN-Treiber zu suchen.
Video: Aktualisieren des Treibers des Wireless-Netzwerkadapters über den Device Manager
Aktualisieren des Treibers Wireless-Netzwerkadapters über den Device Manager unter Windows
  1. Suchen Sie mithilfe des Suchfelds in der Taskleiste nach Geräte-Manager und öffnen Sie das Programm.
  2. Doppelklicken Sie im Fenster "Geräte-Manager" auf Netzwerkadapter, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Wireless-Adapters und wählen Sie dann Treiber aktualisieren aus.
    Abbildung : Auswahl „Treiber aktualisieren“
    Auswahl "Treiber aktualisieren"
  3. Klicken Sie auf Automatisch nach aktueller Treibersoftware suchen.
    Abbildung : Fenster „Treibersoftware aktualisieren“
    Fenster „Treibersoftware aktualisieren“
  4. Wenn ein aktualisierter Treiber gefunden wird, befolgen Sie die Anweisungen, um ihn zu installieren.
  5. Versuchen Sie, eine Verbindung zum Internet herzustellen.
Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 3: Verwenden der automatischen Fehlerbehebung
Hilfsprogramme von HP oder Microsoft können verwendet werden, um das System automatisch auf verschiedene Probleme mit drahtlosen Verbindungen zu testen und die Probleme zu beheben. Wenn der HP-Computer ursprünglich mit Windows 8 geliefert wurde, verwenden Sie HP Support Assistant, da das Programm speziell für HP-Computer entwickelt wurde. Wenn der Computer nicht über HP Support Assistant verfügt, verwenden Sie die automatisierte Problembehandlung, die in Windows 10 integriert ist.
Für Computer mit Windows 10 S: HP Support Assistant ist nicht auf Computern mit Windows 10 S verfügbar; verwenden Sie stattdessen Windows Network und Internet Troubleshooter, um die Wireless-Verbindung zu testen und zu reparieren. Weitere Informationen finden Sie unter Windows 10 S FAQs.
Schritt 4: Überprüfen und Zurücksetzen der Hardware
Das Zurücksetzen der Hardware Ihres Wireless-Netzwerks in der richtigen Reihenfolge kann eine Vielzahl von Problemen mit der Verbindung und der Leistung beheben.
  1. Schalten Sie den PC aus.
  2. Wenn zum Netzwerk ein Wireless-Router, ein Wireless-Gateway oder eine Kombination aus Wireless-Modem und -Router gehört, ziehen Sie das Netzkabel vom Router ab.
    Abbildung : Abziehen des Netzkabels vom Router
    Abziehen des Netzkabels von der Rückseite des Routers
  3. Wenn das Netzwerk über ein separates Breitbandmodem verfügt, ziehen Sie das Netzkabel vom Breitbandmodem ab.
  4. Warten Sie mindestens 5 Sekunden und schließen Sie das Netzkabel dann wieder an den Wireless-Router (und ggf. an das separate Breitbandmodem) an.
  5. Warten Sie, bis alle LEDs leuchten und eine normale Internet- und PC-Aktivität anzeigen. Wenn die LEDs am Breitbandmodem auf ein Problem hinweisen, lesen Sie die folgende Liste der Optionen, um Hilfe zu erhalten.
    • Wenn keine LEDs leuchten, nachdem Sie das Netzkabel wieder angeschlossen haben, überprüfen Sie die Stromquelle, indem Sie das Netzkabel an eine andere Steckdose anschließen. Warten oder ersetzen Sie Ihr Breitbandmodem, wenn es nicht eingeschaltet werden kann.
    • Wenn nur die Betriebsanzeige leuchtet und die übrigen Aktivitätsanzeigen nicht leuchten oder keine Aktivität anzeigen, wurde keine Netzwerkverbindung erkannt. Stellen Sie sicher, dass das Kabel zum Übertragen des Internetsignals an das Breitbandgerät angeschlossen ist. Stellen Sie sicher, dass die Internetkabel, die in Ihre Wohnung führen, nicht beschädigt sind oder getrennt wurden. Möglicherweise müssen Sie Ihren Internetanbieter kontaktieren, wenn andere Personen in Ihrer Region ebenfalls Probleme mit dem Ausfall der Internetverbindung haben.
    • Wenn die Internet- oder Online-LED dauerhaft blinkt und nicht darauf hinweist, dass eine Internetverbindung verfügbar ist, liegt das Problem wahrscheinlich bei Ihrem Internetanbieter. Warten Sie, bis der Dienst wiederhergestellt ist, oder kontaktieren Sie Ihren Internetdienstanbieter, um weitere Hilfestellung zu erhalten.
  6. Schalten Sie den Computer ein und warten Sie, bis Windows gestartet wird. Wenn Sie einen Notebook-Computer verwenden, führen Sie die Schritte unter Durchführen eines Hardware-Resets bei Ihrem Laptop aus und fahren dann mit diesen Schritten fort.
  7. Warten Sie, bis Windows automatisch eine drahtlose Verbindung zum Internet herstellt.
  8. Wenn Windows die Verbindung nicht automatisch herstellt, klicken Sie im Infobereich auf das Symbol für drahtlose Verbindung , wählen Sie den Namen Ihres Drahtlosnetzwerks aus und klicken Sie dann auf Verbinden.
    Möglicherweise wird ein Fenster geöffnet, das Sie auffordert, ein Kennwort einzugeben oder eine WPS-Taste zu drücken, je nachdem, welchen Sicherheitstyp Sie verwenden.
Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 5: Neuinstallieren des Treibers für den Wireless-Netzwerkadapter des Geräte-Managers
Durch das Entfernen und das Neuinstallieren des Treibers des Drahtlosnetzwerkadapters können die Registrierungswerte gelöscht und Konfigurationen zurückgesetzt werden, sodass der Treiber ordnungsgemäß eingerichtet und von Windows aufgerufen werden kann. Verwenden Sie den Windows Geräte-Manager, um den Wireless-Adapter zu deinstallieren, und lassen Sie Windows den Treiber neu installieren.
  1. Wenn Sie einen externen USB-Drahtlosnetzwerkadapter oder ein Mobilfunkbreitbandgerät verwenden, trennen Sie das Gerät vom Computer, starten Sie den Computer neu und schließen Sie es nach dem Starten von Windows an einen anderen USB-Anschluss an.
  2. Suchen Sie mithilfe des Suchfelds in der Taskleiste nach Geräte-Manager und öffnen Sie das Programm.
  3. Doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter.
    Abbildung : Doppelklicken auf Netzwerkadapter
    Device Manager mit ausgewählter Option „Netzwerkadapter“
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen Drahtlosnetzwerkadapters und wählen Sie dann Gerät deinstallieren aus.
      Hinweis:
    Wenn der Name des Netzwerkadapters nicht in der Kategorie „Netzwerkadapter“ aufgeführt ist, ist die Netzwerkadapterhardware nicht angeschlossen oder der Gerätetreiber unterstützt die Plug-and-play-Funktion nicht. Wenn dies der Fall ist, fahren Sie den Computer herunter und überprüfen Sie die Hardwareverbindung Ihrer Wireless-Adapterhardware. Warten Sie den Computer, wenn Probleme gefunden werden.
    Abbildung : Klicken auf „Gerät deinstallieren“
    Bildschirm "Geräte-Manager" mit hervorgehobenem Wireless-Adapter und hervorgehobener Auswahl "Gerät deinstallieren"
  5. Wenn der Bildschirm „Gerät deinstallieren“ angezeigt wird, wählen Sie Treibersoftware für dieses Gerät löschen, wenn dies angezeigt wird, und klicken dann auf Deinstallieren.
    Nachdem der Netzwerkadapter deinstalliert wurde, wird der Name des Wireless-Adapters in der Kategorie „Netzwerkadapter“ angezeigt nicht mehr angezeigt.
    Abbildung : Bestätigung der Deinstallation des Geräts
    "Deinstallation des Geräts bestätigen" mit hervorgehobener Option "Deinstallieren"
  6. Stellen Sie sicher, dass im Fenster "Geräte-Manager" Netzwerkadapter hervorgehoben ist.
  7. Klicken Sie im Hauptmenü des Geräte-Managers auf Aktion und wählen Sie dann Nach geänderter Hardware suchen aus.
    Der Computer installiert das Drahtlosnetzwerk neu und der Name des Drahtlosnetzwerkadapters wird in der Kategorie Netzwerkadapter angezeigt.
    Abbildung : Auswählen von "Nach geänderter Hardware suchen"
    Auswählen von "Nach geänderter Hardware suchen" im Menü "Aktion"
  8. Wenn der Name des Netzwerkadapters im Geräte-Manager angezeigt wird, schließen Sie den Geräte-Manager und starten Sie den Computer neu.
  9. Versuchen Sie, eine Verbindung zum Internet herzustellen.
Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 6: Aktualisieren von Drahtlosnetzwerktreibern
Durch das Herunterladen und das Installieren des neuesten Treibers für Ihren Wireless-Adapter können Probleme mit drahtlosen Internetverbindungen behoben werden, insbesondere Probleme in Bezug auf die Leistung oder zeitweise instabile Verbindungen.
Verwenden Sie einen oder mehrere der folgenden Abschnitte, um aktualisierte Treiber für Ihre Drahtlosnetzwerkhardware zu finden. Wenn Sie keinen aktualisierten Treiber finden oder der aktualisierte Treiber das Problem nicht behebt, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Für Computer mit Windows 10 S: Verwenden Sie den Geräte-Manager oder Windows Update, um nach aktualisierter Software und Treibern zu suchen. Weitere Informationen finden Sie unter Windows 10 S FAQs.
Schritt 7: Manuelles Ändern der Netzwerkeinstellungen
Probleme mit drahtlosen Verbindungen können durch manuelles Ändern der Netzwerkeinstellungen behoben werden. Erstellen Sie in Windows einen Wiederherstellungspunkt und ändern Sie dann die Netzwerkeinstellungen manuell.
  1. Suchen Sie mithilfe des Suchfelds in der Taskleiste nach Wiederherstellungspunkt erstellen und öffnen Sie die Option.
    Das Fenster "Systemeigenschaften" wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Erstellen.
    Abbildung : Klicken auf „Erstellen“
    Klicken auf "Erstellen" im Fenster "Systemeigenschaften"
  3. Geben Sie einen Namen für den Wiederherstellungspunkt ein und klicken Sie dann auf Erstellen.
    Windows erstellt einen Wiederherstellungspunkt.
  4. Suchen Sie mithilfe des Suchfelds in der Taskleiste nach Eingabeaufforderung und öffnen Sie die Option. Klicken Sie in der Ergebnisliste mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und klicken Sie dann auf Als Administrator ausführen.
    Wenn ein Bildschirm "Benutzerkontensteuerung" angezeigt wird, in dem Sie gefragt werden, ob Sie zulassen möchten, dass das Programm Änderungen am Computer vornimmt, klicken Sie auf Ja.
    Abbildung : Öffnen der Eingabeaufforderung als Administrator
    Öffnen der Eingabeaufforderung als Administrator
  5. Geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste.
    netsh int tcp set heuristics disabled
    netsh int tcp set global autotuninglevel=disabled
    netsh int tcp set global rss=enabled
    Abbildung : Eingeben von Befehlen an der Eingabeaufforderung
    Eingeben von Befehlen an der Eingabeaufforderung
  6. Um die globalen TCP-Einstellungen zu öffnen, geben Sie an der Eingabeaufforderung netsh int tcp show global ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  7. Stellen Sie sicher, dass alle Einstellungen außer „Receive-Side Scaling State“ (Skalierungsstatus der Empfangsseite) deaktiviert sind.
    Abbildung : Einstellungen außer „Receive-Side Scaling State“ (Skalierungsstatus der Empfangsseite) sind deaktiviert
    Einstellungen außer „Receive-Side Scaling State“ (Skalierungsstatus der Empfangsseite) sind deaktiviert
  8. Schließen Sie die Eingabeaufforderung, starten Sie den Computer neu und versuchen Sie dann, eine Verbindung zum Internet herzustellen.
Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 8: Durchführen einer Microsoft-Systemwiederherstellung
Wenn der Computer in der Vergangenheit im Drahtlosnetzwerk funktioniert hat, jetzt jedoch keine Verbindung herstellen kann oder eine schlechte Leistung zeigt, verwenden Sie die Microsoft-Systemwiederherstellung, um Ihre Systemdateien auf ein Datum und eine Uhrzeit zurückzusetzen, zu dem/der die drahtlose Netzwerkverbindung gut funktionierte. Weitere Informationen über die Systemwiederherstellung finden Sie unter Verwenden der Microsoft-Systemwiederherstellung (Windows 10, 8).
Schritt 9: Andere Dinge, die Sie ausprobieren können
Wenn der Computer weiterhin keine Verbindung herstellen kann oder die Verbindung schlecht ist, hilft möglicherweise einer der folgenden Abschnitte, das Problem zu beheben.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...