HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP PCs  - Verwenden von zwei oder mehreren Monitoren mit einem Computer (Windows 10, 8)

Dieses Dokument bezieht sich auf HP und Compaq Computer mit mehr als einem Videoanschluss, die unter Windows 10 oder Windows 8 laufen.
Erfahren Sie, wie Sie Ihren Desktop duplizieren bzw. erweitern können. Anschließen und Einrichten eines Fernsehgeräts (TV) oder eines zusätzlichen Monitors an Ihren Computer.
  • Duplizieren (oder Klonen) des Desktops zeigt das gleiche Bild auf beiden Bildschirmen an. Duplizieren kommt in der Regel bei Präsentationen zum Einsatz.
  • Durch das Erweitern des Desktops erweitert sich die Arbeitsoberfläche über beide Displays. Erweitern dient in der Regel zur Vergrößerung der Arbeitsoberfläche.
Hinweis:
Sie können eine weitere Grafikkarte zu Ihrem Computer hinzufügen, um einen weiteren Videoanschluss zu erhalten. Stellen Sie sicher, dass beide Grafikkarten denselben mit Windows 10 oder Windows 8 kompatiblen (WDDM)-Treiber verwenden.

Video: Verwenden von zwei oder mehreren Monitoren mit einem Computer unter Windows 10

Schritt 1: Anschließen des zweiten Displays

Computer und Fernsehgeräte verfügen über eine Vielzahl von Videoanschlussarten. Der Videoanschluss Ihres Computers muss zu dem Anschluss Ihres Fernsehgeräts oder Ihres Monitors passen.
Hinweis:
Wenn Ihr PC nur DVI hat und Ihr Fernsehgerät nicht über einen DVI-Anschluss verfügt, können Sie einen speziellen Adapter oder ein Konverterkabel verwenden.
  1. Wählen Sie einen Verbindungstyp, basierend auf dem zweiten Monitor.
    • Monitor: VGA- oder DVI- Kabel
    • Fernseher: Video- (Composite)- oder S-Video- Kabel
    • High-Definition-Fernsehgerät: DVI- oder HDMI- Kabel
  2. Schließen Sie den Monitor oder TV mit dem ausgewählten Kabel an den Computer an.
  3. Schließen Sie das Netzkabel am TV oder Monitor an, und schalten Sie das Gerät ein.
  4. Nur TV-Anschlüsse: Stellen Sie die Videoeingangsquelle des Fernsehgeräts auf den Videoquellenanschluss des Computers (Line-1, Video-1, HDMI usw.) ein. Hilfe dazu finden Sie in der Dokumentation, die mit dem Fernsehgerät geliefert wurde.
    Je nach Fernsehgerät ist die Bildqualität möglicherweise nicht so gut wie die eines Monitors.
  5. Schalten Sie den Computer ein.

Schritt 2: Konfigurieren des Displays

Verwenden Sie die Schritte in diesem Abschnitt, um Ihr Display für Präsentationen oder für mehr Desktop-Platz zu konfigurieren.

Schritt 3: Optimieren und anpassen Ihres Displays (optional)

Nachdem Sie ein zusätzliches Display angeschlossen haben, können Sie Ihr Display verbessern und personalisieren.
  • Taskleiste: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Taskleiste und wählen Sie dann Eigenschaften aus. Klicken Sie auf die Drop-Down-Menüs, um Ihre Taskleiste-Einstellungen festzulegen.
  • Startseite: Auf einem erweiterten Desktop wird der Startbildschirm nur auf Ihrem primären Monitor angezeigt.
  • App-Kacheln (nur Windows 8): Ziehen Sie auf dem Startbildschirm die Kacheln von einem Monitor zum anderen. Wenn die App eingerastet ist, rastet sie auch auf dem anderen Monitor ein.
  • Hintergrundbild: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle auf dem Desktop, und wählen Sie dann Personalisieren aus. Wählen Sie Bilder, Farben und Designs.
    Beispiel für verschiedene Bilder auf jedem Bildschirm
    Verschiedene Hintergrundbilder auf jedem Monitor
    Beispiel für ein Bild über beide Bildschirme
    Ein Bild über zwei Monitore


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...