Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT-KOMMUNIKATION- CUSTOMER ADVISORY

DOKUMENT-ID: c04384541

Version: 1

Alle HP Notebook PCs aus dem Jahr 2014 - Trusted Platform Module-Option ist initialisiert und bereits im Besitz

Hinweis:: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, einschließlich Produkt- und Softwareversionen, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell.Die Angaben in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Veröffentlichungsdatum : 28-Jul-2014

Letzte Aktualisierung: : 11-Aug-2014

BESCHREIBUNG
Während der Einrichtung des TPM (Trusted Platform Module) ist die TPM-Option bereits initialisiert und der Besitz wurde zugewiesen.
Um festzustellen, ob das TPM sich bereits im Besitz befindet, führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Microsoft Management Console für das Trusted Platform Module zu verwenden:
Für Microsoft Windows 7:
  1. Klicken Sie auf "Start".
  2. Geben Sie tpm.msc in das Suchfeld ein.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste.
Für Microsoft Windows 8.1:
  1. Klicken Sie auf dem Startbildschirm auf den Pfeil Apps.
  2. Geben Sie auf dem Bildschirm Appstpm.msc in das Suchfeld Apps ein.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste.
HINWEIS: Den aktuellen Zustand des TPM-Moduls finden Sie im Bereich Status der Microsoft Management Console für das Trusted Platform Module.

sourceInformation

UMFANG
Die Informationen in diesem Dokument gelten für folgende Komponenten:
Computer:
  • Alle HP Notebook PCs aus dem Jahr 2014
LÖSUNG
Um dieses Problem zu beheben, führen Sie die folgenden Schritte aus:
  1. Starten Sie den Computer und drücken Sie F10, um das BIOS-Menü zu öffnen.
  2. Wählen Sie Security (Sicherheit) und dann TPM Embedded Security (Eingebettete TPM-Sicherheit) aus.
  3. Wählen Sie die TPM reset to factory defaults (TPM auf Werkseinstellungen zurücksetzen) aus.
  4. Drücken Sie Save (Speichern) und dann Exit (Beenden).

Hardware platforms affected : HP EliteBook Revolve 810 G2 Tablet (ENERGY STAR)

Betroffene Betriebssysteme : Nicht zutreffend

Betroffene Software : Nicht zutreffend

Verwendungsnachweis-ID der Support-Kommunikation : IA04353674

Die HP Inc. haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Kurs.Die Informationen werden "wie gesehen" bereitgestellt und stellen keinerlei Gewährleistung dar.Im gesetzlich zulässigen Rahmen sind weder HP noch seine Partner, Subunternehmer oder Lieferanten für zufällige, Folge- oder besondere Schäden haftbar. Hierzu zählen: Kosten für Ausfallzeiten, Gewinnausfälle, Schäden in Zusammenhang mit der Bereitstellung von Ersatzprodukten oder -services oder Schäden in Zusammenhang mit dem Verlust von Daten oder der Wiederherstellung von Software.Inhaltliche Änderungen dieses Handbuchs behalten wir uns ohne Ankündigung vor.HP Inc. und die Namen der hier verwendeten HP Produkte sind Marken der HP Inc. in den USA und anderen Ländern.Weitere hier verwendete Produkt- oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...