Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Drucker - HP ePrint E-Mail-Auftrag wird nicht gedruckt

Dieses Dokument gilt für webfähige HP Drucker, die HP ePrint unterstützen.
Wenn Sie einen Druckauftrag über Ihre ePrint-E-Mail-Adresse senden, wird nichts gedruckt. Beheben Sie mithilfe dieses Dokuments Probleme, die möglicherweise dazu führen, dass der HP ePrint-Server einen Druckauftrag abbricht oder eine Fehlermeldung angezeigt wird.
  Hinweis:
Dieses Dokument bezieht sich nur auf Probleme mit HP ePrint. Wenn der Drucker keinen Druckauftrag druckt, ziehen Sie die folgenden Dokumente zurate:
Schritt 1: Überprüfen des Druckerstatus und der Anforderungen
Vergewissern Sie sich, dass der Drucker eingeschaltet, aktualisiert und mit dem Netzwerk verbunden ist.
  Hinweis:
Wenn Sie Ihren Drucker mit einem USB-Kabel verbinden, funktioniert HP ePrint nicht.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass der Drucker mit dem Internet verbunden ist.
    • Wenn der Drucker über eine kabelgebundene (Ethernet-)Verbindung verbunden ist, überprüfen Sie das Kabel und die LEDs am Ethernet-Anschluss des Druckers. Wenn das Kabel angeschlossen ist, sollte die grüne Verbindungs-LED dauerhaft leuchten und die orangefarbene Aktivitäts-LED sollte blinken.
    • Wenn der Drucker über eine Wireless-Verbindung verbunden ist, stellen Sie sicher, dass die Wireless-Funktion aktiviert und der Drucker mit demselben Netzwerk verbunden ist wie der Computer.
      Einige Drucker verfügen über ein Symbol „Wireless“ und eine blaue LED an der Vorderseite des Druckers. Stellen Sie sicher, dass die LED leuchtet und nicht blinkt.
    Wenn Probleme mit Ihrer Netzwerkverbindung vorliegen, fahren Sie mit dem Schritt Behebung der Fehler Ihrer Netzwerkverbindung in diesem Dokument fort.
  3. Stellen Sie sicher, dass Web-Dienste aktiviert sind. Webdienste müssen immer aktiviert bleiben, damit HP ePrint verwendet werden kann.
    Wenn auf dem Wireless-Drucker die Meldung Verbindung mit Server wird hergestellt angezeigt wird und Web-Dienste keine Verbindung mit dem Server herstellen können, fahren Sie mit dem Abschnitt Drahtlose Netzwerkverbindung im Schritt Beheben von Problemen mit der Netzwerkverbindung in diesem Dokument fort.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Drucker-Firmware auf dem aktuellen Stand ist. Wenn die Firmware nicht auf dem neuesten Stand ist, funktioniert HP ePrint möglicherweise nicht.
    Um die Drucker-Firmware zu aktualisieren, rufen Sie HP Kundensupport auf. Geben Sie das Druckermodell ein und suchen Sie dann nach dem Dokument zum Aktualisieren der Firmware für den Drucker.
  5. Überprüfen Sie das Bedienfeld des Druckers auf blinkende LEDs oder Fehlermeldungen.
    Wenn Sie keine Lösung finden, rufen Sie HP Kundensupport auf. Geben Sie Ihr Druckermodell ein und suchen Sie nach den „blinkenden LEDs“ oder der Fehlermeldung, die angezeigt wird.
Schritt 2: Überprüfen Sie die E-Mail-Adresse und die Anforderungen des Druckauftrags
Überprüfen Sie die folgenden Anforderungen, um sicherzustellen, dass Ihr HP ePrint-Auftrag korrekt gedruckt wird.
  1. Stellen Sie sicher, dass die richtige E-Mail-Adresse des Druckers im Feld An: eingegeben ist.
    Wenn im Feld mit der E-Mail-Adresse des Druckers weitere E-Mail-Adressen angegeben sind, storniert der HP ePrint-Server den Druckauftrag. Geben Sie die E-Mail-Adressen weiterer Empfänger im Feld Cc: ein.
  2. Stellen Sie sicher, dass die Betreffzeile Text enthält. Eine leere Betreffzeile kann dazu führen, dass der HP ePrint-Server den Druckauftrag storniert.
  3. Überprüfen Sie das E-Mail-Account, an das Sie senden auf eine ePrint-Fehler E-Mail.
  4. Überprüfen Sie die folgenden Anforderungen an eine HP ePrint E-Mail:
    • Es sind höchstes 10 Anhänge pro E-Mail-Druckauftrag erlaubt.
    • Die Gesamtgröße der E-Mail darf, einschließlich Anhänge, höchstens 10 MB betragen.
    • Folgende Dokumentdateitypen werden unterstützt: text (.txt), PDF, HTML, Microsoft Word (.doc und .docx), Microsoft PowerPoint (.ppt und .pptx) und Microsoft Excel (.xls und .xlsx).
    • Diese Fotodateitypen werden unterstützt: .bmp, .gif, .jpg, .png und .tiff.
    • Fotos müssen eine horizontale und vertikale Auflösung von 100 Pixeln oder höher aufweisen.
    • Digital signierte, verschlüsselte oder passwortgeschützte Dokumente werden von HP ePrint nicht unterstützt.
Schritt 3: Überprüfen des Druckverlaufs der Warteschlange (optional)
Wenn Sie HP Connected verwenden, um Ihre ePrint-Aufträge zu verwalten, überprüfen Sie den HP ePrint-Druckverlauf in HP Connected, um sicherzustellen, dass sich Ihr Druckauftrag in der Warteschlange Druckverlauf befindet. Es dauert möglicherweise einige Minuten, bevor der Druckauftrag gedruckt wird.
  1. Rufen Sie HP Connected auf und melden Sie sich bei Ihrem Account an.
    Die Registerkarte Meine Drucker wird geöffnet und eine Liste verbundener Drucker wird angezeigt.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche ePrint-Verlauf für den Drucker.
    Es wird eine Seite mit dem Druckverlauf der Warteschlange angezeigt. Elemente werden nach 30 Tagen aus dem Druckverlauf gelöscht.
    • Wenn der Druckauftrag angezeigt wird, warten Sie, bis Ihr Drucker, die Datei des Druckauftrags empfangen hat. Der Drucker ist möglicherweise mit dem Drucken anderer Druckaufträge ausgelastet.
      Wenn der Drucker nach mehreren Minuten nicht druckt, klicken Sie auf das Symbol "Löschen" , auf OK und senden Sie dann den Druckauftrag erneut.
    • Befolgen Sie bei Anzeige des Druckauftrags mit einem Fehler-Symbol die Anweisungen auf dem Bildschirm, um das Problem zu beheben, und senden Sie dann den Druckauftrag erneut.
    • Wenn die Fehlermeldung nicht angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 4: Überprüfen der Liste der „Zulässige Absender“ in HP ePrint (optional)
Wenn Sie Ihren Drucker zu Ihrem HP Connected-Account hinzufügen, können alle Personen, die die E-Mail-Adresse des Druckers kennen, auf dem webfähigen Drucker drucken. Wenn Sie HP Connected verwendet haben, um die Funktion Nur zulässige Absender zu aktivieren, stellen Sie sicher, dass die E-Mail-Adresse, von der Sie senden möchten, in der Liste „Zulässige Absender“ aufgeführt ist.
  1. Klicken Sie auf der Registerkarte "Meine Drucker" neben dem Drucker auf Einstellungen.
  2. Klicken Sie unter ePrint-Zugriff auf Nur berechtigte Absender und dann auf Berechtigte Absender verwalten.
    Es wird eine Liste aller zulässigen E-Mail-Absender angezeigt.
    Abbildung : Beispiel für die Liste „Zulässige Absender“
    Beispiel für die Liste „Zulässige Absender“.
    • Wenn die E-Mail-Adresse aufgeführt ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    • Wenn die E-Mail-Adresse nicht aufgeführt ist, geben Sie die E-Mail-Adresse, die Sie zulassen möchten, in das Textfeld ein und klicken Sie dann auf Hinzufügen. Die hinzugefügte E-Mail-Adresse wird in der Liste „Zulässige Absender“ aufgeführt.
      Senden Sie den Druckauftrag erneut. Falls er nicht gedruckt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 5: Fehler der Netzwerkverbindung beheben
Überprüfen Sie die folgenden Punkte, um je nach Verbindungstyp gängige Probleme mit der Verbindung zu beheben. Wenn Ihr Drucker nicht mit einer aktiven Internetverbindung verbunden ist, funktioniert HP ePrint nicht.
Detaillierte Informationen zum Verbinden Ihres Druckers oder zum Beheben von Fehlermeldungen, die beim Verbindungsversuch angezeigt werden, finden Sie auf der Seite HP Kundensupport. Geben Sie Ihr Druckermodell ein und suchen Sie dann das Dokument mit der Beschreibung der Installation des Druckers für eine kabelgebundene Verbindung oder eine Wireless-Verbindung bzw. das Dokument mit der Beschreibung zur angezeigten Fehlermeldung.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...