Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Willkommen Samsung Drucker Kunden

    Benötigen Sie Unterstützung für Ihren Samsung Drucker? HP ist hier, um zu helfen! Weitere Informationen

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet Pro MFP M435nw - Installing the printer software in Windows on a Wireless Network (Installieren der Druckersoftware unter Windows in einem kabellosen Netzwerk)

  Hinweis:
Der HP Drucker muss eingerichtet werden, bevor Sie die Druckersoftware installieren. Falls Sie den Drucker nicht bereits eingerichtet haben, befolgen Sie die Anweisungen zum Einrichten der Gerätehardware.
Installations- und Treiberoptionen
Lesen Sie folgende Informationen, um zu entscheiden, welche Installationsoption zu verwenden ist.
CD
Herunterladen
Bei einem neuen Produkt
Die Installation von CD ist ebenfalls eine schnelle und einfache Methode. Unter Umständen ist jedoch nicht die aktuellste verfügbare Software enthalten, selbst bei einem neueren Produkt.
Das Herunterladen der Software von der HP Website ist kostenfrei. Die Software enthält die neuesten produktspezifischen Treiber, das Installationsprogramm und zusätzliche Verwaltungsprogramme.
Das Herunterladen der Software stellt die bevorzugte Lösung dar, da damit die vollständige Funktionalität der Produktsoftware bzw. die neuesten Funktionen gewährleistet werden, die für das Produkt verfügbar sind. Dieser Treiber stellt die beste Option dar und wird für die meisten Multifunktionsgeräte empfohlen, sofern verfügbar.
Bei einem älteren Produkt
Die Installation von CD funktioniert u. U. nicht, wenn Sie das Produkt auf einem Computer installieren, auf dem ein neueres Betriebssystem ausgeführt wird, das nach der Freigabe des HP Produkts erschienen ist.
Das Herunterladen der Software gewährleistet gute Ergebnisse für ältere Produkte und kann dazu beitragen, Probleme zu vermeiden.
Über die Software
Die Version der Software auf der CD entspricht dem Datum der Produktfreigabe.
Die auf der HP Website verfügbare Software ist die aktuellste Softwareversion, die für Ihr Produkt verfügbar ist. Häufig aktualisiert HP die Software und Treiber nach der Marktfreigabe des Produkts und der CD.
Zusätzlich zu den Softwareinstallationsoptionen stehen für manche Produkte auch mehrere Arten von Druckertreibern zur Verfügung. Für Windows können die folgenden Optionen verfügbar sein:
HP PCL-6-Druckertreiber: Der HP PCL-6-Druckertreiber ist auf der mitgelieferten CD als Standarddruckertreiber enthalten. Der HP PCL-6-Druckertreiber hat folgende Eigenschaften:
  • Empfohlen für alle Windows-Umgebungen und für die meisten Druckanforderungen einschließlich allgemeiner Büroanwendungen, wie Textverarbeitung und Tabellenkalkulation
  • Bietet für die meisten Benutzer die bestmögliche Geschwindigkeit, Druckqualität und Unterstützung von Druckerfunktionen
  • Optimale Integration mit der Windows-GDI (Graphic Device Interface) für höchste Druckgeschwindigkeit in Windows-Umgebungen
  • Möglicherweise nicht vollständig mit Drittanwendungen und benutzerdefinierten Softwareprogrammen auf PCL 5-Basis kompatibel
HP Universal Print Driver (UPD): Der HP Universal Print Driver (UPD) für Windows ermöglicht die einfache Verwaltung von Druckumgebungen mit mehreren Druckern in einem Netzwerk. Der HP UPD empfiehlt sich für Produkte mit reiner Druckfunktion, da dieser Treiber NUR Druckfunktionen bereitstellt.
Um den UPD zu verwenden, laden Sie ihn von der HP Website herunter. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.hp.com/go/upd.
Windows®-Installation für eine kabellose Netzwerkverbindung mit der mitgelieferten CD
  1. Drücken Sie die Netztaste bzw. den Netzschalter, um den Drucker einzuschalten, falls er nicht bereits eingeschaltet ist.
  2. Berühren Sie im Bedienfeld des Geräts auf dem Home-Bildschirm die Schaltfläche „Wireless“ .
  3. Berühren Sie Drahtlosmenü, und berühren Sie dann Assistent für die drahtlose Installation.
  4. Das Produkt sucht nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken und zeigt eine Liste mit Netzwerknamen (SSIDs) an. Wählen Sie die SSID für das lokale Netzwerk aus der Liste aus, sofern vorhanden. Wenn die SSID für das lokale Netzwerk nicht in der Liste aufgeführt ist, berühren Sie SSID eingeben, und geben Sie die SSID für das lokale Netzwerk dann manuell ein.
  5. Wenn Sie aufgefordert werden, den Typ der Netzwerksicherheit anzugeben, wählen Sie die richtige Option für das lokale kabellose Netzwerk aus. Auf dem Bedienfeld wird ein Tastenfeld geöffnet.
    • Falls das Netzwerk WPA-Sicherheit verwendet, geben Sie über das Tastenfeld das WPA-Kennwort ein.
    • Falls das Netzwerk WEP-Sicherheit verwendet, geben Sie über das Tastenfeld das WEP-Kennwort ein.
  6. Berühren Sie OK, und warten Sie, während das Gerät eine Netzwerkverbindung aufbaut. Der Aufbau der kabellosen Netzwerkverbindung kann einige Minuten in Anspruch nehmen.
  7. Legen Sie die Drucksystemsoftware-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein. Das Softwareinstallationsprogramm erkennt die Sprache des Betriebssystems und zeigt dann das Hauptmenü des Installationsprogramms in dieser Sprache an.
    Wenn das Installationsprogramm nicht innerhalb von 30 Sekunden gestartet wird, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Klicken Sie im Menü Start auf die Option Ausführen.
    2. Geben Sie Folgendes ein: x:\setup.exe (hierbei steht x für den Buchstaben des CD-ROM-Laufwerks).
    3. Klicken Sie auf OK. Das Installationsprogramm startet.
        Hinweis:
      Falls das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Zulassen bzw. auf Ja, um fortzufahren.
  8. Im Bildschirm Softwareauswahl werden detaillierte Informationen zu der zu installierenden Software angezeigt.
    • Die empfohlene Softwareinstallation umfasst den PCL-6-Druckertreiber sowie die Software für alle verfügbaren Gerätefunktionen. Um mit der empfohlenen Softwareinstallation fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
    • Um die installierte Software anzupassen, klicken Sie auf den Link Softwareauswahl anpassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  9. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung, klicken Sie auf das Kontrollkästchen Ich habe die Lizenzvereinbarungen gelesen und akzeptiert, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  10. Der Bildschirm Installationsvorbereitung wird angezeigt. Nach Beendigung des Installationsprogramms wird die Schaltfläche Weiter angezeigt. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  11. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Anschlussart auszuwählen, wählen Sie Anschließen in einem kabellosen Netzwerk.
  12. Klicken Sie auf die Option Gerät automatisch im Netzwerk suchen. Wenn das Installationsprogramm das Gerät nicht finden kann, geben Sie dessen IP-Adresse, Hostnamen oder Hardwareadresse manuell ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Next (Weiter).
  13. Auf dem Bildschirm Ermittelte Netzwerkgeräte wird eine Geräteliste angezeigt. Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  14. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der Bildschirm Gerätekonfiguration angezeigt. Wählen Sie aus, ob das Gerät der Standarddrucker sein soll und ob eine Testseite gedruckt werden soll. Klicken Sie auf die Schaltfläche Next (Weiter).
  15. Der Bildschirm HP Web-Services aktivieren wird angezeigt. Um die Web-Services jetzt zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Um die Web-Services später zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Abbrechen. Für die Softwareinstallation sind die HP Web-Services nicht erforderlich.
    Um weitere Informationen zum Aktivieren der HP Web-Services und zum Einrichten von HP ePrint anzuzeigen, klicken Sie hier.
  16. Die Seite Fertigstellen wird angezeigt. Über diesen Bildschirm können Installationsassistenten aufgerufen werden, um zusätzliche Gerätefunktionen zu konfigurieren. Konfigurieren Sie die zusätzlichen Gerätefunktionen jetzt oder später.
  17. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertigstellen, um die Produktinstallation abzuschließen.
Windows®-Installation für eine kabellose Netzwerkverbindung durch Herunterladen der Software
  1. Drücken Sie die Netztaste bzw. den Netzschalter, um den Drucker einzuschalten, falls er nicht bereits eingeschaltet ist.
  2. Berühren Sie im Bedienfeld des Geräts auf dem Home-Bildschirm die Schaltfläche „Wireless“ .
  3. Berühren Sie Drahtlosmenü, und berühren Sie dann Assistent für die drahtlose Installation.
  4. Das Produkt sucht nach verfügbaren drahtlosen Netzwerken und zeigt eine Liste mit Netzwerknamen (SSIDs) an. Wählen Sie die SSID für das lokale Netzwerk aus der Liste aus, sofern vorhanden. Wenn die SSID für das lokale Netzwerk nicht in der Liste aufgeführt ist, berühren Sie SSID eingeben, und geben Sie die SSID für das lokale Netzwerk dann manuell ein.
  5. Wenn Sie aufgefordert werden, den Typ der Netzwerksicherheit anzugeben, wählen Sie die richtige Option für das lokale kabellose Netzwerk aus. Auf dem Bedienfeld wird ein Tastenfeld geöffnet.
    • Falls das Netzwerk WPA-Sicherheit verwendet, geben Sie über das Tastenfeld das WPA-Kennwort ein.
    • Falls das Netzwerk WEP-Sicherheit verwendet, geben Sie über das Tastenfeld das WEP-Kennwort ein.
  6. Berühren Sie OK, und warten Sie, während das Gerät eine Netzwerkverbindung aufbaut. Der Aufbau der kabellosen Netzwerkverbindung kann einige Minuten in Anspruch nehmen.
  7. Navigieren Sie zu der Seite Treiber und Software zum Herunterladen für Ihr Gerät: HP LaserJet Pro MFP M435nw.
  8. Wählen Sie bei entsprechender Aufforderung das Gerät aus der Liste von ähnlichen Geräten auf der Seite aus.
  9. Wählen Sie das richtige Betriebssystem aus, und klicken Sie dann auf Weiter.
  10. Klicken Sie auf Treiber, und überprüfen Sie dann die verfügbaren Treiberoptionen. Die verfügbaren Optionen variieren je nach Produkt.
      Hinweis:
    HP empfiehlt die Option Vollständige Softwarelösung, um die Leistung und Funktionen des Produkts zu optimieren.
  11. Klicken Sie auf eine Treiberoption, um sie auszuwählen, überprüfen Sie die Treiberdetails, und klicken Sie dann auf Herunterladen.
  12. Falls das Fenster Dateidownload – Sicherheitswarnung angezeigt wird, klicken Sie auf Speichern. Navigieren Sie dann zu einem Speicherort auf dem Computer, um die Datei zu speichern.
  13. Klicken Sie auf Speichern. Die Software wird auf den Computer heruntergeladen. Notieren Sie sich den Speicherort der Datei.
  14. Wenn das Herunterladen abgeschlossen ist, klicken Sie auf Ordner öffnen, und klicken Sie dann auf die heruntergeladene Datei. Der Dateiname endet mit .exe.
      Hinweis:
    Wenn der Bildschirm Download abgeschlossen geschlossen wurde, navigieren Sie zu dem Speicherort der EXE-Datei, und klicken Sie auf die Datei.
      Hinweis:
    Falls das Dialogfeld Benutzerkontensteuerung angezeigt wird, klicken Sie auf Zulassen bzw. auf Ja, um fortzufahren.
  15. Übernehmen Sie den vorgegebenen Pfad zum Speichern der Dateien. Klicken Sie auf Weiter, und warten Sie, während das Installationsprogramm die Dateien extrahiert und die Installation vorbereitet.
  16. Im Bildschirm Softwareauswahl werden detaillierte Informationen zu der zu installierenden Software angezeigt.
    • Die empfohlene Softwareinstallation umfasst den PCL-6-Druckertreiber sowie die Software für alle verfügbaren Gerätefunktionen. Um mit der empfohlenen Softwareinstallation fortzufahren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
    • Um die installierte Software anzupassen, klicken Sie auf den Link Softwareauswahl anpassen. Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  17. Lesen Sie die Lizenzvereinbarung, klicken Sie auf das Kontrollkästchen Ich habe die Lizenzvereinbarungen gelesen und akzeptiert, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  18. Der Bildschirm Installationsvorbereitung wird angezeigt. Klicken Sie nach Beendigung des Installationsprogramms auf die Schaltfläche Weiter, um fortzufahren.
  19. Wenn Sie aufgefordert werden, eine Anschlussart auszuwählen, wählen Sie Anschließen in einem kabellosen Netzwerk.
  20. Klicken Sie auf die Option Gerät automatisch im Netzwerk suchen. Wenn das Installationsprogramm das Gerät nicht finden kann, geben Sie dessen IP-Adresse, Hostnamen oder Hardwareadresse manuell ein. Klicken Sie auf die Schaltfläche Next (Weiter).
  21. Auf dem Bildschirm Ermittelte Netzwerkgeräte wird eine Geräteliste angezeigt. Wählen Sie das Gerät aus der Liste aus, und klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
  22. Wenn die Installation abgeschlossen ist, wird der Bildschirm Gerätekonfiguration angezeigt. Wählen Sie aus, ob das Gerät der Standarddrucker sein soll und ob eine Testseite gedruckt werden soll. Klicken Sie auf die Schaltfläche Next (Weiter).
  23. Der Bildschirm HP Web-Services aktivieren wird angezeigt. Um die Web-Services jetzt zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter. Um die Web-Services später zu aktivieren, klicken Sie auf die Schaltfläche Abbrechen. Für die Softwareinstallation sind die HP Web-Services nicht erforderlich.
    Um weitere Informationen zum Aktivieren der HP Web-Services und zum Einrichten von HP ePrint anzuzeigen, klicken Sie hier.
  24. Die Seite Fertigstellen wird angezeigt. Über diesen Bildschirm können Installationsassistenten aufgerufen werden, um zusätzliche Gerätefunktionen zu konfigurieren. Konfigurieren Sie die zusätzlichen Gerätefunktionen jetzt oder später.
  25. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertigstellen, um die Produktinstallation abzuschließen.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...