HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wir aktualisieren unsere Webseite.

    Wenn während dieses Zeitraums Fehler auftreten, versuchen Sie es später erneut. 

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT-KOMMUNIKATION- CUSTOMER ADVISORY

DOKUMENT-ID: c03809688

Version: 1

HP EliteBook- und ProBook-Notebook PCs - Der Computer versucht, über das Netzwerk statt von der Festplatte aus zu starten

Hinweis:: Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen, einschließlich Produkt- und Softwareversionen, sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung aktuell.Die Angaben in diesem Dokument können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

Veröffentlichungsdatum : 21-Jun-2013

Letzte Aktualisierung: : 28-Jun-2013

BESCHREIBUNG
Der Computer startet über das Netzwerk statt von der lokalen Festplatte aus, wenn die folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Eine SD-Karte ohne boot-fähige Dateien wird eingesetzt.
  • Der SATA-Modus des Systems ist auf "RAID" gesetzt.
  • Die Boot-Reihenfolge führt die SD-Karte als erstes boot-fähiges Gerät auf.
  • Der Startmodus ist auf "Legacy" gesetzt.

UMFANG
Die Informationen in diesem Dokument beziehen sich auf Folgendes:
Computer:
  • HP EliteBook 2170P-Notebook PC
  • HP EliteBook 2570P-Notebook PC
  • HP EliteBook 8470P-Notebook PC
  • HP EliteBook 8470W Mobile Workstation
  • HP EliteBook 8570P-Notebook PC
  • HP EliteBook 8570W Mobile Workstation
  • HP EliteBook 8770W Mobile Workstation
  • HP EliteBook Folio 9470M-Notebook PC
  • HP EliteBook Revolve 810 G1-Tablet
  • HP ProBook 4340S-Notebook
  • HP ProBook 4341S-Notebook PC
  • HP ProBook 4440S-Notebook PC
  • HP ProBook 4441S-Notebook PC
  • HP ProBook 4445S-Notebook PC
  • HP ProBook 4446S-Notebook PC
  • HP ProBook 4540S-Notebook PC
  • HP ProBook 4545S-Notebook PC
  • HP ProBook 4740S-Notebook PC
  • HP ProBook 6470B-Notebook PC
  • HP ProBook 6475B-Notebook PC
  • HP ProBook 6570B-Notebook PC
LÖSUNG
Führen Sie eines der folgenden Verfahren durch, um das Problem zu beheben:
1. Werfen Sie die SD-Karte aus und starten Sie das System neu.
2. Setzen Sie die BIOS-Einstellungen zurück. Führen Sie das folgende Verfahren durch:
  1. Drücken Sie im ausgeschalteten Zustand die Netztaste und drücken Sie sofort wiederholt F10, bis der BIOS-Einrichtungsbildschirm angezeigt wird.
  2. Wählen Sie System Configuration (Systemkonfiguration), Boot Options (Boot-Optionen), Legacy Boot Order (Legacy-Boot-Reihenfolge) aus.
  3. Verschieben Sie SD Card (SD-Karte) unter Notebook HD (Notebook-Festplatte).
  4. Speichern Sie die Einstellung und verlassen Sie das Setup.
  5. Der Computer startet nun von der Festplatte aus.
3. Setzen Sie die F9-Einstellungen zurück. Führen Sie das folgende Verfahren durch:
  1. Drücken Sie im ausgeschalteten Zustand die Netztaste und drücken Sie sofort wiederholt F9, bis der F9-Bildschirm angezeigt wird.
  2. Wählen Sie NoteBook HD (Notebook-Festplatte) aus.
  3. Speichern Sie die Einstellung und verlassen Sie das Setup.

Hardware platforms affected : HP EliteBook 2170p Notebook PC, HP EliteBook 2570p Notebook PC, HP EliteBook 8470p Notebook PC, HP EliteBook 8470w Mobile Workstation, HP EliteBook 8570p Notebook PC, HP EliteBook 8570w Mobile Workstation, HP EliteBook 8770w Mobile Workstation, HP EliteBook Folio 9470m Notebook PC, HP EliteBook Revolve 810 G1 Tablet, HP ProBook 4340s Notebook PC, HP ProBook 4341s Notebook PC, HP ProBook 4440s Notebook PC, HP ProBook 4445s Notebook PC, HP ProBook 4446s Notebook PC, HP ProBook 4540s Notebook PC, HP ProBook 4545s Notebook PC, HP ProBook 4740s Notebook PC, HP ProBook 6470b Notebook PC, HP ProBook 6475b Notebook PC, HP ProBook 6570b Notebook PC

Betroffene Betriebssysteme : Nicht zutreffend

Betroffene Software : Nicht zutreffend

Verwendungsnachweis-ID der Support-Kommunikation : IA03767452

Die HP Inc. haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Kurs.Die Informationen werden "wie gesehen" bereitgestellt und stellen keinerlei Gewährleistung dar.Im gesetzlich zulässigen Rahmen sind weder HP noch seine Partner, Subunternehmer oder Lieferanten für zufällige, Folge- oder besondere Schäden haftbar. Hierzu zählen: Kosten für Ausfallzeiten, Gewinnausfälle, Schäden in Zusammenhang mit der Bereitstellung von Ersatzprodukten oder -services oder Schäden in Zusammenhang mit dem Verlust von Daten oder der Wiederherstellung von Software.Inhaltliche Änderungen dieses Handbuchs behalten wir uns ohne Ankündigung vor.HP Inc. und die Namen der hier verwendeten HP Produkte sind Marken der HP Inc. in den USA und anderen Ländern.Weitere hier verwendete Produkt- oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...