HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

SUPPORT-KOMMUNIKATION- BENACHRICHTIGUNG ZU PRODUKTÄNDERUNGEN

DOKUMENT-ID: c03625663

Version: 1

NOTEBOOK - System-BIOS-Aktualisierung F.31 für 2170P

Veröffentlichungsdatum : 08-Jan-2013

Letzte Aktualisierung: : 08-Jan-2013

EINZELHEITEN ZUR ÄNDERUNG
  • Unterstützung zur Umgehung des Kennworts für den Systemstart bei Warmstarts über die WMI-Schnittstelle (Windows Management Instrumentation) hinzugefügt.
  • Ein Problem, durch das der normale Startvorgang des Windows-Betriebssystems beim Drücken die Esc-Taste während POST unterbrochen wurde, wurde behoben.
  • Die WWAN- und GPS-Geräte wurden im F10-Setup (BIOS) zu einer Komponente kombiniert.
  • Unterstützung für TPM-Start bei Authentifizierung wurde entfernt.
  • Ein Problem, durch das einige F10-Setup-Einstellungen (BIOS) in der WMI-Schnittstelle fehlten, wurde behoben.
  • Die BIOS-Systemdiagnose wurde auf Version 1.6 aktualisiert.
  • Ein Problem, bei dem einige USB-Tastaturen in einer POST-Umgebung nicht funktionierten, wenn sie an eine Dockingstation angeschlossen waren, wurde behoben.

ÄNDERUNGSGRUND
Zum Implementieren von Änderungen unter "Änderungsdetails".
ÄNDERUNGSAUSWIRKUNG
Nach dem Upgrade auf diese BIOS-Version kann das System nicht mehr auf Versionen vor F. 30 herabgestuft werden, wenn die Secure Boot-Option im F10-Setup (BIOS) aktiviert wurde. Nach dem Upgrade auf diese BIOS-Version sollten Benutzer die Standardwerte im F10-Setup (BIOS) wiederherstellen.
Betroffene Komponenten::
HP EliteBook 2170P Notebook-PC

ÄNDERUNGSDATUM

Datum des Inkrafttretens : 14-Dec-2012

Hardware platforms affected : HP EliteBook 2170p Notebook PC

Die HP Inc. haftet nicht für technische oder redaktionelle Fehler oder Auslassungen in diesem Kurs.Die Informationen werden "wie gesehen" bereitgestellt und stellen keinerlei Gewährleistung dar.Im gesetzlich zulässigen Rahmen sind weder HP noch seine Partner, Subunternehmer oder Lieferanten für zufällige, Folge- oder besondere Schäden haftbar. Hierzu zählen: Kosten für Ausfallzeiten, Gewinnausfälle, Schäden in Zusammenhang mit der Bereitstellung von Ersatzprodukten oder -services oder Schäden in Zusammenhang mit dem Verlust von Daten oder der Wiederherstellung von Software.Inhaltliche Änderungen dieses Handbuchs behalten wir uns ohne Ankündigung vor.HP Inc. und die Namen der hier verwendeten HP Produkte sind Marken der HP Inc. in den USA und anderen Ländern.Weitere hier verwendete Produkt- oder Unternehmensnamen sind möglicherweise Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...