Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Designjet T120 and T520 ePrinter Series - Probleme bei der Papierzufuhr

  • Prüfen Sie, ob nicht bereits Papier eingelegt ist.
  • Schieben Sie das Druckmaterial so weit in den Drucker, bis es vom Einzugsmechanismus erfasst wird.
  • Ziehen Sie das Druckmaterial während des automatischen Ausrichtungsvorgangs nur dann gerade, wenn Sie auf dem Bedienfeld dazu aufgefordert werden. Das Druckmaterial wird automatisch in die richtige Position gebracht.
  • Das Druckmaterial ist möglicherweise zerknittert oder gewellt bzw. hat unregelmäßige Kanten.
Rollenpapier wird nicht zugeführt
  • Prüfen Sie, ob die Rolle mindestens 280 mm breit ist: Schmalere Rollen werden nicht unterstützt.
  • Überprüfen Sie den Rollenanfang: Wenn er nicht gerade oder sauber ist, muss er abgeschnitten werden. Schneiden Sie die ersten 20 mm von der Rolle ab, und wiederholen Sie dann den Druckvorgang. Dies kann auch bei einer neuen Druckmaterialrolle erforderlich sein.
  • Prüfen Sie, ob die Rollenenden eng an den Spindelenden anliegen.
  • Überprüfen Sie, ob die Spindel richtig eingesetzt ist.
  • Überprüfen Sie, ob das Ausgabefach geschlossen ist. Die Rolle wird nicht geladen, wenn es offen ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Papier richtig auf die Spindel aufgebracht ist und über der Rolle in Ihre Richtung eingezogen wird.
  • Überprüfen Sie, ob alle Transportsicherungen entfernt wurden.
  • Vergewissern Sie sich, dass das Druckmaterial fest auf der Rolle aufgewickelt ist.
  • Berühren Sie während des Ausrichtungsvorgangs weder die Rolle noch das Druckmaterial.
Sollte das Papier nicht richtig ausgerichtet sein, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bedienfeld.
Wenn Sie den gesamten Vorgang noch einmal durchführen möchten, brechen Sie ihn mit der Abbruchtaste am Bedienfeld ab, und wickeln Sie das Druckmaterial wieder auf die Rolle (es darf sich kein Druckmaterial mehr im Papierpfad befinden).
  Hinweis:
Wenn sich die Rolle vom Kern gelöst hat, kann sie vom Drucker nicht geladen werden.
Einzelblatt wird nicht eingezogen
  • Prüfen Sie, ob das Blatt breiter als 329 mm ist (A3+). Wenn es so breit oder schmaler ist, laden Sie es über das Papierfach.
  • Führen Sie das Blatt während des Einziehens mit der Hand. Dies ist vor allem bei dickerem Papier wichtig.
  • Stellen Sie sicher, dass das Blatt an der Bezugslinie auf der Rollenabdeckung ausgerichtet ist.
  • Während das Einzelblatt eingezogen wird, dürfen Sie es nur gerade ziehen, wenn Sie auf dem Bedienfeld dazu aufgefordert werden.
  • Verwenden Sie keine von Hand geschnittenen Blätter, da diese eine unregelmäßige Form haben können. Legen Sie ausschließlich im Handel erhältliche Blätter ein.
Befolgen Sie bei jedem Problem die Anweisungen auf dem Bedienfeld.
Wenn Sie den Ladevorgang noch einmal starten möchten, brechen Sie den Vorgang am Bedienfeld ab. Der Drucker gibt das Blatt über die Vorderseite des Druckers aus.
Blätter werden über Papierfach nicht eingezogen
  • Stellen Sie sicher, dass nicht zu viel Papier in das Fach eingelegt ist. Die maximale Anzahl Seiten richtet sich nach der Dicke des Papiers: ca. 50 Blatt normales Standardpapier.
  • Prüfen Sie, ob das Papier ordnungsgemäß in das Fach eingelegt ist.
  • Prüfen Sie, ob das Papier im Fach richtig angepasst und zentriert ist.
  • Prüfen Sie, ob Sie das Zufuhr- und Ausgabefach richtig erweitert haben: die erste Verlängerung ist für A4-Papier, die zweite für A3-Papier.
    Wenn das Papier wie gezeigt über die Rückseite des Zufuhrfachs hängt, wird es nicht eingezogen.
  Hinweis:
Lassen Sie keine Blätter über einen längeren Zeitraum im Drucker, weil sie sich verformen.
Fehlermeldungen bei der Papierzufuhr
In der folgenden Tabelle sind die Bedienfeldmeldungen bei Zufuhrproblemen und die vorgeschlagenen Maßnahmen aufgelistet.
Meldung
Maßnahme
Papier wurde mit zu viel Schräglauf eingezogen.
Der Drucker hat erkannt, dass das Papier zu schräg eingezogen wird. Drücken Sie OK, um die Rolle automatisch zu entladen, und starten Sie die Vorgang erneut.
Papier nicht erkannt
Der Drucker hat beim Einziehen kein Papier erkannt. Stellen Sie sicher, dass das Papier weit genug eingeschoben wurde, und dass es sich nicht um Transparentpapier handelt.
Papier zu weit von Seitenrand entfernt
Legen Sie das Einzelblatt erneut ein. Richten Sie dabei die rechte Seite am schwarzen Anschlag der Spindel aus.
Papier konnte nicht geladen werden. Papier ist schmaler als die von der ausgewählten Papierquelle unterstützte Mindestgröße.
Einzelblätter, die kleiner sind als ISO A3, müssen über das Papierfach zugeführt werden.
Blatt ist zu groß.
Der Drucker hat beim Einziehen erkannt, dass das Blatt Papier zu breit oder zu lang ist. Wählen Sie , um den Vorgang abzubrechen (siehe FunktionsbeschreibungFunktionsbeschreibung).
Blatt zu klein
Der Drucker hat beim Einziehen erkannt, dass das Blatt Papier zu schmal oder zu kurz ist. Wählen Sie , um den Vorgang abzubrechen (siehe FunktionsbeschreibungFunktionsbeschreibung).

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...