Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet  - Unterstützung der in Windows 8/Windows 8.1 integrierten oder über Windows Update erhältlichen Treiber

Einleitung
Verwenden Sie dieses Dokument, um die empfohlene LaserJet-Treiber für Windows 8 oder Windows 8.1 sowie Links zu Treibern und Installationsanweisungen zu finden.
Viele HP LaserJet-Drucker werden mit einem Treiber geliefert, der in Windows Update angeboten wird oder im Betriebssystem Windows 8 oder Windows 8.1 enthalten ist. Diese Treiber sind auch als "betriebssysteminterne" Treiber bekannt. Bei einigen LaserJet-Druckern sind dies die einzigen für den Drucker verfügbaren Treiber und Sie müssen nichts von www.hp.com herunterladen.
Wenn der Drucker unterstützt wird, können Sie den Treiber auf die folgenden beiden Arten beziehen:
Die Information, ob ein Drucker unterstützt wird, sowie eine Liste der HP LaserJet-Treiber und -Software, die für die Verwendung unter Windows 8 oder Windows 8.1 empfohlen werden, finden Sie unter Treiber- und Softwareunterstützung für Windows 8 und Windows 8.1 (c03527716) (in englischer Sprache).
  Hinweis:
Windows 8/8.1 verfügt über eine Funktion zur automatischen Installation, die den Drucker automatisch erkennt und die richtigen HP-Treiber installiert, wenn Sie den Drucker mit dem Computer über ein Netzwerk verbinden. Die automatische Treiberinstallation wird unter den folgenden Bedingungen ausgeführt:
  • Der Benutzer verfügt über Administratorrechte
  • Das Netzwerk ist kein Teil einer Domain
  • Das Netzwerk umfasst 30 oder weniger Geräte
Herunterladen des Treibers zur späteren Verwendung oder zur Verwendung auf einem anderen Computer
Wenn Sie den Treiber auf dem aktuell verwendeten Computer installieren möchten, können Sie mit dem Schritt Herunterladen und Installieren des Treibers auf Ihrem Computer fortfahren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Windows Update-Treiber zu einem späteren Zeitpunkt oder auf einem anderen Computer zu installieren:
  Hinweis:
Diese Schritte sind in der Regel für Systemadministratoren und IT Help Desk-Experten gedacht. Diese Schritte eignen sich auch für Kunden, die keine Verbindung zu Windows Update herstellen können oder nach einer alternativen Methode suchen, die Treiberdatei zu erhalten.
  1. Lesen Sie die Anweisungen im Microsoft Knowledge Base-Artikel 323166, bevor Sie fortfahren.
  2. Navigieren Sie zum Microsoft-Updatekatalog (http://catalog.update.microsoft.com), erstellen Sie einen Benutzernamen und melden Sie sich an, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
      Hinweis:
    Eine Liste häufig gestellter Fragen zum Microsoft-Updatekatalog finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website http://catalog.update.microsoft.com/v7/site/Faq.aspx.
  3. Geben Sie den HP-Druckernamen in das Suchfeld ein und klicken Sie dann auf Suchen.
  4. Suchen Sie in den Suchergebnissen im Microsoft-Updatekatalog den Treiber in der Spalte Klassifizierung mit der Angabe Treiber (Drucker), wählen Sie die Treiberoption mit dem neuesten Datum in der Spalte Letzte Aktualisierung aus und klicken Sie dann auf Hinzufügen.
  5. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle weiteren Druckertreiber unter Windows 8 oder Windows 8.1 und laden Sie dann die Updates herunter.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen von Microsoft zum Entpacken und Installieren der Treiber, wie im Microsoft Knowledge Base-Artikel 323166 beschrieben.
Herunterladen und Installieren des Treibers auf Ihrem Computer
Führen Sie die Schritte in der angegebenen Reihenfolge aus.
Schritt 1: Anschließen über ein USB-Kabel oder ein Netzwerkkabel
  Hinweis:
Die folgenden Schritte gelten, wenn Sie den Drucker noch nicht mit dem USB-Kabel an den Computer angeschlossen haben. Wenn Sie den Drucker bereits mit dem USB-Kabel an den Computer angeschlossen haben und nicht drucken können, probieren Sie diese Schritte trotzdem aus.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Internet verbunden ist und dass Windows Update aktiviert ist.
      Hinweis:
    Wenn kein Internetzugang verfügbar ist oder Ihr Unternehmen den Zugriff auf Windows Update einschränkt, kontaktieren Sie den Systemadministrator bzw. IT Help Desk. Führen Sie alternativ die oben beschriebenen Schritte zum Herunterladen des Treibers zur späteren Verwendung oder zur Verwendung auf einem anderen Computer durch.
  2. Schließen Sie das USB-Kabel oder das Netzwerkkabel an den Drucker und an den Computer an und warten Sie dann, während Windows 8/8.1 die Hardware erkennt.
      Hinweis:
    Wenn die Verbindung über ein USB-Kabel hergestellt wurde, wird bei diesem Schritt der Anschluss erstellt und manchmal automatisch der Treiber installiert. Wenn ein Fenster Die Geräte können jetzt verwendet werden angezeigt wird und sich nicht automatisch schließt, schließen Sie das Fenster.
  3. Fahren Sie bei der Installation in einem Netzwerk mit Schritt 2: Installieren des Treibers fort.
    Wenn die Installation über eine USB-Verbindung hergestellt wurde, versuchen Sie, eine Testseite zu scannen und/oder zu drucken.
      Hinweis:
    Sobald Sie Ihren Computer mit dem Internet und das Gerät über ein USB-Kabel mit dem Computer verbinden, erkennt Windows 8 oder Windows 8.1 bei Druckern mit im Betriebssystem Windows 8 oder Windows 8.1 integriertem Treiber die Hardware automatisch und installiert den richtigen Treiber.
    • Wenn Sie über eine USB-Verbindung scannen und/oder drucken können, müssen Sie die verbleibenden Schritte nicht ausführen.
    • Wenn der Treiber aus irgendeinem Grund nicht automatisch installiert wurde oder ein oder mehrere der folgenden Szenarien auftreten, fahren Sie zum manuellen Installieren der Druckertreiber über "Geräte und Drucker" mit Schritt 2: Installieren des HP-Treibers fort:
      • Drucken nicht möglich
      • Scannen nicht möglich
      • Verlust der Funktionsfähigkeit
      • Treiber ist nicht aufgeführt
      • Treiber ist aufgeführt, funktioniert jedoch nicht
Schritt 2: Installieren des Treibers
  1. Klicken Sie auf der Windows-Startseite mit der rechten Maustaste auf den unteren Seitenbereich, klicken Sie auf Alle Apps und dann auf Systemsteuerung.
  2. Klicken Sie unter "Hardware und Sound" auf Geräte und Drucker anzeigen und dann auf Drucker hinzufügen.
  3. Während Windows nach dem Drucker sucht, klicken Sie auf Der gewünschte Drucker ist nicht aufgeführt.
  4. Wählen Sie Lokalen Drucker oder Netzwerkdrucker mit manuellen Einstellungen hinzufügen aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Stellen Sie bei Netzwerkinstallationen sicher, dass die IP-Adresse und der Hostname des Druckers verfügbar sind.
      Hinweis:
    Wenn Sie die IP-Adresse des Druckers nicht kennen, drucken Sie eine Konfigurationsseite, welche die IP-Adresse des Druckers enthält. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Benutzerhandbuch, das mit dem Drucker geliefert wurde.
    Wählen Sie bei Installationen über USB Vorhandenen Anschluss verwenden aus, klicken Sie auf Weiter und warten Sie dann, bis der Anschluss gefunden wird.
    1. Klicken Sie auf Neuen Anschluss erstellen, wählen Sie Standard-TCP/IP-Port in der Drop-down-Liste aus und klicken Sie dann auf Weiter.
    2. Geben Sie die IP-Adresse des Druckers (oder den Hostnamen des Druckers) ein, klicken Sie auf Weiter und warten Sie dann, während der Anschluss erstellt wird.
        Hinweis:
      Wenn Sie die IP-Adresse des Druckers nicht kennen, drucken Sie eine Konfigurationsseite, die die IP-Adresse des Druckers enthält. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Benutzerhandbuch, das mit dem Drucker geliefert wurde.
    3. Wenn Sie aufgefordert werden, ein Administratorkennwort einzugeben bzw. zu bestätigen, tun Sie dies.
  6. Klicken Sie in der Liste "Hersteller" auf "HP", durchsuchen Sie die Liste gründlich, um Ihren Drucker zu finden, wählen Sie den Drucker aus und klicken Sie dann auf Weiter.
      Hinweis:
    Dies sind die im Betriebssystem Windows 8/8.1 enthaltenen Treiber (betriebssystemeigenen Treiber). Windows Update wird diese Liste ersetzen. Überprüfen Sie die Liste erneut, bevor Sie Windows Update ausführen. Wenn Ihr Drucker nicht aufgeführt ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  7. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Internet verbunden sind, klicken Sie auf Windows Update und warten Sie, bis der Aktualisierungsvorgang abgeschlossen ist.
      Hinweis:
    Der Windows Update-Vorgang kann einige Zeit in Anspruch nehmen (je nach Umgebung bis zu einer Stunde oder länger). Unterbrechen Sie den Aktualisierungsvorgang nicht und warten Sie unbedingt, bis der Vorgang beendet ist.
  8. Wählen Sie aus der Liste "Hersteller" HP und aus der Liste "Drucker" Ihren Drucker aus und klicken Sie dann auf Weiter.
      Hinweis:
    Wenn Sie dieses Druckermodell zuvor installiert haben, werden Sie möglicherweise aufgefordert, den bereits installierten Treiber zu verwenden. Wählen Sie in diesem Fall Den aktuellen Treiber ersetzen aus und klicken Sie dann auf Weiter.
  9. Verwenden Sie den Standardwert oder geben Sie einen Druckernamen ein und klicken Sie dann auf Weiter.
      Hinweis:
    Wählen Sie bei entsprechender Aufforderung Drucker nicht freigeben aus und klicken Sie auf Weiter.
  10. Wählen Sie Als Standarddrucker festlegen aus und klicken Sie auf Testseite drucken oder auf Fertig stellen, um die Installation abzuschließen und das Fenster zu schließen.
  11. Stellen Sie sicher, dass der Drucker installiert ist.
      Hinweis:
    Wenn unter "Geräte und Drucker" zwei Drucker aufgeführt sind und Sie nur einen haben möchten, entfernen Sie den Drucker, der nicht als Standarddrucker ausgewählt ist. Um ihn zu entfernen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Drucker, der nicht als Standarddrucker ausgewählt ist, und klicken Sie dann auf Gerät entfernen.
Wenn Sie den im Betriebssystem Windows 7 integrierten Druckertreiber nicht erfolgreich installieren können, lesen Sie den Abschnitt Fehlerbehebung.
Treibertypen in Windows 8/8.1 oder Windows Update
Die PCL6-, PCL5- und PS-Treiberoptionen, die im Windows-Ordner "Geräte und Drucker" aufgeführt sind, unterscheiden sich geringfügig. Verwenden Sie die folgende Tabelle als Hilfestellung bei der Entscheidung, welcher Treiber für Sie am besten zum Drucken geeignet ist.
  Hinweis:
PCL5 wird unter Windows 8/8.1 NICHT unterstützt.
Treibertyp
Verwendung
PCL6
  • Empfohlen für die meisten Druckanwendungen wie allgemeine Büroanwendungen für Textverarbeitung oder Tabellenkalkulationen usw.
PS (PostScript)
  • Wenn Sie wissen, dass Sie über einen PostScript-Drucker verfügen
  • Beim Drucken aus Adobe oder anderen sehr grafikintensiven Anwendungen
  • Beim Drucken von Dokumenten, die eine bedeutende Zahl von Grafiken oder Makros enthalten
  • Beim Drucken in einer gemischten Umgebung, z. B. sowohl aus Windows- als auch Macintosh-Anwendungen
  Hinweis:
Der Drucker muss über PS-Druckfunktionen verfügen, damit dieser Treiber verwendet werden kann.
  Hinweis:
Der unter "Geräte und Drucker" aufgeführte "Klassentreiber" ist normalerweise der betriebssystemeigene Treiber. Dieser Treiber wird nicht empfohlen, es sei denn, es ist keine andere Option verfügbar. Weitere Informationen zu empfohlenen Treibern finden Sie unter Treiber- und Software-Unterstützung für Windows 8 und Windows 8.1 (c03527716) (in englischer Sprache).
Fehlerbehebung
Wenn Sie während der Installation Schwierigkeiten haben, finden Sie im Folgenden Tipps für eine erfolgreiche Installation:
  • Stellen Sie sicher, dass der Computer, auf dem Sie den Treiber installieren möchten, mit dem Internet verbunden ist.
      Hinweis:
    Sie benötigen Zugriff auf das Internet, um Treiber über Windows Update zu beziehen. Einige Unternehmen schränken den Zugriff auf Internet oder Windows Update möglicherweise ein. Wenn Sie nicht auf das Internet oder das Windows Update zugreifen können, kontaktieren Sie Ihren Systemadministrator oder den IT Help Desk.
  • Deaktivieren Sie, falls notwendig, vorübergehend Ihre Firewall, um Windows Update zu verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass der Drucker eingeschaltet und richtig konfiguriert ist.
  • Vergewissern Sie sich, dass der Drucker unterstützt wird. Gehen Sie zu Unter Windows 8/8.1 nicht unterstützte Geräte (c03527646) (in englischer Sprache).
Wenn Sie den in Windows 8/8.1 integrierten oder über Windows Update verfügbaren Druckertreiber nicht erfolgreich installieren konnten, ist möglicherweise eine andere Treiberoption für Ihren Drucker verfügbar oder Ihr Drucker wird nicht unterstützt. Weitere Informationen erhalten Sie unter Treiber- und Software-Unterstützung für Windows 8 und Windows 8.1 (c03527716) (in englischer Sprache).

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...