HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

e-All-in-One-Drucker der Modellreihe HP Photosmart Wireless (B110)  - Austauschen des Druckkopfs

Einleitung

Dieses Dokument enthält Schritte zum Austauschen des Druckkopfs Ihres HP-Druckers.

Bestellen der Druckkopfeinheit

Wenn die Druckpatrone oder der Druckkopf defekt ist, ist sie/er möglicherweise von der Garantie abgedeckt. Um die Garantie für die Tinten- bzw. Tonerverbrauchsmaterialien zu überprüfen, rufen Sie Informationen über Original-HP-Verbrauchsmaterial auf und überprüfen Sie dann die Informationen zur eingeschränkten Garantie für die Verbrauchsmaterialien.
Diese Schritte gelten für alle Länder/Regionen außer den USA.
Wenn HP Ihre Druckkopfeinheit im Rahmen der Herstellergarantie ersetzt, erhalten Sie eine neue Druckkopfeinheit, Reinigungsmaterialien sowie einen vollständigen Satz neuer Tintenpatronen.
Wenn die Garantie für die Druckkopfeinheit abgelaufen ist, können Sie online eine neue erwerben.
  1. Gehen Sie auf die Website Ihre Einkaufsmöglichkeiten für HP Produkte, und klicken Sie dann die auf Ihre Landessprache.
  2. Die Seite HP Store wird angezeigt. Suchen Sie auf dieser Seite den HP Shop für Ersatzteile. Die Stelle, an der der HP Shop für Ersatzteile sich befindet, hängt von der jeweiligen Region ab. Klicken Sie auf HP Shop für Ersatzteile.
  3. Geben Sie unter Teil(e) findenCN643A in das Textfeld Nach Teilenummer suchen ein. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Druckkopfeinheit zu bestellen.

Austauschen der Druckkopfeinheit

Führen Sie diese Schritte durch, um die Druckkopfeinheit zu ersetzen.
Wichtig: Entfernen Sie die Originaldruckkopfeinheit erst dann, wenn Sie bereits den neuen Druckkopf einsetzen können. Andernfalls könnte das Tintensystem beschädigt werden. Wenn Sie die Originaldruckkopfeinheit entfernt haben, setzen Sie den neuen Druckkopf und die Patronen innerhalb der nächsten fünf Minuten ein.

Schritt 1: Papier einlegen

Führen Sie diese Schritte aus, um Papier in das Papierfach einzulegen.
Das folgende Video zeigt die Schritte zum Einlegen von Normalpapier.
  1. Klappen Sie das Papierfach herunter.
  2. Ziehen Sie die Fachverlängerung heraus und klappen Sie die Auffangvorrichtung für Papier heraus.
      Abbildung : Fachverlängerung und Auffangvorrichtung für Papier
      Abbildung: Fachverlängerung und Auffangvorrichtung für Papier
    1. Fachverlängerung
    2. Auffangvorrichtung für Papier
  3. Schieben Sie die Papierquerführung ganz nach außen.
    Abbildung : Schieben der Papierquerführung nach außen
    Abbildung: Schieben der Papierquerführung nach außen
  4. Legen Sie einen Stapel Normalpapier mit der zu bedruckenden Seite nach unten in das Zufuhrfach ein. Schieben Sie den Papierstapel bis zum Anschlag nach vorn.
    Abbildung : Einlegen von Papier in das Fach
    Abbildung: Einlegen von Papier in das Papierfach
    Hinweis:
    Vergewissern Sie sich, dass alle Seiten im Stapel vom selben Format und derselben Sorte sind und nicht Risse, Staub, Falten und umgeknickte oder eingerollte Kanten aufweisen.
  5. Schieben Sie die Papierquerführung nach innen, bis sie an der Papierkante stoppt.
    Abbildung : Schieben der Papierquerführung nach innen
    Abbildung: Schieben der Papierquerführung nach innen

Schritt 2: Ersetzen des Druckkopfs

Führen Sie diese Schritte aus, um den Druckkopf zu ersetzen.
  Vorsicht:
Entfernen Sie die alten Patronen nicht, bis die Ersatzdruckkopfeinheit verfügbar ist.
  1. Öffnen Sie die Zugangsklappe zu den Druckpatronen. Der Druckschlitten fährt in die Mitte des Druckers. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt, bevor Sie fortfahren.
    Abbildung : Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Öffnen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  2. Drücken Sie auf die Nase an der Vorderseite der Druckpatrone, um sie freizugeben, und ziehen Sie die Druckpatrone dann nach oben aus ihrem Steckplatz heraus.
    Abbildung : Entfernen der Druckpatrone aus dem Steckplatz
    Abbildung: Entfernen der Druckpatrone
  3. Wiederholen Sie diesen Schritt, um alle alten Druckpatronen aus ihren Steckplätzen zu entfernen.
  4. Heben Sie den Verriegelungshebel am Druckschlitten ganz an.
    Abbildung : Anheben des Verriegelungshebels
    Abbildung: Anheben des Druckschlittenverriegelungshebels
  5. Heben Sie den Druckkopf gerade nach oben, um ihn zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen des Druckkopfs
    Abbildung: Anheben des Druckkopfs gerade nach oben, um ihn zu entfernen
  6. Benutzen Sie die mit der Druckkopfeinheit gelieferten feuchten Reinigungstücher, um die elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers zu reinigen.
    Wischen Sie die elektrischen Kontakte nur in eine Richtung von oben nach unten ab. Wenn ein Tuch verschmutzt ist, entsorgen Sie es und nehmen Sie dann ein neues.
      Vorsicht:
    Wischen Sie nicht nach oben und unten oder von einer Seite zur anderen, da Sie so den Drucker beschädigen könnten.
    Abbildung : Feuchte Reinigungstücher
    Abbildung: Feuchte Reinigungstücher
    Abbildung : Reinigen der elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers
    Abbildung: Reinigen der elektrischen Kontakte im Inneren des Druckers
  7. Entnehmen Sie den neuen Druckkopf aus der Verpackung.
    Abbildung : Entnehmen des neuen Druckkopfs aus der Verpackung
    Abbildung: Entnehmen des neuen Druckkopfs aus der Verpackung.
  8. Halten Sie den Druckkopf senkrecht, wobei die farbigen Symbole nach oben zeigen.
  9. Heben Sie den Griff der Druckkopfverriegelung an und setzen Sie den neuen Druckkopf ein. Drücken Sie leicht auf den Druckkopf, um sicherzustellen, dass er richtig eingesetzt ist.
    Abbildung : Einsetzen des Druckkopfs
    Abbildung: Einsetzen des Druckkopfs
  10. Sie müssen den Verriegelungshebel vorsichtig absenken, bevor Sie die neuen Druckpatronen einsetzen.
    Hinweis:
    Wenn der Verriegelungshebel oben bleibt, kann dies zu falsch sitzenden Druckpatronen und zu Druckproblemen führen. Die Verriegelung muss abgesenkt bleiben, damit die Druckpatronen richtig eingesetzt werden können.
    Abbildung : Absenken des Verriegelungshebels
    Abbildung: Absenken des Verriegelungshebels
  11. Nehmen Sie die neue Druckpatrone aus der Verpackung und ziehen Sie die Kunststoffhülle mithilfe der orangefarbenen Abziehlasche gerade nach hinten ab.
    Abbildung : Entfernen der Kunststoffverpackung
    Abbildung: Entfernen der Kunststoffhülle durch Ziehen am orangefarbenen Abziehstreifen
  12. Drehen Sie die orangefarbene Kappe gegen den Uhrzeigersinn, um sie zu entfernen.
    Abbildung : Entfernen der orangefarbenen Kappe
    Abbildung: Entfernen der orangefarbenen Kappe von der Druckpatrone
  13. Richten Sie die Kontakte der Patrone zum Druckkopf, schieben Sie die Patrone in den richtigen Steckplatz, den Sie anhand der farbigen Symbole an der Patrone und am Druckkopf erkennen. Drücken Sie die Druckpatrone nach unten, bis sie einrastet.
    Abbildung : Einsetzen der Druckpatrone in den Steckplatz und Einrasten.
    Abbildung: Einsetzen der Patrone in den Druckkopf
  14. Wiederholen Sie diese Schritte für jede Druckpatrone.
  15. Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen Der Druckschlitten fährt zur rechten Seite des Druckers.
    Abbildung : Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
    Abbildung: Schließen der Zugangsklappe zu den Druckpatronen
  16. Warten Sie, bis das Gerät die Druckpatronen ausgerichtet und die Ausrichtungsseite gedruckt hat. Dieser Vorgang dauert etwa 10 Minuten.
    Abbildung : Beispiel für eine Ausrichtungsseite
    Abbildung: Ausrichtungsseite.
    Hinweis:
    Während der Ausrichtung auftretende mechanische Geräusche sind normal.

Schritt 3: Zurücksenden defekter Teile an HP

HP analysiert die defekten Teile, um die Drucker für die Zukunft zu verbessern. Wenn die neue Druckkopfeinheit mit einem vorfrankierten Versandetikett und Rückgabeanweisungen geliefert wurde, führen Sie diese Schritte aus, um die defekten Teile an HP zurückzusenden.
Hinweis:
Nicht bei allen Teilen ist eine Rücksendung an HP erwünscht, die vorfrankierten Versandetiketten und Rückgabeanweisungen sind also nicht zwingend im Lieferumfang enthalten. Sie können diese Schritte ignorieren, wenn Sie die Rücksendedokumente nicht erhalten haben.
  1. Legen Sie die alte Druckkopfeinheit in die Verpackung, in der das neue Teil geliefert wurde.
    Abbildung : Legen des defekten Druckkopfs in die Verpackung
    Abbildung: Legen des defekten Druckkopfs in die Verpackung
  2. Ziehen Sie den Aufkleber mit der Aufschrift "B" ab und verschließen Sie mit ihm die Verpackung mit der Druckkopfeinheit.
    Abbildung : Abziehen von Aufkleber B
    Abbildung: Abziehen von Aufkleber B
    Abbildung : Verschließen der Verpackung mit Aufkleber B
    Abbildung: Verschließen der Verpackung mit Aufkleber B
  3. Verwenden Sie die orangefarbenen Kappen von den neuen Druckpatronen, um die alten Druckpatronen zu verschließen.
    Abbildung : Verschließen der alten Druckpatronen
    Abbildung: Verschließen der alten Druckpatronen
  4. Legen Sie die alten Teile und das Formular, das mit den neuen Teilen geliefert wurde, in den Karton, in dem die neuen Teile geliefert wurden. Falls möglich, legen Sie auch einen Musterausdruck bei, der das Problem mit dem alten Druckkopf illustriert.
    Abbildung : Legen der alten Teile in den Versandkarton
    Abbildung: Legen der alten Teile in den Versandkarton
  5. Schließen Sie den Karton, bringen Sie das vorfrankierte Versandetikett an und versenden Sie dann das Paket.
    Abbildung : Zurücksenden des Pakets an HP
    Abbildung: Zurücksenden des Pakets an HP


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...