Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP- und Compaq-Desktop-PCs - BIOS-Einstellungen bei Cupertino2-Hauptplatinen

Diese Informationen gelten für HP- und Compaq-Desktop-Computer mit der Hauptplatine Cupertino2.
Die Cupertino2-Hauptplatine verwendet eine AMI BIOS-Version 7, die kompatibel mit UEFI ist (Unified Extensible Firmware Interface).
Die Aufgabe des BIOS (Basic Input Output System) besteht darin, das Hardwaresystem Ihres Computers zu aktivieren, wenn dieser eingeschaltet wird. Mit dem Computer-Einrichtungsdienstprogramm ist es möglich, Systemkonfigurationseinstellungen zu ändern und zu speichern, wie z. B. Onboardkomponenten zu aktivieren und zu deaktivieren, die Startreihenfolge für das System festzulegen und die Energiespareinstellungen anzupassen.
Öffnen des Computer-Einrichtungsdienstprogramms
Verwenden Sie zum Aufrufen des Computer-Einrichtungsdienstprogramms eine der folgenden Methoden:
  • Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie unverzüglich wiederholt die F10-Taste, ungefähr einmal pro Sekunde, bis sich das Computer-Einrichtungsdienstprogramm öffnet.
  • Schalten Sie den Computer ein und drücken Sie unverzüglich wiederholt die Escape-Taste, ungefähr einmal pro Sekunde, bis sich das Startmenü öffnet. Drücken Sie dann auf F10.
Zur Navigation in den Menüs, wählen Sie Menübildschirme mit den Links- und Rechtpfeiltasten. Mit den Aufwärts- und Abwärtspfeiltasten bewegen Sie sich auf einem Menübildschirm durch die Liste der Menüpunkte. Drücken Sie die Eingabetaste, um ein Element auszuwählen und ein Untermenü zu öffnen. Verwenden Sie dann den Linkspfeil und den Rechtspfeil, um die Einstellung zu bearbeiten. Drücken Sie die F10-Taste, um die Änderungen zu speichern und ein Untermenü zu verlassen, oder drücken Sie die Esc-Taste, um ein Untermenü zu verlassen, ohne die Änderungen zu speichern.
  Vorsicht:
Im BIOS gespeicherte Informationen sind äußerst wichtig. Bei einer Änderung bestimmter Einstellungen kann Ihr System nicht mehr nutzbar sein (bis das BIOS zurückgesetzt wird). BIOS-Einstellungen sollten nur dann geändert werden, wenn Sie sicher sind, dass sie sich nicht negativ auf das System auswirken.
BIOS-Einstellungen
Das Computer-Einrichtungsdienstprogramm umfasst fünf Menüs, die Sie wählen können. Verwenden Sie zum Ändern der BIOS-Einstellungen einen der folgenden Abschnitte:
  Hinweis:
Gerätenamen und -einstellungen können sich je nach Konfiguration Ihres Computers unterscheiden.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...