Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Scanjet Enterprise 8500 fn1 - Gerätegrundlagen

Dieses Benutzerhandbuch enthält alle erforderlichen Informationen zur Verwendung Ihres Geräts.
Produktfunktionen
Funktionen
Auflösung
600 Pixel pro Zoll (ppi)
Speicher
  • 1792 MB RAM
    • 512 MB auf Formatierer
    • 1024 MB auf Scanner
    • 256 auf Jetdirect Inside (JDI)-Netzwerk
  • MEt-Technologie (Memory Enhancement Technology) zum automatischen Komprimieren von Daten für die effektivere Nutzung des Arbeitsspeichers
Benutzer­oberfläche
  • HP Easy Select Farbbedienfeld
  • Integrierter Webserver (Embedded Web Server, EWS) zum Konfigurieren des Geräts und Zugreifen auf den Support
Papierzufuhr/-ausgabe
  • Vorlageneinzug: Fassungsvermögen von bis zu 100 Blatt Papier
  • Zweiseitiges Scannen: Der Vorlageneinzug verfügt über einen automatischen Duplexer zum Scannen von zweiseitigen Vorlagen.
  • Leerseitenunterdrückung: Unterdrückt leere Seiten in gescannter Ausgabe (funktioniert am besten mit weißen oder hellen Seiten).
  • Standardausgabefach: Das Ausgabefach befindet sich im unteren Bereich des Geräts.
  • HP Precision Feed-Technologie mit mehrstufigem Einzugsprozess, anspruchsvollen Trenn- und intelligenten Einzugstechnologien, Einzug gemischter Stapel und Doppeleinzug-Ultraschallerkennung.
Anschlussfähigkeit
  • LAN-Anschluss (RJ-45) für Jetdirect Inside (JDI)
  • Erweiterter E/A-Steckplatz (EIO)
  • Abgedeckter USB 2.0-Anschluss für FAT-formatiertes tragbares Speichergerät
    Der Administrator muss diesen USB-Anschluss aktivieren, bevor er verwendet werden kann.
      Hinweis:
    Über USB angeschlossene externe Festplatten werden nicht unterstützt.
  • Optionale HP Digital Sending Software (DSS)
  • Fach zur Hardwareintegration
Umweltschutz­beitrag
  • Sleep Timer Settings (Sleep-Timer-Einstellungen) spart Energie, weil der Scanner standardmäßig nach 15-minütiger Inaktivität in den Bereitschaftsmodus wechselt.
  • Hoher Anteil recycelbarer Komponenten und Materialien
  • Anforderungen des ENERGY STAR®-Programms werden erfüllt
Sicherheitsmerkmale
  • Sicheres Löschen von Festplatten
  • Sicheres Löschen des Speichers
  • Sicheres Löschen von Dateien
  • Authentifizierung
    • Authentifizierung über Benutzerzugriffscode
    • Windows (Kerberos und NTLM)
    • LDAP
  • Jetdirect Inside (JDI)
    • IPSec
    • Kennwortschutz
    • SSL
    • TLS
    • SNMPv3
    • 802.1x-Authentifizierung
    • IPP über TLS
  • Sichere Kommunikation zwischen dem Gerät und Netzwerkservern
  • IPSec-Sicherheit (Hardware)
  • HP Hochleistungs-Sicherheitsfestplatte
Scannen und Senden
  • Modi für Text-, Grafik- und gemischte Formate (Text und Grafik)
  • Integrierte optische Zeichenerkennung (OCR)
  • Funktion zur Jobunterbrechung
  • Bedienfeldanimationen (zum Beispiel Papierstaubehebung)
  • Scannen und Senden an E-Mail, Fax, Netzwerk und USB-Gerät
    • Adressbuch für E-Mail und Fax
    • Senden an digitales Fax (Internet- und LAN-Fax)
  • Abrufen von Kontakten aus einem Netzwerkverzeichnis (LDAP)
  • Automatische Duplex-Scanfunktion (beide Seiten scannen)
Vorderansicht
  Vorsicht:
Wenn Sie das Gerät verschieben müssen, heben Sie es immer am unteren Geräteteil an. Heben Sie ihn nicht an der Tastatur hoch.
Abbildung : Beschriftungen Scanner-Vorderseite
1
Netztaste
2
Tastatur
3
Abgedeckter USB-Anschluss für FAT-formatiertes tragbares Speichergerät
4
Abgedecktes Fach zur Hardwareintegration
5
Bedienfeld
6
Papieranschläge
7
Automatischer Vorlageneinzug (ADF)
8
ADF-Ausgabefach
9
ADF-Zufuhrfach
10
LED für Dokumentzufuhr/-erkennung
11
Papierführungen
Rückansicht
Abbildung : Beschriftungen Scanner-Rückseite
1
Netzanschluss
2
Fachbaugruppe an der Geräterückseite
3
Steckplatz für EIO-Karte
4
LEDs für Formatiererstatus (beide sind unter normalen Bedingungen grün; die linke LED leuchtet permanent und die rechte LED blinkt)
5
Ethernet-Anschluss
6
USB-Hostanschluss (unter dem vom Benutzer abziehbarem Etikett)
7
Öffnung für Kabel-Sicherheitssperre
Bereitschaftsmodus (Funktion)
Der Scanner wechselt nach 15-minütiger Inaktivität in den Bereitschaftsmodus. Gehen Sie auf eine der folgenden Arten vor, um den Bereitschaftsmodus zu verlassen:
  • Drücken Sie eine Taste.
  • Berühren Sie den Touchscreen.
  • Öffnen Sie den Deckel des Flachbettscanners.
  • Schließen Sie ein USB-Gerät an.
Funktion für automatisches Abschalten
Dieses Gerät ist mit einer Sicherheitsfunktion ausgestattet, die es vor einer Überhitzung durch eine blockierte Belüftungsöffnung oder einen Ventilatorfehler schützt.
  • In manchen Situationen wird auf dem Touchscreen 12 Minuten lang eine „Pause“-Meldung angezeigt, bevor die Abschaltung eingeleitet wird.
  • Wenn das Gerät erkennt, dass der Ventilator ausgefallen ist (und sich das Laufwerk dadurch überhitzt), schaltet es ab. In diesem Fall sendet das Gerät eine E-Mail, um den aktuellen Benutzer (falls er angemeldet ist) und den Administrator über die Abschaltung zu informieren.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...