Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Photosmart 6510 B211 series - Drucken nicht möglich (Mac OS X)

Drucken nicht möglich (Mac OS X)
Sollten Probleme beim Drucken auftreten, versuchen Sie das Problem, mit den folgenden Lösungen zu beheben. Die Lösungswege sind so sortiert, dass die wahrscheinlichste Lösung am Anfang steht. Wenn sich das Problem mit dem ersten Lösungsweg nicht beheben lässt, probieren Sie die weiteren Lösungswege aus, bis das Problem nicht mehr auftritt.
Lösung 1: Sicherstellen, dass der Drucker eingeschaltet ist
  1. Überprüfen Sie die Netztaste am Drucker. Wenn sie nicht leuchtet, ist der Drucker ausgeschaltet. Vergewissern Sie sich, dass das Netzkabel fest am Drucker und in eine Steckdose eingesteckt ist. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten.
  2. Versuchen Sie erneut, Ihren Drucker zu verwenden.
Lösung 2: Sicherstellen, dass das Papier im Zufuhrfach korrekt eingelegt ist
  1. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:
    Einlegen von Papier im Format DIN A4 oder
    1. Ziehen Sie das Papierfach heraus.
      Schließen Sie ggf. das Fotofach.
      Schieben Sie die Papierquerführungen im Hauptfach nach außen.
      Nehmen Sie zuvor eingelegte Medien heraus.
      Abbildung : Abbildung – Schieben der Papierquerführung nach außen
      Einlegen von Papier:
      • Legen Sie einen Stapel Papier mit der schmalen Kante nach vorne und der zu bedruckenden Seite nach unten in das Hauptzufuhrfach ein.
        Abbildung : Abbildung – Einlegen von Papier in das Zufuhrfach
      • Schieben Sie den Papierstapel bis zum Anschlag nach vorne.
      • Schieben Sie die Papierquerführungen nach innen bis an die Papierkanten heran.
        Abbildung : Schieben der Papierquerführung nach rechts
      Schließen Sie das Papierfach, und ziehen Sie die Fachverlängerung in Ihre Richtung bis zum Anschlag heraus. Klappen Sie die Auffangvorrichtung für Papier am Ende der Fachverlängerung heraus.
      Abbildung : Abbildung – Herausziehen der Verlängerung des Ausgabefachs
        Hinweis:
      Wenn Sie Papier im Format Legal verwenden, lassen Sie die Auffangvorrichtung für Papier geschlossen.
    Einlegen von Papier im Format 10 x 15 cm
    1. Ziehen Sie das Fotofach heraus, und schieben Sie die Papierquerführung nach außen.
      Abbildung : Abbildung – Schieben der Papierquerführung nach außen
      Nehmen Sie sämtliches Papier aus dem Fach heraus.
      Einlegen von Papier:
      • Legen Sie einen Stapel Fotopapier mit der schmalen Kante nach vorne und der zu bedruckenden Seite nach unten in das Fotofach ein.
        Abbildung : Abbildung – Einlegen von Fotopapier in das Fotofach
      • Schieben Sie den Fotopapierstapel bis zum Anschlag nach vorne.
          Hinweis:
        Wenn das verwendete Fotopapier perforierte Streifen besitzt, legen Sie es so ein, dass die Streifen zu Ihnen zeigen.
      • Schieben Sie die Papierquerführung nach innen bis an die Papierkanten heran.
        Abbildung : Abbildung – Einstellen der Papierquerführung
      Schließen Sie das Papierfach.
      Abbildung : Abbildung – Herunterklappen der Abdeckung des Fotofachs
    Einlegen von Briefumschlägen
    1. Ziehen Sie das Papierfach heraus.
      Schließen Sie ggf. das Fotofach.
      Schieben Sie die Papierquerführung im Hauptfach nach außen.
      Nehmen Sie zuvor eingelegte Medien heraus.
      Abbildung : Abbildung – Schieben der Papierquerführung nach außen
      Einlegen von Briefumschlägen:
      • Legen Sie einen oder mehrere Umschläge rechtsbündig in das Hauptzufuhrfach ein, wobei die Umschlagklappen nach links und nach oben weisen.
        Abbildung : Abbildung – Einlegen eines Stapels Umschläge in das Hauptzufuhrfach
      • Schieben Sie den Briefumschlagstapel bis zum Anschlag nach vorne.
      • Schieben Sie die Papierquerführung nach innen an den Umschlagstapel heran.
        Abbildung : Abbildung – Einstellen der Papierquerführung
      Schließen Sie das Papierfach.
      Abbildung : Abbildung – Herunterklappen des Ausgabefachs
  2. Versuchen Sie erneut, Ihren Drucker zu verwenden.
Lösung 3: Prüfen, ob Fehlermeldungen vorhanden sind
  1. Überprüfen Sie das Display am Drucker auf Fehlermeldungen.
  2. Beheben Sie alle Fehler.
  3. Versuchen Sie erneut, Ihren Drucker zu verwenden.
Lösung 4: Bei einer USB-Verbindung USB-Kabel abziehen und danach wieder anschließen
  1. Ziehen Sie das USB-Kabel vom Drucker und vom Computer ab.
  2. Warten Sie 5 bis 10 Sekunden.
  3. Schließen Sie das USB-Kabel wieder an den Drucker und an den Computer an.
    Abbildung : Abbildung – Überprüfen des USB-Kabels
      Hinweis:
    Lange USB-Kabel können sich negativ auf die Leistung auswirken. Stellen Sie sicher, dass das Kabel nicht länger als 3 Meter ist.
  4. Scannen Sie erneut.
Lösung 5: Überprüfen, ob der Drucker angehalten wurde oder offline ist
  1. Klicken Sie unter Systemeinstellungen auf Drucken & Faxen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Druckwarteschlange öffnen.
  3. Klicken Sie auf einen Druckauftrag, um ihn auszuwählen.
    Verwenden Sie zum Verwalten des Druckauftrags die folgenden Schaltflächen:
    • Löschen: Brechen Sie den ausgewählten Druckauftrag ab.
    • Stoppen: Halten Sie den ausgewählten Druckauftrag an.
    • Fortsetzen: Setzen Sie einen angehaltenen Druckauftrag fort.
    • Drucker anhalten: Unterbrechen Sie alle Druckaufträge in der Druckwarteschlange.
  4. Wenn Änderungen vorgenommen wurden, starten Sie einen erneuten Druckversuch.
Lösung 6: Computer neu starten
  1. Versehen Sie diese Seite mit einem Lesezeichen, damit Sie bei Bedarf hierhin zurückkehren können. Starten Sie den Computer dann neu.
  2. Versuchen Sie erneut, Ihren Drucker zu verwenden.
Lösung 7: Überprüfen, ob die Druckertreiber aktualisiert werden müssen
  1. Überprüfen Sie mithilfe von Apple Software Update, ob ein Update für den HP Druckertreiber vorliegt, oder klicken Sie weiter unten auf den Link zur Seite zum Herunterladen von Software und Treibern.
    Falls diese Funktion für Ihre Sprache unterstützt wird, können Sie auf einen entsprechenden Link klicken, um zu prüfen, ob die Druckertreiber bereits auf dem aktuellen Stand sind.
  2. Wenn ein aktualisierter Druckertreiber verfügbar ist, befolgen Sie die Anweisungen zu dessen Installation, und versuchen Sie dann erneut zu drucken.
Lösung 8: Kontakt mit dem HP Support aufnehmen
  1. Wenn sich das Problem über keinen dieser Vorschläge lösen lässt, stellt HP auch verschiedene unterstützte Supportoptionen für Ihr Produkt bereit.
    Halten Sie folgende Informationen bereit, um den Kontakt mit dem Support möglichst kurz zu halten:
    • Produktname (HP Photosmart 6510 series)
    • Modellnummer (innen in der Zugangsklappe zu den Tintenpatronen)
      Abbildung : Abbildung – Position der Modellnummer
    • Seriennummer des Druckers (zehnstelliger Code)
      Die Seriennummer befindet sich auf einem Etikett auf der Rück- oder der Unterseite des Druckers. Die Seriennummer ist der 10-stellige Code auf dem Etikett. Sie enthält Zahlen und Buchstaben, aber keine Bindestriche.
  2. Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Supportseite für Ihren Drucker anzuzeigen.
    Wählen Sie bei der entsprechenden Aufforderung Ihr Land/Ihre Region aus, und klicken Sie auf Kontakt zu HP, um Informationen zur Kontaktaufnahme mit dem technischen Support zu erhalten.
  3. Besuchen Sie die HP Supportforen, und nehmen Sie mit anderen HP Benutzern Kontakt auf, um weitere Einblicke, Tipps und Antworten auf Fragen zu Ihrem Drucker zu erhalten. Klicken Sie auf den folgenden Link, um die Foren anzuzeigen. (HP Supportforen sind ggf. nicht in allen Sprachen verfügbar.)

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...