HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Drucker - Drucker erhält WLAN-Verbindung nicht aufrecht

Dieses Dokument gilt für HP-Drucker, die in einem Wireless-Netzwerk eingerichtet sind.
Nachdem Sie Ihren Drucker erfolgreich mit einem Wireless-Netzwerk verbunden haben, bricht die Verbindung ab, der Drucker geht offline und Sie können nicht drucken oder scannen.

Schritt 1: Ausführen von HP Print and Scan Doctor (nur Windows)

Laden Sie HP Print and Scan Doctor herunter und führen Sie das Programm aus, um automatisch Probleme mit der Drucker-Hardware- und Verbindungsprobleme zu beheben.
Wenn Print and Scan Doctor Ihren Drucker im Schritt Wählen Sie Ihr Produkt nicht findet, klicken Sie auf Mein Gerät ist nicht aufgeführt, um Schritte zum Verbinden des Druckers aufzurufen. Wenn ein Problem mit der Verbindung erkannt wird, folgen Sie den bereitgestellten Anleitungen und klicken Sie dann auf Wiederholen.
Versuchen Sie zu drucken. Wenn das Problem nicht behoben wurde, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Verringern des Abstands zwischen Geräten und Router

Wenn Ihr Drucker und Ihr Computer zu weit vom Router entfernt sind oder das Signal von Objekten blockiert wird, ist die Wireless-Verbindung möglicherweise zu schwach.
Positionieren Sie den Drucker und den Computer, von dem Sie drucken, näher am Router, um die Signalstärke zu verbessern. Positionieren Sie die Geräte so, dass Metallobjekte, Wände und Geräte, die Funkwellen aussenden, das Wireless-Signal nicht beeinträchtigen.
Versuchen Sie zu drucken. Wenn das Problem nicht behoben wurde, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Minimieren von Interferenzen im Wireless-Kanal

Andere Netzwerke in der Nähe, die den gleichen Routerkanal nutzen, können Wireless-Signale stören. Suchen Sie nach lokalen Netzwerken, die sich in Ihrem Kanal befinden, und wechseln Sie gegebenenfalls über die Routereinstellungen zu einem anderen Kanal.
Beispiel für eine Überlappung von Kanälen von Drahtlosnetzwerken
  1. Drucken Sie eine Netzwerkkonfigurationsseite.
    Hinweis:
    Die Methode zum Drucken einer Netzwerkkonfigurations- oder Netzwerkübersichtsseite ist vom Typ des Bedienfelds abhängig.
    Drucker mit Bedienfeld
    • Drucken Sie die Seite über das Menü Wireless, Netzwerkeinstellungen oder das Menü Einrichten.
    • Rufen Sie das Menü Berichte auf und wählen Sie dann Netzwerkübersicht oder Netzwerkkonfiguration aus.
    Drucker ohne Touchscreen-Bedienfeld
    • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Wireless und Information.
    • Drücken Sie gleichzeitig die Tasten Wireless und Starten Kopieren Schwarz.
    • Halten Sie die Taste Wiederaufnehmen/Abbrechen oder Wiederaufnehmen 2 bis 10 Sekunden lang gedrückt, um eine Informationsseite zu drucken.
  2. Überprüfen Sie die Liste Anzahl der erkannten 802.11-Netzwerke auf der letzten Seite des Berichts und machen Sie dann den Kanal für Ihr Wireless-Netzwerk ausfindig.
    Ausfindigmachen des Kanals für Ihr Drahtlosnetzwerk
    • Wenn Ihr Netzwerk sich nicht in einem Kanal befindet, der von mehreren anderen Netzwerken verwendet wird, hängt das Problem nicht mit Störungen des Wireless-Kanals zusammen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
    • Wenn Ihr Netzwerk sich in einem Kanal befindet, der von mehreren anderen Netzwerken verwendet wird, fahren Sie mit diesen Schritten fort, um den Routerkanal zu wechseln.
  3. Öffnen Sie die Router-Einrichtungsseite im Internet. Geben Sie die IP-Adresse des Routers Ihrer Marke aus der folgenden Tabelle in die Adressleiste eines Webbrowsers ein, drücken Sie die Eingabetaste und melden Sie sich dann an.
    Hinweis:
    Diese Informationen dienen lediglich der Veranschaulichung und funktionieren nicht zwingend bei allen Routermodellen. Ziehen Sie die Dokumentation Ihres Internetdienstanbieters oder Routers zu Rate, um auf die Einstellungen des Routers zuzugreifen.
    Router-Marke
    IP-Adresse
    Benutzername
    Kennwort
    3Com
    http://192.168.1.1
    "admin"
    kein Kennwort erforderlich oder "admin"
    ASUS
    http://192.168.0.1,1
    "admin"
    "admin"
    Belkin
    http://192.168.2.1
    kein Benutzername erforderlich oder "admin"
    kein Kennwort erforderlich
    D-Link
    http://192.168.0.1
    "admin" oder "user"
    kein Kennwort erforderlich oder "admin"
    Linksys
    http://192.168.1.1
    "admin", kein Benutzername erforderlich oder "Comcast"
    "admin", kein Kennwort erforderlich oder "1234"
    Netgear
    http://192.168.0.1
    "admin"
    "password", "1234" oder "setup"
  4. Wechseln Sie den Wireless-Kanal über das Konfigurationsmenü. Wenn Sie sich zum Beispiel Kanal 1 mit mehreren anderen Netzwerken teilen, wechseln Sie in einen anderen Kanal, der nicht von mehreren Netzwerken verwendet wird.
Versuchen Sie zu drucken. Wenn das Problem nicht behoben wurde, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Beheben von Problemen mit der Drucker-Verbindung

Besuchen Sie Beheben von Problemen mit einer Wi-Fi-Drucker-Verbindung, um Verbindungsprobleme in Wireless-Netzwerken zu beheben.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...