HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP LaserJet- und Color LaserJet-Drucker - Adobe-PDF-Dateien werden langsam gedruckt oder bleiben bei der Verarbeitung in der Druckwarteschlange hängen

Problem

Adobe-PDF-Dateien werden unter Umständen langsam gedruckt oder brauchen lange zur Verarbeitung, bevor sie gedruckt werden.

Lösung

  • Stellen Sie fest, ob das Problem des langsamen Drucks nur eine bestimmte PDF-Datei betrifft. Drucken Sie andere PDF-Dateien, um zu prüfen, ob das Problem dateispezifisch ist.
  • Versuchen Sie, Dateien aus anderen Anwendungen zu drucken. Werden Dateien aus anderen Anwendungen langsam gedruckt?
  • Drucken Sie irgendeine Testseite wie eine Konfigurationsseite über das Bedienfeld des Druckers. Wird diese normal gedruckt?
  • Drucken Sie eine Testseite über den Druckertreiber. Wird diese normal gedruckt?
Es gibt viele andere Faktoren, die beeinflussen können, wie schnell ein Druckauftrag gedruckt wird, oder die bewirken, dass er in der Druckwarteschlange hängen bleibt. Die nachfolgend aufgeführten Faktoren können alle einen direkten Einfluss darauf haben, wie schnell Aufträge gedruckt werden.
  • Der bestimmte verwendete Drucker.
  • Menge des eingesetzten Speichers im Drucker. Beachten Sie, dass PDF- und andere Adobe-Dateien größer sein und somit mehr Druckerspeicher erfordern können als grundlegende Dateien wie Textdokumente.
  • Verwendeter Druckertreiber einschließlich Version und Typ (PS, PCL usw.). Beachten Sie, dass Adobe-Dateien im Allgemeinen schneller gedruckt werden, wenn ein PS-Treiber statt eines PCL5- oder PCL6-Treibers verwendet wird (wenn verfügbar). Nicht für alle Drucker ist ein PS-Treiber als installierbarer Treiber verfügbar.
  • Anzahl der Druckaufträge in der Druckwarteschlange.
  • Betriebssystem auf dem PC, von dem aus der Druckauftrag gesendet wurde.
  • Verfügbare Ressourcen auf dem PC oder Server, von dem aus der Druckauftrag gesendet wurde, z. B. Menge des eingesetzten Speichers.
  • Hostbasierte Drucker spoolen Druckaufträge auf dem PC und nicht auf dem Drucker. Dies kann sich auf die Druckgeschwindigkeit auswirken.
  • Verbindungstyp zwischen dem Drucker und dem PC oder Server (USB, Parallel, Netzwerk usw.).
  • Komplexität des Druckauftrags (Dateigröße, Anzahl von Bildern usw.).
  • Im Drucker ist eine Festplatte eingebaut (wenn verfügbar).
Wenn Sie umfassendere Informationen zum Drucken von Adobe-PDF-Dateien wünschen, KLICKEN SIE HIER, um folgende Adobe TechNote anzuzeigen: Printing tips (Acrobat on Windows and Mac OS) (Drucktipps (Acrobat unter Windows und Mac OS)). Die URL lautet http://kb.adobe.com/selfservice/viewContent.do?externalId=332720&sliceId=2
Diese Informationen werden von Adobe bereitgestellt und gelten nicht nur für HP.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...