HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP iPAQ-Handhelds - Einrichten von E-Mail-Konten

Um für ein E-Mail-Konto E-Mail-Nachrichten zu senden und zu empfangen, müssen Sie in Abhängigkeit vom Konto entweder zum Internet oder zu Ihrem Unternehmensnetzwerk eine Verbindung herstellen.
Sie können senden und empfangen:
  • Outlook-E-Mail: E-Mails in einem Outlook-E-Mail-Konto werden durch die Synchronisierung mit einem Computer mithilfe einer Synchronisierungssoftware oder durch die direkte Wireless-Synchronisierung mit einem Exchange Server gesendet und empfangen. Rufen Sie die Einstellungen, die zum Konfigurieren Ihres E-Mail-Kontos erforderlich sind, von der Website des Dienstanbieters für Internet-E-Mails ab.
  • Internet-E-Mails über einen Internetdienstanbieter (ISP): Internet-E-Mails werden durch die Herstellung einer Verbindung zu einem POP3- (Post Office Protocol 3-) oder IMAP4- (Internet Message Access Protocol 4-)E-Mail-Server gesendet und empfangen. Rufen Sie die Informationen, die zum Konfigurieren Ihres E-Mail-Kontos für das Büro erforderlich sind, mithilfe von Exchange Server ab.
Die folgenden Tabellen listen die Einstellungen auf, die zum Einrichten Ihres E-Mail-Kontos auf dem iPAQ-Handheld nützlich sind:
Einstellung
Beschreibung
Benutzername
Geben Sie den Benutzernamen ein, den Ihr ISP oder Netzwerkadministrator zuweist. Dies ist häufig der erste Teil der E-Mail-Adresse vor dem Zeichen @.
Kennwort
Erstellen Sie ein sicheres Kennwort. Sie können Ihr Kennwort speichern, damit Sie es nicht bei jeder Anmeldung beim E-Mail-Server erneut eingeben müssen.
Domäne
Diese Einstellung ist für ein Konto bei einem ISP nicht erforderlich, für ein Bürokonto wird sie jedoch möglicherweise benötigt.
Kontotyp
Wählen Sie POP3 oder IMAP4.
Kontoanzeigename
Geben Sie einen eindeutigen Namen für das Konto ein, zum Beispiel "Büro" oder "Privat". Der Name kann später nicht mehr geändert werden.
Posteingangsserver
Geben Sie den Namen des E-Mail-Servers (POP3 oder IMAP4) ein.
Postausgangsserver
Geben Sie den Namen des Servers für ausgehende E-Mails (SMTP) ein.
SSL für eingehende E-Mails erforderlich
Aktivieren Sie diese Einstellung, um sicherzustellen, dass E-Mails von diesem Konto immer über eine SSL-Verbindung empfangen werden. Beachten Sie Folgendes: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, obwohl Ihr ISP keine SSL-Verbindungen unterstützt, können Sie möglicherweise keine E-Mails empfangen.
SSL für ausgehende E-Mails erforderlich
Aktivieren Sie diese Einstellung, um sicherzustellen, dass E-Mails von diesem Konto immer über eine SSL-Verbindung gesendet werden. Beachten Sie Folgendes: Wenn Sie dieses Kontrollkästchen aktivieren, obwohl Ihr ISP keine SSL-Verbindungen unterstützt, können Sie möglicherweise keine E-Mails senden.
Ausgangsserver benötigt Authentifizierung
Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn Ihr Postausgangsserver (SMTP) eine Authentifizierung erfordert. Ihr Benutzername und Ihr Kennwort sind erforderlich.
Gleichen Benutzernamen und gleiches Kennwort zum Senden von E-Mails verwenden
Aktivieren Sie dieses Kontrollkästchen, wenn der Postausgangsserver denselben Benutzernamen und dasselbe Kennwort wie die zuvor eingegebenen verwendet.
Hinweis:
Begrenzen Sie zur Entlastung des Speichers die Anzahl der E-Mails, die auf Ihr Gerät heruntergeladen werden, indem Sie die Anzahl der Tage entsprechend ändern.
Hinweis:
Sie können auf Ihrem iPAQ bis zu acht E-Mail-Konten konfigurieren. Der Outlook-Posteingang wird als ein Konto konfiguriert. Sie können daher auf Ihrem iPAQ bis zu sieben E-Mail-Konten konfigurieren.

Zusätzliche Informationen

Weitere Informationen zum Einrichten von E-Mail-Konten auf bestimmten iPAQ-Handheld-Geräten finden Sie in den folgenden Dokumenten unter www.hp.com/support.
  • Serie HP iPAQ 100 Classic-Handheld – Einrichten eines vorhandenen Hotmail-Kontos und Synchronisieren von E-Mails und Kontakten
  • Serie HP iPAQ 100 Classic-Handheld – Öffnen von Anlagen in E-Mails
  • Serie HP iPAQ 100 Classic-Handheld – Erstellen eines neuen POP3- oder IMAP4-Kontos
  • Serie HP iPAQ 300 Travel Companion – Verwalten von Kontakten
  • Serie HP iPAQ 500 Voice Messenger – Einrichten von E-Mail mithilfe von Exchange Server, POP3- oder IMAP4-Konten
  • Serie HP iPAQ 600 Business Navigator – Einrichten verschiedener E-Mail-Konten
  • Serie HP iPAQ 600 Business Navigator – Verwalten von Kontakten
  • Serie HP iPAQ 600 Business Navigator – Installieren eines Online-Adressbuchs
  • HP iPAQ Voice Messenger – Einrichten von E-Mail-Konten
  • HP iPAQ Data Messenger – Einrichten von E-Mail und Installieren eines Online-Adressbuchs


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...