Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Wichtiges Drucksicherheitsupdate

    HP wurde kürzlich auf eine Sicherheitslücke in bestimmten Tintenstrahldruckern aufmerksam gemacht. HP verfügt über Updates zum Herunterladen, um die Sicherheitsanfälligkeit zu beheben. Details und weitere Informationen finden Sie im Sicherheits Bulletin.

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Druckerserie HP Designjet ULE - Installieren des Raster/Office/PCL3GUI-Druckertreibers für Microsoft Windows

Problem
Dieses Dokument bietet benutzerfreundliche Anweisungen für die folgenden Optionen im HP Designjet-Druckertreiber:
  • Herunterladen und Installieren des Raster/Office/PCL3GUI-Druckertreibers
  • Installieren des Raster/Office/PCL3GUI-Treibers zur Behebung von Installationsfehlern
  • Installieren eines alternativen Treibers (zum Beispiel eines HP Designjet 130-Treibers für einen HP Designjet 90-Drucker)
Dieses Dokument gilt für Windows XP. Dieses Dokument kann jedoch ebenfalls für die Installation mit anderen Betriebssystemen verwendet werden, wie z. B. Microsoft Windows 2000, Microsoft Windows 2003 Server und Microsoft Windows Vista.
Lösung
  1. Laden Sie den neuesten Treiber herunter Gehen Sie zur HP Website und klicken Sie dort auf Software & TreiberKlicken Sie hier, um zur HP-Website (http://www.hp.com zu gelangen.
  2. Wählen Sie Treiber und Software (und Firmware) herunterladen.
    Geben Sie im Feld zur Eingabe des Produktnamens bzw. der Produktnummer den vollen Produktnamen oder die Produktnummer ein. Beispielsweise können Sie für den HP Designjet 130 entweder Designjet 130 oder c7791c eingeben.
  3. Wählen Sie das geeignete Druckermodell basierend auf Ihrem Drucker aus.
  4. Klicken Sie auf das entsprechende Microsoft Windows-Betriebssystem, das auf Ihrem Computer installiert ist.
  5. Klicken Sie auf Treiber.
  6. Klicken Sie unter Treiber auf die Schaltfläche Herunterladen für den PCL3GUI-, Raster- oder Office-Treiber.
  7. Es wird eine Eingabeaufforderung mit drei Optionen angezeigt: Ausführen, Speichern und Abbrechen. Wählen Sie die Option Speichern aus.
      Hinweis:
    Wenn Sie über Popupblocker, Firewall, ein Antivirenprogramm, Netzwerksicherheit oder Internetsicherheit verfügen, die Dateidownloads oder Popups blockieren, wird diese Option nicht angezeigt. Holen Sie sich die Berechtigung von Ihrem Netzwerk- oder Systemadministrator und deaktivieren Sie die genannten Funktionen.
  8. Sie können die Datei an einem beliebigen Speicherort auf Ihrem Computer speichern. Es wird allerdings empfohlen, die Datei auf dem Desktop zu speichern, damit während der Installation einfach darauf zugegriffen werden kann. Um die Datei auf dem Desktop zu speichern, klicken Sie im linken Bereich des Fensters Speichern unter auf Desktop und dann auf Speichern. Oder Sie navigieren manuell zum Desktop und klicken dann auf Speichern.
  9. Klicken Sie auf Schließen, wenn der Download abgeschlossen ist.
    Jetzt sollten Sie die heruntergeladene Datei an dem Speicherort sehen, an den Sie sie heruntergeladen bzw. auf dem Sie sie gespeichert haben. Wenn die Datei auf dem Desktop gespeichert wurde, finden Sie die Datei auf dem Desktop Ihres Computers.
  10. Die heruntergeladene Datei liegt in einem komprimierten Format vor. Um den Druckertreiber zu installieren, muss die Datei entpackt werden. Um die Datei mithilfe von WinZip zu entpacken, führen Sie die folgenden Schritte aus:
    1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop. Es wird eine Option Neu angezeigt. Wenn Sie Neu markieren, wird z. B. die Option Ordner angezeigt. Klicken Sie auf Ordner.
      Daraufhin wird ein Neuer Ordner auf Ihrem Computerdesktop erstellt.
    2. Doppelklicken Sie jetzt auf die Datei, die Sie heruntergeladen haben. Wenn eine Sicherheitsmeldung angezeigt wird, klicken Sie auf Ausführen.
      WinZip Self-Extractor öffnet sich auf dem Bildschirm.
    3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen.
    4. Navigieren Sie zu dem neuen Ordner, der auf dem Desktop erstellt wurde, und klicken Sie auf OK.
    5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Entpacken.
    6. Sie erhalten eine Meldung: 16 Dateien erfolgreich extrahiert. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK. Klicken Sie im Fenster WinZip Self-Extractor auf die Schaltfläche Schließen.
  11. Klicken Sie im Startmenü auf Systemsteuerung.
  12. Doppelklicken Sie in der Systemsteuerung auf Drucker und Faxgeräte.
  13. Im Fenster Drucker und Faxgeräte finden Sie alle Drucker, die auf Ihrem Computer installiert sind. Doppelklicken Sie auf Drucker hinzufügen.
  14. Dadurch wird der Druckerinstallations-Assistent geöffnet. Klicken Sie auf Schaltfläche Weiter.
  15. Wenn Sie gefragt werden, ob das Produkt ein lokaler oder Netzwerkdrucker ist, klicken Sie auf die entsprechende Verbindung und danach auf die Schaltfläche Weiter.
      Hinweis:
    Wenn Sie einen alternativen Treiber für Ihren Drucker installieren, zum Beispiel einen Designjet 130-Treiber für einen Designjet 90-Drucker, deaktivieren Sie die Option Plug & Play-Drucker automatisch erkennen und installieren.
  16. Klicken Sie auf die Dropdown-Schaltfläche, wählen Sie den entsprechenden Anschluss aus, an den der Drucker angeschlossen ist (LPT für Parallelkabel oder USB für USB-Kabel und TCP/IP für Netzwerkdrucker) und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Weiter.
  17. Klicken Sie im Feld Hersteller auswählen auf die Schaltfläche Datenträger…. Daraufhin wird der Assistentenbildschirm gestartet.
    Dort sehen Sie ein blau hervorgehobenes A:\.
  18. Löschen Sie A:\ und klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen....
  19. Navigieren Sie zum neuen Ordner, der auf dem Desktop erstellt wurde und in den die Dateien extrahiert wurden. Um zum neuen Ordner zu navigieren, der auf dem Desktop erstellt wurde, klicken Sie im linken Bereich des Fensters Datei suchen auf Desktop; klicken Sie auf den neuen Ordner und danach auf die Schaltfläche Öffnen. Oder Sie navigieren manuell zu dem neuen Ordner und klicken auf die Schaltfläche Öffnen.
  20. Doppelklicken Sie auf die INF-Datei, die Sie in diesem Ordner finden, oder markieren Sie die aufgeführte INF-Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche Öffnen.
  21. Klicken Sie im Fenster Installation von Datenträger auf die Schaltfläche OK, um die Installation fortzusetzen.
  22. Wählen Sie aus der Liste der Drucker das entsprechende Modell Ihres Druckers aus und klicken Sie auf Weiter.
  23. Wenn Sie aufgefordert werden, sich zwischen Vorhandenen Treiber beibehalten (empfohlen) und Vorhandenen Treiber ersetzen zu entscheiden, wählen Sie Vorhandenen Treiber ersetzen aus und klicken Sie auf Weiter.
  24. Geben Sie einen Druckernamen ein oder benutzen Sie den Standarddruckernamen. Wenn der Drucker der Standarddrucker sein soll, wählen Sie Ja aus. Wählen Sie anschließend Nein aus, und klicken Sie auf Weiter.
  25. Auf der Basis Ihrer Priorität können Sie auswählen, ob der Drucker geteilt werden soll. Wenn Sie den Drucker freigeben wollen, klicken Sie auf die Option Freigabename; Lassen Sie ansonsten die Option Diesen Drucker nicht freigeben eingeschaltet und klicken Sie auf Weiter.
  26. Nachdem die Installation vollständig ist, vergewissern Sie sich, dass Drucker und Treiber funktionieren. Drucken Sie dazu eine entsprechende Testseite. Wählen Sie Ja aus und klicken Sie auf Weiter.
      Hinweis:
    Beim Drucken einer Testseite, sollte der Drucker eingeschaltet werden, es sollte Papier eingelegt werden, und der Drucker sollte druckbereit sein.
  27. Um die Installation abzuschließen, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.
    Wenn die Installation vollständig ist und die Option zum Drucken einer Testseite ausgewählt wurde, sollte der Drucker eine Microsoft Windows-Testseite drucken; und unter Drucker und Faxgeräte sollten Sie ein Symbol für den Designjet-Drucker sehen, den Sie gerade installiert haben.
  28. Nachdem die Installation vollständig ist, können Sie die von der HP Website heruntergeladene Datei zusammen mit dem erstellten Ordner löschen, oder für eine spätere Verwendung behalten.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...