Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Informationen zu aktuellen Sicherheitslücken

    HP ist sich der aktuellen Sicherheitslücken bewusst, die oft als "Spectre" und "Meltdown" bezeichnet werden. HP hat ein Security Bulletin mit Patches für diese Probleme und eine Liste der betroffenen Systeme veröffentlicht. Wir werden das Bulletin weiter aktualisieren, sobald mehr Informationen verfügbar sind, und ermutigen unsere Kunden , das Bulletin regelmäßig zu überprüfen.

     

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Drucker - Druckaufträge bleiben in der Druckwarteschlange hängen (Mac)

Dieses Dokument gilt für HP Drucker und für Computer mit macOS oder OS X.
Der Drucker kann nicht vom Mac-Computer aus drucken, da ein Druckauftrag in der Druckwarteschlange hängen geblieben ist. Der hängen gebliebene Druckauftrag kann nicht abgebrochen oder gelöscht werden und verhindert das Drucken weiterer Druckaufträge. Die Schaltfläche „Auftrag löschen“ ist abgeblendet und nichts passiert, wenn Sie darauf klicken.
Abbildung : Beispiel für einen in der Druckwarteschlange hängen gebliebenen Druckauftrag
Abbildung: Druckauftragsfenster mit einem Auftrag, der verarbeitet wird, und der Meldung, dass der Drucker nicht reagiert
Dieses Problem kann durch eine Vielzahl an Gründen verursacht werden, etwa durch einen Stromausfall, es betrifft jedoch immer den Druckvorgang.
Empfohlen: Verwenden der Lösungsanleitung von HP
ODER gehen Sie in folgenden Schritten vor.
Schritt 1: Suchen Sie nach den Fehlerstatus und schließen Sie Scan-Apps
Schließen Sie alle offenen Scan-Apps z. B. Apple Image Capture oder HP Easy Scan. Wenn im Zusammenhang mit dem Drucken oder Scannen auf dem Drucker-Display oder dem Computer eine Fehlermeldung angezeigt wird, beheben Sie den Fehler.
Versuchen Sie zu drucken. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 2: Installieren des neuesten Druckertreibers
Ältere HP Treiber müssen aktualisiert werden, um Druckprobleme zu beheben. Besuchen Sie 123.hp.com, geben Sie die Modellnamen und die Nummer Ihres Druckers ein und folgen Sie dann den Anleitungen auf dem Bildschirm zum Installieren des Druckers.
Wenn Ihr Druckermodell auf 123.hp.com nicht aufgeführt ist, laden Sie den Treiber mit HP Easy Start herunter und installieren ihn.
Versuchen Sie zu scannen. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
Schritt 3: Verbindungen zwischen Drucker und Computer prüfen
Eine häufige Ursache dafür, dass Druckaufträge in der Druckwarteschlange hängen bleiben, ist eine Unterbrechung der Kommunikation zwischen dem Computer und dem HP Drucker. Wählen Sie Ihren Verbindungstyp aus und befolgen Sie dann die Anweisungen, um sicherzustellen, dass die Verbindung sicher ist.
Schritt 4: Suchen nach mehreren Druckern mit demselben Namen
Überprüfen Sie, ob in der Liste „Drucker“ mehrere Geräte angezeigt werden, und löschen Sie dann alle zusätzlichen Einträge, die möglicherweise für Ihren Drucker vorhanden sind.
  1. Klicken Sie auf das Symbol des Apple-Menüs () und dann auf Systemeinstellungen.
  2. Klicken Sie auf Drucker und Scanner, auf Drucken und Scannen oder auf Drucken und Faxen.
  3. Sehen Sie sich im Fenster Drucker und Scanner die Liste der Geräte auf der linken Seite an. In der Liste sollte für jeden Drucker, der vom Computer verwendet wird, nur ein Druckwarteschlangenname vorhanden sein.
    • Wenn nur ein Druckername aufgeführt ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort, um den Status des Druckauftrags zu überprüfen.
    • Wenn Sie mehrere Druckwarteschlangen für denselben Drucker sehen, entfernen Sie alle zusätzlichen Drucker, indem Sie sie auswählen und dann auf die Minus-Schaltfläche unter der Liste klicken. Lassen Sie einen Drucker, der Ihrem Drucker entspricht, in der Liste stehen.
      Abbildung : Mehrere Druckwarteschlangen in der Liste „Drucker“
      Abbildung: Fenster „Drucker und Scanner“ mit zwei gleichen Druckern in der Liste und hervorgehobener Minus-Schaltfläche
  4. Versuchen Sie erneut zu drucken.
    • Wenn der Drucker druckt, können Sie die Fehlerbehebung beenden.
    • Fahren Sie mit der Problembehebung fort, wenn der Fehler weiterhin besteht.
Schritt 5: Löschen der bestehenden Druckwarteschlange und Hinzufügen des Druckers
Entfernen Sie die Druckwarteschlange aus der Liste der Drucker und fügen Sie den Drucker dann erneut hinzu. Auf diese Weise wird eine neue Drucksitzung erstellt.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Internet verbunden ist.
  2. Klicken Sie in der Liste „Drucker“ auf den HP Drucker und dann auf die Minus-Schaltfläche (), um ihn zu löschen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen ().
  4. Suchen Sie in der Liste „Drucker“ nach dem Namen Ihres Druckers, wählen Sie ihn aus und klicken Sie dann auf Hinzufügen, um den Drucker hinzuzufügen. Wählen Sie keinen HP Faxtreiber aus.
      Hinweis:
    Wenn Ihr Drucker nicht in der Liste angezeigt wird, stellen Sie sicher, dass der Drucker verbunden und eingeschaltet ist, mit Strom versorgt wird und bereit zum Drucken ist.
    Abbildung : Beispiel für eine Druckerauswahlliste
    Abbildung: Das Fenster „Hinzufügen“ mit einer Auswahl an Druckern; ein Modell ist ausgewählt.
  5. Klicken Sie auf das Menü Verwenden oder Drucken mit....
  6. Wählen Sie den Namen des Druckers (falls verfügbar) oder AirPrint aus.
    Ihre neue Druckwarteschlange wird in der Druckerliste im Ruhezustand angezeigt.
    Abbildung : Beispiel für einen neu hinzugefügten Drucker in der Liste „Drucker und Scanner“
    Abbildung: Fenster „Drucker und Scanner“ mit einem Drucker in der Druckerliste
  7. Versuchen Sie erneut zu drucken.
    • Wenn der Drucker druckt, können Sie die Fehlerbehebung beenden.
    • Fahren Sie mit der Problembehebung fort, wenn der Fehler weiterhin besteht.
Schritt 6: Zurücksetzen des Druckers
Durch das Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung des Druckers wird erzwungen, dass der Drucker die in der Firmware gespeicherten Werte zurücksetzt. Das Aus- und Wiedereinschalten kann helfen, wenn der Drucker die vom Computer ausgehende Kommunikation nicht annimmt.
  1. Stellen Sie sicher, dass der Drucker sich im Ruhezustand befindet und keine Geräusche verursacht, bevor Sie fortfahren.
  2. Ziehen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.
  3. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  4. Warten Sie mindestens 15 Sekunden.
  5. Schließen Sie das Netzkabel wieder an die Steckdose an.
  6. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Druckers an.
  7. Wenn der Drucker sich nicht automatisch einschaltet, drücken Sie die Netztaste (), um ihn einzuschalten.
  8. Versuchen Sie erneut zu drucken.
    • Wenn der Drucker druckt, können Sie die Fehlerbehebung beenden.
    • Fahren Sie mit der Problembehebung fort, wenn der Fehler weiterhin besteht.
Schritt 7: Zurücksetzen des Drucksystems
Wenn das Problem durch die oben aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung nicht behoben wurde, versuchen Sie, das Drucksystem zurückzusetzen.
  Vorsicht:
Durch das Zurücksetzen des Drucksystems werden alle Geräte in der Druckwarteschlange „Drucker und Scanner“ gelöscht. Dies schließt sowohl HP Geräte als auch andere Geräte ein.
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle in der Liste „Drucker“ und klicken Sie dann auf Drucksystem zurücksetzen....
  2. Klicken Sie im Bestätigungsfenster auf Zurücksetzen.
  3. Geben Sie den Benutzernamen und das Kennwort des Administrators ein und klicken Sie dann auf OK.
  4. Warten Sie, bis das Drucksystem zurückgesetzt wurde und keine Geräte in der Druckerliste angezeigt werden.
  5. Fügen Sie Ihren Drucker wie schon zuvor erneut zur Liste hinzu.
  6. Versuchen Sie erneut zu drucken.
    • Wenn der Drucker druckt, können Sie die Fehlerbehebung beenden.
    • Fahren Sie mit der Problembehebung fort, wenn der Fehler weiterhin besteht.
Schritt 8: Warten des Druckers
Wenn Sie alle Schritte in diesem Dokument ausgeführt haben und die Druckaufträge weiterhin nicht aus der Druckwarteschlange gelöscht werden können, müssen Sie den Drucker warten, da der Computer nicht mit dem Drucker kommuniziert.
Warten oder ersetzen Sie das HP Gerät, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Gerät noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...