HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Officejet Pro 8500 (A909A und A909B), 8500 Premier (A909N) und 8500 Wireless (A909G) All-in-One Drucker  - Der automatische Vorlageneinzug (ADF) zieht kein Papier ein

Problem

Der automatische Vorlageneinzug (ADF) des Gerätes zieht überhaupt keine Blätter ein.
Führen Sie die folgenden Lösungen in der vorgegebenen Reihenfolge aus, um das Problem zu beheben. Wenn sich das Problem mit einer dieser Lösungen beheben lässt, ist es nicht notwendig, mit den weiteren Schritten fortzufahren.

Problemumgehung: Manuelles Einlegen der Seiten

Sie können das Problem möglicherweise vorübergehend lösen, indem Sie die Seiten manuell einlegen.

Lösung 1: Aktualisieren der Firmware

Führen Sie zum Aktualisieren der Firmware die folgenden Schritte aus.
  1. Klicken Sie auf den Link Software und Treiber auswählen. Ein neues Fenster wird angezeigt.
  2. Lesen Sie die Downloadoptionen und Informationen durch und klicken Sie dann auf Herunterladen. Speichern Sie die Datei auf Ihrem Computer.
    Hinweis:
    Klicken Sie auf den Link Ansichtenrichtung, wenn Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herunterladen und Installieren der Firmware benötigen.
  3. Navigieren Sie zum Speicherort der gespeicherten Datei und doppelklicken Sie auf die Datei, um das HP Firmware Download-Dienstprogramm zu starten.
  4. Folgen Sie den Anleitungen auf dem Bildschirm, um die Installation abzuschließen.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 2: Überprüfen des Papiers im ADF

Papiereinzugsprobleme im automatischen Vorlageneinzug können auf staubiges, zerrissenes, zerknittertes, feuchtes oder gefaltetes Papier im ADF-Fach zurückzuführen sein. Die Papierqualität spielt ebenfalls eine Rolle. Verwenden Sie nur Papier guter Qualität, das den Produktspezifikationen entspricht. Führen Sie diese Schritte aus, um den Zustand des Papiers zu überprüfen.
  1. Entfernen Sie jegliches Papier aus dem Einzugsfach.
    Abbildung : Entfernen des Papiers aus dem Einzugsfach
    Abbildung: Entfernen von Papier aus dem Einzugsfach
  2. Untersuchen Sie den Zustand des Papiers und ersetzen Sie dann jegliches Papier, das angerissen, staubig, gewellt, faltig oder gebogen ist.
  3. Vergewissern Sie sich, dass sich die Papiersorte für das Gerät eignet.
    Hinweis:
    Der ADF nimmt kein Fotopapier an.
  4. Achten Sie darauf, dass das Papier im Stapel hinsichtlich Format und Sorte einheitlich ist. Legen Sie niemals verschiedene Sorten von Papier in das Einzugsfach ein. Das Gerät kann nur jeweils einen Papiertyp zur gleichen Zeit verarbeiten.
  5. Klopfen Sie mit der Kante eines Stapels von 10 bis 25 Blatt Papier leicht auf eine flache Oberfläche, um sicherzustellen, dass die Ränder bündig sind.
  6. Legen Sie den Papierstapel mit der zu bedruckenden Seite nach oben in das Einzugsfach ein.
    Hinweis:
    Legen Sie nicht mehr als 25 Blätter in das Einzugsfach ein. Größere Papierstapel können zu Papiereinzugsproblemen führen.
    Abbildung : Erneutes Einlegen des Originaldokuments
    Abbildung: Erneutes Einlegen des Originaldokuments
  7. Drücken Sie OK, um mit dem aktuellen Auftrag fortzufahren.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 3: Reinigen der ADF-Walzen und der Trennvorrichtung

Staub oder Papierreste auf den Walzen oder der Trennvorrichtung innerhalb des ADF können Papiereinzugsprobleme verursachen.
  1. Halten Sie folgende Materialien bereit:
    • Ein sauberes, fusselfreies Tuch bzw. irgendein Tuch, das sich weder auflöst noch ausfasert
    • Destilliertes, gefiltertes oder abgefülltes Wasser (Leitungswasser beschädigt möglicherweise das Gerät)
  2. Entfernen Sie den Papierstapel aus dem Einzugsfach.
    Abbildung : Entfernen des Papiers aus dem Einzugsfach
    Abbildung: Entfernen von Papier aus dem Einzugsfach
  3. Drücken Sie die Betriebstaste (), um das Gerät auszuschalten.
  4. Ziehen Sie das Netzkabel von der Rückseite des Gerätes ab.
  5. Heben Sie die Abdeckung des ADF an und suchen Sie die Walzen und die Trennvorrichtung.
      Abbildung : Position der ADF-Walzen und der Trennvorrichtung
      Abbildung: Position der ADF-Walzen und der Trennvorrichtung
    1. ADF-Walzen
    2. Trennvorrichtung
  6. Feuchten Sie ein sauberes, fusselfreies Tuch leicht mit abgefülltem oder destilliertem Wasser an und wringen Sie das Tuch aus.
  7. Wischen Sie mit dem angefeuchteten Tuch die Rückstände von den Walzen und der Trennvorrichtung ab.
    Abbildung : ADF-Walzen
    Abbildung: ADF-Walzen
    Abbildung : ADF-Trennvorrichtung
    Abbildung: ADF-Trennvorrichtung
  8. Trocknen Sie die Walzen und die Trennvorrichtung mit einem trockenen, sauberen und fusselfreien Tuch ab.
  9. Schließen Sie die Abdeckung des ADF.
  10. Schließen Sie das Netzkabel wieder an der Rückseite des Gerätes an.
  11. Drücken Sie die Betriebstaste (), um das Gerät einzuschalten.
  12. Legen Sie das Originaldokument mit der bedruckten Seite nach oben erneut in das Einzugsfach ein.
    Abbildung : Erneutes Einlegen des Originaldokuments
    Abbildung: Erneutes Einlegen des Originaldokuments
  13. Versuchen Sie erneut, den Auftrag auszuführen.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 4: Zurücksetzen des Gerätes (Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung)

Führen Sie diese Schritte aus, um das Gerät durch Aus- und Wiedereinschalten der Stromversorgung zurückzusetzen.
  1. Ziehen Sie bei eingeschaltetem Drucker das Netzkabel von der Rückseite des Druckers ab.
  2. Ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  3. Warten Sie mindestens 15 Sekunden.
  4. Schließen Sie das Netzkabel wieder an die Steckdose an.
  5. Schließen Sie das Netzkabel wieder an den Drucker an.
  6. Schalten Sie den Drucker ein.
  • Wenn das Problem mithilfe dieser Schritte behoben wurde, müssen Sie nicht mit der Fehlerbehebung fortfahren.
  • Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

Lösung 5: Warten des Gerätes

Warten oder ersetzen Sie das HP Gerät, wenn Sie alle oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben.
Um zu ermitteln, ob das Gerät noch durch die Garantie abgedeckt ist, rufen Sie die Website zur Garantieüberprüfung auf: http://www.support.hp.com/checkwarranty. Kontaktieren Sie den HP Support, um einen Termin für die Reparatur oder den Ersatz zu vereinbaren. Wenn Sie sich im asiatisch-pazifischen Raum befinden, kontaktieren Sie den HP Support, um ein Service-Center in Ihrer Region zu finden.
Für Geräte mit abgelaufener Garantie fallen möglicherweise Reparaturkosten an.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...