Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Drucker der Serien HP Color LaserJet CP4025 und CP4525 - USB-Verbindung verursacht PCL-XL-Fehler oder andere Druckfehler bzw. Ausfälle

Problem:
Wenn eine USB-Verbindung zwischen dem PC und dem Drucker verwendet wird, gibt es möglicherweise eine hohe Prozentzahl an fehlgeschlagenen Aufträgen.
Der häufigste Fehler, der auf dem Drucker beobachtet werden kann, ist eine PCL-XL-Fehlerseite, wenn ein PCL6-Treiber verwendet wird.
Dieses Problem tritt auf, wenn Sie den Firmware-Datumscode 20090915 06.072.0 verwenden.
Lösung
Durch Aktualisieren auf die aktuelle Firmware (20091110 07.010.3) kann dieses Problem behoben werden.
Der Firmware-Aktualisierungsprozess für dieses Gerät und diesen Fehlerzustand muss über eine Netzwerkverbindung durchgeführt werden. Die Ausführung einer Firmware-Aktualisierung über eine USB-Verbindung wird nicht empfohlen und kann zu zusätzlichen Problemen führen. Für den Fall, dass kein Netzwerk vorhanden ist, wird in den folgenden Anweisungen beschrieben, wie Sie einen Drucker und einen PC direkt mit einem einzelnen Netzwerkkabel verbinden können.
  Vorsicht:
Wenn Sie einen alten PC verwenden, benötigen Sie möglicherweise ein Ethernet-Crossover-Kabel.
Laden Sie die Firmware 20091110 07.010.3 von der Website www.hp.com/support herunter.
Es folgen die Schritte zur Einrichtung einer Peer-to-Peer-Verbindung mit einem einzelnen Netzwerkkabel für den Fall, dass kein Netzwerk und keine IP-Adresse verfügbar sind.
Einrichten Ihres Druckers:
  1. Drücken Sie auf dem Bedienfeld an der Vorderseite des Druckers die Taste OK und drücken Sie dann den Abwärtspfeil, bis das Menü GERÄT KONFIGURIEREN angezeigt wird. Drücken Sie OK.
  2. Drücken Sie den Abwärtspfeil, bis das Menü E/A angezeigt wird, und drücken Sie dann OK.
  3. Drücken Sie den Abwärtspfeil, bis das Menü EMBEDDED JETDIRECT angezeigt wird, und drücken Sie dann OK.
  4. Drücken Sie den Abwärtspfeil, bis das Menü TCP/IP angezeigt wird, und drücken Sie dann OK.
  5. Drücken Sie den Abwärtspfeil, bis das Menü IPV4-EINSTELLUNGEN angezeigt wird, und drücken Sie dann OK.
  6. Drücken Sie im Menü KONFIGURATIONSMETHODE die Taste OK.
  7. Ändern Sie die KONFIGURATIONSMETHODE in MANUELL und drücken Sie OK.
  8. Drücken Sie den Abwärtspfeil, bis das Menü MANUELLE EINSTELLUNGEN angezeigt wird, und drücken Sie dann OK.
  9. Geben Sie in den drei Menüs Folgendes ein
    1. IP-ADRESSE: 192.0.0.192
    2. SUBNETZMASKE: 255.255.255.0
    3. STANDARD-GATEWAY: 192.0.0.192
Einrichten Ihres Druckers:
  1. Suchen Sie im Bereich "Netzwerkverbindungen" der Systemsteuerung Ihre LAN-Verbindung. Klicken Sie dazu auf Start, dann auf Ausführen und geben Sie ncpa.cpl ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre LAN-Verbindung und wählen Sie Eigenschaften aus. Daraufhin wird ein Fenster angezeigt, das dem in Abbildung 1 ähnelt.
    Abbildung : Eigenschaften der LAN-Verbindung
  3. Klicken Sie auf den Eintrag zu TCP/IPv4 (siehe Abbildung 1) und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  4. Wählen Sie im Fenster "Eigenschaften von Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)" die Option Folgende IP-Adresse verwenden aus.
    Abbildung : Eigenschaften von Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4)
  5. Geben Sie Folgendes ein:
    1. IP-ADRESSE: 192.0.0.192
    2. SUBNETZMASKE: 255.255.255.0
  6. Klicken Sie auf OK und danach auf Schließen.
Bereit zum Aktualisieren der Firmware:
  1. Verbinden Sie Ihren Drucker über ein einzelnes Ethernetkabel mit Ihrem PC.
  2. Öffnen Sie ein Internet-Browserfenster.
  3. Geben Sie die dem Drucker zugewiesene IP-Adresse in die URL-Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste. (192.0.0.192)
  4. Der Embedded Web Server für diesen Drucker wird angezeigt.
  5. Klicken Sie unter der Registerkarte Informationen auf den Link Drucken.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Durchsuchen und wählen/suchen Sie die Firmware-Datei, die Sie vorher heruntergeladen haben. (Denken Sie daran, die Datei vorher zu extrahieren.)
  7. Klicken Sie rechts in diesem Fenster auf Übernehmen. Der Aktualisierungsprozess beginnt.
  Vorsicht:
Schließen Sie das Browserfenster NICHT und lassen Sie Ihren PC NICHT in den Schlummermodus wechseln. Wenn der Browser geschlossen oder unterbrochen wird, kann der Drucker die Firmware-Aktualisierung nicht richtig abschließen.
Der Firmware-Aktualisierungsprozess dauert 5-10 Minuten.
Zusammenfassung
Die USB-Verbindung verursacht Druckfehler oder Ausfälle. Der am häufigsten auftretende Fehler ist ein PCL-XL-Fehler beim Verwenden eines PCL6-Treibers.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...