HP Kundensupport - Wissensdatenbank

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    HP Druckerprobleme unter macOS beheben

    Eine [Softwarekomponente] beschädigt die Anzeige Ihrer Computermeldung beim Drucken oder während der Installation - Klicken Sie hier

    Informationen

    Audio- oder Soundprobleme? Probieren Sie unseren automatisierten HP Audio Check aus!

    Informationen

    Beheben Sie das Windows 10-Update-Problem auf Ihrem HP Computer oder Drucker. Klicken Sie hier

    Informationen
    Erstellen Sie noch heute ein HP Konto!

    Stellen Sie eine schnellere Verbindung zum HP Support her, verwalten Sie alle Ihre Geräte an einem Ort, zeigen Sie Garantieinformationen an und noch vieles mehr. Erfahren Sie mehr

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP-Notebook-PCs - Verbindung zu einem 3G-WWAN-Netzwerk mit Connection Manager 3.x

Das Wireless Wide Area Network (WWAN) ist eine drahtlose Verbindung, die über Mobilfunktechnologie hergestellt wird. Im Unterschied zum Wireless-LAN (WLAN) ermöglicht WWAN bessere Internetverbindungsmöglichkeiten; dazu wird unterschiedliche Hardware eingesetzt. Mit WWAN können Sie an jedem Ort innerhalb der regionalen Grenzen Ihres Mobilfunkanbieters im Internet surfen, Ihre E-Mails lesen und sich mit einem Virtual Private Network (virtuelles privates Netzwerk – VPN) verbinden. Mobilfunkanbieter wie AT&T, Verizon und Sprint bieten den WWAN-Dienst gegen eine monatliche Gebühr an.
Um Ihr WWAN-fähiges Notebook zu nutzen, benötigen Sie:
WWAN-Vertrag (wird über den Mobilfunkanbieter abgeschlossen)
Setzen Sie sich mit Ihrem Mobilfunkanbieter in Verbindung, um sich über dessen WWAN-Angebot und monatlichen Gebühren zu informieren.
SIM-Karte (nur für Nutzer von AT&T und Sprint)
Es gibt spezielle SIM-Karten und Pakete von Mobilfunkanbietern, die für internationale Nutzer benötigt werden.
HP Connection Manager
Wenn Ihr Mobilfunkanbieter über eigene WWAN-Verbindungseinrichtungen verfügt, lassen Sie bitte dieses Dokument außer Acht und befolgen die Anweisungen Ihres Mobilfunkanbieters.
Wenn Sie nach dem Lesen dieses Dokumentes ein Problem mit Ihrer WWAN-Verbindung feststellen sollten, wenden Sie sich bitte an Ihren Mobilfunkanbieter.
Beim Einrichten Ihres WWAN führen Sie folgende Schritte durch:

WWAN-Signal – Problemlösung

In Innenräumen kann die Signalstärke recht schwach ausfallen; dies gilt insbesondere in fensterlosen Räumen.
Falls Sie im Freien kein oder nur ein sehr schwaches WWAN-Signal empfangen, empfehlen wir folgende Schritte:
  1. Achten Sie darauf, dass in den Einstellungen des HP Connection Manager der richtige Anbieter ausgewählt ist. Diese Information wird im HP Connection Manager angezeigt.
    Falls der falsche Anbieter eingestellt wurde, klicken Sie im Register Mobiles Breitband, auf Anbietereinstellungen und anschließend auf Anbieter auswählen. Wählen Sie Ihren derzeitigen Mobilfunkanbieter aus der Anbieterliste.
  2. Nachdem Sie Ihren Mobilfunkanbieter ausgewählt haben, warten Sie, bis das Gerät die neue Firmware für Code Division Multiple Access (CDMA) geladen hat.
    Lesen Sie den Abschnitt Profil erstellen und mit einem nicht gelisteten Mobilfunkanbieter verbinden auf dieser Seite.
  3. Überzeugen Sie sich, dass bei Global System for Mobile Communications (GSM)-Netzwerken wie AT&T und Sprint eine aktivierte SIM-Karte im Notebook installiert ist. Sie müssten eine aktivierte SIM-Karte von Ihrem Mobilfunkanbieter erhalten, wenn Sie ein WWAN-Paket erwerben.
    Bei einer nicht aktivierten SIM-Karte wird keine Signalstärke angezeigt.
Falls die Signalstärke nach wie vor gering sein sollte, fragen Sie bei Ihrem Mobilfunkanbieter nach, ob Antennen- oder Profilprobleme vorliegen.


Land/Region: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...