Willkommen beim HP Kundensupport

hp-contact-secondary-navigation-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

hp-share-print-widget-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...
  • Informationen
    Willkommen Samsung Drucker Kunden

    Benötigen Sie Unterstützung für Ihren Samsung Drucker? HP ist hier, um zu helfen!  Weitere Informationen

hp-concentra-wrapper-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

HP Deskjet-, Officejet- und Photosmart-Drucker - Ein über ein USB-Kabel angeschlossener Drucker versucht unter Windows Vista wiederholt eine Installation

Problem
Der Drucker versucht wiederholt eine Installation, gefolgt von der Meldung Neue Hardware gefunden auf dem Computer. Im Ordner Drucker sind möglicherweise mehrere Exemplare des Druckers zu sehen, jedes davon mit dem Status Offline. Dieser Fehler kann nach einem Neustart des Computers oder während der Arbeit am Computer auftreten.
Lösung:
HP hat die folgende Aktualisierung erstellt, mit der dieses Problem behoben wird:
Wichtige Aktualisierung zum Verbessern der Zuverlässigkeit von Netzwerk- und USB-Konnektivität und Verbessern der Reaktionsfähigkeit des Systems beim Drucken.
Vor der Installation dieser Aktualisierung müssen Sie zuerst die HP-Software entfernen, um die doppelten inaktiven Drucker zu entfernen. Führen Sie diese Schritte aus, um die Druckersoftware zu deinstallieren, temporäre Dateien zu löschen, die Software neu zu installieren und dann die wichtige Aktualisierung zu installieren.
  Hinweis:
Bei einigen der folgenden Schritte muss der Computer neu gestartet werden. Es empfiehlt sich, diese Seite in die Lesezeichen Ihres Webbrowsers aufzunehmen, damit Sie nach dem Neustarten des Computers darauf zurückgreifen können.
Schritt 1: Deinstallieren der Software
Selbst wenn die HP-Software nicht erfolgreich installiert wurde, wurden möglicherweise einige Elemente der Software auf Ihrem Computer installiert. Verwenden Sie die Gerätesoftware-CD, um die HP-Software zu entfernen. Wenn Sie nicht mehr über die Gerätesoftware-CD verfügen, verwenden Sie die andere Methode. .
Schritt 2: Löschen aller temporären Dateien
  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol (). Geben Sie in das Feld Suche starten%temp% ein und drücken Sie dann die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf Organisieren und dann auf Alles auswählen.
  3. Klicken Sie erneut auf Organisieren und drücken Sie dann die Taste Entf, um die Dateien zu löschen.
      Hinweis:
    Markieren oder entfernen Sie nicht den Ordner Temp. Löschen Sie nur die Dateien in dem Ordner. Wenn die Meldung Zugriff verweigert während des Löschvorgangs auf dem Bildschirm angezeigt wird, klicken Sie auf OK, um die Meldung zu schließen, und fahren Sie mit dem Löschen der verbleibenden Dateien fort.
Schritt 3: Vorübergehendes Deaktivieren von Systemstartprogrammen
Führen Sie diese Schritte aus, um TSR-Programme (Terminate and Stay Resident), die im Hintergrund durch das Betriebssystem ausgeführt werden, zu deaktivieren. Diese Programme aktivieren einige der Dienstprogramme auf dem Computer, z. B. Antivirensoftware, sind jedoch für die Funktion des Computers nicht erforderlich. Gelegentlich verhindern die TSR-Programme, dass die Gerätesoftware richtig installiert wird. Unter Windows Vista können Sie mithilfe des Dienstprogramms MSCONFIG verhindern, dass TSR-Programme und -Dienste gestartet werden.
  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol (). Geben Sie in das Feld Suche startenmsconfig ein und drücken Sie die Eingabetaste. Das Fenster Systemkonfigurationsprogramm wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein.
      Hinweis:
    Notieren Sie die Einstellungen auf der Registerkarte Allgemein. Diese Daten benötigen Sie, um die Einstellungen wieder auf die ursprüngliche Konfiguration zurückzusetzen.
  3. Klicken Sie auf Benutzerdefinierter Systemstart.
  4. Wenn ein Häkchen neben Systemstartelemente laden angezeigt wird, klicken Sie auf das entsprechende Kontrollkästchen, um es zu entfernen.
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste und wählen Sie dann das Kontrollkästchen Alle Microsoft-Dienste ausblenden aus.
  6. Klicken Sie auf Alle deaktivieren, um alle Kontrollkästchen in der Liste zu deaktivieren.
  7. Klicken Sie auf Übernehmen und dann auf Schließen.
      Hinweis:
    Wenn der Computer die Fehlermeldung Zugriff verweigert anzeigt, wenn Sie Änderungen vornehmen, klicken Sie auf OK und setzen Sie den Vorgang fort. Diese Meldung hindert Sie nicht daran, Änderungen vorzunehmen.
  8. Klicken Sie auf Neu starten, um die Änderungen zu übernehmen.
Schritt 4: Neuinstallieren der Software
Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um die Software neu zu installieren.
Schritt 5: Wiederaktivieren der Systemstartprogramme
  1. Klicken Sie auf das Windows-Symbol (). Geben Sie in das Feld Suche startenmsconfig ein und klicken Sie dann auf OK. Das Fenster Systemkonfigurationsprogramm wird geöffnet.
  2. Klicken Sie auf die Registerkarte Systemstart.
  3. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben den Programmen, die beim Einschalten des Computers ausgeführt werden sollen (verwenden Sie dafür die zuvor in diesem Dokument erstellten Notizen).
      Vorsicht:
    Deaktivieren Sie keine Dienste von Microsoft.
  4. Falls Sie keine Änderungen an den Programmen oder Diensten beim Systemstart vornehmen möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Allgemein und wählen Sie dann das Kontrollkästchen Normaler Systemstart aus.
  5. Klicken Sie auf Übernehmen, auf OK und dann auf Nicht neu starten.
Schritt 6: Installieren des HP Softwareupdates
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link Kritisches HP Update, und wählen Sie anschließend Link in neuem Fenster öffnen.
  2. Lesen Sie die Informationen auf der Download-Seite sorgfältig und befolgen Sie anschließend die auf dem Bildschirm angezeigten Anweisungen zum Herunterladen und Installieren der Software.
  3. Starten Sie den Computer und das Gerät neu.

hp-online-communities-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...

Fragen Sie die Community!


Support-Forum

Support-Forum

Diskutieren Sie mit! Finden Sie Lösungen, stellen Sie Fragen und tauschen Sie sich mit anderen Besitzern von HP Produkten aus. Jetzt besuchen


Land: Flag Deutschland

hp-detect-load-my-device-portlet

Aktionen
Ladevorgang läuft...